Neujahrsansprache von Frauke Petry

  1. #1 von Gudrun Eussner am 01/01/2017 - 18:54

    Welch ein Unterschied zu den Phrasen der Angela Merkel! Danke! 🙂

  2. #2 von peter am 01/01/2017 - 19:37

    9 Afghanen inkl . staatlich bezahltem Übersetzer vergewaltigten unter Gelächter eine Frau.
    Vergewaltiger nennt sie eine Hure….

    http://www.barenakedislam.com/2017/01/01/sweden-she-is-a-whore-says-one-of-at-least-nine-afghan-muslim-savages-who-gang-raped-swedish-mother-of-two/

  3. #3 von Carla Nicholson am 02/01/2017 - 20:16

    Ein einfaches Danke für Ihre Worte, die Mut machen, den Weg weiter zu gehen.

  4. #4 von dr. eckhard pallaske am 03/01/2017 - 12:23

    Ein Bekenntnis zur Wahrheit, zur deutschen Identität und somit für unser Land.
    Gleichzeitig eine Motivation, sich noch mehr für ein Ende der Merkeldiktatur einzusetzen.
    Da es keine Alternative mehr aufgrund des Politikverständnisses der „etablierten“ Einheitsparteien gibt, kann man sich mit seiner Stimme nur hinter Frau Petry und ihren Mitstreitern stellen!
    Mir fällt noch „ein Wort“ von Benedikt den XVI ein: „…der Verzicht aufg die Wahrheit (löst) nichts, sondern (führt) im Gegenteil zur Diktatur der Beliebigkeit. Der Mensch entwürdigt sich selbst,…,wenn alles nur Produkt einer einzelnen….Entscheidung ist…“

  5. #5 von Wilhelm Lutz, Schwarzdornweg 4, D - 65760 Eschborn am 04/01/2017 - 20:48

    Diese Neujahrsansprache läßt hoffen!
    Ich danke!

  6. #6 von Lama am 04/02/2017 - 01:28

    Danke Frau Dr.Petry.