live: Terroranschlag in Stockholm

Diese Woche meldet sich die Religion des Friedens aus der schwedischen Hauptstadt.

  1. #1 von quotenschreiber am 07/04/2017 - 17:00

    Bisher mindestens 3 Tote. Ein gestohlener LKW rast in eine Menschenmenge in der Fußgängerzone und anschließend in ein Kaufhaus. Wir erinnern uns, wie die schwedische Regierung sich noch vor kurzem über Trump lustig machte, weil er Probleme mit dem Islam im multikulturellen Musterland behauptet hatte.

  2. #2 von quotenschreiber am 07/04/2017 - 17:03

  3. #3 von quotenschreiber am 07/04/2017 - 17:10

    Der Täter. Typischer Fall von psychisch gestörter Schwede.

  4. #4 von Gudrun Eussner am 07/04/2017 - 17:27

  5. #5 von Heimchen am Herd am 07/04/2017 - 17:42

    Hat man nicht einen Tag mal Ruhe vor diesen Ungeheuern?

  6. #6 von Heimchen am Herd am 07/04/2017 - 17:48

    „Schweden ist angegriffen worden“

    Mit einem gestohlenen Lkw eines Getränkelieferanten ist in Stockholm ein Anschlag verübt worden. Mindestens drei Menschen wurden in der Innenstadt getötet. Die Polizei sperrte die Innenstadt ab. Sie vermutet eine Terrortat. „Schweden ist angegriffen worden“, sagte der Ministerpräsident.

    http://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-schweden-anschlag-101.html#Hilfe-fuer-Angehoerige

  7. #7 von kongomüller am 07/04/2017 - 18:29

    Wer den Hund ins Bett lässt, steht mit Flöhen auf.

  8. #8 von kongomüller am 07/04/2017 - 18:55

    die schwedische polizei_In wird den täter sicher bald verhaften.

    https://www.liveleak.com/view?i=da0_1491131593

    (sorry für den zynismus, aber anders kann man das nicht mehr ertragen, wenn die terroristen ihren veitstanz aufführen und die gutmenschen nicht aufhören, den islam in schutz zu nehmen und den terror seiner anhänger zu verharmlosen.)

  9. #10 von Cheshire Cat am 07/04/2017 - 21:01

  10. #11 von Gudrun Eussner am 08/04/2017 - 15:47

    #10 Cheshire Cat, Du hast es gut getroffen, so sieht das auch Le Figaro, der heute, auf Seite 1, den Terroranschlag so titelt:

    Terrorismus: Ein verrückter Lastwagen bringt den Tod in Stockholm.

    Terrorisme : un camion fou sème la mort à Stockholm
    https://www.pressreader.com/france/le-figaro/20170408/281513636009119

    Mit dem Islam hat das nichts zu tun, sondern mit verrückt gewordener Technik. Platz genug wäre gewesen zu schreiben Terrorisme : un Musulman fou sème la mort à Stockholm

    Dann hätte das Blatt sogar noch Tribut leisten können an den Einzeltäter, den loup solitaire.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s