IHRE MEINUNG INTERESSIERT (64)

  1. #1 von quotenschreiber am 02/01/2017 - 12:40

    Neuer Thread zum neuen Jahr!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 02/01/2017 - 14:01

    Danke! 🙂

    Hihi… herrlich!

  3. #3 von Heimchen am Herd am 02/01/2017 - 14:07

    Hier noch mehr bei Heplev!

    Nicht nur Obama kloppen

    https://heplev.wordpress.com/2017/01/01/nicht-nur-obama-kloppen-26/

    Herrlich!

  4. #4 von Gudrun Eussner am 02/01/2017 - 15:02

    Das neue Jahr ist noch nicht aus den Windeln, da überzieht einen das ZDF schon wieder mit Indoktrination! Nein, ich meine nicht dieNachrichten, da sowieso, sondern im ZDFneo, in der harmlosen Krimi-Reihe „Der Alte“. Bislang brachten sie da immer die spannenden Folgen von „Einfall für zwei“, und „Der Alte ist ja ebenfalls durchaus als ’ne gute Serie bekannt. Aber nein, es muß das ganze Programm ablaufen: Rechtsradikale, die Türken Kanakken schimpfen, ’ne Frau, die in reifem Alter sich einschlägig eines jungen Türken annimmt, sie lassen nichts aus.

    Türkische Spezialitäten
    http://www.fernsehserien.de/der-alte/folgen/tuerkische-spezialitaeten-118221

    Selbstverständlich weiß man schon von Anfang an, daß der Türke es nicht war. Widerlich! Dieses Staatfernsehen ödet mich an!

  5. #5 von Heimchen am Herd am 02/01/2017 - 15:34

    Hot Chocolate ~♫~ EMMA (With Lyrics)

    https://www.youtube.com/watch?v=k2eMwevm1HU .

    Hmmm…

  6. #6 von kongomüller am 03/01/2017 - 12:37

    von mir auch einmal ein musik-link, das neue musikprojekt variete identitaire:

    http://metropolico.org/2017/01/03/neues-musikprojekt-varieté-identitaire/

  7. #7 von Heimchen am Herd am 03/01/2017 - 14:01

    Braucht Deutschland diese Grünen eigentlich noch?

    von KLAUS KELLE

    Deutschland diskutiert über „Nafris“, „Racial Profiling“ und den Polizeieinsatz von Köln. War es richtig, dass Stadtverwaltung und Behörden in der Domstadt von Anfang an Präsenz zeigten? Hat es sich bewährt, zureisende Nordafrikaner schon am Hauptbahnhof abzufangen und einzukesseln? Natürlich hat es das! Mehr als 500 Frauen wurden an gleichem Ort vor einem Jahr begrapscht, belästigt, beklaut und in mehreren Fällern vergewaltigt. Der Staat war machtlos. Dieses Mal hat er gehandelt, und es war gut und richtig. Politiker der großen Parteien in Deutschland sollten angesichts des Einsatzes von Köln unseren Polizeibeamten Dankbarkeit ausdrücken und nichts anderes.

    http://the-germanz.de/simone-peters-und-die-frage-braucht-deutschland-diese-gruenen-eigentlich-noch/

    Sehr guter Artikel von Klaus Kelle!

  8. #8 von Heimchen am Herd am 03/01/2017 - 14:55

    Yael Deckelbaum / Prayer of the Mothers – Official video

    https://www.youtube.com/watch?v=YyFM-pWdqrY .

    Schön…

  9. #9 von Heimchen am Herd am 04/01/2017 - 11:32

    Mitch Ryder feat. Engerling – Soul Kitchen – 2013 – Kulturbastion Torgau

    https://www.youtube.com/watch?v=XCWQBsFSbC4 .

    Herrliche Musik!

  10. #10 von Sophist X am 04/01/2017 - 22:17

    Wikileaks will CNN wegen Verleumdung verklagen, nachdem dort ein Terrorexperte Julian Assange als Pädophilen bezeichnet hat.

    https://www.rt.com/usa/372672-wikileaks-suing-cnn-assange/

    P.S. Vielleicht agiert CNN im Zuge des bizarren Pizzagate.

  11. #11 von Sophist X am 04/01/2017 - 23:01

    Zu Pizzagate sollte nicht zuviel recherchieren, sonst findet man Sachen wie das.
    Wegen Trumps blöden Chauvi-Sprüchen fahren sie eine Kampagne… und hier (Noch-) Vizepräsident Biden in Aktion vor laufenden Kameras::

  12. #12 von Gudrun Eussner am 05/01/2017 - 11:25

    Jackie Evancho wird bei der Amtseinführung von Donald Trump die Nationalhymne singen!

  13. #13 von Sophist X am 05/01/2017 - 12:20

    Als ich J. Evancho vor vielen Jahren mal bei Leno im TV gesehen hatte, war sie ca. zehn und mir ist nur selten so die Kinnlade heruntergefallen.

  14. #14 von Heimchen am Herd am 05/01/2017 - 14:12

    #12 Gudrun

    Sie hat eine sehr schöne Stimme, Gudrun, aber sie sollte nicht mit Männern singen!

    Bei Minute 2:40, 3:07, und 5:58 hat sie die Tonlage zu tief angesetzt!

    Bei den Celtic Woman hört es sich besser an!

    Celtic Woman – Little Drummer Boy

    https://www.youtube.com/watch?v=5U71V44Qk9U .

    Da stimmt die Tonlage! 😉

  15. #15 von Heimchen am Herd am 05/01/2017 - 14:31

    Lisa Gerrard – Sleep

    https://www.youtube.com/watch?v=cszSiva2-ZE .

    Sie hat die schönste Alt-Stimme, die ich kenne!
    Eine Ausnahmesängerin, ich liebe sie!

  16. #16 von Gudrun Eussner am 05/01/2017 - 15:13

    #14 Heimchen, ich gehe sogar so weit zu sagen, die drei Männer können nicht singen, und sie waren es, die ihren Gesang so verunstaltet haben, Tonlage zu tief, ja fand ich auch!

  17. #17 von Heimchen am Herd am 05/01/2017 - 15:36

    #16 Gudrun, die drei können ganz anständig singen, aber es sind keine Ausnahmesänger,
    so wie zum Beispiel ein Luciano Pavarotti.

    Luciano Pavarotti & James Brown – It’s a man’s world

    https://www.youtube.com/watch?v=gb-B3lsgEfA .

    Ich liebe das Lied sehr, so wie James Brown es singt, aber Luciano Pavarotti
    macht daraus etwas ganz Besonderes mit seiner herrlichen Stimme!
    Und das bewundert auch James Brown!

