Evangelische Kirche: „Allah ist größer“

Ein Muezzin soll in der Bremer Friedenskirche während eines musikalischen Gottesdienstes mit den Worten „Allahu Akbar“ („Allah ist größer“) zum Gebet rufen. Er ist Teil des Oratoriums „The Armed Man“, das am 13. November in der Kirche aufgeführt werden soll, berichtete der evangelische Pressedienst epd.
Der englische Musiker Karl Jenkins hat die „Friedensmesse“ komponiert. Sie sollte schon im Berliner Dom aufgeführt werden, was zu heftigen Protesten und der Absetzung der Messe geführt hatte. Die Kritiker sprachen damals von Religionsvermischung und moslemischer Missionsarbeit in einer evangelischen Kirche. Die Befürworter waren der Ansicht, die Komposition sei ein Dokument des gegenseitigen Respekts. weiter bei JF

  1. #1 von Sophist X am 08/11/2016 - 09:26

    Das Stück selbst und den Komponisten halte ich nach einer Blitzrecherche für unverdächtig.
    Es ist das übliche, ubiquitäre ich-bin-doch-auch-gegen-Krieg, in hochnotpeinliche Hochkunst eingewickelt.
    Und wenn der Muezzin nun in der Kirche plärrt? Passt besser, als manche auf den ersten Blick vermuten.

  2. #2 von kongomüller am 08/11/2016 - 10:11

    erinnert ihr euch noch an die kriecherische geste der kapitulationspfaffen bedford-strom und marx, die beim moscheebesuch auf dem tempelberg feige ihr kreuz ablegten, um keine islamischen gefühle zu verletzen?

    hier bekommen die beiden kontra von kirchlicher seite:

    http://www.kath.net/news/57383

  3. #3 von Heimchen am Herd am 08/11/2016 - 10:28

    „Die Befürworter waren der Ansicht, die Komposition sei ein Dokument des gegenseitigen Respekts.“

    Wie tief will die evangelische Kirche eigentlich noch sinken? Respekt bekommt man
    nicht, indem man sich anbiedert, dafür erntet man nur Verachtung!

    Was sie unter Respekt verstehen, ist für mich Verrat! Ich verachte die Kirchenfürsten
    zutiefst!

  4. #4 von Heimchen am Herd am 08/11/2016 - 10:36

    I Surrender – Hillsong Live

    Halleluja

  5. #5 von Heinz Ketchup am 08/11/2016 - 11:40

    „Friedensmesse“ vom Musiker Karl Jenkins? da war doch schon mal was, und zwar in Speyer.

    Heidi Mund hatte da doch richtig Zoff gemacht: 😀

  6. #6 von Cheshire Cat am 08/11/2016 - 18:27

    http://www.pi-news.net/2016/11/der-verrat-von-altdorf/

    Kalif Maizecke nimmt die Unterwerfung der Dhimmis Dekan Breu und Regionalbischof Nitsche entgegen.