Bald gehört der Islam wirklich zu Deutschland

Unsere Politiker sorgen durch ihre unverantwortliche Flüchtlingspolitik nicht nur für Tote, sondern auch dafür, dass der Islam endlich, endlich zu Deutschland gehört. 80% der Menschen, die aus dem Haus des Friedens fliehen und im Haus des Krieges Schutz suchen, sind Moslems, wie der Zentralrat der Muslime begeistert feststellt. „Schon jetzt haben wir Moscheegemeinden, die sich wegen der Flüchtlinge innerhalb eines Monats verdoppelt haben.“ Na prima. Wir sollten reichlich Moscheen errichten, die wir – sozusagen als gelebtes Willkommensgeschenk – natürlich bezahlen. Fragt sich nur, wohin die Moslems fliehen sollen, wenn es kein Haus des Krieges mehr gibt. Mehr hier…

  1. #1 von Heimchen am Herd am 29/08/2015 - 18:20

    „Bald gehört der Islam wirklich zu Deutschland“

    Falsch! Es muss richtig heißen:

    Deutschland gehört dem Islam!

    Wir wurden von unseren Politikern verraten und verkauft!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 29/08/2015 - 18:28

    „und im Haus des Krieges Schutz suchen,“

    Hahaha…Haus des Krieges? Haus der Dekadenz und des Kriechertums!

    Wir sind schon lange keine Krieger mehr!

    Wir haben unsere Würde verloren!

  3. #3 von Rationalist64 am 29/08/2015 - 23:32

    Noch ist der Austausch nicht unumkehrbar.

    Durch rigoroses Streichen von Sozial- und finanziellen Leistungen kann man den Einwanderern die finanzielle Basis für einen weiteren Aufenthalt in Deutschland entziehen. Die meisten würden dann in Staaten weiter“flüchten“, wo sie mehr Geld bekommen – Schweden zum Beispiel.

  4. #4 von ThomasD am 30/08/2015 - 09:14

    Mal abgesehen davon, daß ich diesen Taqiyya-Meister, Diplom Jammerlappen und selbst ernannten Ober-Moslem Mazyek, nicht mehr sehen kann , verstehe ich seine Schadenfreude über den Zuwachs an Bückbetern, die die Islamisierung (die ja angeblich ein Hirngespinst ist) dieses Landes leider weiterhin vorantreiben wird.
    Die Zuwanderung weiterer Moslems (das Ende ist noch lange nicht abzusehen) wird die türkische Kolonisationsbehörde D.I.T.I.B. und andere, mohammedanische Institutionen ermutigen, die Republik mit noch mehr Koran-Kraftwerken, Islam-Brütern und Haßreaktoren zuzupflastern. Darüber hinaus werden weitere, noch dreistere Forderungen der mittelalterlichen Kopfabschneidersekte an die Politik und an die Gesellschaft folgen.
    Leider werden dann unsere islam-arschkriecherischen Politiker mitsamt ihren willfährigen und rückgratlosen Medienhuren noch eher bereit sein, diesen Forderungen in schleimerischer und verräterischer Weise Folge zu leisten.
    In diesem Land beschleunigt sich die Abwärtsspirale immer mehr … – und in nicht all zu ferner Zukunft gehört Deutschland zum Islam.

  1. Bald gehört der Islam wirklich zu Deutschland | MURAT O.