  18. #18 von TB am 05/01/2017 - 16:43

    Hier:

    http://www.focus.de/politik/deutschland/sondersitzung-zu-berlin-attentat-im-news-ticker-behoerdenversagen-im-fall-amri-jetzt-spricht-innenminister-jaeger_id_6450461.html

    kann man ja folgendes lesen:
    „Der 24-jährige mutmaßliche Attentäter von Berlin, Anis Amri, soll in der salafistischen Szene an Rhein und Ruhr eng vernetzt gewesen sein“

    Wenn der geneigte Leser mal wissen will, wie die Rotzregierung in NRW diese Szene gefördert und gehätschelt hat, dann mal bitte diesen (alten) Blog lesen:

    https://fiat-iustitia-blog.blogspot.nl/

    Wir werden von Kriminellen regiert, denn mit Blödheit kann man das nicht mehr entschuldigen!

  19. #19 von kongomüller am 06/01/2017 - 10:18

    „Deutschlands Moscheen sind Planungszentren des Dschihad. Es sind Mörderschmieden, IS-Rekrutierungsbüros und höllische Orte, in denen Menschen sich einem Gott der Gewalt und des Hasses anheimgeben. „Hier findet die Radikalisierung statt“, heißt es auch in offiziellen Verlautbarungen des Verfassungsschutzes.“

    http://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/hoellische-orte.html

  20. #20 von Heimchen am Herd am 06/01/2017 - 19:36

    Dire Straits „Brothers In Arms“

    https://www.youtube.com/watch?v=Wu4oy1IRTh8 .

    Eines meiner Lieblingslieder!

  21. #21 von Heimchen am Herd am 06/01/2017 - 20:01

    Praecox schreibt:
    Januar 5, 2017 um 3:45 pm

    Ich danke Dir für Deine Sorge. Bin ich so schlimm?
    Nun, es dient der Wahrheitsfindung.

    Nein, er ist einmalig!

    Gun’s N‘ Roses – Knockin On Heavens Door

    https://www.youtube.com/watch?v=2tmc8rJgxUI .

    Ich liebe ihn…

  22. #22 von ONE am 07/01/2017 - 01:30

    Und ich lieb IHN …

    https://www.youtube.com/watch?v=sMHFeM8DPfc .

    😉

  23. #23 von Heimchen am Herd am 07/01/2017 - 11:40

    Und DEN liebe ich auch…

    https://www.youtube.com/watch?v=KLbDezS_qO4 .

    😉

  24. #24 von Heimchen am Herd am 07/01/2017 - 12:27

    Wohnung (nicht) abzugeben

    Bist du an meiner Wohnung interessiert? Sie ist klein, aber hübsch und hat eine großartige Aussicht auf das Mittelmeer. Allerdings muss ich dich wegen des Nachbarn warnen. Er ist psychisch labil und lässt Jack the Ripper wie Mutter Theresa aussehen.

    Er ist jähzornig und schießt regelmäßig mit Raketen und schwingt Messer gegen uns, wobei er Allahu Akbar brüllt. Er liest seinen Kindern ziemlich gewalttätige Nachtgeschichten und ein altes Märchen namens Mein Kampf vor. Er lehrt seine Kinder, dass meine Familie von Affen und Schweinen abstammt und ausgerottet werden muss.

    weiterlesen bei Heplev!

    https://heplev.wordpress.com/2017/01/06/wohnung-nicht-abzugeben/

    Eine sehr gute Beschreibung von Israel!

  25. #25 von Heimchen am Herd am 07/01/2017 - 19:38

    Obama ist ein schlechter Verlierer

    Er prahlt, er selbst hätte die Wahl gewinnen können, zerschlägt außenpolitisches Porzellan und zeigt vor allem eine kindische Rachsucht – der scheidende US-Präsident Obama.

    (…)Eigentlich gehört es zum guten Ton, am Ende der Amtszeit nicht mehr allein Dinge zu entscheiden, die ganz offensichtlich im Widerspruch zur Politik des Nachfolgers stehen. Aber Obama ist ein schlechter Verlierer. Er wurde bei seinem Amtsantritt als zweiter Messias gefeiert, hat aber maßlos enttäuscht. Das kann sein Ego nicht verkraften, das bestimmt nicht kleiner ist als das von Donald Trump – und das sagt schon etwas. Aber Obama war es immerhin, der schon mit dem Verfassen seiner Autobiografie begann, bevor er 30 Jahre alt war und irgendetwas Erwähnenswertes geleistet hatte, was ein solches Werk gerechtfertigt hätte.(…)

    http://www.theeuropean.de/rainer-zitelmann/11653-angeberei-und-rache-beim-abgang

    Was für ein Widerling er doch ist!

  26. #26 von democratia am 08/01/2017 - 09:02

    Da kommt mir echt die Wurst!!!

    Dixi-Klo-Konzern erzielt Rekordumsätze mit Flüchtlingskrise

    „Nach Recherchen der „Welt am Sonntag“ stieg der Umsatz der Adco-Gruppe im Jahr 2015 um stolze 20 Prozent auf den neuen Rekordwert von 281 Millionen Euro. Der Schub bei den Einnahmen war drei- bis fünfmal so groß wie ursprünglich geplant. Der Gewinn verdoppelte sich fast, um zwölf auf 26 Millionen Euro. Der Konzern spricht in seinem im Bundesanzeiger hinterlegten Lagebericht davon, dass die Umsätze der Marken Toi Toi und Dixi 2015 um gut 13 Prozent gestiegen seien.

    Bereinigt um „Effekte in Verbindung mit der Flüchtlingsthematik“, habe das Plus bei sieben Prozent gelegen. Das Flüchtlingsgeschäft, finanziert zumeist aus Steuergeldern, hat den Mobiltoilettenumsatz also fast doppelt so stark wachsen lassen. Durch Großaufträge für Unterkünfte legte auch das Containergeschäft stark zu – um gut 67 Prozent.“

    https://www.welt.de/wirtschaft/article160962423/Dixi-Klo-Konzern-erzielt-Rekordumsaetze-mit-Fluechtlingskrise.html

  27. #27 von democratia am 08/01/2017 - 18:44

    Russlandsanktionen kosten Deutschland 100.000 Stellen

    Deutschland hat nach Berechnungen des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung (Wifo) die Russlandsanktionen mit einem hohen Preis bezahlt. Nach der Analyse der Ökonomen gingen hierzulande 97.000 Jobs im Jahr 2015 wegen der Strafmaßnahmen der EU gegen die Ukraine-Politik des Kreml verloren.

    http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Russlandsanktionen-kosten-Deutschland-100-000-Stellen-5262784

    „Die Ökonomen betonen in ihrem Aufsatz, dass die tatsächliche Entwicklung des Handels 2015 noch viel düsterer ausgefallen ist. Sie summieren die Einbußen an Ausfuhren auf 40 Milliarden Euro und einen Stellenabbau von 900.000 Jobs.“

  28. #28 von Heimchen am Herd am 08/01/2017 - 19:28

    Noch-Präsident Obama wird in Washington wohnen bleiben. Er hat sich ein Haus ausgesucht (in der Nähe einer Moschee – hm) und jetzt wird um dieses Haus eine große Mauer gezogen. Soll nochmal einer behaupten, Mauern seien nicht gut…

    https://www.youtube.com/watch?v=G0sf2vK5cuI .

