In Kanadas Provinz Ontario werden die Wörter »Mutter« und »Vater« aus dem Familiengesetz gestrichen

Die Begriffe »Mutter« und »Vater« im Familiengesetz diskriminieren gleichgeschlechtliche Elternpaare und die LGTBQ-Community, meint die Regierung von Ontario. Daher werden diese Worte im Gesetzestext durch genderneutrale Begriffe ersetzt. Außerdem soll der Staat Eltern das Sorgerecht entziehen können, wenn diese die Genderideologie nicht akzeptieren und sich einer Geschlechtsumwandlung ihres minderjährigen Kindes entgegenstellen. Mehr bei freiewelt …

  1. #1 von Heimchen am Herd am 14/04/2017 - 11:32

    „In Kanadas Provinz Ontario werden die Wörter »Mutter« und »Vater« aus dem Familiengesetz gestrichen“

    Welche kranken Hirne denken sich sowas bloß immer aus? Und das Schlimme daran ist,
    die normalen Menschen müssen immer darunter leiden!

    Warum wehren sich die normalen Menschen nicht endlich gegen diese Idioten? Ich fasse
    es nicht! Es kann doch nicht sein, dass eine Minderheit der Mehrheit vorschreibt wie sie
    zu leben und zu denken haben! Die Minderheit hat sich der Mehrheit anzupassen und nicht
    andersrum!

    Wenn das so weitergeht, dann gehen wir mit Mann und Maus unter! Dann haben diese
    Idioten endlich erreicht, was sie wollten, nämlich unseren Untergang!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 14/04/2017 - 11:52

    JF-TV: GENDER GAGA – Das Gespräch zum Buch

    Herrlich Birgit Kelle, ich liebe sie!

  3. #3 von neukonservativ am 14/04/2017 - 12:43

    Hätte man vor 30 Jahren einen Zukunftsroman mit solchen Themen geschrieben, die Leute hätten einen für verrückt erklärt. Heute wird das Unfassbare mehr und mehr Realität.

  4. #4 von Cheshire Cat am 14/04/2017 - 12:49

  5. #5 von Klaus Pohl am 14/04/2017 - 14:28

    Was für eine Minderheit meint mal wieder alle andern bevormunden zu müssen,es ist ein Rätsel das sich die Mehrheit das gefallen lässt.Unfassbar.

  6. #6 von peter am 14/04/2017 - 20:38

    Dabei ist der Präsident Islamlover mit besten Kontakten zu einem ISlamführer(deswegen wurde er letztens auch wegen Korruption angezeigt da ihn der Milliardär wohl öfters einlud).Kritik am Islam soll auch verboten werden.Nun ist es nicht gegen den ISlam wenn man Vater und Mutter leugnet?Oder steht im Koran etwa etwas von 2 Transenvätern?

    Aber diese kranke Idee haben sie wohl direkt aus Brüssel ünbernommen:
    Elter 1 und Elter 2
    Die EU-gerechte Sprache für Deutschland

    http://www.deutschlandfunk.de/elter-1-und-elter-2.691.de.html?dram:article_id=54614