Wahlkampf in NRW

Wahlkampf in Wuppertal (NRW). Ob ein Staat, in dem solche Zustände herrschen wirklich noch so frech sein sollte, Volksabstimmungen in fremden Ländern für illegal zu erklären oder sich in aller Welt als Demokratielehrmeister aufzuspielen?

  1. #1 von GrundGesetzWatch am 14/05/2014 - 23:36

    oder sich in aller Welt als Demokratielehrmeister aufzuspielen?

    Wer glaubt denn wir wären in einer Demokratie?

  2. #2 von Mike am 15/05/2014 - 00:52

    Hmm die Graublonde ist wohl noch nicht genug bereichert worden.

  3. #3 von Sempronius Densus Bielski am 15/05/2014 - 07:50

    Interessant so sehen, wie sich ein Polizist aus nächster Nähe mit dem Megaphon ins Ohr brüllen lässt. Obwohl er sichtbar Schmerzen im rechten Ohr hat, verzichtet er auf Gegenwehr. Im weiteren Verlauf fasst er sich immer wieder an sein rechtes Ohr, was ihm jetzt offenbar beeinträchtigt. Er wird im Nachhinein für sein Fehlverhalten einen Hörschaden haben, dauerhaft oder vorübergehend.