Vom Himmel gefallen und in Deutschland gelandet

Erreicht ein Flüchtling die Europäische Union, muss er in dem Land, das er zuerst betritt, seinen Asylantrag stellen. Wer weiterreist, kann nach den Regeln der EU in das Erstankunftsland zurückgeschickt werden. Auf Grundlage dieser Dublin-Verordnung hat Deutschland 2016 mehr Asylbewerber zurückgenommen als es selbst in andere EU-Staaten schickte. 12.000 Flüchtlinge sind so aus anderen europäischen Ländern nach Deutschland zurückgekehrt, deren Asylverfahren hierzulande entschieden werden muss, meldet das Innenministerium. Die Bundesrepublik schickte ihrerseits 4000 Asylsuchende wieder in andere Länder zurück. Bericht im SPIEGEL – der leider auch nicht erklärt, wie die 12.000 Deutschland einst erreichten, ohne ein anderes sicheres Land zu betreten.

  1. #1 von Heimchen am Herd am 25/01/2017 - 14:42

    „Vom Himmel gefallen und in Deutschland gelandet“

    “Wir kriegen jetzt plötzlich Menschen geschenkt.“

    Katrin Göring-Eckardt

    Man braucht Geschenke nicht annehmen, wenn sie einen nicht gefallen!

  2. #2 von Cheshire Cat am 25/01/2017 - 15:19