Fake: CNN inszeniert Anti-Terror-Demo

Obwohl die ziemlich peinliche Inszenierung bereits Sonntagabend auffliegt, sorgt die deutsche ARD noch für eine Steigerung der ohnehin schon dramatischen Selbstbeschädigung des TV-Journalismus: Die ARD-Onlineredaktion übernimmt das Foto von der recht offensichtlich arrangierten „Demo“ für tagesschau.de.

Bericht bei Kronen Zeitung

  1. #1 von Sophist X am 06/06/2017 - 09:53

    Wie konnten die glauben, dass es keiner mitbekommt? Wollten die erwischt werden? Ich schätze, dass ihnen Soros nun das Honorar kürzen wird.

  2. #2 von Heimchen am Herd am 06/06/2017 - 10:01

    Da fällt mir spontan nur Pallywood zu ein!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Pallywood

    Das muss CNN aber noch üben, denn das können sogar die Palis besser!

  3. #3 von Heimchen am Herd am 06/06/2017 - 10:26

    The Truth About the London Bridge Attack

  4. #4 von Cheshire Cat am 06/06/2017 - 15:51

    @#2 von Heimchen am Herd am 06/06/2017 – 10:01
    „Da fällt mir spontan nur Pallywood zu ein!“