Keine Trauer um deutsche Opfer

Die Wunde sitzt tief. Nach dem Terroranschlag am Breitscheidplatz in Berlin im Dezember ist von Normalität wenig zu spüren. In fast jeder politischen Diskussion, jedem Blick auf das abgelaufene Jahr, schwingt er mit: der Fall Amri. Dabei bemühen sich Politiker aus Bund und Ländern sehr bestimmt, Normalität einkehren zu lassen, zum Tagesgeschäft überzugehen. Vielleicht zu bestimmt. Angehörige beklagen unlängst eine „mangelnde Trauerkultur“ durch den Bund und das Land Berlin. Der „Tagesspiegel“ zitiert die Frau eines Schwerverletzten. Sie fände es „beschämend“, dass der Bundestag nicht einmal zu einer Trauerminute zusammengekommen sei. Auch ein offizielles Gedenken sei nicht geplant, klagt die Angehörige. weiter bei Huffington Post

  1. #1 von Sophist X am 10/01/2017 - 12:38

    Politiker, Sicherheitsbehörden und Medien haben nie etwas anderes getan als zu verharmlosen, abzulenken, zu leugnen und jeden Widerspruch niederzubrüllen. Sie hätten an den Gräbern der Opfer eigentlich nur Kränze mit Mea Maxima Culpa und anschließend einen Brandt’schen Kniefall hinlegen können. Sie wissen genau, was sie getan haben.

  2. #2 von Heimchen am Herd am 10/01/2017 - 13:08

    Wäre ein Angehöriger von mir unter den Opfern und einer dieser Verräter würde dort
    erscheinen, ich könnte mich nicht beherrschen und würde ihm/ihr ins Gesicht spucken!
    Ich würde es mir verbitten, dass diese Verräter Anteilnahme heucheln!

    Sie sollen nicht Trauer vortäuschen, sie sollen endlich von der Bildfläche verschwinden
    und für ihre Untaten bestraft werden! DAS wäre Gerechtigkeit den Toten gegenüber!

  3. #3 von Gudrun Eussner am 10/01/2017 - 20:42

    Es geht im ZDF heute ebenso auf anderen Gebieten. Die eingebrochene Kälte macht wem zu schaffen? Deutschen Obdachlosen? Deutschen Armen? Nein, den Flüchtlingen auf dem Balkan. Die sind das Mitgefühl der Petra Gerster wert. Ihre eigenen Landsleute gehen sie nicht an.

    kälte deutschland obdachlose
    https://www.google.fr/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=UTF-8#q=k%C3%A4lte+deutschland+obdachlose&tbm=nws

    Das bringt bei Google News einige Ergebnisse zum Thema Flüchtlinge und Obdachlose, Obdachlose und Flüchtlinge. Dem ZDF bleibt es vorbehalten, unsere eigenen Opfer nicht zu erwähnen.

  4. #4 von Cheshire Cat am 10/01/2017 - 23:53

  5. #5 von Gudrun Eussner am 11/01/2017 - 00:46

    Welch ein Ar$chloch! Aber er lebt gut von deutschen Steuergeldern! Und wer wählt ihn?

  1. holzheimblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s