Merkels Scheich will Israel boykottieren

„Scheich Al-Thani war zuletzt zu Besuch in Deutschland und traf unter anderen die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel. „Katar hat nie und wird niemals terroristische Organisationen unterstützen“, betonte er damals. Merkel antwortete, sie habe „keinen Grund, den Aussagen des Emirs nicht zu glauben“.“ zum Artikel bei Israelnetz

  1. #1 von mike hammer am 28/09/2014 - 10:28

    Chaled Maschal ist chef der terrororganisation HAMAS
    und residiert in Katars luxus
    hotels.
    natûrlich finanziert den gesamten
    humbug gegen israel zu großen
    teilen deutschland mit, da sei nur
    die rosa-luxemburg stifftung erwàhnt.

  2. #2 von Lomar am 28/09/2014 - 10:29

    Wer glaubt, dass die westlich/arabisch/iranische Allianz nur gegen den sogenannten IS vorgeht, weil diese das Lebensrecht von Christen, Jesiden kurz aller Nichtmoslems nicht achten und diese vertreiben und ermorden, der ist mit dem Klammerbeutel gepudert. Die gehen nur gegen den IS vor, weil dieser auch die Terrorförderer selbst bedroht. Das ist wie mit den Geistern, die man rief und die sich nun nicht mehr so leicht abschütteln lassen und die sich gegen den Hexenmeister selbst richten. Man wollte doch in Katar und Saudi Arabien so gern, dass der von ihnen und dem Westen geförderte islamische Terror alles andere um die Förderer herum platt macht und destabilisiert, aber doch beim besten Willen nicht, dass er sich gegen die Förderer selbst richtet. Nur die Ölmilliarden und der damit erkaufte Einfluss im Westen ermöglichen das Eingreifen des Westens. Die Allianzen, die dort geschmiedet werden, sprechen für sich selbst. Man will den IS bekämpfen, weil der Saudi Arabien, Katar und die anderen reichen Ölstaaten bedroht. Auch den Iran, der plötzlich wieder als Verbündeter des Westens hoffähig gemacht wird. Obama und auch Merkel würden doch nicht den kleinsten Finger rühren, wenn es bloß um die Christen und Jesiden ginge. Die sind ihnen sch…ßegal.

  3. #3 von Heimchen am Herd am 28/09/2014 - 10:47

    So ist es!

  4. #4 von Egon M. am 28/09/2014 - 11:58

    #3 von Heimchen am Herd am 28/09/2014 – 10:47

    „So ist es!“

    http://de.wikipedia.org/wiki/Sam_Harris#Kritik_an_Christentum_und_Islam

  5. #5 von Heimchen am Herd am 28/09/2014 - 13:33

    #4 von Egon M.

    Wann wurde einem Menschen zuletzt von einem Christen der Kopf abgeschlagen??

    Geht von der christlichen Kirche Gefahr für Leib und Leben aus??

    Ich bin vor Jahren aus der Kirche ausgetreten und oh Wunder, ich lebe noch!

    Und wenn das hier in unserem Land so weiter geht mit der Islamisierung, dann trete ich
    aus Protest wieder in die Kirche ein!

    Ich schwimme sowieso immer gegen den Strom, schon mein ganzes Leben lang! 😉

  6. #6 von mike hammer am 28/09/2014 - 13:51

    Mavi Marmara
    ‚Peace Activist‘
    Killed in US Airstrike Turkish
    IHH activists who took part in infamous Gaza
    flotilla killed in Syria airstrike; reports say he was fighting with Al Qaeda.

  7. #7 von Gudrun Eussner am 28/09/2014 - 14:07

    Lomar, Heimchen, Mike, so ist es, die tun sich zusammen, weil sie selbst im Visier sind. Das geht übrigens schon lange so. Vor vielen Jahren, also mindestens fünf, war ich mal auf einem Sunniten-Blog, wo man sich darüber Gedanken machte, wie man den saudischen König beseitigen könnte, der sich von Queen Elizabeth II einen kreuzförmigen Orden hatte überreichen lassen. Ich meine, es wäre der Order of Saint George gewesen, bin mir aber nicht sicher.

    Wenn man dann weiß, daß jeder (!) Muslim das Recht hat, in einem islamischen Land einen nicht mehr islamischen Herrscher zu beseitigen, dann ahnt man, was da abgeht. So hat Ayatollah Ruhollah Khomeini seinen Staatsstreich begründet, der Schah entspräche nicht den schiitischen Regeln. Jimmy Carter war auch dieser Ansicht, und so, mit Hilfe der USA: ex und hopp!

