Ramadan News: Terror in London

Unterzuckerung? Oder hat es wieder einmal mit nichts zu tun? In London ist wieder ein Fahrzeug, diesmal auf der London Bridge, in Fußgänger gefahren. Einzelne Berichte sprechen davon, dass der Fahrer anschließend Menschen mit einem Messer angegriffen habe. Einzelheiten sind noch nicht bekannt oder müssen noch interpretiert werden.

UPDATE: Inzwischen wird zugegeben, dass es sich um London erneut um einen Terroranschlag handelt. Focus berichtet:

In Großbritannien hat sich erneut ein Terroranschlag ereignet. Die drei Attentäter fuhren am Samstagabend zunächst mit einem Auto in eine Menschenmenge und griffen dann mit Messern an. Sie töteten mindestens sieben Menschen. Die Terroristen wurden von der Polizei erschossen.

07.41 Uhr: Die Polizei hat in einer aktuellen Meldung rekonstruiert, wie sich der Anschlag ereignete. Demnach gab es um 22.08 Uhr die ersten Berichte, wonach Passanten auf der London Bridge von einem Auto angefahren wurden. Der Kleintransporter raste dann weiter zum nahegelegenen Borough Market. Dort stiegen die Terroristen aus und attackierten Menschen mit Messern. „Dies ist für Allah“, riefen die Terroristen nach Augenzeugenberichten, als sie auf ihre Opfer losgingen. Sie trugen Westen, die aussehen, als würden sie Sprengstoff enthalten. Diese stellten sich später als Attrappen heraus. Die Polizei stellte und erschoss die Attentäter acht Minuten nach Eingang des Notrufs.
07.40 Uhr: Bei dem Anschlag sind nach jüngsten Angaben mehr als 50 Menschen verletzt worden. 48 Verletzte seien in Krankenhäuser gebracht worden, während mehrere Leichtverletzte am Tatort versorgt worden seien, teilten die Rettungsdienste in der britischen Hauptstadt am Sonntagmorgen mit. Zunächst war von mehr als 30 Verletzten die Rede gewesen. (Quelle Focus)

  1. #1 von Heimchen am Herd am 04/06/2017 - 12:38

    Ich habe die Befürchtung, dass solche Attentate langsam aber sicher zur Routine werden
    und sich die Menschen daran gewöhnen und es einfach hinnehmen, ohne zu protestieren!

  2. #2 von quotenschreiber am 04/06/2017 - 13:41

    Es wurden wohl regelrecht Kehlen durchgeschnitten, wie man es von islamischen Hinrichtungen kennt.

  3. #3 von Cheshire Cat am 04/06/2017 - 14:36

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s