WEIBLEIN BEDECK DICH

Von Akif Pirinçci

Schon der Titel des STERN-Artikels von 19. 8. von Sophie Albers, einer umtriebigen, auf allen (Presse-)Hochzeiten tanzenden Karrierejournalistin, beginnt mit einer Lüge und soll dazu dienen, den Gewalt- und Mösenkult namens Islam auf die linksdrehende Diskursebene vergangener lila Latzhosentage zu heben und irgendeinen Scheiß mit Frauenrechten zu faken: Die Angst vor der angezogenen Frau.

Die Intention dahinter ist, daß in des Lesers Kopf dadurch automatisch Assoziationen an die PorNO-Kampagne von Alice Schwarzer von 1987 und an ähnliche herbeihalluzinierte sexistische Zumutungen in der jetzigen Öffentlichkeit, z. B. in der Werbung implantiert werden sollen. Doch die Frau, so die Botschaft von Sophie, wehrt sich gegen die Sexualisierung ihres Alltags, indem sie sich aus Protest zugeknöpft gibt. Dafür wird sie von einheimischen Unholden bestraft, denn:

„… immer mehr Europäer (wollen) muslimischen Frauen an den Stoff.“ Weiter hier beim kleinen Akif …

  1. #1 von Gudrun Eussner am 22/08/2016 - 16:34

    „Vollverschleierung greift Frauen in ihrer Würde an“
    Die Burka verstößt nach Ansicht vieler gegen die Prinzipien einer weltoffenen, modernen und freiheitlichen Demokratie. Wir dokumentieren einen Aufruf für ein Burka-Verbot in Deutschland.
    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article157751408/Vollverschleierung-greift-Frauen-in-ihrer-Wuerde-an.html

    Leider raffen die Initiatoren dieser Anti-Burka-Kampagne nicht, daß es einigen Unterzeichnern, allen voran Prof. Dr. Bassam Tibi, um nichts anderes geht als um die Gewöhnung an das muslimische Kopftuch, nach dem Motto: Wenn man das mit Burka oder Niqab vergleicht!
    https://www.uni-goettingen.de/de/prof-dr-bassam-tibi/317827.html

    Es ist nichts anderes als eine geänderte Taktik der Islamisierung. Prof. Dr. Bassam Tibi hatte dazu ja schon den „Euro-Islam“ erfunden, der nicht gut lief, weil er nicht möglich ist. Schade, daß die Verfasser des Aufrufs und so viele Erstunterzeichner dem aufsitzen.

    Taqiyya ist halt kein Sport für jeden! 🙂