Polizei und Politiker: Dumm stellen

Dass es im Günthersburgpark wiederholt zu gewalttätigen Übergriffen gekommen sein soll, verwundert dagegen den stellvertretenden Leiter des sechsten Reviers. Der Polizei seien „keinerlei Tendenzen“ bekannt, sagte Harald Lerch auf Nachfrage. Dass es in der Grünfläche immer wieder einmal Vorfälle gebe, sei bei der Größe der Anlage „zwangsläufig“. Auch dass dort getrunken und gekifft werde, sei nichts Ungewöhnliches, „das ist in allen Parks so“. Im Günthersburgpark gebe es auch keine Rauschgiftszene, sagte Lerch. „Dafür haben wir keinerlei Anhaltspunkte.“ Der für das Nordend, in dem der Park liegt, zuständige Ortsbeirat 3 hatte vor Kurzem eine entsprechende Anfrage an die Polizei gerichtet. Dass es in der Grünanlage aggressive Jugendliche geben soll, war der Vorsteherin des Dreiers, Karin Guder (Grüne), bislang nicht bekannt. „Bei uns hat sich noch niemand gemeldet.“ Bericht aus Frankfurt in der 21FR, Zeitung der SPD

  1. #1 von Cheshire Cat am 21/05/2017 - 17:49

  2. #2 von Heimchen am Herd am 21/05/2017 - 20:34

    Die Bereicherer machen sich überall breit! Egal ob Parks oder Schwimmbäder, sie beanspruchen
    alles für sich und die Deutschen können sehen wo sie bleiben!

    Bin ich froh, dass ich nicht auf öffentliche Anlagen angewiesen bin!

  3. #3 von https://luegenpresse2.wordpress.com/ am 22/05/2017 - 23:16

    In Giessen hat man sich gerade über die AFD aufgeregt da sie die Verbrechen von Ausländern ansprachen…http://www.giessener-allgemeine.de/regional/stadtgiessen/art71,258263
    „Am Donnerstag hat es im Gießener Stadtparlament zwischen AfD und den anderen Fraktionen geknallt. Streitpunkt war eine Anfrage zur Kriminalität von Ausländern.“

    auch die CDU und SPD empörte sich obwohl die Hessische CDU Justizministerin gerade verlauten liess:
    Bis zu drei Viertel der Inhaftierten in hessischen Gefängnissen sprechen kein oder schlecht Deutsch. Das ergab eine Antwort von Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) auf eine SPD-Anfrage, die der Bild-Zeitung vorliegt.
    https://jungefreiheit.de/allgemein/2017/hessens-haeftlinge-sprechen-kaum-deutsch/

    Jetzt frage ich mch warum die SPD es überhaupt wissen wollte?Und ob die CDUler nicht wissen was ihre eigene J. erzählt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s