Ein Kurde an weiße Feministinnen

Die unerträgliche Relativierung der frauenverachtenden Einstellungen bestimmter Männergruppen vor allem durch die weißen, linken Feministinnen und ihre Unterstützer ist ein Schlag ins Gesicht aller unterdrückten Frauen und die Frauenbewegungen in den islamischen Ländern! Welch ein anmaßendes und kolonialistisches, übergriffiges Denken ist es, dass ihr Denk- und Sprechverbote zu den teilweise zutiefst faschistischen Verhältnissen in diesen Ländern aussprecht?! weiter hier

  1. #1 von Heimchen am Herd am 29/01/2016 - 10:42

    Ein Deutscher (Heplev) an die Feministinnen:

    Off topic: „Alle Männer sind potenzielle Vergewaltiger“

    Zu „Köln“ und den Reaktionen der politisch korrekten Vollhonks von Links und wo sonst auch immer möchte ich eins sagen, weil ich immer wieder von gewissen Leuten in Führungs- und Meinungsmacher-Positionen den Satz aus der Überschrift höre:

    Ihr beweist mal wieder, wie sehr ihr zweierlei Maß anlegt und wie verlogen das ist.

    Ihr behauptet, diese sexuellen Übergriffe hätten nichts mit der Religion, der Nationale, der Herkunft, der Ethnie und schon gar nichts mit dem Islam zu tun.

    Ihr fordert, dass man die Flüchtlinge „nicht unter Generalverdacht“ stellt.

    Aber dafür stellt ihr dann eine viel größere Gruppe unter Generalverdacht, indem ihr Heuchler gleich ALLE Männer zu Tätern erklärt!

    Geht’s noch?

    Eine nachweisbare Gruppe Menschen (oder auch Unmenschen) benimmt sich schlimmer als die Axt im Walde und ihr sagt, alle andern Menschen desselben Geschlechts seien dieselben Schweine?

    Was habt ihr eigentlich für ein Menschenbild? Ach ja: Männer sind alle Schweine. Und Frauen nicht. Ein Mann begeht ein Verbrechen an einer Frau und alle anderen Männer werden sind mitschuldig und werden mit verdammt.

    DAS ist kollektive Bestrafung.

    Ihr seid ein verlogenes Pack, das gehörig übers Knie gelegt gehört. Ihr habt keinen Verstand, sondern seid von einer Ideologie besessen, die unsere Gesellschaft zugrunde richtet. Nicht weniger, eher mehr.

    https://heplev.wordpress.com/2016/01/23/off-topic-alle-maenner-sind-potenzielle-vergewaltiger/

    Herrlich Heplev!

    Besonders das: „Ihr seid ein verlogenes Pack, das gehörig übers Knie gelegt gehört.“

    Ich stelle mir gerade bildlich vor, wie Heplev die Emanzen übers Knie legt und ihnen
    den Hintern versohlt! 🙂

  2. #2 von Heimchen am Herd am 29/01/2016 - 10:49

    Danke Heplev, Du sprichst mir aus der Seele! Genauso sehe ich es auch!

    Ich als konservative Frau, habe überhaupt keine Schwierigkeiten mit den Männern,
    dafür aber mit den Feministinnen. Für sie bin ich quasi eine Verräterin, weil ich die
    Männer verteidige und ihre kruden Meinungen nicht teile. (Ist mir sowas von egal)!

    Den Emanzen sage ich: “Lasst die Frauen endlich wieder Frauen sein und vor allem,
    lasst die Männer endlich wieder Männer sein!

  3. #3 von Heimchen am Herd am 29/01/2016 - 11:09

    Und noch etwas. Man stelle sich mal vor, die Männer würden behaupten, alle Frauen
    seien potenzielle Nutten, da wäre aber die Hölle los!

    Aber die Männer darf man als Emanze alle unter Generalverdacht stellen, gell?

    Das ist eine Unverschämtheit!

    Auch tun die Feministinnen immer so, als sprächen sie für ALLE Frauen, das entspricht
    überhaupt nicht der Realität. Ich verbitte mir solche Unterstellung von den Emanzen!
    Für mich sprechen sie NICHT!

    Ich habe ein gesundes Verhältnis zu den Männern und das lasse ich mir von diesen
    kranken Weibern nicht zerstören!

    AMEN

%d Bloggern gefällt das: