Neun Verletzte nach Fußballspiel

Weidenhausen. Neun Verletzte, das ist die traurige Bilanz nach dem Spielabbruch der Partie zwischen dem SV Adler Weidenhausen II und dem SV Türkgücü in der Fußball-Gruppenliga. Laut Polizei kam es, nachdem der Schiedsrichter die Partie am Montagnachmittag vorzeitig beendet hatte, zu Auseinandersetzungen zwischen Spielern, Ordnern und Zuschauern. Bericht in der HNA

  1. #1 von Heimchen am Herd am 29/03/2016 - 19:53

    Der SV Türkgücü:

    Missverstanden und falsch zitiert fühlt sich Türkgücü-Trainer Hayri Karahan in seinen Aussagen vom Montagabend. „Ich habe drei Fehlentscheidungen des Schiedsrichters gegen uns akzeptiert“, sagt er und sieht bei seinen Spielern keine Schuld: „Als unsere Spieler gegen die Rote Karte protestierten, stürmten Spieler, Ersatzspieler und Anhänger des SVA hinzu, ohne dass der Schiri schon abgepfiffen hatte

    .“ Die Ordner hätten dies nicht unterbunden, und erst jetzt habe Lecke abgepfiffen, beteuert Karahan und erhebt seinerseits Vorwürfe gegen die Gastgeber: „Wir wurden vor, während und nach dem Spiel provoziert, diskriminiert und rassistisch beleidigt. Und mehr noch: „Die Ordner haben die Binden weggeschmissen und sind dann selbst aufs Feld gelaufen.“ Neben einigen seiner Spieler trug auch Karahan selbst bei den Handgreiflichkeiten eine Blessur im Nackenbereich davon.“
    ***************************************************************************************************

    Oha…sie wurden diskriminiert und rassistisch beleidigt, das hätte auch durchaus mit
    Mord enden können!

    Deshalb will Heiko das Maasmännchen ja auch die Haftstrafe für Mord bis auf zu fünf
    Jahre senken.

    Danach soll die Haftstrafe für Morde auf bis zu fünf Jahre gesenkt werden können, wenn der Täter “aus Verzweiflung” handelte, um “sich oder einen ihm nahestehenden Menschen aus einer ausweglos erscheinenden Konfliktlage” zu befreien, durch eine “schwere Beleidigung” oder “Misshandlung … zum Zorn gereizt” wurde oder von einer “vergleichbar heftigen Gemütsbewegung” betroffen war.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article153691893/Mildere-Urteile-fuer-Mord-aus-Verzweiflung-geplant.html

    Alles für unsere zornigen Moslems!

  2. #2 von quotenschreiber am 29/03/2016 - 19:56

    oops, der Beitrag sollte noch gar nicht kommen. Egal, jetzt isser raus 😉

  3. #3 von kongomüller am 30/03/2016 - 06:27

    rassismus schwarz gegen weiß?

    http://www.liveleak.com/view?i=37e_1459243157

  4. #4 von Heimchen am Herd am 30/03/2016 - 10:55

    #3 von kongomüller

    „rassismus schwarz gegen weiß?“

    Ja, wenn ich das richtig verstanden habe, regt sich die Negerin darüber auf, dass dieser
    verfilzte Typ, ihre Negerfrisur (Filzlocken) trägt. Das darf er nicht, weil es zu IHRER Kultur
    gehört. Sieh mal an, wie intolerant von der Negerin, nicht wahr?!

  5. #5 von Heimchen am Herd am 30/03/2016 - 11:05

    White Blondes are Beautiful too!

    Schluss mit dem Rassismus gegen Weiße!!!