Landtagswahl in NRW

In NRW wurde heute ein neuer Landtag gewählt. Bereiten die Bürger der rotgrünen Regierung nach Pleiten und Pannen bei innerer Sicherheit, Bildung, Asylmissbrauch und desolater Infrastruktur endlich ein Ende? Kann die AfD mit einem besseren Ergebnis als in Schleswig-Holstein und dem Saarland im traditionell links wählenden Westen in den Landtag einziehen? Die Wahl gilt als richtungweisend für die Bundestagswahl im September. Wir warten auf Hochrechnungen und Ergebnisse.

  1. #1 von quotenschreiber am 14/05/2017 - 18:03

    1. Prognose:
    SPD 30,5 CDU 34,5 FDP 12 AfD 7,5 Grüne 6

  2. #2 von quotenschreiber am 14/05/2017 - 18:22

    spd 30,6 cdu 34,4 fdp 11,9 afd 7,6 grüne 6 linke 5

  3. #3 von quotenschreiber am 14/05/2017 - 18:29

    Kraft tritt von Parteiämtern zurück (Landesvorsitz NRW, stellv. Bundesvorsitz)

  4. #4 von quotenschreiber am 14/05/2017 - 18:32

    Wenn die Linke noch rausfliegt, köntne es für schwarz gelb reichen

  5. #5 von Faktotum am 14/05/2017 - 18:35

    Nafri-Westfalen hat die Pest gegen Cholera eingetauscht.
    Mein Glückwunsch zu dieser epochalen Verbesserung!

  6. #6 von quotenschreiber am 14/05/2017 - 19:13

    afd 7,8 könnten noch 8 werden. linke auf 5 wie festgenagelt.

  7. #7 von GrundGesetzWatch am 14/05/2017 - 19:16

    SCHEISSE – Guido Reil kommt nicht in der Landtag NRW.

    Unverständlich für mich dass diese Gurkentruppe unter Marcus Pretzell Guido Reil nicht auf einen sicheren Listenplatz gesetzt hat. Pretzell sollte aus meiner Sicht mit seinem Clan ausgetauscht werden und ein Neuanfang in NRW beginnen. SHAME ON YOU.

    Guido Reil ist auf Listenplatz 26 bei aktuell 14 eroberten Landtagssitze.
    https://afd.nrw/landtagswahl/landesliste

  8. #8 von quotenschreiber am 14/05/2017 - 19:16

    fdp jetzt 12.

    afd + fdp das sind die 20%, die es zu verteilen gilt. das schafft man nicht, wenn man die afd noch weiter nach rechts schiebt.

  9. #9 von quotenschreiber am 14/05/2017 - 19:30

    neueste hochrechnung linke 4,9. damit würde wohl scharzgelb gehen

  10. #10 von quotenschreiber am 14/05/2017 - 19:39

    afd 10,92 in Essen , bei Guido Reil

  11. #11 von Seltenschreiber am 14/05/2017 - 19:43

    Heute war das erste Mal, seit es PI gibt, dass ich nicht zur Wahl gegangen bin. Wenn ich Pretzell für wählbar halten würde, dann hätte ich genauso gut die FDP wählen können.

  12. #13 von quotenschreiber am 14/05/2017 - 19:56

    #10 von Seltenschreiber am 14/05/2017 – 19:43

    Wen haben denn die gewählt, denen die AfD zu liberal ist? Rechts davon ist nichts mehr. Die verpassten Stimmen sind bei der FDP, denen Teile der AfD zu braun sind. Ich war auch in versuchung.

  13. #14 von Gudrun Eussner am 14/05/2017 - 21:06

    „Die verpassten Stimmen sind bei der FDP, denen Teile der AfD zu braun sind. Ich war auch in versuchung.“

    Ja, leider ist das so. Ich war jetzt einige Tage in meiner ostwestfälischen Heimatstadt, wo ich von einem vertrauenswürdigen Bekannten hörte, der politische Auseinandersetzungen mit AfD-Leuten hatte, daß einer gedroht hätte: „Wir wissen ja, wo du wohnst!“ Und das sei nicht komisch gemeint gewesen, sagt er.