    ER hat soviel gelogen, jetzt muss er sich mit einer Mauer schützen! 😉

  29. #29 von Heimchen am Herd am 08/01/2017 - 22:37

    Das Bild halte ich hier mal fest, das kann man öfters mal einsetzen!

    Danke an Cheshire Cat ! 😉

  30. #30 von Heimchen am Herd am 08/01/2017 - 23:16

    So…Feierabend für heute.

    Glen Hansard Bird of Sorrow-Live

    https://www.youtube.com/watch?v=f6xxLkt9FpQ .

    Gute Nacht… 😉

  31. #31 von kongomüller am 09/01/2017 - 18:44

    Schnee 2017
    8:00 Schneemann gebaut
    8:10 Die erste Emanze auf dem Weg zur Uni beschwert sich, warum das keine Schneefrau ist
    8:15 Schneefrau dazu gebaut
    8:20 Der Schwule eine Straße weiter beschimpft mich, weil es auch 2 Schneemänner geben sollte
    8:22 Die zuständige Gleichstellungsbeauftragte beschwert sich, daß meine „Schneefiguren“ nicht gendergerecht sind und nur zwei von möglichen 37647364 Geschlechtern aufweisen.
    8:25 Meine „Schneefiguren“ haben jetzt einen Bart und Brüste, der Brustumfang der Schneefrau wurde von Fatima Roth kopiert, die Manneskraft des „männlichen“ Begleiters bei Heiko Maas genommen
    8:27 Ich werde als Reichsbürger eingestuft
    8:30 Ich werde als Rassist beschimpft weil der Schnee weiß ist.
    8:32 Fatma von der Ecke fordert ein Kopftuch für die Schneefrau
    8:35 die Polizei trifft ein und beobachtet das Szenario. Einer der Polizisten nennt mich SCHBAGEDE (Schneefiguren bauender Gefährder deutscher Herkunft).
    8:40 Die Bundespolizei trifft ein und beobachtet das Szenario
    8:45 Das SEK trifft ein weil der Besenstiel als Schlagwaffe benutzt werden kann.
    8:50 Der IS bekennt sich zu dem Schneemann.
    8:55 mein Handy wird beschlagnahmt und ausgewertet während ich mit verbundenen Augen im Hubschrauber zum Generalbundesanwalt unterwegs bin.
    9:00 ich werde nach möglichen Mitbauern befragt.
    9:05 Einstufung als Gefährder und Freilassung
    9:10 Polizisten abgehängt und im Schneechaos untergetaucht, zähle mich nun zu den Winterschläfern
    9:15 Pöbel-Ralle twittert, es müsse mehr gegen rechts stehende Schneemänner getan werden
    9:20 Die ANTIFA organisiert eine spontane Demo und schmilzt die Schneemänner und die Schneefrau ein
    9:30 Simone Peter fordert politische Korrektheit. Das Wort SCHNEEmann könne als Diskriminierung angesehen werden, man unterstelle dem Mann, dass er Drogen schnüffelt, außerdem ist die Farbe weiß eindeutig rassistisch
    9:40 Frau Künast lässt ermitteln, ob es sich bei dem „mutmaßlichen Schneemann“ nicht um eine Pauschalverurteilung handelt
    9:50 Die Regierung gibt eine Pressekonferenz, kann aber zu den gestellten Fragen keinerlei Angaben machen. Man kann aber bestätigen, dass alles nicht in Zusammenhang gebracht werden kann mit dem Schnee von gestern, den die Regierung unkontrolliert hat einschleusen lassen.
    P.S. Im Frühjahr, nach der Schneeschmelze werden Ermittler den Ausweis des Schneemannes finden und merken, dass die Aussichten auf eine erfolgreiche Fahndung dahingeschmolzen sind! Die Schneeschaufel wird – rein zufällig – im Sommer neben dem Tatort entdeckt und als Tatwerkzeug identifiziert!

  32. #32 von Heimchen am Herd am 09/01/2017 - 21:09

    Pink Floyd – Comfortably Numb Pulse HD

    https://www.youtube.com/watch?v=vi7cuAjArRs .

    Eines der schönsten Lieder von Pink Floyd, ich liebe es!

  33. #33 von Gudrun Eussner am 10/01/2017 - 00:40

    #31 Kongomüller, ist ja alles schöner Schnee, aber hierzu hätte ich eine Frage:

    8:10 Die erste Emanze auf dem Weg zur Uni beschwert sich, warum das keine Schneefrau ist

    Wann hast Du jemals eine Emanze um 8:10 Uhr zur Uni gehen sehen? :mrgreen:

  34. #34 von Heimchen am Herd am 10/01/2017 - 11:16

    Ein Anschlag, der die Rechten stärkt

    In Israel tötete ein Attentäter mit einem Lkw junge Soldaten. Anschläge wie dieser lassen eine Lösung im israelisch-palästinensischen Konflikt in weite Ferne rücken.

    (…)Die rechten Regierungspolitiker sind gefangen in einem Catch. Denn da sie in der Verantwortung sind, können sie nicht die Opposition anklagen, nicht genug für die Sicherheit zu tun.

    Nur die stellvertretende Außenministerin Zipi Hortovely wusste gleich, was den Mörder angetrieben haben mag. „Die Welt hat eine klare Antwort von den Palästinensern bekommen im Hinblick auf die anstehende Friedenskonferenz in Paris: mehr Terror“, sagte sie und rief die „internationale Gemeinschaft erneut auf, den Terror zu beenden und die dorthin führende Erziehungsindustrie“.(…)

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-01/jerusalem-anschlag-soldaten-auswirkungen-politik

    Die einzige Sorge ist, dass der Anschlag die Rechten stärkt, das ist die typisch
    linke Denkweise! Einfach nur widerlich!

  35. #35 von WahrerSozialDemokrat am 10/01/2017 - 19:31

    Einen verspäteten Neujahrsgruß an alle tapferen QQ-lern!

  36. #36 von Heimchen am Herd am 10/01/2017 - 19:43

    Danke, auch Dir alles Gute fürs neue Jahr!

  37. #37 von Heimchen am Herd am 10/01/2017 - 19:50

    Gute Nachrichten aus Israel — Wochen bis 08.01.2017

    Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel, Wochen bis 8. Januar 2017!

    Nach dreiwöchiger Pause zwischen den Jahren gibt es endlich wieder eine Ausgabe🙂

    https://heplev.wordpress.com/2017/01/10/gute-nachrichten-aus-israel-wochen-bis-08-01-2017/

    Es sind wieder tolle Sachen dabei! DAS habe finde ich besonders klasse:

    Airmule heißt jetzt Cormorant

    Urban Aeronautics stellt das Flugauto Air Mule her — und das wurde jetzt in Cormorant umbenannt. Ziel seines Starts auf dem Fliegereimarkt ist jetzt das Jahr 2020.

    https://www.youtube.com/watch?v=PByFlMyAYpg .

    Wenn es auf der Autobahn zu voll ist, dann fliegt man eben über den Stau! 😉
    Das wäre was für NRW, hier gibt es die längsten und meisten Staus in Deutschland!

