Guten Rutsch!

QQ wünscht allen Lesern einen guten Rutsch! Nach den Aufregungen der vergangenen Wochen haben wir alle eine kleine Pause verdient.

  1. #1 von andienen am 31/12/2013 - 14:23

    Wieso Aufregungen…

    Einen guten Rutsch an Alle auch meinerseits. Sogar an Pommesgrumbira. Möge er richtig rutschen… 😀

  2. #2 von Heimchen am Herd am 31/12/2013 - 14:38

    Guten Rutsch… QQ! Ich gönne Euch die kleine Pause von Herzen!

    Ich wünsche auch allen anderen einen guten Rutsch, ins Jahr 2014!

  3. #3 von Heinz Ketchup am 31/12/2013 - 15:22

    Auch ich wünsche allen Schreibern und Lesern bei QQ einen guten Rutsch und alles Gute für 2014!

    Bis es soweit ist, kann man sich z. B. hiermit etwas die Zeit vertreiben: 😉

    Ein Herz und eine Seele: Sylvesterpunsch

  4. #4 von Krokodil am 31/12/2013 - 15:36

    Danke QQ und Konsorten,
    auch das Krokodil wünscht einen guten „Rutsch“.

  5. #5 von Gudrun Eussner am 31/12/2013 - 17:46

    Von mir liebe Grüße und viel Freude bei der Pause, besonders auch für Heimchen am Herd! 😉

  6. #6 von Respekt am 31/12/2013 - 18:52

    Guten Rutsch ebenfalls!

  7. #7 von stm am 31/12/2013 - 18:56

    Auch von mir allen beste Wünsche, die allerbesten natürlich Heimchen.

  8. #8 von mike hammer am 31/12/2013 - 19:06

    guten Rutsch?
    guten Rosch!
    frohes 2014……… 😀

  9. #9 von Tavor Galil am 31/12/2013 - 19:42

    #8 von mike hammer

    Guten Rutsch Mikey und dem rest der Fam. auch 🙂
    Ein erfolgreiches 2014 :mrgreen:

  10. #10 von Caruso am 31/12/2013 - 23:07

    PROSIT NEUJAHR!!!
    Die besten Wünsche an alle die hier schreiben.
    lg
    caruso

  11. #11 von Deggendorfer am 01/01/2014 - 01:09

    Zeit wird’s für den ersten Post des Jahres 2014!

    Ein Frohes Neues vom Deggendorfer… 😀

  12. #12 von Martin Schrödl am 01/01/2014 - 07:49

    Ja was soll man noch sagen… hoffe Alle gut reingerutscht. Jetzt auch in den USA.

  13. #13 von Harald am 01/01/2014 - 10:16

    Prosit Neujahr!

  14. #15 von Heimchen am Herd am 01/01/2014 - 11:59

    #5 von Gudrun Eussner

    Ich danke Dir, liebe Gudrun! Ich mache zwar keine Pause, aber ich lasse alles ganz langsam angehen!
    Denn Du weißt doch, wer rastet, der rostet. 😉

    Und die Welt dreht sich weiter und weiter!

    http://www.youtube.com/watch?v=2PltU53lgBo . 😉

  15. #16 von Heimchen am Herd am 01/01/2014 - 12:07

    #7 von stm

    Ich danke auch Dir, lieber stm! 😉

    Natürlich wünsche ich Dir auch das Allerbeste für das neue Jahr! Und mögen all Deine
    Wünsche in Erfüllung gehen!

    http://www.youtube.com/watch?v=I_ZvZQT81OY .

  16. #17 von Heimchen am Herd am 01/01/2014 - 12:14

    So….. das Jahr 2014 ist da….begrüßen wir es mit wunderschöner Musik!

  17. #18 von Heimchen am Herd am 01/01/2014 - 14:09

    Ich lese gerade diesen Artikel: http://www.blu-news.org/2013/12/02/ist-die-afd-schon-weichgespuelt/

    Und siehe da, mein „Freund“ Freigeist, (mit dem ich auf PI zusammengestoßen war und der mich
    unbedingt dort sperren lassen wollte, was er natürlich NICHT geschafft hat), schreibt jetzt auf blu-news.