    Die Schiiten des Iran haben es den USA angemessen gedankt.

  8. #8 von Egon M. am 28/09/2014 - 14:10

    #5 von Heimchen am Herd am 28/09/2014 – 13:33

    „Wann wurde einem Menschen zuletzt von einem Christen der Kopf abgeschlagen??“

    Ich wollte Dich mit dem Link zu Wikipedia über Sam Harris aufklären und Dich darauf aufmerksam machen, dass Harris auch Äußerungen getätigt hat, die Dir vielleicht nicht so gefallen wie das obige (https://quotenqueen.wordpress.com/2014/09/28/merkels-scheich-will-israel-boykottieren/#comment-120172) Zitat von ihm.

  9. #9 von Gudrun Eussner am 28/09/2014 - 14:13

    So sieht’s aus, und so treiben die USA es mit allen, das macht nicht nur der zweitschlechteste Präsident, den die USA je hatten, sondern das macht Barack Obama täglich, nur daß Angela Merkel es nicht merkelt:

    The Hostage Rescue Attempt In Iran, April 24-25, 1980
    Evidence Jimmy Carter abandoned the Shah
    http://rescueattempt.tripod.com/id24.html

  10. #10 von Heimchen am Herd am 28/09/2014 - 14:50

    #8 von Egon M.

    „Ich wollte Dich mit dem Link zu Wikipedia über Sam Harris aufklären und Dich darauf aufmerksam machen, dass Harris auch Äußerungen getätigt hat, die Dir vielleicht nicht so gefallen wie das obige
    Zitat von ihm.“

    Ich habe es gelesen. Atheisten sind ja grundsätzlich gegen jede Religion, ich nicht.
    Ich mache da Unterschiede, wie ich versucht habe, sie Dir aufzuzeigen!

    Die christliche Kirche lebt nicht mehr im Mittelalter…der Islam schon!
    Das kannst selbst Du nicht abstreiten, oder? 😉

  11. #11 von Heimchen am Herd am 28/09/2014 - 16:18

    #7 von Gudrun Eussner

    „die tun sich zusammen, weil sie selbst im Visier sind.“

    Genauso ist es Gudrun! „Eine Allianz des Bösen“!

    „nur daß Angela Merkel es nicht merkelt:“

    Für so dumm halte ich sie nicht, aber für gewissenlos!

  12. #12 von mike hammer am 28/09/2014 - 18:40

    Böses Erwachen einer Israelfeindin

    Oder für Araber sind auch Antisemitische BDS Juden nichts als juden und die boykotiert man.

    Amira Hass, ihres zeichens beweis das auch juden antisemiten sein dürfen,
    wird aus einer veranstaltung der Rosa Luxemburg „Stiftung“
    (Deutsches Antisemitenorgan mit Jüdischem Namen)
    hinausgeworfen!

    die entsetzte frau stellt erschrocken fest das auch sie, die miterfinderin des
    neosozialistischen antisemitismus und eine der haupt alibijuden
    linker judenhasser und pogromisten, aus der
    „Bir Zeit Universität“ in ramalla, judea hinausgeworfen wird, weil juden einfach
    unerwünscht sind, wie zu alter väter zeiten.

    nun hockt eine verwirrte verräterin allein auf dieser welt, von ihren balstInensern verlassen
    und von ihrem volk verstoßen und versteht die welt nicht mehr.

    die veranstallterin des ganzen, eine steuerfinanzierte Frau-Herr-Mann
    ist auch entsetzt, wissend das nach den samstag die sonntagsleute kommen
    und ihr der geldhahn, fleißig und mühevoll erarbeiteter deutscher steuergelder
    zugedreht werden könnte………………

    ich verlinke das linke dümont antisemitenblatt nur ungern aber das ist ein schmankerl,
    auch für linksneurotische denke.
    http://www.haaretz.com/news/features/.premium-1.618007

  13. #13 von mike hammer am 29/09/2014 - 21:11

    Hurraaaaaaa

    Die Tapferen befreier des iraq und syriens vor der bedruhung der ISIS,
    angeführt vom – Cum under the Cief, Barak Husseyn Santorum OBAMA-
    den belehrer der IDF im umgang mit „zivilisten“ haben gestern
    ein GETREIDESILO angegriffen und einige duzend
    zivilisten Genozidiert, oder wie man es
    im antiisrael sprech
    formuliert.

  14. #14 von mike hammer am 29/09/2014 - 21:38

    da heute viel schrott vom Tagesguck kam hier die rede von natanyahu.