    Man muß dazu wissen, daß man zu seinem Haus in der Innenstadt einfach so gelangen kann, völlig ungesichert ist das. Er will das auch nicht ändern.

  14. #15 von Heimchen am Herd am 14/05/2017 - 21:15

    Hochrechnung 20:57 Uhr

    SPD 31,5 CDU 33,0 Grüne 6,3 FDP 12,7 Piraten 0,9 Linke 4,8 AfD 7,3 Andere 3,5

    WAS für ein Ergebnis! Genauso hatte ich es mir vorgestellt! Furchtbar!

  15. #16 von Heimchen am Herd am 14/05/2017 - 21:19

    Immerhin ist die Kraft weg und der unfähige Jäger!

    Schade, dass die Grünen doch noch im Landtag bleiben!

  16. #17 von Heimchen am Herd am 14/05/2017 - 21:26

    Die AfD schafft auf Anhieb den Sprung in den Düsseldorfer Landtag – damit ist die Partei nun in 13 Parlamenten vertreten. In NRW erreicht sie 7,3 Prozent. AfD-Spitzenkandidat Marcus Pretzell zeigte sich „ganz zufrieden“ mit dem Ergebnis und kündigte an, von nun an im Düsseldorfer Landtag „ehrliche klare Opposition“ machen zu wollen.

    http://www.tagesschau.de/inland/nrw-wahl-179.html

    Mit Guido Reil als Spitzenkandidat hätte die AfD mehr Stimmen bekommen!

  17. #18 von tyrannosaurus am 14/05/2017 - 21:38

    Über 7 % im vom INLÄNDERHASS geprägten NRW, wo der AfD Parteitag von 4000 Polizisten vor der SAntifa geschützt werden musste, ist hervorragend!
    Wie bei WILDERS und LE PEN haben sich die MASSENEINWANDERUNGSTREIBER und die ASÜLMAFIA gegen die Kritiker und die Ureinwohner verschworen.
    MACRON und LINDNER scheinen angesichts der massiven Wahlwerbung über ungeahnte Finanzquellen zu verfügen!
    SPD und Grüne abgestraft, LINKSARTEI weg! Wenn das nicht mal was Positives ist.
    Mangels AfD Wahlmöglichkeit musste ich meine Erststimme der CDU geben.
    Das werden wohl viele gemacht haben müssen?
    Soll sich die CDU darauf nichts einbilden.
    Der nächste WAHL-ZAHL-TAG kommt bestimmt!
    Frühling und Sommer werden die NOTGEILEN ZUDRINGLINGE zu neuen „Taten“ anstacheln!
    BTW-PAYDAY!!!
    Yes we can!!!

  18. #19 von tyrannosaurus am 14/05/2017 - 21:44

    „Erst ignorieren sie Dich!
    Dann verspotten sie Dich!
    Dann bekämpfen sie Dich!
    Und dann gewinnst Du!“
    MAHATMA GHANDI
    „Auch der längste und steinigste Weg beginnt immer mit dem 1. Schritt!“
    KONFUZIUS
    Die FDP wurde von interessierter Seite wieder hochgepusht mit allenMitteln.
    Damit der FAMILIENNACHZUG ungehindert durchgeführt werden kann.
    Wer hat eigentlich ein sehr großes Interesse an der MUSELSCHWEMME?
    Wer finanziert iSS-Lamterrorbanden und HASSTEMPELBAU?

  19. #20 von Heimchen am Herd am 14/05/2017 - 21:45

    Na, das nenne ich mal einen zuversichtlichen Kommentar! 😉

  20. #21 von Gudrun Eussner am 14/05/2017 - 22:16

    #18 „MACRON und LINDNER scheinen angesichts der massiven Wahlwerbung über ungeahnte Finanzquellen zu verfügen!“

    So ist es, das sind dieselben Kreise. Sie wissen, daß ihre Investition mit großem Gewinn an sie zurückkommen wird. Brigitte Macron war heute Louis Vuitton verkleidet. Der Konzern stellte das hellblaue, dem Dress der Melanie Trump farblich nachempfundene Kostüm, das einer 30-jährigen gut zu Gesicht und Bein gestanden hätte, samt Handtäschchen und Stöckelschuhen als Leihgabe zur Verfügung.

