Berufsschulleiter packt aus

„Berufsschulleiter schlägt Alarm“ titelten wir in unserer gestrigen Ausgabe und sorgten damit für reichlich Wirbel. Bei privaten Nutzern in sozialen Netzwerken im Internet genauso wie bei Politikern und Behörden. Holger Stein als Leiter des Berufsschulzentrums Nord hatte zuvor im SVZ-Interview Klartext über die Probleme bei der Integration jugendlicher Asylbewerber geredet. Die niederschmetternde Bilanz: Sprach- und Disziplinprobleme bei den Jugendlichen auf der einen, zu wenig Unterstützung für die Berufsschule auf der anderen Seite. Von einem Weg in den Beruf sind die meisten ausländischen Schüler am BSZ Nord meilenweit entfernt. Die Perspektive: Empfänger von Sozialleistungen. weiter bei Gadebusch-Rehnaer-Zeitung

  1. #1 von Heimchen am Herd am 24/03/2017 - 09:24

    Die haben auch nicht vor hier zu arbeiten, die wollen sich auf unsere Kosten ein schönes
    Leben machen und das sagen sie auch ganz rotzfrech!

    „Arbeiten? Nein, nur leben“

    Wertvoller als Gold und eine Bereicherung würden sie sein, die „Flüchtlinge“, die seit Herbst 2015 wie Heuschrecken über Deutschland, seine Sozialsysteme und Bürger herfallen, wollten die Politiker und Profiteure der Asylindustrie den Bürgern weismachen. Höchstqualifizierte Fachkräfte, begnadete und motivierte Handwerker, Ingenieure, Ärzte und Anwälte seien es, die dann frohen Mutes von irgendwo nach Deutschland zogen und sich ins gemachte Nest setzen wollten.

    https://www.pi-news.net/2017/03/arbeiten-nein-nur-leben/#more-560021

    Schmeißt diese Schmarotzer endlich ALLE raus!!!

  2. #2 von Sophist X am 24/03/2017 - 09:55

    Es ist wirklich zum Schießen, wie die befragten Politversager plötzlich alle große Töne spucken und nach den ganz harten Maßnahmen rufen. Sobald die Presse wieder weg ist, werden die drei Kreuze machen und dann weiter wie bisher.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s