Denunzianten-Gate: Eine Chronik unheimlicher Zufälle

Von Dirk Maxeiner

„Auch der Zufall ist nicht unergründlich, er hat seine Regelmäßigkeit“ formulierte es Novalis. In der Causa Denunzierung der Achse des Guten überschlagen sich gerade die Ereignisse. Deshalb hier for the record eine bemerkenswerte Chronologie von Zufällen.

30.11.2015

Zwischen den beiden Hamburger Großagenturen Scholz und Friends sowie Jung von Matt herrscht eine Dauerfehde. Die beiden Agenturen liegen in einem harten Clinch um Kunden. Da wird intrigiert und manipuliert, was das Zeug hält. Zu lesen hier im Fachblatt Horizont vom 30.11.2015. In dem Artikel ist von „sich gegenseitig im Sandkasten mit Dreck beschmeißen“ die Rede. Frank-Michael Schmidt, CEO von Scholz & Friends, gibt einen bemerkenswerten Satz von sich. Was dem Ansehen der Branche schade, sei, „im Scheinwerferlicht als Moralapostel aufzutreten und im Dunkeln alle Regeln zu brechen“. Mehr hier auf der Achse …

  1. #1 von peter am 13/12/2016 - 17:11

    MESOP NEWS – IMPORT OF ASSAD’S MORDTÄTER ALS FLÜCHTLINGE NACH EUROPA

    MESOP NEWS FOCUS : Syrische Menschenrechtsaktivisten gehen davon aus, dass sich Tausende Schergen des Assad-Regimes unter die Flüchtlinge in Europa gemischt haben. Zwei syrische Aktivisten decken auf ihrer Website, Criminals not Refugees, Fälle von Flüchtlingen auf, die in ihrer Heimat schwere Menschenrechtsverletzungen begangen haben.

    Im Internet: http://www.mujremon.com – (“Die Presse”, Print-Ausgabe, 04.03.2016)

    http://www.mesop.de/mesop-news-import-of-assads-mordtaeter-als-fluechtlinge-nach-europa/

  2. #2 von Langsax am 13/12/2016 - 19:04

    Die „4. Gewalt“ im Staate ist inzwischen selber ein Parallelimperium, völlig abgehoben von jeglicher Realität, leben sie in ihrem Wolkenkuckucksheim. Und ihre „große Ideologie“ ist sehr verwandt mit der Ideologie des Stalinismus und des Nationalsozialismus. Nur diesmal geht es nicht gegen „Juden“ oder „Klassenfeinde“ sondern gegen „Rechte“, was heute heißt: Gegen das deutsche Volk!
    Wehren wir uns endlich, ansonsten werden wir Deutschen das Schicksal der Juden bzw. der Klassenfeine erleiden!

  3. #3 von Cheshire Cat am 13/12/2016 - 23:21

    Der Spiegel berichtet, dass Angela Merkel Jung von Matt mit der Wahlkampfkampagne 2017 beauftragen will.

    Vorschlag fürs Wahl-Plakat: