Überwältigende 738124 JA Stimmen. Berlin hat entschieden.

Nach dem vorläufigen Ergebnis ist der Gesetzentwurf der Trägerin des Volksbegehrens angenommen worden.Die Ergebnisse werden in den nächsten Tagen von den Bezirksabstimmungsleiterinnen und den Bezirksabstimmungsleitern geprüft. Voraussichtlich am 4. Juni 2014 wird dann die Landesabstimmungsleiterin das endgültige Ergebnis feststellen und es am 13. Juni 2014 im Amtsblatt für Berlin veröffentlichen. Weiter hier…

Es gibt ja durchaus Oberschlaue – vorzugsweise Nichtberliner – die diesen Volksentscheid gegen die schwarz-rote Selbstherrlichkeit kritisieren. Dabei bedenken diese Neunmalklugen nicht, dass eine Flughafenbebauung vor allem vollendete Tatsachen schaffen soll. Dem ist jetzt Gott sei Dank ein Riegel vorgeschoben!

  1. #1 von Tremor am 29/05/2014 - 06:47

    Auch ich (ein Anwohner) habe mich nach einigem Zögern dazu entschlossen, diesem Volksentscheid zuzustimmen.
    Und das hat einen (wortwörtlich) sehr naheliegenden Grund:
    In unmittelbarer Nachbarschaft des Ex-Flughafens Tempelhof befindet sich der Volkspark Hasenheide (auch Jahnpark genannt).
    In diesem trifft man seit jeher auf Dealer (deren Anzahl seit der Wende merklich zugenommen hat), diverse Hundebesitzer (die nicht alle etwas von Leinen halten) und wäre ich weiblichen Geschlechts, würde ich diesen Park nächtens sicher meiden.
    Ein großes, leeres (und daher zugegebenermaßen eher ödes) Feld ist mir weitaus lieber als ein Ableger des Jahnparks (mit diversen Billigwohnungen daneben, damit es die Dealer und Schlägerbanden nicht so weit bis nachhause haben, mal schnell irgendwo Unterschlupf finden und ihre Notdurft auch mal fernab von Büschen und Bäumen verrichten dürfen).