Truppentransporter nicht gut genug?

In Griechenland herrscht derzeit wie in vielen Teilen Europas extremes Winterwetter. Rund 7500 Flüchtlinge auf den griechischen Inseln sind der Kälte und dem Schneefall schutzlos ausgeliefert. Viele verfügen nicht einmal über warme Kleidung und frieren in ungeheizten Zelten. Besonders schlimm ist die Situation auf der Insel Lesbos. Aus diesem Grund hat die Regierung ein Kriegsschiff zur Unterbringung der Flüchtlinge nach Lesbos geschickt. Doch die Migranten weigern sich, auf das Schiff zu gehen. weiter bei KRONE

  1. #1 von Klaus Pohl am 22/01/2017 - 16:18

    Das Wort Flüchtlinge oder Schutzbedürftige kann man nicht mehr hören.INVASOREN

  2. #2 von Cheshire Cat am 22/01/2017 - 18:34

    In Griechenland herrscht derzeit wie in vielen Teilen Europas extremes Winterwetter. Rund 7500 Flüchtlinge auf den griechischen Inseln sind der Kälte und dem Schneefall schutzlos ausgeliefert.

    Der humanitäre Imperativ verlangt, dass die Fakelinge unverzüglich in wärmere Südländer abtransportiert werden.

  3. #3 von Cheshire Cat am 22/01/2017 - 19:00

  1. Truppentransporter nicht gut genug? | Baron von Renteln