    Und mein „Freund“ Frank Berghaus spukt auch dort rum und versucht den Blog für SICH in Anspruch
    zu nehmen, wie er es auch HIER schon tat und gerne wieder tun würde!

    EIN Lichtblick ist Gottfried, er bietet diesen Kampfatheisten Paroli und läßt diese „feinen Herren“
    ganz schön alt aussehen! 😉

    Halleluja….

  18. #19 von Pommes am 01/01/2014 - 14:14

    Ein gutes neues Jahr allerseits! 😉

    Unvergessen! Karajans erster und einziges Neujahrskonzert im Musikverein:

    http://www.youtube.com/watch?v=HCpMG2MBZTA .

  19. #20 von andienen am 01/01/2014 - 14:33

    Pommes? Mit Mayo oder Ketchup? Guten Flutsch. 😦

  20. #21 von Heinz Ketchup am 01/01/2014 - 14:41

    #18 von Heimchen am Herd am 01/01/2014 – 14:09

    Was hat denn dieser Patrick Schenk da auf dem Kopf? 😯

    Das sieht irgendwie einem Mopp oder sowas ähnlich: :mrgreen:

  21. #22 von Heimchen am Herd am 01/01/2014 - 14:52

    #21 von Heinz Ketchup

    „Was hat denn dieser Patrick Schenk da auf dem Kopf?“

    DAS soll wohl eine Frisur sein. Er sollte mal den Friseur wechseln, dann schreibt er bestimmt
    auch bessere Artikel, als den von mir verlinkten! 😉

  22. #24 von Gudrun Eussner am 01/01/2014 - 16:05

    @ #19 Pommes, das schönste Stück daraus ist der von Kathleen Battle gesungene Walzer
    Frühlingsstimmen
    , Nr. 9 auf der CD. Wenn ich das höre, weine ich jedes Mal, da nutzt es auch nicht, daß ich weiß, daß die Sängerin ’ne doofe Tussi ist. 😛

  23. #25 von Heimchen am Herd am 01/01/2014 - 16:15

    Auch interessant! 😉

    Liebe Femen,
    ich habe mir mal diese Szene angeschaut:

    In der Sendung von Markus Lanz sprangen zwei halbnackte Frauen auf die Bühne, die ihre Brüste als Fußbälle angemalt hatten und brüllten “Boykott FIFA-Mafia”. Dahinter gingen zwei angezogene Männer mit Schildern in den Händen an der Bühne vorbei. Nachdem die halbnackten Frauen ihre Titten eine Zeit lang im ZDF zeigen durften, wurden sie abtransportiert. Markus Lanz holte währenddessen einen der beiden Männer zu sich, um ihn reden zu lassen. Bei Femen sind Frauen also die, die sich ausziehen und Männer die, die argumentieren.

    Was genau ist daran feministisch?

    http://tapferimnirgendwo.com/2013/12/30/liebe-femen/#comments

    Schon 144 Kommentare und man ist inzwischen bei der Pornoindustrie und der Prostitution
    gelandet.

  24. #26 von stm am 01/01/2014 - 16:21

    @Heimchen
    Dann kannst Du das auch noch lesen:
    http://www.blu-news.org/2013/12/10/100-kritische-fragen-zum-islam/

  25. #27 von Heimchen am Herd am 01/01/2014 - 16:40

    #26 von stm

    Habe ich schon getan, habe aber leider nicht die über siebzig gelöschten Kommentare lesen
    können, schade! 😥

    Aber das zeigt, was für einen Einfluss gewisse Kommentatoren auf die Blogbetreiber haben! 😉

    ADMiNISTRATOR11. DEZEMBER 2013 AT 13:41
    Hinweis Administrator:

    Nachdem in diesem Kommentarbereich mehrfach von verschiedenen Kommentatoren gegen grundlegende Kommentarregeln verstoßen wurde, hat sich blu dazu entschlossen den Kommentarstrang zu löschen.

