Böse AfD

Zwingt durch Wahrnehmung ihrer demokratischen Rechte andere zum Gegenprotest und Polizeieinsätzen.

Jena. Mit einem Informationsstand hat die Partei Alternative für Deutschland (AfD) am Dienstag Aufsehen am Holzmarkt, Ecke Teichgraben ausgelöst. Zeitweise sicherten mehr als zwei Dutzend Polizisten die beiden Infostände ab. Die Zahl der Bereitschaftspolizeifahrzeuge stieg im Laufe des Tages auf zehn. Die AfD verteilte ihr 14-Punkte-Programm für Deutschland. Die Landtagsabgeordnete Wiebke Muhsal warb für „Politik ohne Denkverbote“. Bereits ab dem Vormittag wurde der Infostand durch junge Leute begleitet, die der AfD Rassismus vorwarfen. Mehr in der Thüringer Allgemeinen …

  1. #1 von Cheshire Cat am 29/06/2017 - 21:56

  2. #2 von tyrannosaurus am 29/06/2017 - 22:37

    ROTFRONT marschiert!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s