Transparenz? Nein, danke

Wäre ja wohl noch schöner, wenn das Volk, insbesondere der Steuerzahler live erfahren, was seine „Vertreter“ zu seinem Wohl beschließen.

CELLE. Die Celler AfD-Fraktion hatte im Stadtrat beantragt, künftig dessen öffentlichen Sitzungsteil per Live-Stream im Internet zu übertragen und diese Übertragungen auch zum späteren Abruf in einer Mediathek bereitzuhalten. „Damit möchten wir für mehr Transparenz, Bürgerbeteiligung und Nachvollziehbarkeit der im Rat getroffenen Entscheidungen sorgen“, erklärte das Celler AfD-Ratsmitglied Frank Pillibeit.

Dieser Antrag ist nun im Verwaltungsausschuss mehrheitlich abgelehnt worden. Zuvor war der Antrag bereits im Finanzausschuss gescheitert. Am kommenden Dienstag entscheidet der Rat darüber. Zuvorderst stehen dem Vorhaben der Live-Übertragung Kostengründe entgegen, erläuterte Oberbürgermeister Jörg Nigge heute im Pressegespräch. Aber auch Satzung und Geschäftsordnung müssen geändert werden. Mehr in der Celler Presse …

  1. #1 von Cheshire Cat am 16/06/2017 - 14:41