    DAS hat mit freier Meinungsäußerung NICHTS mehr zu tun! DAS ist DIKTAT!

  26. #28 von Gudrun Eussner am 01/01/2014 - 16:47

    Heimchen, in den Kommentaren, jedenfalls in den ersten, toben sich doch die Besser- und Am-besten-Wisser aus. Die haben ein Forum gefunden. Allesamt sind sie erhaben über das Diskussionsthema und mudeln sich aus: Narzissten nennen Narzissten Narzissten.
    Der „Liebe Femen“-Briefschreiber wollte aber wissen, was feministisch daran ist, wenn die Miezen ihre Titten zeigen, und anschließend einer ihrer Lodel zur Diskussion gebeten wird. 🙄

  27. #29 von Heimchen am Herd am 01/01/2014 - 16:58

    #28 von Gudrun Eussner

    „toben sich doch die Besser- und Am-besten-Wisser aus. Die haben ein Forum gefunden“

    Und der erste „Vorsitzende“ ist ein Dr.? der zum Islam konvertiert ist, aber nur zum Schein, wie
    er immer wieder betont! Ich frage mich, wie das geht? Und vor allem, wenn DIE dahinterkommen? 🙄

    „Der “Liebe Femen”-Briefschreiber wollte aber wissen, was feministisch daran ist, wenn die Miezen ihre Titten zeigen, und anschließend einer ihrer Lodel zur Diskussion gebeten wird“

    Stimmt! Das hat mit Feminismus nichts zu tun! 😉

  28. #30 von Heimchen am Herd am 01/01/2014 - 17:14

    Aber leider toben sich auch HIER einige „Kommentatoren“ aus! 🙄

    DAS war ja wohl der Gipfel 2013. 🙄

    https://quotenqueen.wordpress.com/2013/12/25/kardinal-meissner-wird-heute-80/#comments

    Schlimmer gehts nimmer!

    Und es stehen dort immer noch Sachen, die gelöscht werden müßten! 👿

  29. #31 von Heimchen am Herd am 01/01/2014 - 18:10

    Florence + The Machine – Live at Royal Albert Hall

    Sie hat eine wunderbare Stimme….

  30. #32 von stm am 01/01/2014 - 19:10

    Liebes Heimchen (#30), das Löschen ist ja nun so einen Sache. Selbst wenn unschöne Dinge es rechtfertigen mögen, sind wir doch hier nicht im Kindergarten. Vorhin nanntest Du selbst es Zensur. Aus meiner Sicht ist es manchmal besser, wenn der Schrott stehen bleibt, versperrt das Löschen doch den Blick darauf, wie manche Dinge sich entwickelt haben.

  31. #33 von Heimchen am Herd am 01/01/2014 - 19:32

    #32 von stm

    Lieber stm, ich bin GEGEN das Löschen, wenn es um eine MEINUNG geht, die anderen nicht passt!

    Ich bin aber FÜR das Löschen, wenn jemand aufs SCHLIMMSTE VERUNGLIMPFT wird, wie
    ich zum Beispiel! Wenn man mich als Hure beschimpft, dann hat das NICHTS mehr mit dem
    Thema zu tun, sondern es ist eine üble Nachrede, http://dejure.org/gesetze/StGB/186.html

    Gogo kann froh sein, dass ich ihn nicht angezeigt habe!

  32. #34 von Harald am 01/01/2014 - 19:46

    #19 von Pommes am 01/01/2014 – 14:14

    Taxifahrer:
    „Wohin, Maestro?“

    Karajan:
    „Fahren Sie, wohin Sie wollen,
    ich werde überall gebraucht.“

  33. #35 von stm am 01/01/2014 - 19:49

    Ja, ich möchte sowas natürlich nicht schön reden, im Grunde hast Du da sicher recht. Andererseits sagt das einiges über denjenigen, der solchen Unsinn von sich gibt, das macht man einfach nicht. Traurigerweise hat hier aber jemand derart oft üble Beschimpfungen in einer so selbstverstädlichen Weise verwendet, daß manche vielleicht glauben das sei normal. In Ordnung ist es trotzdem nicht.

