Klare Ansage von Serge Menga

  1. #1 von Heimchen am Herd am 09/03/2017 - 19:22

    Ich hätte eigentlich lieber eine klare Ansage von der AfD gehört, anstatt die, dieses Mannes,
    den ich nicht kenne! Sind die Deutschen nicht mehr in der Lage, klare Ansagen zu machen?
    Müssen das jetzt schon Menschen mit Migrationshintergrund für uns machen? Armes
    Deutschland!

  2. #2 von Asatru am 10/03/2017 - 13:27

    Ich sehe das nicht soooo eng…
    Vor allem: den Herrn Menga kann man nicht wirklich seitens der Antifanten und Linken als Nazi beschimpfen…
    Und vielleicht kommt das ja bei den Denkresistenten auch irgendwann mal an…

  3. #3 von ThomasD am 10/03/2017 - 16:22

    Jedes Mal, wenn sich Frau Merkel zum Rapport nach Istanbul begibt, hat sie kiloweise Vaseline im Gepäck, weil sie dem dort ansässigen, größenwahnsinnigen Sultan per Blanko-Check Gelegenheit gegeben hat, sie bzw. ihre bunt-bekloppte Republik zu erpressen. Um ihr Gesicht zu wahren, muß sie leider gute Miene zum bösen (Erpresser-)Spiel machen und dem Erdogan so tief es eben geht, in den Allerwertesten kriechen.
    Mein Vorschlag zur Lösung: Abbruch der diplomatischen (und aller anderen) Beziehungen mit der Türkei, Sicherung der eigenen Grenze, und GUT IS!
    Es ist höchst unwürdig und zutiefst demütigend, sich von solch einem gewissenlosen Diktator abhängig zu machen, der Deutschland (nicht ohne Grund) als türkische Provinz betrachtet.