Trojanische Stuten

Fast ein Drittel aller in Deutschland lebenden Menschen mit türkischen Wurzeln sind – um in der Sprache deutscher Linker zu sprechen – „rechtsextremistische Faschisten“. Warum? In einer jüngst vom Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid durchgeführten Erhebung erklärten über 32 Prozent der Türkdeutschen unumwunden, dass für sie das islamische Scharia-Recht über dem Deutschen Grundgesetz und deutscher Gesetzgebung stehe. weiter bei Jüdische Rundschau

  1. #1 von Klaus Pohl am 21/11/2016 - 08:08

    Es wird doch wohl keiner Glauben , das sich auch nur ein Türke als Deutscher ausgibt wenn man
    ihn fragt,obwohl er einen Deutschen Pass hat.Man sucht sich nur das beste raus.

  2. #2 von Sophist X am 21/11/2016 - 09:27

    Ein ausgezeichneter Artikel, noch dazu von einem Syrer (oder wie man sagt: Deutsch-Syrer).
    Leider ist der Anteil solcher eloquenter und gebildeter Menschen unter den angeblichen Syrern, die Merkel nach Deutschland schleust, nicht allzu hoch.
    Besonders erfreulich ist seine (korrekte) Darstellung, dass die anatolischen „Türken“ keine ethnischen Türken, sondern nur Nachfahren der von den echten Türken unterworfenen regionalen Nationen sind. Die Konsequenzen davon, das Gegenteil zu behaupten, werden von ihm wiederum erfreulich klar gezeigt.
    Dass die heutigen anatolischen Türken nicht von den türkischen Eroberern abstammen, sondern Nachfahren der Unterworfenen sind, ist historisch kein ungewöhnlicher Vorgang. Ähnlich wie in Anatolien (wenn auch ohne die Genozide und Verheerungen) wurden die finno-ugrischen Magyaren in Ungarn und die Normannen in Britannien von den einheimischen Völkern genetisch fast spurlos absorbiert. Die Ungarn behielten, wie die Anatolier, die Sprache der Eroberer bei, während sich in Britannien das Englische gegen das Französisch der Normannen wieder durchsetzen konnte.

    P.S. Trojanische Stuten? Der Mann hat noch dazu einen soliden Humor mit einem Schwung ins Subversive.

  3. #3 von Heimchen am Herd am 21/11/2016 - 17:44

    Die Türken, die hier in Deutschland geboren sind, fühlen sich als Deutsch-Türken und
    sind stolz darauf. Sie fühlen sich ihren Brüdern in der Türkei überlegen! Deshalb
    bleiben sie auch hier und gehen nicht zurück in die Türkei!

    Hier in Deutschland lässt es sich besser leben als in der Türkei und ihre Forderungen
    werden alle durchgesetzt, was wollen sie mehr?? Integrieren tun sich die Deutschen,
    diese toleranzbesoffenen Idioten!

  4. #4 von marc am 21/11/2016 - 18:25

    Das ist doch lächerlich.
    60% haben die AKP gewählt,dazu die MHP und die Kemalisten.

    In Deutschland würde man all diese Parteien als NeoNazis bezeichnen.Alle hassen sie Armenier,Kurden,Juden,Christen und träumen von einem neuen Osmanischen Reich.

  5. #5 von Cheshire Cat am 21/11/2016 - 23:21

    SCHARIA-POLIZEI
    ab jetzt im Kalifat NRW legal.
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/landgericht-wuppertal-spricht-scharia-polizei-frei-14538234.html
    „Scharia-Polizei“ freigesprochen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s