  38. #38 von Heimchen am Herd am 11/01/2017 - 18:39

    Elbphilharmonie: „Eine Einladung an die Welt“

    „Die Elbphilharmonie, die wir heute eröffnen, ist eine Einladung an die Welt, nach Hamburg zu kommen, sich dieses großartige Gebäude anzuschauen und die Musik zu genießen.

    “ Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz ist voll des Lobes gewesen, als er heute Mittag auf der Eröffnungs-Pressekonferenz sprach. Die Elbphilharmonie sei ein großartig gelungenes Gebäude, freute sich Scholz.

    http://www.ndr.de/kultur/elbphilharmonie/Eroeffnung-der-Elbphilharmonie-im-Liveticker,liveticker534.html

    ENDLICH…dass ich das noch erleben darf! Es ist eine Schönheit!

  39. #39 von Heimchen am Herd am 11/01/2017 - 18:42

    Herrlich!

  40. #40 von Heimchen am Herd am 11/01/2017 - 18:43

    Eine schwere Geburt! 🙂

  41. #41 von Heimchen am Herd am 11/01/2017 - 18:49

    Das NDR Elbphilharmonie Orchester wird Hamburgs neues Wahrzeichen mit seinem Eröffnungskonzert einweihen. Morgen wird das Konzert wiederholt.

    An beiden Tagen werden jeweils 2.000 geladene Gäste aus aller Welt erwartet. Heute sind unter anderem Bundespräsident Joachim Gauck, Bundeskanzlerin Angela Merkel und Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz dabei.

    http://www.ndr.de/kultur/elbphilharmonie/Eroeffnung-der-Elbphilharmonie-im-Liveticker,liveticker534.html

    Gerade kommen Gauck und Merkel mit Ehemann an!

  42. #42 von Heimchen am Herd am 11/01/2017 - 23:10

    Das war ein tolles Eröffnungskonzert in der Elbphilharmonie…ich bin begeistert!

    Parsifal Overture

    https://www.youtube.com/watch?v=8k41D9por6c .

    Gute Nacht… 😉

  43. #43 von Gudrun Eussner am 12/01/2017 - 00:00


    „You Are Fake News!“ Donald Trump Destroys CNN & Buzzfeed

  44. #44 von Heimchen am Herd am 12/01/2017 - 12:11

    Heute beginnt das 13. Jahr der vierjährigen Amtszeit von Mahmud Abbas

    Mahmud Abbas wurde am 9. Januar 2005 für vier Jahre zum Präsident der palästinensischen Autonomiebehörde gewählt.

    In derselben Woche ermordeten Terroristen der Al-Aqsa-Märtyrerbrigaden der Fatah – die Abbas unterstellt ist – an der Karni-Kreuzung im Gazastreifen sechs israelische Zivilisten.

    Aber Abbas wurde als Mann des Friedens bejubelt.

    Nach einem Jahr im Amt kündigte Abbas 2006 an, er würde nicht danach streben der Führer der Palästinenser bleiben, wenn seine Amtszeit 2009 ausläuft.

    2007 töteten Fatah-Terroristen drei Zivilisten in einer Bäckerei in Eilat.

    Aber Abbas wurde als Mann des Friedens bejubelt.

    2009 kündigte Abbas an, dass er seine Amtszeit ein weiteres Jahr verlängern würde; der Schritt war innerhalb der juristischen Kreise der Palästinenser sehr umstritten.

    Aber er wurde weiter als des Friedens bejubelt.

    2010 kümmerte sich Abbas nicht einmal mehr darum vorzutäuschen, dass es ihm gestattet ist seine Amtszeit legal zu verlängern – er machte es einfach. Und er ist acht Jahre lang über seine Amtszeit hinaus Präsident geblieben; acht Jahre nachdem er versprach zurückzutreten.

    In dieser Zeit hat er seinen Zugriff auf die PLO, die PA und die Fatah festigte, seine Feinde verjagte und eigentlich zu einem Diktator wurde. Er hat zu direkt und indirekt durch seine Medien und Schulen zu Gewalt aufgestachelt. Er hat Terroristen gepriesen, sie als Helden behandelt und die Toten als Märtyrer bezeichnet.

    Aber er wird weiter als Mann des Friedens bejubelt, von einer Welt, die bei den Grundtatsachen seiner Karriere einfach wegsieht.

    https://heplev.wordpress.com/2017/01/11/heute-beginnt-das-13-jahr-der-vierjaehrigen-amtszeit-von-mahmud-abbas/

    Merkel werden wir auch nicht los!

  45. #45 von Gudrun Eussner am 12/01/2017 - 23:53

    WSJ: George Soros Lost $1 Billion After Trump Won

    http://www.breitbart.com/big-government/2017/01/12/wsj-george-soros-lost-1-billion-trump-won/

    Thanks to Soros’s diversified portfolio, his funds still earned 5% on the year. However, Druckenmiller — who stopped working for Soros in 2000 — did much better, predicting that a Clinton win would cause the markets to rise and then fall, while a Trump win would do the opposite, the [Wall Street] Journal notes.

  46. #46 von Heimchen am Herd am 13/01/2017 - 16:04

    Rihanna – Love On The Brain

    Herrliches Lied…

  47. #47 von Heimchen am Herd am 13/01/2017 - 22:12

    Dieses hier gezeigte düstere Szenario folgt einem globalen Muster, welches einem auch an erschreckende Zeiten unserer Geschichte erinnert. Dazu habe ich gefunden:

    Verbrennen von Trump-Puppen , Vandalismus, Randalle und massive Gewalteruptionen —– die das demokratische Votum der Mehrheit in den USA nicht akzeptierende , enttäuschte und ach so friedliebende und beispielhaft demokratische Clinton-Klientel zeigt ihr wahres Gesicht.

    Wenn das das Gesicht des angeblich besseren toleranten liberalen Clinton – Amerika gewesen wäre , dann können wir alle froh sein , dass das amerikanische Volk mit seiner Wahl dafür gesorgt hat , dass dieser Kelch noch einmal an uns vorbeigegangen ist.

    Wahnsinn: So viel Hass von denen, die vorgeben gegen Hass zu sein !!!

    Die so schrecklich guten angeblichen Hassgegner und Bessermenschen befinden sich in ihrem Element —- in Los Angeles aber auch bei uns.

    Aufgestachelt und mit wohlwollendem Verständnis orchestriert von der kübelweise Hass auf Trump schüttenden , sich selbst zum Nabel der Welt erklärenden, dumm-linkslastigen Bevormundungspolitik und vermeintlich liberalen Mainstreampresse wird Gewalt , wenn sie von seiten der vermeintlichen Gutmenschszene kommt, nur allzu zu gern toleriert und milde , sehr milde bewert .

    Unvorstellbar wie gross vor allem der hiesige Aufschrei der Entrüstung und der einseitigen Schuldzuweisung seitens unserer politischen und medialen Hypokriten gewesen wäre, wenn Anhänger des neuen Sehr-Bald Präsidenten ähnliches auch nur angedeutet versucht hätten .

