Soros: Millionenwette gegen Trump

Der US-Starinvestor George Soros wettet Millionen Dollar auf fallende Kurse an den US-Börsen. Aktuelle Unterlagen zeigen, dass Soros eine Wette in Höhe von 764 Millionen Dollar platziert hat, die dann aufgeht, wenn die beiden Börsenindizes S&P 500 und Russell 2000 hohe Kursverluste hinnehmen müssen. Der S&P 500 ist das wichtigste Börsenbarometer der USA und umfasst die 500 wichtigsten Aktiengesellschaften der USA. Im Index Russell 2000 befinden sich hingegen vor allem kleinere und mittelgroße Firmen. Zuletzt legten diese Firmen an der Wall Street besonders stark zu, weil sie von der geplanten Unternehmensteuersenkung – ein Herzensanliegen von Präsident Donald Trump – ungemein profitieren würden. weiter bei SPIEGEL

  1. #1 von Sophist X am 26/05/2017 - 08:44

    ‚Wer gegen den Markt spekuliert, den wird der Markt hinwegfegen.‘ (George Soros, aus dem Gedächtnis zitiert)

  2. #2 von Tom am 26/05/2017 - 09:12

    Dann ist zu hoffen, dass es seine letzte Wette wird. Es ist wie im Märchen vom Fischer und seiner Frau. Soros ist im Endstadium. Er spielt Gott. Er formt sich die Welt nach seinem kranken Gehirn.Alles muss so laufen, wie ER es will und er will alles. Wie das Märchen ausgeht, wissen wir ja alle.

  3. #3 von Lomar am 26/05/2017 - 10:35

    Wenn Soros die Milliarden bekommt, wem werden sie dann weg genommen?

  4. #4 von Heimchen am Herd am 26/05/2017 - 10:37

    Der Kerl hat überall seine dreckigen Hände drin!

  5. #5 von Sophist X am 26/05/2017 - 12:59

    >#3 von Lomar am 26/05/2017 – 10:35
    >Wenn Soros die Milliarden bekommt, wem werden sie dann weg genommen?

    Dem Geldinstitut, das die Shorts anbietet. Also direkt den Anlegern, langfristig über fallende Kurse, Niedrigzinsen und Inflation zahlt natürlich der Steuerzahler.

  6. #6 von Cheshire Cat am 26/05/2017 - 16:41

    „Der US-Starinvestor George Soros wettet Millionen Dollar auf fallende Kurse an den US-
    Börsen.“

    So wie sich Trump verhält, kann man nicht mehr ausschließen, dass die Kurse STEIGEN, wenn Trump aus dem Amt gejagt wird.
    Dann wird es für Soros ganz dumm laufen.

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-05/donald-trump-us-senatoren-ruestungsdeal-saudi-arabien-waffenexport-stoppen
    US-Senatoren wollen Waffendeal mit Saudi-Arabien stoppen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s