Gestern bei Markus Lanz

Wenn der Zensor schläft:

  1. #1 von Heimchen am Herd am 06/04/2017 - 19:33

    Donnerwetter, soviel Wahrheit im ZDF! Das war bestimmt nur ein Ausrutscher!

    Den Lanz kann ich einfach nicht ertragen, darum sehe ich mir diese Sendung nie an!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 06/04/2017 - 20:04

    Mutmaßlicher Giftgasangriff
    Niemand will es gewesen sein

    (…) Vertreter der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der Organisation für das Verbot chemischer Waffen hatten die Untersuchung vorgenommen und kamen demnach zu einem übereinstimmenden Ergebnis. Bozdag sagte laut einer Meldung der Nachrichtenagentur Anadolu, die Untersuchung habe zudem ergeben, dass die Chemiewaffen von der syrischen Führung von Machthaber Bashar al-Assad eingesetzt wurden.

    Bei dem Angriff waren nach Angaben von Aktivisten mehr als 80 Menschen getötet worden, Dutzende weitere wurden verletzt. Nach Angaben der WHO zeigten die Verletzten typische Symptome, die bei Kontakt mit sogenannten Nervenkampfstoffen auftreten.(…)

    http://www.tagesschau.de/ausland/syrien-usa-trump-103.html

    Ich gehe jede Wette ein, dass das die sogenannten Aktivisten (Terroristen) waren!
    Der Westen will Assad um jeden Preis stürzen und Syrien destabilisieren!
    Das Spiel kennen wir ja schon zur Genüge! Es ist ein widerliches Spiel!

  3. #3 von Seltenschreiber am 06/04/2017 - 20:48

    Fundamentalopposition funktioniert: Seit einem Jahr verbreiten die Globalisten, dass Trump mit Putin zusammenstecken würde. Dafür gibt es keine Belege und ist nüchtern betrachtet kompletter Schwachsinn, aber jeden Tag geht diese Fake News durch alle MSM. Um das zu widerlegen fängt Trump jetzt in Syrien einen Stellvertreterkrieg gegen Putin an.

  4. #4 von Sophist X am 06/04/2017 - 21:01

    Zitat Lüders (gegen Ende):
    Man müsste doch denken, dass alle an Recherche interessierten Journalisten ein Interesse daran haben, diese Dinge aufzugreifen. Das tun sie aber nicht.

    Natürlich nicht, denn dann müssten sie ca. 90% von allem, was sie bisher so berichtet haben, widerrufen. Sie sind in ihren Lügengebäuden gefangen und müssen alles unterdrücken, was diese Konstruktionen zusammenbrechen lassen könnte.

  5. #5 von Heimchen am Herd am 06/04/2017 - 21:26

    Ich habe für diese „Journalisten“ nur noch Verachtung übrig! Können die überhaupt noch
    in den Spiegel schauen, ohne sich zu schämen?

  6. #6 von Cheshire Cat am 06/04/2017 - 23:33

    @#2 von Heimchen am Herd am 06/04/2017 – 20:04

    PALLYWOOD, PALLYWOOD!
    (Typen in Sandalen beachten)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Sarin
    Nervenkampfstoffe wie Sarin sind bereits in sehr kleinen Mengen tödlich. Angriffsfläche ist dabei der gesamte Körper, … Schutz gegen das Eindringen von Sarin in den Körper bietet daher nur ein Ganzkörper-Schutzanzug mit Atemschutzmaske.

  7. #7 von Cheshire Cat am 06/04/2017 - 23:34

    “ASSAD MUST GO!”
    (der neue politische Fluch)

  8. #8 von Seltenschreiber am 07/04/2017 - 06:18

    Hier sind mehr Hintergrundinformationen von InfoWars, kurz bevor Trump Syrien angriff:

  9. #9 von Klaus Pohl am 07/04/2017 - 10:55

    Alles von langer Hand von Erdogan vorbereitet