GRÜNE: Keine Ahnung von Natur

Mit der Serie „#ausgesetzt“ ist dem WDR ein kleines Glanzstück im Grundrauschen der Wahlkampfberichterstattung gelungen. Vor laufender Kamera werden Politiker mit Menschen zusammengebracht, mit denen sie ansonsten eher weniger zu tun haben. Doch genau diese Menschen sind es, die die Konsequenzen ihrer Politik oft direkt zu spüren bekommen. Besonders brisant ist daher das Zusammentreffen von Grünen-Spitzenkandidatin Sylvia Löhrmann mit der Jägerin und Waldbäuerin Dorothea Zeppke-Sors. Obwohl (oder vielleicht gerade weil) man das Unbehagen von Löhrmann, dem selbsterklärten „Stadtkind“, förmlich spüren kann, ist dieser Beitrag äußerst sehenswert. weiter bei Outfox

  1. #1 von TB am 11/05/2017 - 11:54

    Grüne sind nicht nur ignorant und unwissend, nein häufig auch einfach nur kriminell.
    Siehe Pädo Beck.
    Und bei dem war ausgerechnet der SPIEGEL mal ganz politisch unkorrekt:

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/bgh-prueft-streit-um-manuskript-ueber-sex-mit-kindern-von-gruenen-abgeordnetem-beck-a2116127.html

    „Der Bundesgerichtshof (BGH) prüft am Donnerstag (09.00 Uhr), ob das Portal „Spiegel Online“ ein Manuskript des Grünen-Abgeordneten Volker Beck aus den 80er Jahren über Sex mit Kindern gegen dessen Willen erneut veröffentlichen durfte.

    Beck trat in dem 1988 in einem Buch veröffentlichten Papier für eine teilweise Entkriminalisierung von Sex mit Kindern ein. Ihm zufolge soll der Herausgeber zentrale Aussagen seines Beitrags verfälscht haben.

    „Spiegel Online“ veröffentlichte 2013 das wiederentdeckte Originalmanuskript gegen den Willen Becks, um zu belegen, dass der Sinn des Papiers keineswegs verfälscht worden sei und Beck in der Öffentlichkeit falsche Angaben gemacht habe.“

  2. #2 von Sophist X am 11/05/2017 - 12:09

    Ich habe vergessen, wer es gesagt hat (auf der Achse, glaube ich): Die Grünen wollen einen Status Quo der Natur schützen, obwohl es nie einen gegeben hat.

  3. #3 von Das-wird-toll... am 11/05/2017 - 14:20

    @#2 von Sophist X:
    Ein sehr gutes Zitat. Auch ich weiß die Quelle leider nicht mehr.

    Und eine sehr klare Videobotschaft der „Jägerstiftung natur+mensch“:

  4. #4 von Cheshire Cat am 11/05/2017 - 18:45

    Von nichts Ahnung, aber davon reichlich

  5. #5 von Heimchen am Herd am 11/05/2017 - 22:06

    Die Grünen sind so dämlich, sie werden hoffentlich bald für immer in der Versenkung verschwinden!

    Es hat sich ausgegrünt!