    Geliehen und gelenkt von seinen Gönnern ist seine Macht.

  21. #22 von Gudrun Eussner am 14/05/2017 - 22:24


    Der reichste Franzose wirbt persönlich für Macron
    http://www.manager-magazin.de/politik/europa/bernard-arnault-chef-von-louis-vuitton-wirbt-fuer-emmanuel-macron-a-1146260.html

    „Da sind die Sympathien klar verteilt. Arnault hat etwas zu verlieren, das „Forbes“-Magazin schätzt sein Vermögen aktuell auf 52,5 Milliarden Dollar (48 Milliarden Euro). Damit steht der Mann, der sich eine Aufräumaktion für klarere Verhältnisse in seinen Besitzungen derzeit 12 Milliarden Euro kosten lässt, auf Platz 8 im Welt-Reichsten-Ranking – als reichster Franzose, in Europa nur übertroffen vom spanischen Modezar Amancio Ortega.“

    Das sind die Gönner von Emmanuel Macron, und ähnliche Gönner finanzieren die FDP.

  22. #23 von WahrerSozialDemokrat am 14/05/2017 - 22:46

    Wähler haben gewählt!

    Lindner hat gegen Pretzell gewonnen!
    FDP 1.0 hat gegen FDP 2.0 gewonnen!

    Höcke/Co und/oder AfD standen nicht wirklich zur Wahl in NRW!

  23. #24 von Heimchen am Herd am 14/05/2017 - 22:49

    22.35 Uhr: Um 22.27 Uhr hat die ARD via Infratest dimap die nächste Hochrechnung veröffentlicht. Die Veränderungen gegenüber 21.47 Uhr sind minmal: Die FDP steht bei 12,6 Prozent (-0,1), die Anderen bei 4,4 Prozent (+0,1). Die Werte von CDU (33,0), SPD (31,5), AfD (7,3) und Linken (4,9) sind unverändert.

    https://www.wa.de/nordrhein-westfalen/landtagswahl-2017-nordrhein-westfalen-news-ticker-8282567.html

  24. #25 von Heimchen am Herd am 14/05/2017 - 22:57

    Guido Reil hat in Essen-Karnap kandidiert. Und dort hat die AfD sagenhafte 21,5% an Erststimmen eingefahren!

    https://webapps.essen.de/wahlergebnisse/LW2017/05113000/

    Kann man Guido Reil nicht gegen Pretzell austauschen?

  25. #27 von Cheshire Cat am 15/05/2017 - 02:01

  26. #28 von tyrannosaurus am 15/05/2017 - 02:30

    Es gibt 2 Gewinner bei der SPD nach dieser Wahl:
    Der Erzengel Gabriel im Querformat klopft sich auf die Schenkel weil er sich rechtzeitig auf einen „Druckposten“, wie man beim Bund so schön sagt, verzogen hat und in Ruhe MADDINS Abservierung abwarten kann.
    Und die 2. Siegerin ist HANNELORE KRAFTLOS!
    Denn derjenige der die längst überfälligen „Aufräumarbeiten“ in NRW durchführen will muss sich warm anziehen!
    Der Versuch die Macht der herangezüchtigten Clans zu brechen bedeutet KRIEG!
    Denn die eingedrungenen Verbrecherclans sind gut bewaffnet, aufmunitioniert, verfügen über rücksichtslose Retainer und beste Advokaten, bedrohen Richter, Staatsanwälte, Ermittler, Schutzpolizisten, Vollzugsbeamte, Amtmänner, Zeugen usw.
    Die Mütter betrachten ihre Söhne als „Nachwachsenden Rohstoff“.
    Ob Laschet dazu Willens und/oder in der Lage ist?
    Um dieses und anderes zugedrungenes Gesindel auszukehren bedürfte es einer jap. KEMPETAI!
    Dann wäre spätestens nach einer Woche ein für allemal Ruhe im Karton!
    Siehe 1936/37 in KANTON.

