GRÜNE besinnen sich auf ein altes Thema

Der Schutz von Pädophilen beim Kindesmissbrauch geisterte seit den Grünnderjahren durch die politische Agenda der GRÜNEN.  Cohn-Bendit und Volker Beck sind nur die bekanntesten Namen, die in diesem Zusammenhang immer wieder genannt wurden.  In der Bundestagsdebatte um das Gesetz gegen Kinderehen scheinen die GRÜNEN ihr altes Thema wieder zu entdecken. Den Schutz der betroffenen Kinder, fast ausschließlich solche aus muslimischen Familien, bezeichnen sie als populistisch. Bericht in der Osnabrücker Zeitung

  1. #1 von Klaus Pohl am 03/06/2017 - 17:21

    Das in den Arschkriech gegenüber Moslems wird den Grünen auch nicht helfen wenn die mal an der Macht sind.

  2. #2 von Cheshire Cat am 03/06/2017 - 21:42