Dr Alice Weidel bei Markus Lanz

  1. #1 von Heimchen am Herd am 07/05/2017 - 16:13

    Tut mir leid, aber ich ertrage den schmierigen Lanz nicht, deshalb schaue ich mir das
    Video nicht an!

  2. #2 von GrundGesetzWatch am 07/05/2017 - 16:17

    Dieses Video enthält Inhalte von ZDFE.entertainment. Dieser Partner hat die Anzeige des Videos auf dieser Webseite oder in dieser Anwendung gesperrt.

    Noch Fragen Zensur-Maas??

  3. #3 von Cheshire Cat am 07/05/2017 - 16:24

  4. #4 von Seltenschreiber am 07/05/2017 - 17:11

    Lanz fragt:

    Wie ist das bei Björn Höcke, dem Landesvorsitzedem in Thüringen, der Ende November bei einem Kongress gesagt hat, „im 21. Jahrhundert trifft“ – Achtung! – „der Lebensbejahende afrikanische Ausbreitungstyp auf den selbstverneinenden europäischen Platzhaltertyp“?

    Aber Herr Höcke sagt auch: „Wir müssen unsere Männlichkeit wiederentdecken, denn nur wenn wir unsere Männlichkeit wiederentdecken, werden wir mannhaft.“

    Weidel distanziert sich brav, sagt aber nicht, was an den Aussagen falsch ist. Gibt es da auch Argumente?

  5. #5 von Heimchen am Herd am 07/05/2017 - 17:33

    Wo sind die deutschen Platzhirsche? Von den Weibern verjagt!

  6. #6 von Heimchen am Herd am 07/05/2017 - 17:35

    Wenn Frauen Staaten zerstören und andere unbequeme Dinge

    Wenn sexuelle Präferenzen von Frauen frei und ungehemmt ausgelebt werden, zerstört dieses Verhalten Zivilisationen. Wenn Frauen wählen können, bilden sich nach einer gewissen zeit Vielweibereien, sog. Harems. Wenn Frauen erlaubt ist, ihre Stimmen im Bereich der Sicherheit von Ländern zu äußern, dann gehen diese Nationen zu Grunde und zwar unausweichlich.

    Wenn du das verstehst, verstehst du die gesamte Grundlage zivilisierter Gesellschaften. Und wenn nicht, wirst du es am Ende dieses Artikels verstanden haben.

    https://schluesselkindblog.wordpress.com/2017/04/20/warum-frauen-staaten-zerstoeren-und-andere-unbequeme-tatsachen/

    Ich kann nur jedem Mann raten, den Artikel zu lesen und daraus zu lernen!