  27. #29 von bei Sonnenaufgang am 15/05/2017 - 06:41

    [Verzeihung, hier die korrekte URL]

    Gesetz zur Bekämpfung von Kinderehen
    14. Mai 2017

    Nein zu jedem Versuch, den Kinder- und Jugendschutz (Keine Ehe unter achtzehn) aufzuweichen

    https://eifelginster.wordpress.com/2017/05/14/469/

  28. #30 von quotenschreiber am 15/05/2017 - 09:55

    Ich glaube kaum, dass man die Ergebnisse von Reil in Essen-Nord, einem der letzten Malocherreservate, aufs Land übertragen kann. Was in dem Milieu ankommt, wirkt außerhalb doch etwas peinlich.

  29. #31 von quotenschreiber am 15/05/2017 - 10:24

    Bundespressekonferenz der AfD:

  30. #32 von quotenschreiber am 15/05/2017 - 10:41

  31. #33 von Heimchen am Herd am 15/05/2017 - 11:44

    #30 von quotenschreiber

    „Ich glaube kaum, dass man die Ergebnisse von Reil in Essen-Nord, einem der letzten Malocherreservate, aufs Land übertragen kann. Was in dem Milieu ankommt, wirkt außerhalb doch etwas peinlich.“

    Die Malocher haben NRW groß und stark gemacht, das sollte man niemals vergessen!
    Guido Reil ist eine ehrliche Haut, was ist daran peinlich? Er ist mir hundertmal lieber, als
    irgend ein arroganter Lackaffe, der meint, unbedingt Politik zu machen, obwohl er davon
    überhaupt keine Ahnung hat! Und das sage ich als eine Person, die einer ganz anderen
    Klientel angehört, als die der Malocher!

  32. #34 von Lancelot am 15/05/2017 - 12:51

    Bei dem knappen Ergebnis muss erstmal das endgültige Wahlergebnis abgewartet werden.
    Dann erst weiß man, ob die Linke in den Landtag einzieht oder nicht und ob die schwarz-gelbe Mehrheit, die 100 Sitze behält oder nicht noch einen verliert.

  33. #35 von Heimchen am Herd am 15/05/2017 - 13:06

    NRW wählt: Statement von Martin Schulz nach Wahlniederlage am 14.05.2017

    Die SPD vertritt schon lange nicht mehr die Interessen der Arbeiter und Angestellten
    und hat deshalb die Quittung dafür bekommen!

  34. #36 von Heimchen am Herd am 15/05/2017 - 13:13

    Die SPD hält ihr Publikum zu oft für geistig minderbemittelt

    Kein einzelner Mensch, auch kein Martin Schulz, kann die Fehler der Sozialdemokraten über Nacht beheben. Aber er könnte durchaus etwas verändern. Wenn er nur ein paar wesentliche Punkte berücksichtigen würde.

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article164531646/Die-SPD-haelt-ihr-Publikum-zu-oft-fuer-geistig-minderbemittelt.html

  35. #37 von Cheshire Cat am 15/05/2017 - 15:18

    Schulz-Zug in NRW angekommen:

  36. #38 von Heimchen am Herd am 15/05/2017 - 20:55

    Landtagswahl Nordrhein-Westfalen: Interview mit Ralf Stegner am 15.05.17

    Der Mann ist so ein Unsympath!

  37. #39 von Heimchen am Herd am 15/05/2017 - 20:57

    Landtagswahl Nordrhein-Westfalen: Pressekonferenz von Angela Merkel und Armin Laschet

    Kommentare sind für dieses Video deaktiviert. Das sagt alles! 😉

  38. #40 von Heimchen am Herd am 15/05/2017 - 21:00

    Landtagswahl Nordrhein-Westfalen: Pressekonferenz mit Christian Lindner

    Die FDP haben viele Protestwähler gewählt!

  39. #41 von peter am 15/05/2017 - 21:59

    Richtig.Die FDP wurde immer gewählt wenn man der CDU zeigen wollte das man nicht einverstande ist.Zudem sind wohl viele uaf den dümmlichen CDU/FDP Populismus reingefallen wie WIr nix Burkka und FUssballer sollen die Hymne mitsingen.Was soll uns das bringen wenn ein Özil die Hymne mitsingen würde ausser das noch mehr Deppen glauben würden das sich Türken integrieren?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s