Ungarn setzt das Recht durch

Es ist die Aufgabe des Staates, seine Grenzen selbst zu schützen. Wer Flüchtlinge integrieren will, muss Massen an Einwanderern abschrecken. Ungarn übernimmt nur, was manche „Drecksarbeit“ nennen. Die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung im Jahre 2015 war nicht, wie Mephisto im Faust von sich behauptet, ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft. Sie war das genaue Gegenteil. Jaques Schuster kommentiert in der WELT.

Ungarn hat beschlossen, eine rechtmäßige Ordnung für die Bearbeitung der Asylanträge zu schaffen. Das berichtet der SPIEGEL

  1. #1 von Sophist X am 08/03/2017 - 21:22

    Lügenschuster in Die Welt:
    …dann müssten alle Beteiligten einräumen, dass …Orbán nicht der Höllenfürst war, zu dem ihn ein Großteil der Deutschen erkor, ….

    Drecksjournalismus aus dem Bilderbuch, der sogar im Moment der Wahrheit noch Lügen kotzt mit Lücken operieren muss.
    Statt alle Beteiligten und Großteil der Deutschen (Was für eine Anmaßung und Frechheit!) muss es heißen: Zu dem ihn die Zentralorgane der Regierung einschließlich wir bei Die Welt erkoren.

    Was für ein bis auf die Knochen verlogenes Gesindel.

  2. #2 von Cheshire Cat am 08/03/2017 - 23:06

    Tausche die ganze Bundesregierung + Bundestag + CDU + SPD + FDP + Grüne + Linke
    gegen einen Orban.

  3. #3 von democratia am 09/03/2017 - 18:05

    Hier ist es gut und verständlich erklärt:

    http://www.budapester.hu/2017/03/08/verscharftes-gesetz-fur-asylbewerber

    Flüchtlinge in Ungarn sollen künftig in der Nähe der serbischen Grenze in sogenannten Transitzonen festgehalten werden, bis über ihren Asylantrag entschieden wurde. Das Parlament stimmte am Dienstag einem entsprechenden Plan von Ministerpräsident Viktor Orbán mit 138 Ja- und 28 Nein-Stimmen zu.

  4. #4 von Gudrun Eussner am 09/03/2017 - 18:33

    #2 Cheshire Cat, kannste haben, mußte nach Ungarn ziehen, haste aber Probleme mit der Sprache, die mit keiner außer der finnischen was gemein hat.

  5. #5 von Heimchen am Herd am 09/03/2017 - 18:44

    #3 von democratia

    Danke!

    Ach, hätten wir doch auch einen Politiker vom Schlage eines Viktor Orban!

  1. Ungarn setzt das Recht durch – holzheimblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s