Ansichten eines nützlichen Idioten

Über soviel Blödheit, auf die er auch noch stolz ist, fällt einem wirklich rein gar nichts mehr ein: … Die geistige Atmosphäre hat sich zuletzt in einer Weise erhitzt, wie man es kaum für möglich gehalten hätte. Die Alternative für Deutschland (AfD) und die Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes (Pegida) haben daran mit ihren islamfeindlichen Parolen und Aufmärschen einen grossen Anteil, sind aber selbst nur Symptome einer breiteren gesellschaftlichen Abwehrhaltung. Dass der Islam eine Gefahr und mit dem Grundgesetz nicht vereinbar sei, das glauben nicht nur die Wortführer der AfD, sondern eine Mehrheit der Bevölkerung. Drei von fünf Deutschen finden, der Islam gehöre nicht zu Deutschland. …

  1. #1 von Alexander der AfDler am 30/09/2016 - 16:05

    Der Islam gehört auch nicht zu Deutschland. Bevor hier gegen AfD und PEGIDA gehetzt wird, sollte man vlt. mal den Koran und seine Hadithe selber durchlesen.
    Wer dann immer noch zu dem Schluss kommt, der Islam ist mit dem GG vereinbar, sollte sich nach einem guten Psychiater umsehen.

  2. #2 von Gudrun Eussner am 30/09/2016 - 16:40

    Wer lesen kann, ist im Vorteil, Alexander, Du AfDler! 😉

  3. #3 von Heimchen am Herd am 30/09/2016 - 17:11

    Ich habe vergeblich das Wort Satire gesucht und habe es nicht gefunden. Der Typ meint
    es tatsächlich ernst, was er da von sich gegeben hat!

    Was zum Henker hat er geraucht?? So einen Schwachsinn kann doch kein Mensch im
    nüchternen Zustand von sich geben! Oder etwa doch??

  4. #4 von kongomüller am 30/09/2016 - 20:38

    warnung! viele apfelsäfte sind keineswegs halal, sondern mit schweinegelatine hergestellt.
    liebe moslems, wenn ihr in der vergangenheit deutschen apfelsaft getrunken habt, weil ihr keinen alkohol wolltet, dann habt ihr unfreiwillig schweinegelatine geschlürft! 🙂

    aus deutschen landen halal auf den tisch! 🙂

    https://www.welt.de/finanzen/verbraucher/article158460370/Diese-Saefte-sollten-Vegetarier-nicht-trinken.html

  5. #5 von Cheshire Cat am 30/09/2016 - 23:08

    Dass der Islam eine Gefahr und mit dem Grundgesetz nicht vereinbar sei, das glauben nicht nur die Wortführer der AfD, sondern eine Mehrheit der Bevölkerung.

    Aufrufe zum Mord / Gewalt sind mit dem STRAFGESETZBUCH elementar nicht vereinbar.

    Apropos nützlicher Idioten.
    Im Gegensatz zu Gutmenschen sind nicht alle Schreiberlinge Idioten – viele sind die prinzipienlosen Huren des Systems.

    Das Schöne dabei:
    wenn sich die Machtverhätnisse ändern, drehen sich auch die Schreibhuren um 180 Grad. Dafür ist gar kein Druck nötig – die spüren den politischen Wind mit ihren feinen Ärschen.