Die nächste Existenz vernichtet. Steinmeier schweigt.

Er hat sich nie einschüchtern lassen. Trotz mehrfacher Drohbriefe und anderer Erpressungsversuche setzte er sein Recht als Gastwirt durch und stellte Parteien, Kirchen und Vereinen seine Räumlichkeiten zur Verfügung. Jetzt steht Frank Betke vor dem wirtschaftlichen Ruin. Am Sonntag gab er bekannt: „Liebe Freunde vom Franky’s Restaurant, verehrte Gäste, leider werden wir unsere Pforten aus betriebsbedingten Gründen ab Montag schließen.“

Hinter den betriebsbedingten Gründen stecken auch politische. In der Nacht zum 29. Mai hatten mutmaßlich Linksextreme die Scheiben des Restaurants in direkter Nähe zum Duisburger Hauptbahnhof mit Äxten und Hämmern zertrümmert. Zeugen hatten die Polizei alarmiert, der Staatsschutz ermittelt. weiter bei JF

  1. #1 von Cheshire Cat am 22/06/2017 - 18:04

  2. #2 von peter am 23/06/2017 - 19:58

    Der Witz ist ja das es ein SPD Mitglied ist…

    Es wird wohl bald soweit kommen das die AFD in fremden Botschaften ihre Treffen abhalten muss.Die Visegrad Staaten bieten sich bestimmt an.