Die rot-grüne Konsensrepublik

Der deutsche Mainstream-Konsens lässt sich in etwa so zusammenfassen: mehr soziale Gerechtigkeit, mehr Nachhaltigkeit, weniger Markt, mehr Staat. Doch wer den Mainstream beleidigt, ist dumm oder schlecht. Wer die Wahrheit verteidigt, hat immer recht. weiterlesen bei Cicero

  1. #1 von Sahra am 25/02/2014 - 19:39

    „Konsens“ bedeutet aus Sicht unserer rot-grünen Faschisten immer Unterwerfung unter ihr Meinungsdiktat.