Landtagspräsidentin empört Muslime

„Peinlich!“ schreibt der EXPRESS zu Recht! Die Muslime in NRW sind empört und zutiefst beleidigt, nachdem Bekir Alboga von der DITIB einen ungeheuren Skandal aufgedeckt hat. Landtagspräsidentin Gödecke (SPD) lud die Rechtgläubigen zum Fastenbrechen ein – oder sollte man lieber sagen: Lockte die Gutgläubigen in eine teuflische Falle? Es wurden Hähnchen- und Lammspieße serviert, die ein ungläubiger Metzger nach den Vorschriften des deutschen Tierschutzgesetzes hergestellt hatte. Da die Tiere dadurch nicht lange genug gelitten hatten, war das Fleisch nicht halal. Auch die CDU kritisiert die Landtagspräsidentin:

„Das wäre nicht passiert, wenn man das Fleisch bei einem muslimischen Metzger bestellt hätte“, sagt die Kölner Landtagsabgeordnete Serap Güler (34, CDU).

Vielleicht wäre es sinnvoll, in Zukunft wichtige Posten wie das des Landtagspräsidenten mit einem Moslem zu besetzen?

  1. #1 von Harald am 30/06/2015 - 10:44

  2. #2 von quotenschreiber am 30/06/2015 - 12:08

    Das sind doch die Brüder der stellv. SPD-Vorsitzenden, mit dem Halal-Zertifikat? Den einen hatten wir doch vorgestern: https://quotenqueen.wordpress.com/2015/06/28/das-wort-zum-ramadan/

  3. #3 von Harald am 30/06/2015 - 12:38

    #2 von quotenschreiber am 30/06/2015 – 12:08

    Das sind doch die Brüder der stellv. SPD-Vorsitzenden…

    Mit „Speck“ (im übertragenen Sinn) fängt man nicht nur,
    mit „Speck“ macht man auch Mäuse.

    Was die Gödecke betrifft:
    Sie wird „not amused“,
    innerlich außer sich sein,
    e bissl Bereicherung schadet nicht.

    Zu Alboga:
    Zur Erinnerung:

    …da wir gerade bei „Erinnerung“ sind:

    …e bissl was zu Islam und verhüllten Sprechblasen-Maschinengewehr_Innen:

    Ist der Grad der Leere und innerer Widersprüche solcher Sprechblasen proportional
    zu der Geschwindigkeit des „Bla bla“?

    https://www.youtube.com/watch?v=MrWq2O0PeJg&feature=player_detailpage .

  4. #4 von peter am 30/06/2015 - 13:41

    Dabei dürfen Moslems auch das Fleisch von Christen und Juden essen!
    Den erstmal ist alles erlaubt was nicht verboten ist wie Schwein etc.

    Früher war hier auch jeder zufrieden,oder gab es da etwa Halal Fleisch im Aldi?
    Aber ohne Zertifikat verdient der M. weniger….würde mich nicht wundern wenn die Türkei nicht auch ein paar Millionen oder Milliarden bei den Zertifikaten einnimmt…vielleicht auch noch AKP Mitglieder.

    Mit den Islam Holdings haben sie ja auch 50 Milliarden DM von ihren Landsleuten abgezockt…

  5. #5 von tyrannosaurus am 30/06/2015 - 14:47

    Das Mitansehenmüssen von Metzelorgien an wehrloa angeketteten Tieren, das perverse Genitalverstümmeln wehrloser Minderjähriger und das Schlagen und Verschachern von Mädchen und Frauen MUSS zwangsläufig Kinder brutalisieren und mitleidlos machen!
    Meine Eltern haben mich und meine Geschwister in Streichelzoos genommen und wir hatten immer Katzen und Hunde!
    Unsere Eltern haben uns respektvollen Umgang mit Menschen und Tieren beigebracht