HoGeSa-Forum soll wieder kommen

Die Adresse des überraschend geschlossenen unabhängigen Safehogesa-Forums (QQ berichtete) führt jetzt auf die offizielle Hogesa-Seite, wo man nach einigen Suchen nach mehreren Tagen der Ungewissheit jetzt eine kurze Info findet:

Nein, es folgt kein Statement!
Es war wie in einer kurzen Ehe, man merkt erst nach ein paar Tagen / Wochen, das man doch verschiedene Interessen hat!
Kurz und schmerzhaft war die Trennung, aber schmutzige Wäsche lassen wir die ANDEREN waschen!

Wir bedanken uns ebenfalls für die Zusammenarbeit beim Team safeHoGeSaund wünschen alles Gute!

Natürlich werden wir versuchen, schnellstmöglich wieder online zu kommen!
Da die Trennung so abrupt kam, hatten wir keine Möglichkeit einen fließenden Übergang zu gewährleisten!
Gebt uns etwas Zeit, um das Forum wieder vernünftig online stellen zu können!
Ob der komplette Datensatz übernommen werden kann, wird noch geprüft!
Wir setzen alles daran, in Kürze wieder für Euch da zu sein!

— Team HoGeSa —

NUR GEMEINSAM SIND WIR STARK!

Wir hoffen mal das Beste – auch wenn zur Zeit noch starke Zweifel bestehen, ob die Betreiber dieser Seite tatsächlich über die Kenntnisse und das Verständnis von Kommunikation verfügen, um ein gut gegen technische und juristische Angriffe gesichertes Forum zu schaffen. QQ wird weiter berichten.

  1. #1 von Heimchen am Herd am 30/11/2014 - 14:53

    „Es war wie in einer kurzen Ehe, man merkt erst nach ein paar Tagen / Wochen, das man doch verschiedene Interessen hat!“

    Dabei heißt es doch immer, Gegensätze ziehen sich an.

    Eine zu harmonische Ehe läuft Gefahr, langweilig zu werden.

    Genauso ein Blog, wo alle immer nur einer Meinung sind, es muss auch Leute geben, die
    eine Diskussion richtig anheizen!