Deutschlandtrend: AfD bei 15%

… In der Sonntagsfrage des ARD-DeutschlandTrends kommt die Union auf 37 Prozent (+2 im Vergleich zum Vormonat). Die SPD erreicht 20 Prozent (-2). Die Linke erreicht 9 Prozent (+/-0), die Grünen ebenfalls 9 Prozent (-2). Die FDP kommt auf 5 Prozent (+/-0) und die AfD auf 15 Prozent (+2). Für die Sonntagsfrage im Auftrag der ARD-Tagesthemen hat das Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap von Montag bis Mittwoch dieser Woche 1.505 Wahlberechtigte bundesweit befragt.

40 Prozent der Befragten halten das Thema Flüchtlinge und Zuwanderung für das wichtigste politische Thema, um das sich die Bundesregierung in diesem Jahr kümmern sollte (offene Frage ohne Vorgaben).Mehr bei bundesdeutsche-zeitung.de …

  1. #1 von Cheshire Cat am 08/01/2017 - 16:38

  2. #2 von Gudrun Eussner am 08/01/2017 - 18:14

    Ist ja schön&gut, was die 15% für die AfD angeht. Ich wüßte nur gern, wieso die kaputten CDU/CSU und SPD auf 37% und 20% kommen. Was müssen die denn noch in den Sand setzen oder an die Wand fahren, bis die deutschen Wähler aufwachen?

  3. #3 von Heimchen am Herd am 08/01/2017 - 18:28

    #2 Gudrun

    Gudrun, glaubst Du, dass die Zahlen stimmen? Ich nicht, die sind getürkt!
    Die AfD müsste längst schon bei 30% sein, nach allem, was inzwischen passiert
    ist in unserem Land!

  4. #4 von Gudrun Eussner am 08/01/2017 - 20:47

    #3 Nee, heimchen, da bin ich mir nicht sicher, daß das in großem Stil getürkt ist. Die wählen trotzdem Angela Merkel. Denke doch an das Verhalten der Deutschen im WKII. Es war seit der Winterschlacht von 1941/42 klar, daß Deutschland den Krieg nicht gewinnen würde, und trotzdem waren die Deutschen mehrheitlich fürs Weitermorden. Sie mußten nicht gezwungen werden, sondern sie bewiesen Nibelungentreue.

    Die Winterschlacht 1941/42
    https://www.dhm.de/lemo/kapitel/zweiter-weltkrieg/kriegsverlauf/winter41

    So auch heute. Dsa gibt es Leute, die erklären, man könnte Angela Merkel doch jetzt nicht imStich lassen. Man kann kaum so verquer denken, wie diese aufrechten Deutschen.

  5. #5 von Cheshire Cat am 08/01/2017 - 22:12

    @#3 von Heimchen am Herd am 08/01/2017 – 18:28
    @#4 von Gudrun Eussner am 08/01/2017 – 20:47

  6. #6 von Heimchen am Herd am 08/01/2017 - 22:18

    #5 von Cheshire Cat

    Klasse, Du findest immer das richtige Bild! 🙂

  7. #7 von Heinz Ketchup am 09/01/2017 - 22:55

    AfD bei 15%? Ha Ha Ha, dass ich nicht lache. Dieses Ergebnis hier könnte wohl eher zu stimmen:

    Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre – wen würden Sie wählen?

    AfD bei 68% 😀

    http://www.focus.de/politik/deutschland/focus-online-umfrage-wenn-am-sonntag-bundestagswahl-waere-wen-wuerden-sie-waehlen_id_6467621.html

  8. #8 von Gudrun Eussner am 10/01/2017 - 00:31

    #5 Cheshire Cat,den Spruch kenne ich, und er paßt genau. Die deutsche Romantik ist voll solcher Bürger. Denke auch daran, bitte, daß Wilhelm Marr, 1879 Erfinder des „Antisemitismus“: „Der Sieg des Judenthums über das Germanenthum“, zur selben Zeit in der „Gartenlaube“ schrieb.

  9. #9 von quotenqueen am 10/01/2017 - 12:12

    Ich frage mich oft, was muss denn noch geschehen, damit mehr Leute Protest wählen? In unseren Nachbarländern geht das doch auch! Wie bescheuert sind eigentlich die Leute, dass noch immer über 30% CDU/CSU wählen?