Slowakei: Kein Islam als Religionsgemeinschaft

Die Slowakei hat ein Gesetz verabschiedet, welches eine staatliche Anerkennung des Islams als Religionsgemeinschaft enorm erschwert. Dies berichtet der britische „Express“. Der slowakische Premierminister Robert Fico hatte wiederholt gesagt, der Islam habe keinen Platz in der Slowakei. Das osteuropäische Land, dass sich massiv gegen die Aufnahme muslimischer Asylbewerber im Rahmen der EU-Flüchtlingsquote gewehrt hat, ergreift mit der Gesetzesänderung eine weitere Maßnahme zur Bewahrung seiner christlichen Tradition. weiter bei Epoch Times

  1. #1 von Cheshire Cat am 25/02/2017 - 14:34

  2. #2 von TB am 25/02/2017 - 15:13

    Es gibt Länder, die haben Politiker, die sich für die Bevölkerung einsetzen und sie vor Gefahren schützen wollen.
    Siehe oben Slowakei!
    Und es gibt Deutschland und den Abschaum der SPD.
    Diesen Artikel muss man sich echt auf der Zunge zergehen lassen:

    http://www.waz.de/staedte/essen/ueberfallopfer-fuehlt-sich-von-spd-essen-frohnhausen-gemobbt-id209712673.html

    Das Opfer wird zum Schuldigen gemacht!
    Zitat:
    „Dort wurde der 60-Jährige hart kritisiert, weil er nach der Tat an die Essener Politik appelliert hatte, die Beleuchtung im Park zu verbessern. Unwidersprochen wurde zudem bei dem SPD-Treffen behauptet, er habe sich auf einem Spielplatz aufgehalten, wo er mit seinem Hund gar nicht hätte sein dürfen – dieser sei noch dazu nicht angeleint gewesen. Ein wenig klang es wie: Das Opfer ist teilweise selbst Schuld.“

    Und einer der besten Artikel auf der Achse:

    http://www.achgut.com/artikel/fundstueck_bekentnisse_eines_jungen_franzosen_ich_bin_der_fehler_in_eurem_s

  3. #3 von Heimchen am Herd am 25/02/2017 - 17:25

    „Slowakei: Kein Islam als Religionsgemeinschaft“

    Sehr gut!
    Im Gegensatz zu Deutschland, hat sich die Slowakei dem Islam nicht unterworfen!

    Gibt man dem Islam den kleinen Finger, so nimmt er die ganze Hand!
    Der Islam gehört verboten!

  4. #4 von ThomasD am 25/02/2017 - 17:35

    Bravo, Slowakei! Der widerliche, mittelalterliche Mord- und Totschlagskult Islam hat in Europa nichts zu suchen. Die Schlacht 1683 vor Wien hatte GRÜNDE. Aber heutzutage wird die Satanssekte von rückgratlosen Politikern und ihren willfährigen Medienhuren schön gelogen und sogar zu diesem Land verortet.
    Nichts ist weiter von der Realität entfernt.
    ISLAM-, KORAN- UND MOSCHEEVERBOT. SOFORT!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s