Alle gegen Rechts™

Das Gute formiert sich:

„Unser Kreuz hat keine Haken“ – Kirchen beteiligen sich an Protestaktionen

Kreuz? Welches Kreuz?

Zuletzt schien die AfD etwas zu schwächeln. Der Einzug in den Bundestag nach den Wahlen im Herbst ist aber kaum gefährdet. Wohl auch dann nicht, wenn die Führungskämpfe nach dem Verzicht Frauke Petrys auf die Spitzenkandidatur weitergehen. Die Zukunft der AfD treibt nicht nur ihre Anhänger um, sondern auch die Menschen auf die Straße. Mehr im Focus …

  1. #1 von Sophist X am 20/04/2017 - 12:17

    Die Idee der AfD, die Kirchensteuer abzuschaffen, erscheint immer einleuchtender.

    Moralisch sind die Amtskirchen ohnehin längst bankrott.

  2. #2 von Lancelot am 20/04/2017 - 13:14

    Normalerweise sollte christliche Nächstenliebe für alle gelten, also auch für die AfD. Und predigte die Kirche doch sonst immer, dass man seine Feinde lieben soll.

  3. #3 von quotenqueen am 20/04/2017 - 13:37

    Es gibt eben solche und solche Feinde …

  4. #4 von Cheshire Cat am 20/04/2017 - 13:47

    „Halte Du sie dumm, ich halte sie arm.“

  5. #5 von Heimchen am Herd am 20/04/2017 - 14:50

  6. #6 von quotenschreiber am 20/04/2017 - 17:11

    hm….. irgendwie ähnlich:

  7. #7 von Heinz Schultze am 20/04/2017 - 20:32

    „Unser Kreuz hat keine Haken“
    Ja ist klar, denn euer „neues Kreuz“ ist der Halbmond, ihr Pharisäer!
    Aber nicht mit uns, denn darauf können wir gerne verzichten.

  8. #8 von Cheshire Cat am 20/04/2017 - 21:42

    Alle gegen Rechts™
    Das Gute formiert sich:
    „Unser Kreuz hat keine Haken“
    ====================================
    Es gibt für Kämpfer gegen Rechts noch viel zu tun:

  9. #9 von Cheshire Cat am 20/04/2017 - 21:42

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s