  34. #36 von Publius am 01/01/2014 - 19:54

    Zum neuen Jahr: Palästinensischer Botschafter hat sich mit seinen 72 Jungfrauen vereinigt, ohne große Kollateralschäden zu verursachen: http://www.n-tv.de/politik/Explosion-toetet-palaestinensischen-Botschafter-article12002026.html
    Die nebenbei gelieferten Informationen sind allerdings bedenklich.

  35. #37 von Heimchen am Herd am 01/01/2014 - 20:01

    #35 von stm

    „Traurigerweise hat hier aber jemand derart oft üble Beschimpfungen in einer so selbstverstädlichen Weise verwendet, daß manche vielleicht glauben das sei normal.“

    Stimmt! Und er hat Kommentatoren angezogen, die ihm,( was die üblen Beschimpfungen angeht),
    in nichts nachstehen! Das ist leider so!

  36. #38 von Harald am 01/01/2014 - 20:15

    (Zündet ein Böller(?)) (Bei Polenböllern(??)) im Tresor,
    kommt so etwas schon ´mal vor.(?)

    War es ein „Test“?
    Zum Fest?

    http://www.welt.de/politik/ausland/article123451609/Palaestinas-Botschafter-durch-Silvesterboeller-getoetet.html

  37. #39 von Heimchen am Herd am 01/01/2014 - 20:21

    „Der Diplomat hatte erst Anfang Oktober dem tschechischen Präsidenten Milos Zeman seine Ernennungsurkunde überreicht. Dabei hatte er Zeman gebeten, seine israel-freundliche Haltung zu überdenken, die den Ruf Tschechiens in der arabischen Welt beschädigen könne. Kurz zuvor hatte Zeman dafür plädiert, die tschechische Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen.

    Die Vertretungen zahlreicher Staaten befinden sich in Israels Wirtschaftsmetropole Tel Aviv und nicht in Jerusalem, weil sich die jeweiligen Regierungen keiner Parteinahme im israelisch-palästinensischen Streit um die Hauptstadt vorwerfen lassen wollen.“

    Verdächtigt man etwa Israel??

  38. #40 von Publius am 01/01/2014 - 20:28

    @Harald: schau mal zu meinem Link zwei weiter oben. Dort heißt es auch aktuell: unsachgemäße Öffnung. Ich tippe mal, entweder wollte der einen Tresor mit der Flex öffnen, der mit Sprengstoff gefüllt ist oder der Tresor sollte mit Sprengstoff geöffnet werden.

  39. #41 von Harald am 01/01/2014 - 20:38

    @ Publius
    „Unsachgemäße Öffnung“
    Möglich. (dass man Derartiges erzählte)
    Möglich, dass es so war.

    Ich tippe auf „Gaudi“-„Experiment“-
    (Alter) Tresor, Tür auf, Böller rein, Tür zu.
    Tödlich.

  40. #42 von Publius am 01/01/2014 - 20:47

    @heimchen: Der Welt-Artikel ist nur eine schlechte Nacherzählung der Berichterstattung bei idnes.cz. Dort wurden Beziehungen in Richtung Israel aber nicht hergestellt, sondern nur ein Link zum Artikel über den Amtsantritt des nunmehrigen Ex-Botschafters eingebaut.
    Bei blesk.cz wurde über die Hamas spekuliert aber das wurde als eher unwahrscheinlich angesehen.

  41. #43 von Salander am 02/01/2014 - 01:33

    Ich wünsche allen ein gutes Neues Jahr. In Köln wurde auch wieder heftig gefeiert.

    http://www.presseportal.de/mobil/p_story.htx?nr=2630751