May als Ärztin, Merkel als Krankenschwester

Wolfram Weimer

Donald Trump nennt Theresa May bereits kumpelhaft „My Maggie“: eine Anspielung auf das prächtige Verhältnis zwischen Margaret Thatcher und Ronald Reagan in den 1980er Jahren. Der neue US-Präsident hat die britische Premierministerin demonstrativ als ersten Staatsgast nach Washington eingeladen, und beide werden bei dem Treffen am Freitag die „special relationship“ – die historisch so enge Beziehung beider Länder – demonstrativ zelebrieren, wie May in der BBC ankündigte. Der Vorgang hat hohe symbolische Bedeutung für die Weltpolitik, und zwar in dreifacher Hinsicht.

Erstens zeigt Trump damit, wem die USA in den kommenden vier Jahren am meisten trauen werden. Während Obama mit dem linksliberalen kanadischen Regierungschef Justin Trudeau und Angela Merkel besonders gut konnte, wird fortan Theresa May auf der weltpolitischen Bühne ganz oben stehen. Die britische Premierministerin löst damit die deutsche Kanzlerin in der Rolle als wichtigste Politikerin der Welt ab. Trump betont diesen Wechsel ganz gezielt, indem er Merkel in Interviews wegen ihrer Flüchtlingspolitik scharf attackiert, die Britin dagegen hoch lobt. Wenn sich nun Spanier oder Norweger fragen, wie es mit der Nato weiter geht oder mit der Ukraine oder mit der Syrienkrise, und was Europas Position dazu ist, dann werden sie erst einmal in London nachfragen und hernach vielleicht Berlin hören. In den letzten Jahren war das genau anders herum. Mehr auf der Achse …

  1. #1 von Heimchen am Herd am 28/01/2017 - 11:43

    Hmm… der Artikel kommt mir irgendwie bekannt vor. Stimmt, den hatten wir hier schon:

    https://quotenqueen.wordpress.com/2017/01/26/traumpaar-trump-und-may-wie-reagan-und-thatcher/

    Doppelt hält besser! 🙂

  2. #2 von quotenqueen am 28/01/2017 - 12:57

    Sorry.

  3. #3 von Heimchen am Herd am 28/01/2017 - 13:16

    Ist doch nicht schlimm. 😉

  4. #4 von Cheshire Cat am 28/01/2017 - 15:22

  5. #5 von Heimchen am Herd am 28/01/2017 - 15:29

    Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste ?

    Merkel oder May?

  6. #6 von Heimchen am Herd am 28/01/2017 - 15:35

    Sie sind Rivalinnen! Das wird spannend!

  7. #7 von Cheshire Cat am 28/01/2017 - 15:39

    @#5 von Heimchen am Herd am 28/01/2017 – 15:29
    Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste ?

  8. #8 von Heimchen am Herd am 28/01/2017 - 15:41

    #7 von Cheshire Cat

    Hahahaha…herrlich! Ich könnte Dich küssen! 🙂