LIVE: Le Pen, Wilders und andere in Koblenz

auch RT überträgt von der Konferenz:

  1. #1 von Heimchen am Herd am 21/01/2017 - 12:07

    Bravo! Eine mitreißende Rede von Geert Wilders!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 21/01/2017 - 13:02

    Hahaha… gerade wollte ich schreiben, dass die Rede von Petry auf mich sehr einschläfernd
    wirkt, da ist der Stream offline gegangen! 😉

    Sie kann mich nicht mitreißen, tut mir leid! Petry als Bundeskanzlerin? Auf gar keinen Fall!

  3. #3 von Heimchen am Herd am 21/01/2017 - 13:09

    #188 Lefuet (21. Jan 2017 12:45)

    Im Moment spricht Fraucke Petry.
    Ich schlaf gleich ein…

    ******************************************************

    Gut zu wissen, dass andere auch so empfinden wie ich!
    Hat die AfD nichts besseres zu bieten, als diese blasse, unscheinbare Person?!

  4. #4 von quotenschreiber am 21/01/2017 - 13:19

    Mir gefällt sie. Hochintelligent.

  5. #5 von Heimchen am Herd am 21/01/2017 - 13:40

    Hochintelligent, aber todlangweilig! Sie kann die Menschen nicht mitreißen!

    Ihr fehlt das Temperament einer Le Pen!

    Marine Le Pen attackiert Angela Merkel und Hollande EU Parlament

    Man schaue sich Merkels Gesicht an, es spricht Bände!
    Die Rede hat gesessen!!!

  6. #6 von Cheshire Cat am 21/01/2017 - 14:59

  7. #7 von Cheshire Cat am 21/01/2017 - 15:08

    @#3 von Heimchen am Herd am 21/01/2017 – 13:09

    Fraucke ist schwanger.
    Darf eigentlich keine Reden halten, sondern höchstens als Heimchen am Herd stehen. :-))

    Man sollte Höcke reden lassen.
    Das wäre auf gar keinen Fall langweilig. :-)))))))))))))))))))))))

  8. #8 von Heimchen am Herd am 21/01/2017 - 15:14

    #7 von Cheshire Cat

    „Man sollte Höcke reden lassen.
    Das wäre auf gar keinen Fall langweilig“

    Einigen wir uns darauf: Petry schreibt die Rede und Höcke hält dann die Rede ! 😉

  9. #9 von Heimchen am Herd am 21/01/2017 - 15:40

    #7 von Cheshire Cat

    „Fraucke ist schwanger.
    Darf eigentlich keine Reden halten, sondern höchstens als Heimchen am Herd stehen.“

    Sie sollte sich lieber um ihre Kinder kümmern, anstatt sie zu vernachlässigen! Kinder
    brauchen ihre Mutter und haben ein Anrecht auf ihre Mutter! Außerdem verträgt sich
    das nicht mit dem konservativen Bild der Partei! Hausfrauen und Mütter sollten genauso
    hoch angesehen werden, wie berufstätige Frauen!

    Die AfD sollte dafür sorgen, dass auch andere Frauen es sich erlauben können, zu
    Hause bei ihren Kindern zu sein, zumindest bis sie zur Schule gehen! Aber das ist
    natürlich eine Frage des Geldes und das muss sich ändern!

    Birgit Kelle spricht mir aus der Seele! Sie wäre eine sehr gute Familienministerin!