AfD: Eröffnungstermin für den Flughafen Berlin Brandenburg erneut gefährdet

Westerburg (www.aktiencheck.de) – Nach und nach werden die möglichen Gründe für den schnellen Abgang von Berlins Regierendem Bürgermeister Wowereit bekannt, so die Alternative für Deutschland (AfD) in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

„Vergangene Woche hatte er erfahren, dass der Flughafen BER vermutlich nie funktionieren wird. Geplant wurde er für 27 Mio Fluggäste jährlich. Sollte er 2016 eröffnet werden, könnte er aber nur 21 Mio. abfertigen. Der tatsächliche Bedarf liegt aber inzwischen bei 31 Millionen. Und Mehdorn hätte gern noch 8 Millionen mehr um „ein Eröffnungschaos zu vermeiden.“ Mehdorn Ausweichidee: Eine Weiternutzung des alten Flughafens Schönefeld. Doch da hat er von der Bundesregierung eine Absage bekommen. Die möchte in unmittelbarer Nähe den neuen Regierungsflughafen betreiben.

Weiter hier…

  1. #1 von Olli P. am 29/08/2014 - 09:57

    Hoeneß hat einen Millionenschaden für den Fiskus verursacht- Fazit: Nachzahlen und Knast (Und das hat er vermutlich in der Freizeit angestellt)

    Wowereit und Genossen haben Milliarden im Brandenburger Sand versenkt- Fazit: Schulterklopfen und ein Machs-gut. Und fette Pensionen (und die haben den Schaden während ihrer Dienstzeit verursacht)

  2. #2 von Harald am 29/08/2014 - 10:15

    „Wowereit und Genossen haben Milliarden im Brandenburger Sand versenkt-“

    Vielleicht kann man ´n Puff d´raus machen.

  3. #3 von Starenberg am 29/08/2014 - 10:24

    @#2 Harald

    Könnte man wahrscheinlich. Aber Wowereit und Spießgesellen würden wohl auch das nicht gebacken kriegen.

  4. #4 von Heimchen am Herd am 29/08/2014 - 10:26

    „Nach und nach werden die möglichen Gründe für den schnellen Abgang von Berlins Regierendem Bürgermeister Wowereit bekannt,“

    Wie ich schon einmal sagte: „Die Ratte verlässt das sinkende Schiff!“

    Rette sich wer kann, vor solchen Ratten!!!

  5. #5 von Starenberg am 29/08/2014 - 10:30

    Ich mag den Vergleich von Wowereit mit Ratten nicht; Ratten sind nämlich ziemlich intelligent.

  6. #6 von Harald am 29/08/2014 - 10:44

    #3 von Starenberg am 29/08/2014 – 10:24

    „Könnte man wahrscheinlich. Aber Wowereit und Spießgesellen würden wohl auch das nicht gebacken kriegen.“

    Sag´ das nicht!
    Bei „Puff“, „CSD“ und so…
    geht die Post ab,
    da fliegen die Hüte,
    da läuft´s wie ein schwäbische Kuckucksuhr,
    …Elend!…
    😉

  7. #7 von Heimchen am Herd am 29/08/2014 - 10:47

    #5 von Starenberg

    Ratten sind auch als Pestüberträger bekannt! 😉

  8. #8 von Olli P. am 29/08/2014 - 14:02

    Nachnutzungskonzepte für den BER:

    -Asylantenheim. Wie viele werden da reinpassen?
    -Übrungsgelände für Spezialeinheiten (GSG ….)
    -Bombodrom
    -Gärtnerei
    .
    .
    .
    l.

  9. #9 von Egon M. am 29/08/2014 - 17:48

    Gut, dass die AfD Personal aufbieten kann, das vom Wirtschaft etwas versteht:

    http://www.n-tv.de/politik/Petry-vermutet-FDP-hinter-Anzeige-article13515696.html

  10. #10 von Gudrun Eussner am 29/08/2014 - 18:23

    Wowi fährt zum BER. Er will an einen idyllischen Ort, ohne Menschen, ohne Lärm. Aber warum wartet er damit bis zum Dezember? Gibt’s da noch einen Gehaltssprung für abgefeierte Zeit?

  11. #11 von Gudrun Eussner am 29/08/2014 - 18:32

    @ #9 Egon M. Wofür steht „M.“? Für Möchtegern? Hast Du schon einen Betrieb geführt, selbst mit Deinem Geld gehaftet, bist dann an einen Großkunden geraten, der plötzlich seinerseits pleite ging, und es war Schluß mit Deinem Betrieb?

    Und bist Du schon einmal wie die AfD und ihr Personal in den MSM vorgeführt worden? Haben sie sich auf Dich wie die Geier gestürzt, wie jetzt n-tv? Nein? Dann kannst Du nicht mitreden.

    Ich habe es bei einer Freundin erlebt, wie von heute auf morgen ihr gut gehender Laden futsch war, weil drei Kunden gleichzeitig nicht prompt zahlen konnten. Die Banken kennen in dem Fall ihre Kundin nicht mehr. Sie brauchte für einige Tage Geld, um Ware zu bezahlen, aber das wird Dir nur hinterher geworfen, wenn Du es nicht benötigst, oder wenn Du politisch gut vernetzt bist, oder wenn die Bank absehen kann, daß ihr der Besitz bald in die Hände fallen wird. Dann kriegste auch Millionen.

    Übrigens hatten wir das Thema der Insolvenz der Frauke Petry hier schon einmal, aber es freut Dich wohl nachzusetzen. Darf ich raten? Du bist vom Sektiererladen PRO oder REP?

  12. #12 von Egon M. am 29/08/2014 - 23:22

    #11 von Gudrun Eussner am 29/08/2014 – 18:32

    Wieso so dünnhäutig, liebe Gudrun?

    Wenn Deine Freundin zahlungsunfähige Kunden beliefert, dann ist das halt ein Fehler. Da hätte sie mal besser aufpassen sollen. Mitleid hat sie dafür sicher nicht verdient.

    „Darf ich raten? Du bist vom Sektiererladen PRO oder REP?“

    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    Mit Sekten und Sektierern hab ich’s nicht so. Ich halte mich lieber an Fakten.

  13. #13 von Heimatloser am 01/09/2014 - 09:40

    „. . . .Die AfD bleibt bei Ihrem erklärten Ziel: Den BER zusätzlich zu den bisherigen Flughäfen übergangsweise öffnen und zeitgleich in Sperenberg oder Jüterbog mit privaten Investoren neu bauen. Mit ausreichender Kapazität und ohne dass es den Steuerzahler einen Cent kostet. . . .“ wird da oben geschrieben. Sind das nicht noch viel größere Luftschlösser ?
    Generell ist das Gemurkse um den Berliner Flughafen eine weitere Bestätigung dafür das Deutschland immer weiter auf 3.Welt Level unterwgs ist.

  14. #14 von Olli P. am 02/09/2014 - 07:15

    „Er will an einen idyllischen Ort, ohne Menschen, ohne Lärm. Aber warum wartet er damit bis zum Dezember? Gibt’s da noch einen Gehaltssprung für abgefeierte Zeit?“

    Na, vielleicht bekommt er eine höhere Pension, wenn er noch bis Dezember durchhält…..! Vielleicht fasst er das Weihnachtsgeld noch mit ab, und ne Jahresendprämie…..