    Die hiesigen Merkels, Steinmeiers, Gabriels ,Stegners, Maasse und ihre nur schwer zu ertragende , selbstverliebte Sessel-klebende Polit-Entourage aus Islam-Appeasern , und Der-Klimawechsel-ist-unser-grösster-Feind Dummschwätzern, die den Kühen das Pupsen verbieten wollen aber die Grenzen unserer Republik unkontrolliert und angelweit für islamische Vergewaltiger und Gewalttäter, für Frauenfeindlichkeit, Homophobie, Antisemitismus und islamische Demokratie-Verachtung geöffnet haben, die wie selbstverständlich Kinderehen tolerieren, statt der schwer erfochtenen Ko-Edukation wieder Frauen-Bade-Tage eingeführt haben , die kritiklos und devot jede blutverschmierte Hand eines widerwärtigen Diktators und Menschenrechts-Verletzers schütteln , die die iranischen Mullahs mit Atom ausrüsten , die dem Panislamisten und Judenhasser Erdo-Hitler über den Südeingang am liebsten bis zum Mandelansatz hineinkriechen möchten , ermahnen den demokratisch gewählten und legitimierten Nachfolger ihres Bruders im Geiste, des politischen Blindgängers B. Hussein Obama und verweigern, wie etwa Steinmeier dem gewählten Trump, die zu den üblichen diplomatischen Gepflogenheiten gehörenden Glückwünsche.

    Diese Wähler – Bevormunder und ihre stets bereitstehenden nahezu gleichgeschalteten öffentlich rechtlichen Zwangsgebühren-Medien sind in Wahrheit die Brandstifter und die wirklich geistigen Mitverantwortlichen für das Klima gegen Andersdenkende, das die unerhörten Gewaltexzesse gegenüber dem baldigen amerikanischen Präsidenten überhaupt erst möglich gemacht hat.

    Bezeichnender Weise sehen wir derartige kaum der Kritik unserer Medien und Politik unterworfenen Exzesse der hierzulande gern von den Medien bestärkten und hofierten Pseudo-Gutmenschszene nur noch, wenn es gegen Israel und die Juden geht.

    Im Falle Erdogan gab es statt Protesten gegen seine eigene manipulierte Gegner-Einschüchterungs-Wahl, sein Ermächtigungs-gesetz und seine Säuberungsatrozitäten, vielmehr durch unsere Politik gutgeheissene Demonstrationen nicht zuletzt auch der hiesigen türkischen Doppel-Staatsbürgerschafts-Population zu Gunsten des türkischen Despoten.

    Unser offensichtlich selbstherrlich am Wählerauftrag vorbeiagierende Aussenminister Steinmeier , genau der, der Trump die Glückwünsche zur Wahl verweigert hat, beeilte sich vielmehr in serviler Geste den Kalifen vom geraubten Bosporus zum Überstehen seiner längst überfälligen Absetzung in dem vor kurzem leider missglückten Putschversuch zu beglückwünschen.

    Da wir offensichtlich nicht in der Lage sind, wie die Amerikaner ein Wahl-Fanal gegen unsere fatale Selbstabschaffungs-Politik zu setzen , werden wir uns mit der Herrschaft der nur ihre Meinung duldenden und nur zu sich selbst guten Bessermenschen abfinden müssen bis uns der Islam , der bereits jetzt schon deutlich macht , dass er Trump respektiert, aber unsere europäischen Islam-Kriecher zutiefst verachtet, von dieser besonders bei uns gedeihenden Spezies , wenn auch um den Preis unserer Freiheit und unseres wundervollen Lifestyles, befreien wird.

    Dr. Rafael Korenzecher

    Dazu auch:

    Was sind das nur für widerliche Primitivlinge da im Video!
    Trump ist gerade zur richtigen Zeit an die Macht gekommen!
    Er wird Amerika wieder groß machen und die Linken müssen sich ganz warm
    anziehen!

  48. #48 von Heimchen am Herd am 14/01/2017 - 15:24

    Es hat ja dieses Mal sehr lange gedauert, aber heute wurde ich wieder gesperrt!

    https://tapferimnirgendwo.com/

    Gut, ich war selten einer Meinung mit Ihnen, Herr Buurmann, aber daran kann es doch
    nicht gelegen haben, oder? Ich denke, es lag daran, dass ich zu viele Daumen nach
    OBEN bekommen habe! Selbst die linken Kettenhunde konnten nichts gegen mich
    machen, das soll was heißen, oder?

    Es tut mir nur leid um meine Mitstreiter, die ich ins Herz geschlossen habe, sie wissen
    nun gar nicht, warum ich dort nicht mehr kommentiere! Vielleicht lesen sie hier ja
    mit und können es dort weitersagen? Danke!

    https://www.youtube.com/watch?v=MnGouhet2HQ .

    Mich kann niemand brechen, höchstens sperren!

  49. #49 von Heimchen am Herd am 14/01/2017 - 17:38

    Udo Ulfkotte ist tot

    Der Bestsellerautor und Journalist Udo Ulfkotte ist tot. Er erlag am Freitag einem Herzinfarkt und wurde nur 56 Jahre alt. Ulfkotte war lange Jahre als Journalist für die Frankfurter Allgemeine Zeitung tätig, danach arbeitete er als freier Publizist und schrieb viele Bestseller. Bei PI wurden seine Artikel regelmäßig verlinkt und seine sämtlichen Bücher besprochen! Hier der Nachruf des Kopp-Verlags! Natürlich ist Ulfkotte für unsere Lückenpresse gleichgeschaltet ein „umstrittener Publizist“, weil er nicht deren Einheitsmeinung verbreitete. RIP!

    http://www.pi-news.net/2017/01/udo-ulfkotte-ist-tot/#comments

    Möge er in Frieden ruhen!

  50. #50 von Heimchen am Herd am 14/01/2017 - 17:48

    R.E.M. – Everybody Hurts

    https://www.youtube.com/watch?v=kI0Zye_ewPE .

    Ich liebe das Lied…

  51. #51 von Heimchen am Herd am 14/01/2017 - 20:13

    Erika Steinbach verlässt die CDU und wirft Merkel Rechtsbruch vor

    Das Bundestagswahljahr beginnt für Angela Merkel mit einem Paukenschlag – aus Protest gegen ihre Flüchtlingspolitik verlässt die erste CDU-Abgeordnete ihre Fraktion. Erika Steinbach, seit 1974 Mitglied der CDU, tritt auch aus der Partei aus und begründet diesen Schritt im Interview mit der „Welt am Sonntag“: „Würde ich aktuell CDU wählen? Nein. Würde ich heutzutage gar in die CDU eintreten? Nein. Daraus kann ich nur die ehrliche Schlussfolgerung ziehen, die CDU zu verlassen.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article161173232/Erika-Steinbach-verlaesst-die-CDU-und-wirft-Merkel-Rechtsbruch-vor.html

    Respekt Frau Steinbach!

  52. #52 von Gudrun Eussner am 14/01/2017 - 22:28

    #48 Heimchen, bei Joachim Steinhoefel wurde ein Kommentar von mir ebenfalls nicht freigeschaltet, und der war nicht etwa „umstritten“ oder „Fake News“, sondern eine Information zum Thema. Ich messe daran, was von den Äußerungen zum Thema Meinungsfreiheit zu halten ist. Ich beurteile danach alle Beiträge, die von Joachim Steinhoefel veröffentlicht werden.

