Der Sonntagsfahrer: Rot sehen oder schwarz fahren?

Von Dirk Maxeiner

Heute ist im Saarland Wahl. Und es wird immer schwieriger das Ergebnis vorauszusagen. Die Neigung, sich politisch zu outen, nimmt ab. Wer tendiert zu welcher Farbe? Wer wählt schwarz, rot, gelb, grün oder blau? In Ermangelung dieser Erkenntnisse habe ich mich entschlossen, gewisse Rückschlüsse von der Farbe der Autos auf die politische Situation zu ziehen. Ein astreines Analyseinstrument ist dabei der „Color Report For Automotive OEM Coatings“, den das bekannte Ludwigshafener Meinungsforschungsinstitut BASF herausgibt.

Es hat die Farbverteilung bei Neuwagen in Europa ermittelt, die auch für Deutschland ziemlich repräsentativ ist (kleiner Abweichungen sind dabei möglich). Und hier die Farbverteilung der neuen Autos: Weiß 30 Prozent, Schwarz 19, Grau 16, Silber 13, Blau 9, Rot 6, Braun 4, Beige 2, Grün 1. Gelb bleibt zusammen mit Gold und Orange weit unter einem Prozent. Mehr auf der Achse …

  1. #1 von Cheshire Cat am 26/03/2017 - 16:47

  2. #2 von Cheshire Cat am 26/03/2017 - 16:48

    „Heute ist im Saarland Wahl.“

    Ich hoffe auf schöne Bilder:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s