Erste PeGiDa in England

Das russische Fernsehen berichtet von der ersten PeGiDa-Demo Englands, heute in Newcastle:

Spürnase: Heimchen am Herd

  1. #1 von Lauternfan am 28/02/2015 - 15:04

    Nennen die das wirklich Pegida in England?

  2. #2 von quotenschreiber am 28/02/2015 - 15:11

    Ja, in Dänemark und Norwegen auch. Das ist endlich mal wieder ein internationaler Exportschlager :=)

  3. #3 von mike hammer am 28/02/2015 - 15:17

    ging aber aus wie das hornberger schießen, in newcastel und das letzte wort
    hat der rotlackierte linksNAZI Georg Galloway!

  4. #4 von Heimchen am Herd am 28/02/2015 - 15:26

    #2 von quotenschreiber

    Das ausgerechnet wir Pegida ins Leben gerufen haben. In England ist die Islamisierung
    doch schon viel weiter fortgeschritten, als bei uns.

    Die Deutschen sind ein gutmütiges Volk, aber auch dem gutmütigsten Volk wird es
    irgendwann zu BUNT!!!

  5. #5 von Rolf am 28/02/2015 - 16:14

    >ging aber aus wie das hornberger schießen

    [Zitat]
    There were about 400 supporters of Pegida UK here, mainly from Tyneside and Wearside but also some from elsewhere in Europe.
    [/Zitat]

    400 Teilnehmer beim ersten Mal würde ich nicht als Hornberger Schießen bezeichnen.

    [Zitat]
    …although a German representative has come here to make a speech.
    [/Zitat]

    Wer könnte das wohl gewesen sein?

    Der ganze Text: http://www.bbc.co.uk/news/uk-england-tyne-31657167

  6. #6 von Kettenraucher am 28/02/2015 - 16:44

  7. #7 von Kettenraucher am 28/02/2015 - 16:48

  8. #8 von Kettenraucher am 28/02/2015 - 18:36

    Scharia in Vollendung:

    „Kämpfer des IS haben in ihrer syrischen Hauptstadt Raqqa erneut einen Mann wegen angeblicher Homosexualität von einem Dach geworfen. Dem gefesselten Opfer waren die Augen verbunden worden. Nach seinem Sturz steinigte ihn eine Menschenmenge. Erst vergangenen Monat war ein anderer Mann auch von diesem Hausdach geschmissen worden. Das Gebäude in Tel Abiad wird vom IS als Gerichtsgebäude benutzt.“

    http://journalistenwatch.com/cms/66796/

  9. #9 von Kettenraucher am 28/02/2015 - 23:59

  10. #10 von mike hammer am 01/03/2015 - 00:26

    # Rolf
    ich hätte gern
    das du recht hättest.
    sie haben die jugend, das
    wird noch hart werden und ein karl martell ist nicht in sicht.

  11. #11 von mike hammer am 01/03/2015 - 13:35

    UK: Violent clashes break out during anti-Islam march in Newcastle, opposition led by George GallowayViolent clashes in Newcastle as 400 far-right anti-Islam protesters demonstrate as part of Pegida movement
    Rally was met by a 2,000-strong counter-protest led by Respect MP George Galloway who branded them ‚Nazis‘
    Organisers of Pegida – Patriotic Europeans against the Islamisation of the West – insisted protest would be peaceful
    But scuffles broke out and men with bloodied faces could be seen being dragged to the ground by police officers
    Five men from anti-Islam protest arrested on suspicion of assault, breach of peace and being drunk and disorderly
    Pegida anti-Islam movement has swept sections of Europe and started last year in Dresden, Germany
    Police arrested five people for various offences in connection with today’s demonstration in Newcastle
    By OLLIE GILLMAN FOR MAILONLINE

    Read more: http://www.dailymail.co.uk/news/article-2973413/Violent-clashes-break-anti-Islam-march-Newcastle-city-centre-hundreds-far-right-protesters-met-MP-George-Galloway-leading-rival-demonstration.html#ixzz3T8Xb9ZiV
    Follow us: @MailOnline on Twitter | DailyMail on Facebook

    GEORG GALLOWAY ist im übrigen ein antisemit nach dem geschmack ADOLF HITLERS

  12. #12 von Gudrun Eussner am 01/03/2015 - 13:51

    George Galloway http://tinyurl.com/og4xagg
    Antisemit, Israelfeind, verheiratet mit einer Palästinenserin, korrupt, beliebter Interviewpartner auf Iran PressTV. Der ist so etwas von schamlos, daß es weh tut.