  53. #53 von Heimchen am Herd am 14/01/2017 - 22:41

    #52 von Gudrun

    Er hat mich gesperrt, Gudrun, da wird überhaupt kein Kommentar mehr freigeschaltet.
    Er verschwindet einfach im Orbit!

  54. #54 von Heimchen am Herd am 14/01/2017 - 22:48

    Ich werde es überleben, Gudrun, und er wird es vielleicht noch bereuen, denn ich war
    ein Zugpferd für seinen Blog! Ich hatte jede Menge Fans dort!

    https://www.youtube.com/watch?v=LNBRBTDBUxQ .

    Die Zeit wird es zeigen…

  55. #55 von Gudrun Eussner am 14/01/2017 - 23:27

    #54 Heimchen, mir ergeht es so bei den Tatort-Fans, da kriege ich die Meldung, daß ich nicht erwünscht bin mit meinem Kommentar. Denen paßte meine politische Ausrichtung nicht,die wollten sie nicht haben. Also z.B. Äußerungen über den Tatort, daß der nur noch billige Indoktrination ist, das war leider rächtz.

  56. #56 von Heimchen am Herd am 15/01/2017 - 00:03

    #55 von Gudrun

    „mir ergeht es so bei den Tatort-Fans, da kriege ich die Meldung, daß ich nicht erwünscht bin mit meinem Kommentar.“

    Tja, Gudrun, die wissen uns eben nicht zu schätzen!
    Aber was uns nicht umhaut, das macht uns noch stärker, Gudrun! 😉

    https://www.youtube.com/watch?v=KwNwM5hLbok .

    Gute Nacht… 😉

  57. #57 von Berliner am 15/01/2017 - 00:38

    Zum Tod von Udo Ulfkotte
    Ein unbequemer aufrechter Mahner und Kämpfer für die Wahrheit ist für uns alle unfassbar für immer von uns gegangen. Mag sich die Luegenpresse auch das Maul zerreißen in unseren Herzen und Gedanken bleibt Udo Ulfkotte für immer bei uns.Ich schließe mich dem einen Internetforum an wo geschrieben wurde in einer besseren Zeit werden wir Straßen und Plätze sowie Schulen nach Udo Ulfkotte benennen. Mein aufrichtiges Beileid gilt seiner Familie seinen Freunden und Kollegen. Dir lieber Udo wünschen wir Ruhe in Frieden.

  58. #58 von Heimchen am Herd am 15/01/2017 - 18:54

    Hammock – Oblivion Hymns (Full Album) With bonus tracks!

    https://www.youtube.com/watch?v=5Oab9BepdeE .

    Das ist die Musik die ich jetzt brauche um mich zu beruhigen…

  59. #59 von Gudrun Eussner am 16/01/2017 - 00:58

    Hier sieht man einmal mehr, wie die Iraner lügen

    Fatah Spokesperson: Trump Moving U.S. Embassy to Jerusalem Will ‘Open the Gates of Hell’
    http://www.breitbart.com/jerusalem/2017/01/15/fatah-spokesperson-trump-moving-us-embassy-jerusalem-will-open-gates-hell/

    Und im Text steht, daß Mahmud Abbas dem Figaro gesagt hätte, die Palästinenser würden die Anerkennung Israels wieder zurücknehmen, wenn die Botschaft der USA nach Jerusalem ginge.

    Es ist nur so, daß die Palästinenser niemals (!) Israel anerkannt haben. Das müßte nämlich nicht durch einen Brief von Yasser Arafat (pbuh) oder Mahmud Abbas geschehen, sondern durch den Nationalrat. Der aber hat Israel nicht anerkannt und wird das auch nicht tun.

  60. #60 von Gudrun Eussner am 16/01/2017 - 01:07

    Auf dem Poster steht auf Persisch „Tod über/auf Israel!“ und drunter, auf Englisch, „Nieder mit Israel!“ In der ersten Version geht es um Vernichtung Israels und damit der Juden, in der zweiten nur um das politische Ende des Staates.

    Hier sieht man, wie die SPD und die Fatah gemeinsame Sache machen. Frank-Walter Steinmeier ist dementsprechend heute in Paris bei der Konferenz aufgetreten:

    Al Fatah. Schwesterpartei der europäischen Sozialisten. 9. August 2009
    http://www.eussner.net/artikel_2009-08-09_02-06-31.html

    Nach dem verlorenen Jom Kippur-Krieg, vom Oktober 1973, ändern die arabischen Staaten und, in ihrem Auftrag, die arabischen Terrororganisationen ihre Taktik, sie beschließen den Phased Plan, vom 9. Juni 1974. Ziel ist es, Gebiete von Israel, der Westbank und Gaza zu erobern, sie nennen es „befreien“, um von dort aus weitere „Befreiungsaktionen“ durchzuführen. In diesem Rahmen muß die vom palästinensischen Nationalrat niemals bestätigte Anerkennung Israels durch PLO-Chef Yasser Arafat gewertet werden. Aus dem Phased Plan kann man verstehen, warum Gaza, das von der Regierung Israels abgetretene Gebiet, als erobert bezeichnet wird, und es wird deutlich, daß eine solche Politik nicht etwa Frieden schafft, sondern die Politik des Phased Plan bestätigt. Jedes von Israel abgetretene Gebiet zieht weitere Forderungen und Kämpfe nach sich, so wie das auch von allen anderen Forderungen der Muslime bekannt ist. Wir erleben es in Deutschland fast täglich. (5)

  61. #61 von Heimchen am Herd am 16/01/2017 - 17:54

    Hilfe! Rassismus!

  62. #62 von Heimchen am Herd am 16/01/2017 - 17:55

    tindersticks – sweet release

    https://www.youtube.com/watch?v=lyk2qH1Ul7o .

    Herrliches Lied…

  63. #63 von Heimchen am Herd am 17/01/2017 - 14:01

    Der verkommene Staat

    Deutschland, vor 40 Jahren Ziel eines jeden in Europa lebenden. Gute Arbeit, gutes Geld, gute Regierung, ein reiches Land, ein freies Land und ein gutes Leben möglich.

    Menschen riskierten damals ihr Leben um über eine Grenze zu kommen die der andere deutsche Staat gebaut hatte. Es gab bei dem Versuch die Grenze zu überqueren, Tote und Verletzte, aber auch viele die Ihr Leben im Gefängnis verbringen mußten.

    Andere kamen tausende Kilometer herangefahren um in diesem Land zu arbeiten und sich ein neues, gutes Leben aufzubauen. Und sie fanden was sie suchten. Keiner dieser neuen Bürger dachte im entferntesten daran, diesen Staat etwas böses anzutun. Deutschland war ruhig, die Straftaten hielten sich in Grenzen und jeder bekam alle Rechte die er in der alten Heimat nicht hatte. Es war ein schönes Leben.

