NRW entgeht Islamanschlag

Die Polizei sprach von „konkreten Hinweisen“ auf einen Anschlag. Gemeinsam mit dem Management sei daraufhin entschieden worden, das Einkaufszentrum am Samstagmorgen nicht zu öffnen. „Bereits die ganze Nacht hindurch liefen Ermittlungen der Kriminalpolizei hinsichtlich möglicher Täter.“ Der Westdeutsche Rundfunk berichtete, jemand aus dem Ausland mit Bezug zur Terrormiliz Islamischer Staat (IS) habe den Auftrag für einen Bombenanschlag in Essen gegeben und die Bombenbauanleitung über das Netz gleich mitgeliefert. Auch die „Bild“ berichtete darüber. weiter bei WELT

Da die Quelle der Warnung nicht genannt wird, kann man annehmen, dass uns wieder einmal die verhassten Amerikaner vor den Folgen unserer unfähigen Politik  haben. Danke, Donald Trump.

Eine weitere Anschlagsdrohung gab es in der Nacht für eine Diskothek in Offenburg.  Bericht im SPIEGEL.

  1. #1 von Heimchen am Herd am 12/03/2017 - 14:11

    Im Kalifat NRW geht es rund! Bombenstimmung! Bin gespannt, wie die Wahl ausfällt!

    Befürchte, alles bleibt wie gehabt! Man könnte langsam durchdrehen!

  2. #2 von Cheshire Cat am 12/03/2017 - 17:08

    Eine neue Idee für die Integration der analphabetischen Merkel-Gästen:

  3. #3 von flitz am 12/03/2017 - 20:19

    Ist die BILD umgedreht worden? Vielleicht von Breitbart übernommen?

    http://www.bild.de/politik/inland/michael-wolffsohn/wahrheit-oder-beschwichtigung-50811404.bild.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s