Araber in Hongkong

Ein paar Araber haben sich nach Hongkong verlaufen. Sie dachten wohl, sie Wären in Deutschland:

  1. #1 von Sophist X am 15/02/2017 - 09:00

    Meint ihr das?

    Kommentare:

    Good job to the people of hong kong. Kick those mudslime ass back to their uncivilized country

    ….

    Beat these savages and sink them in the ocean please.

  2. #2 von quotenschreiber am 15/02/2017 - 10:51

    Ja das war gemeint.

  3. #3 von Heimchen am Herd am 15/02/2017 - 11:38

    Wäre das in Deutschland passiert, wären die Araber dann auch verprügelt worden?
    Eher nicht! Man hätte weggeschaut und wäre ausgestiegen, denn viel zu groß ist
    die Angst davor, als Rassist bezeichnet zu werden! Wie lange lassen sich die Deutschen
    das noch gefallen?

  4. #4 von Emmanuel Precht am 15/02/2017 - 12:33

    Honkong: Ungeeignet, die Leute wehren sich noch, machen wir in Germoney weiter….

  5. #5 von Cheshire Cat am 15/02/2017 - 14:43

    Lieber rot als bunt

  6. #6 von Klaus Pohl am 15/02/2017 - 18:17

    Die haben wenigstens noch ein Arsch in der Hose

  7. #7 von Gudrun Eussner am 15/02/2017 - 18:46

    Wo denn, Klaus Pohl, ich sehe keinen! 🙂

  8. #8 von ThomasD am 16/02/2017 - 07:11

    Habe das Video (war auf YT plötzlich „verschwunden“) auf meinen Kanal geladen:

  9. #9 von tacheles am 17/02/2017 - 20:37

    „Kung Fu Fighting“.
    In JAPAN, wo KENDO, JUDO, JIU JITSU, KARATE und AIKIDO Schulsport ist, hätten die MUSULMANEN ebenfalls nix zu lachen!