    Dann kam die Wiedervereinigung, jeder der schon im Westen gelebt hatte, freute sich über das Ereignis ebenso wie die Menschen im anderen Teil Deutschlands. Zu den wirklich guten Menschen gab es viele die den anderen deutschen Staat gehuldigt hatten, und auch diese kamen nun mit ins geeinte Deutschland.

    Weiterlesen hier: https://nachtgespraechblog.wordpress.com/2017/01/17/der-verkommene-staat/

    Ein sehr guter Artikel!

  64. #64 von Heimchen am Herd am 17/01/2017 - 14:49

    Es ist wieder Dienstag, Zeit für gute Nachrichten aus Israel:

    Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 15.01.2017

    https://heplev.wordpress.com/2017/01/17/gute-nachrichten-aus-israel-woche-bis-15-01-2017/

    Es sind wieder tolle Sachen dabei!

  65. #65 von Heimchen am Herd am 17/01/2017 - 15:15

    Israel: Der sicherste Platz für Christen im Nahen Osten

    Als christliche Verfolgung über den Nahen Osten fegt, steht ein Land als ein Leuchtfeuer der Hoffnung, wo Christen lebensfähig sind und gedeihen – Israel.

    Mit Freiheit zu glauben und volle demokratische Rechte, bietet Israel Christen einen Hafen in einer Region, die immer schwieriger wird für die Christen, frei zu leben.

    Christen und andere Minderheiten in Israel gedeihen und wachsen, während sie in anderen Ländern des Nahen Ostens sowie in der palästinensischen Autonomiebehörde schwer von der islamischen Bewegung und Verfolgung betroffen sind – bis sie verschwinden.

    http://www.cufi.org.uk/news/israel-the-safest-place-for-christians-in-the-middle-east/

    Das finde ich sehr schön! Danke Israel!

  66. #66 von Heimchen am Herd am 17/01/2017 - 15:19

    HEBREW – How Great is our God / Gadol Elohai by Joshua Aaron in Jerusalem

    https://www.youtube.com/watch?v=sWSKtoURGAg .

    Schön…

  67. #67 von Heimchen am Herd am 17/01/2017 - 15:41

    Deutscher Film als Welterfolg

    Ja es gibt ihn, den Welterfolg eines deutschen Filmes, er wurde in den Sprachen Albanisch, Arabisch, Russisch, Arabisch, Dari, Farsi, Patschu und Serbisch übersetzt und wurde so zum weltweiter Erfolg. Auch auf YouTube wurde er tausend mal angesehen.

    Ja wir Deutschen haben es drauf, wir sind die Größten. Wir bitten die Menschen der Welt nach Deutschland zu kommen. Wir zeigen im Film was wir alles zu bieten haben, von einer guten Unterkunft bis zur Arbeit die wirklich Spaß macht.

    Aber die Auswirkungen werden nicht bedacht, auch im Film sind diese Auswirkungen nur unterschwellig zu erkennen. Der Hauptaussage dieses Films ist das gute Leben in Deutschland, alle dürfen und alle können kommen. Bei genaueren betrachten des Filmchens wird einen aber klar, es ist ein Werbefilm für sogenannte Flüchtlinge. Hier werden die Menschen aufgefordert nach Deutschland zu flüchten, auch wenn es nicht direkt gesagt wird.

    Das gelobte Land wird angepriesen wie warme Semmeln.

    https://nachtgespraechblog.wordpress.com/2017/01/17/deutscher-film-als-welterfolg/

    Ich mach mal ein bisschen Werbung für diesen Blog. Bin ich doch durch Heplev auf
    ihn gestoßen, dann kann er ja nicht schlecht sein! 😉

  68. #68 von Heimchen am Herd am 17/01/2017 - 15:53

    Ich muss ja eine sehr gefährliche Person sein, denn nur ich bin bei Buurmann gesperrt.
    Alle anderen, die so denken wie ich, dürfen weiter dort kommentieren!

    Hat er Angst vor Hausfrauen?

    Joe Bonamassa with Beth Hart – I’ll Take Care of You

    https://www.youtube.com/watch?v=aLR_bSzPTiY .

    Was für eine Frau, ich liebe sie!

  69. #69 von Heimchen am Herd am 17/01/2017 - 17:54

    Happy Anniversary with WordPress.com!

    You registered on WordPress.com 6 years ago.
    Thanks for flying with us. Keep up the good blogging.

    Oh, das ist aber nett, von WordPress!

    Wie doch die Zeit vergeht!

    https://www.youtube.com/watch?v=LNBRBTDBUxQ .

  70. #70 von Heimchen am Herd am 17/01/2017 - 20:31

    OUM – TARAGALTE (Soul Of Morocco) Official Video

    https://www.youtube.com/watch?v=297klwcKKmI .

    Herrliches Lied…

  71. #71 von Heimchen am Herd am 18/01/2017 - 21:21

    LP – Lost On You (Official Music Video)

    https://www.youtube.com/watch?v=B10Xe5Gm5cY .

    Was für eine herrliche Stimme sie hat…

  72. #72 von Gudrun Eussner am 18/01/2017 - 21:55

    Der russische Präsident Wladimir Putin ist der Ansicht, dass es in den USA Bestrebungen gebe, den designierten US-Präsidenten Donald Trump mit Methoden zu stürzen, die bereits in der Ukraine eingesetzt wurden, um die Regierung unter Wiktor Janukowitsch zu stürzen.

    http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2017-01/39688866-putin-warnt-donald-trump-vor-putsch-in-washington-259.htm

  73. #73 von Gudrun Eussner am 18/01/2017 - 22:02


    Das ist das Zeichen der Protestler gegen die Angelobung von Donald Trump. So wird die Fahne gehalten/gehißt bei nationalem Notstand.

    About the U.S. Flag Code
    http://www.usflag.org/uscode36.html

  74. #74 von Heimchen am Herd am 18/01/2017 - 22:57

    Zweimal werden wir noch wach… 😉

    God Bless The USA | Donald Trump

  75. #75 von Heimchen am Herd am 19/01/2017 - 13:48

    Trump am Drücker – Was blüht uns?

    Am Freitag wird Donald Trump als der 45. Präsident der USA vereidigt. Er wird das Land verändern – und auch dessen Verhältnis zu uns. Für deutsche Autobauer hat er bereits Strafzölle angekündigt. Die Nato hält er für überflüssig. Und ob er Angela Merkel oder Wladimir Putin als besseren Partner sieht, das lässt er sich noch offen.

    Wie sollen wir mit diesem neuen Amerika umgehen? Ist das das Ende der deutsch-amerikanischen Freundschaft? Oder könnte die Trump-Ära auch ein Neustart sein? Zum Beispiel für das Verhältnis zu Russland, die Arbeit der Nato, den internationalen Handel? Müssen wir uns Sorgen machen? Oder macht Trump auch den Rest der Welt „great again“?

    http://www1.wdr.de/radio/wdr2/programm/arena/trump-136.html

    Der linke WDR hetzt schon den ganzen Vormittag und auch jetzt noch gegen Trump!
    Sie können es einfach nicht akzeptieren, dass jetzt ein anderer Wind weht!

