Klare Ansage von Donald Trump

Donald J. Trump
Very much enjoyed my tour of the Smithsonian’s National Museum of African American History and Culture…A great job done by amazing people!

  1. #1 von Cheshire Cat am 25/02/2017 - 14:41

    „A great job done …“

  2. #2 von Cheshire Cat am 25/02/2017 - 14:42

    by amazing people!“

  3. #3 von Heimchen am Herd am 25/02/2017 - 17:34

    „Klare Ansage von Donald Trump“

    Beinahe hätte ich gesagt: „Trump for President“, aber das ist er ja Gott sei Dank schon!
    Er macht alles richtig!

    Gott schütze Donald Trump!

  4. #4 von Cheshire Cat am 25/02/2017 - 21:26

    „A great job done by amazing people!“
    ————————————————-
    Hier kann man bewundern, was für ein „great job“ „amazing people“ machen, wenn sie von Weißen (Rassisten) nicht gestört werden:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liberia
    Liberia war zunächst ein Projekt zur Ansiedlung ehemaliger Sklaven aus den Vereinigten Staaten und einer der ersten unabhängigen Staaten auf dem afrikanischen Kontinent.

    Liberia zählte seit den 1980er Jahren zu den instabilsten und gefährlichsten Staaten der Welt.

    Liberia ist heute daher eines der ärmsten Länder der Erde.

    http://www.dahw.de/hilfsprojekte/projektberichte/liberia-armut-und-lepra-in-einem-vergessenen-land
    Platz 162 beim Entwicklungs-Index HDI (von 169 Staaten), mehr als 80% der Einwohner müssen von weniger als 1 Dollar pro Tag leben, und jedes siebte Kind stirbt vor seinem fünften Geburtstag. Armut ist Normalität in Libera und damit auch die Krankheiten der Armut – besonders Lepra.

    https://www.eda.admin.ch/content/eda/de/home/laender-reise-information/liberia/reisehinweise-liberia.html
    Kriminalität
    Die Kriminalitätsrate ist hoch und nimmt vor allem in der Hauptstadt Monrovia noch zu. Bei Einbrüchen, Überfällen, Taschen-, Entreiss- und Autodiebstählen wird immer häufiger auch Waffengewalt angewendet. Auch Vergewaltigungen sind vermehrt gemeldet worden. …

  5. #5 von Cheshire Cat am 25/02/2017 - 21:29

    „A great job done by amazing people!“
    ————————————————-
    Hier kann man bewundern, was für ein „great job“ „amazing people“ machen, wenn sie von Weißen (Rassisten) nicht gestört werden:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liberia
    Liberia war zunächst ein Projekt zur Ansiedlung ehemaliger Sklaven aus den Vereinigten Staaten und einer der ersten unabhängigen Staaten auf dem afrikanischen Kontinent.

    Liberia zählte seit den 1980er Jahren zu den instabilsten und gefährlichsten Staaten der Welt.

    Liberia ist heute daher eines der ärmsten Länder der Erde.

    http://www.dahw.de/hilfsprojekte/projektberichte/liberia-armut-und-lepra-in-einem-vergessenen-land
    Platz 162 beim Entwicklungs-Index HDI (von 169 Staaten), mehr als 80% der Einwohner müssen von weniger als 1 Dollar pro Tag leben, und jedes siebte Kind stirbt vor seinem fünften Geburtstag. Armut ist Normalität in Libera und damit auch die Krankheiten der Armut – besonders Lepra.

    *https://www.eda.admin.ch/content/eda/de/home/laender-reise-information/liberia/reisehinweise-liberia.html
    Kriminalität
    Die Kriminalitätsrate ist hoch und nimmt vor allem in der Hauptstadt Monrovia noch zu. Bei Einbrüchen, Überfällen, Taschen-, Entreiss- und Autodiebstählen wird immer häufiger auch Waffengewalt angewendet. Auch Vergewaltigungen sind vermehrt gemeldet worden. …

    PS
    Manchmal ist es besser, dass ein Politiker nichts sagt.

  6. #6 von Gitta am 26/02/2017 - 01:44

    http://www.krone.at/welt/hexen-wollen-trump-mit-einem-fluch-belegen-magie-soll-helfen-story-555963
    Donald Trump soll mit Fluch belegt werden!
    Da kann man sehr wütend auf bekloppte Weiber werden, sogenannte Hexen.
    Da hilft nur beten. Beten für den guten Donald Trump.
    Beten aber auch für Hexen, damit sie wieder sauber ticken.