  76. #76 von Heimchen am Herd am 19/01/2017 - 14:20

    Wir wollen den totalen Sieg!

    https://kosmologelei.wordpress.com/2017/01/18/wir-wollen-den-totalen-sieg/

    Verantwortlich ist Waldemar Cimala
    Südstraße 2, 50389 Wesseling

    Ich könnte wetten, dass er der „besucher“ bei Buurmann ist, der immer ausgeflippt
    ist, wenn ich dort kommentierte! Jetzt, wo ich gesperrt bin, ist er auch weg!

    Ach, Plapperstorch, alias besucher, alias Nobody, was bist Du nur für ein armes
    Würstchen!

  77. #77 von Heimchen am Herd am 19/01/2017 - 17:41

    http://yolocaust.de/

    Äußerst pietätlos!

    Wissen die Menschen was sie da tun? Sie wissen es und das ist zutiefst verabscheuungswürdig!

  78. #78 von Heimchen am Herd am 19/01/2017 - 17:44

    Poets of the fall – maybe tomorrow is a better day

    https://www.youtube.com/watch?v=-WYOX4L1MtQ .

    Ich liebe das Lied…

  79. #79 von Heimchen am Herd am 20/01/2017 - 21:48

    Israelfreundlich getönt

    Selten hat sich ein US-Präsident in seinem Wahlkampf derart pro-israelisch geäußert wie Donald Trump. Die israelische Regierung frohlockt angesichts dieser Aussichten, während die Palästinenser bereits an anderer Stelle um Hilfe bitten.

    „Wenn ich Präsident werde, sind die Tage der Behandlung Israels als Bürger zweiter Klasse vorüber – von Tag eins an!“ Als Präsidentschaftskandidat schillerte Donald Trump mit klaren Positionen wie diesen zu Israel. Gerade vor Organisationen wie dem „Amerikanisch-Israelischen Ausschuss für öffentliche Angelegenheiten“ (AIPAC) konnte er sich so als politischer Messias präsentieren, der der Nahostpolitik seines Amtsvorgängers Barack Obama den Garaus macht.

    Ob Botschaftsumzug nach Jerusalem oder Ende des Iran-Deals – Trump ließ kein heißes Eisen aus. Was er davon wirklich umsetzen kann, wird freilich erst seine Amtszeit zeigen. Zumal seine Kabinettsmitglieder bei den Senatsanhörungen in manchen Positionen bereits eine andere Meinung vertraten als er. Der damals designierte Außenminister Rex Tillerson sagte etwa, er wolle den Iran-Deal zwar überprüfen, er lehne ihn aber nicht von vornherein ab.

    Weiterlesen hier: https://www.israelnetz.com/politik-wirtschaft/politik/2017/01/20/israelfreundlich-getoent/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign%5BcObj%5D%5Bdata%5D=date%3AU&utm_campaign%5BcObj%5D%5Bstrftime%5D=%25y-%25m-%25d&cHash=881bf1c5797a9c115a398a961ba5a321

    Die Zeit wird zeigen, ob er Wort halten kann!

  80. #80 von Heimchen am Herd am 20/01/2017 - 21:49

    Lynyrd Skynyrd — Simple Man [[ Official Live Video ]] HD

    https://www.youtube.com/watch?v=is4kQuVK2Wk .

    Herrliches Lied, ich liebe es!

  81. #81 von Heimchen am Herd am 21/01/2017 - 19:53

    Iran verschärft Drohungen gegen Israel und USA

    Die Drohungen des Iran gegen Israel und die USA werden deutlicher und lauter. Der Oberste Führer des Iran, Ayatollah Ali Khamenei, kündigt momentan wiederholt die baldige Vernichtung Israels an.

    Laut dem iranischen Fernsehsender Press TV sagte Khamenei vor Kurzem:

    „Das zionistische Regime wird – wie wir bereits gesagt haben – innerhalb der nächsten 25 Jahre aufhören zu existieren, wenn sich die Palästinenser und die Muslime zu einem gemeinsamen Kampf gegen die Zionisten zusammenschliessen.“

    Zudem warnen Mitglieder der iranischen Führung den designierten US-Präsidenten Donald Trump davor, einen falschen Schritt zu machen – dieser würde zu einem Weltkrieg führen, der Israel vom Erdboden tilgen und die kleineren Golfstaaten zerstören würde.

    Die iranischen Führer wenden ihre traditionelle Taktik an und verfolgen die Strategie, Drohungen schon vorab – und häufig – auszusprechen. Dies tun sie vermutlich, um Zugeständnisse zu erwirken, die nächste US-Regierung zu einer Beschwichtigungspolitik zu drängen und, was noch viel wichtiger ist, um die USA dazu zu bringen, Israel im Stich zu lassen.

    Weiterlesen hier: http://www.audiatur-online.ch/2017/01/19/iran-verschaerft-drohungen-gegen-israel-und-usa/

    Trump lässt Israel nicht im Stich!

  82. #82 von Heimchen am Herd am 21/01/2017 - 19:55

    Pink Floyd – Welcome To The Machine

    https://www.youtube.com/watch?v=lt-udg9zQSE .

    Lasst sie für uns arbeiten! 😉

  83. #83 von Gudrun Eussner am 21/01/2017 - 23:55

    Nicht zu fassen!

    DEUTSCHLAND „GROSSARTIGES GELUNGEN“
    Merkel lobt die Flüchtlingsintegration in Deutschland
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article161383494/Merkel-lobt-die-Fluechtlingsintegration-in-Deutschland.html

    Man sollte sie zwangeinweisen!

  84. #84 von leonhard hagebucher am 22/01/2017 - 08:53

    Ja, aber in die forensische Psychatrie!
    Leute, was ist mit PI los? Seit gestern Abend offline; keine Erklärung im Notfallblog…,

  85. #85 von Heimchen am Herd am 22/01/2017 - 10:56

    #84 von leonhard hagebucher

    In eigener Sache: PI ist wieder online

    Liebe Leser, PI war seit gestern (Samstag) Abend ca. 22 Uhr leider nicht erreichbar. Wir haben die technischen Störungen jetzt wieder behoben und bitten die Nicht-Erreichbarkeit zu entschuldigen. Ihr PI-Team.

    http://www.pi-news.net/2017/01/in-eigener-sache-pi-ist-wieder-online/#comments

    Bitteschön! 🙂

  86. #86 von Heimchen am Herd am 22/01/2017 - 20:15

  87. #87 von Heimchen am Herd am 22/01/2017 - 20:20

    Stage five blues – John Sokoloff (Fabian Perez)

    https://www.youtube.com/watch?v=dlGX4QlLGGY .

    Herrlich…

  88. #89 von Heimchen am Herd am 23/01/2017 - 15:22

  89. #90 von Heimchen am Herd am 23/01/2017 - 15:23

    Gun’s N‘ Roses – Knockin On Heavens Door

    https://www.youtube.com/watch?v=2tmc8rJgxUI .

    Ich liebe das Lied!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s