IHRE MEINUNG INTERESSIERT (30)

.

  1. #1 von Deggendorfer am 01/09/2013 - 20:33

    Erster!

  2. #2 von quotenschreiber am 01/09/2013 - 20:34

    Hier gehts weiter!

  3. #3 von Heimchen am Herd am 01/09/2013 - 20:36

    Zweite! 😆

  4. #4 von Heimchen am Herd am 01/09/2013 - 20:38

    DAS gibt es doch gar nicht! Diese Bayern! 🙄

  5. #5 von Heimchen am Herd am 01/09/2013 - 20:48

    Seit einigen Wochen werde ich von verschiedenen Seiten gefragt, was ich denn von Roger Waters halte. Grund dafür ist ein Konzert, das er am 6. September 2013 in Düsseldorf geben wird und zu dessen Boykott die jüdische Gemeinde in Düsseldorf aufgerufen hat. Der Gemeindeverwaltungsdirektor Michael Szentei-Heise erklärt:

    http://tapferimnirgendwo.com/2013/09/01/eine-marlene-dietrich-palastinas/

    Ich bin am Freitag auch auf dem Konzert, aber NUR wegen der Musik!!!
    Bin seit Jahren Fan von Pink Floyd! Habe die Karte zu Weihnachten von meinem
    ältesten Sohn geschenkt bekommen! Er hat es gut gemeint!

    Ich finde, Künstler haben sich gefälligst aus der Politik zu halten, davon verstehen sie NICHTS!!!

  6. #6 von Heimchen am Herd am 01/09/2013 - 20:59

    David Gilmour….(mein Gott, was war ich in ihn verknallt) spielt die Gitarre einfach
    himmlisch….. 🙄

    Pink Floyd – Shine On You Crazy Diamond

    http://www.youtube.com/watch?v=BLKiMbC6s2k .

  7. #7 von stm am 01/09/2013 - 21:06

    #6 von Heimchen am Herd am 01/09/2013 – 20:59

    Dave war wirklich ein hübscher Kerl, und er spielt technisch absolut sauber. Ein wirklicher Könner. Ich mag ihn auch sehr. Yet an other kind a love, I guess.

  8. #8 von Heimchen am Herd am 01/09/2013 - 21:13

    #7 von stm

    Ja…. David war ein hübscher Kerl….ein ausgezeichneter Gitarrist und ein ganz anderer
    Charakter, als Roger Waters, den ich nie besonders mochte!

  9. #9 von stm am 01/09/2013 - 21:24

    #8 von Heimchen am Herd am 01/09/2013 – 21:13

    Roger ist schon auch ein Könner, eher der melancholische part, er hat das Ganze ja über Jahre geprägt. Dave mußte Syd ersetzen, und das hat er wirklich gut gemacht.

  10. #10 von Heimchen am Herd am 01/09/2013 - 21:33

    #9 von stm

    Ja……musikalisch ist er ein Könner, aber menschlich gesehen, mag ich ihn nicht!
    Ich kann nicht sagen wieso, es ist so ein Gefühl bei mir!

  11. #11 von stm am 01/09/2013 - 21:34

    Syd war allerdings auch ein Könner.

    http://www.youtube.com/watch?v=d5B4iG-YLdM .

  12. #12 von Heimchen am Herd am 01/09/2013 - 21:42

    Das Lied kannte ich gar nicht! Nicht schlecht! 😉

  13. #13 von stm am 01/09/2013 - 21:43

    #10 von Heimchen am Herd am 01/09/2013 – 21:33

    Ich kann nicht sagen wieso, es ist so ein Gefühl bei mir!

    Gefühlen sollte man trauen. Roger war immer der pessimistische part, und seine Verbitterung mag mancher nicht. Was er sagte war aus meiner Sicht aber oft durchaus richtg.

  14. #14 von Heimchen am Herd am 01/09/2013 - 21:53

    #13 von stm

    Ich traue immer meinen Gefühlen…..

    Weißt Du, dass Du auch ein bisschen pessimistisch, aber auch melancholisch veranlagt
    bist?? Ist aber nicht schlimm….sondern sehr menschlich!

    http://www.youtube.com/watch?v=q9sxiprC150 .

    Ist das nicht ein herrliches Lied? Ich liebe es….

  15. #15 von stm am 01/09/2013 - 22:04

    #14 von Heimchen am Herd am 01/09/2013 – 21:53

    Ja, danke. Gut getroffen. N8 und bis bald.

  16. #16 von Heimchen am Herd am 01/09/2013 - 22:15

    #15 von stm

    Gute Nacht und bis bald….

  17. #17 von Heimchen am Herd am 01/09/2013 - 22:28

    Stoff für’s Hirn

    Die EU und ihre Anti-Siedlungs-Politik: Da darf nichts gemacht werden, was Juden eventuell gut tun könnte, auch wenn die Araber weit mehr davon profitieren und die Umwelt erst recht…

    Ulrich Sahm schreibt über eine Analyse der Lage in Syrien und den Westen, vor allem die USA. Was steht hier auf dem Spiel?

    Lila hat den ultimativen Beweis gefunden, dass Israel sich das gesamte Land nicht nur der Araber, sondern praktisch der gesamten Welt greifen will. (Achtung, Ironie – man muss schon die Leute aus Israel ran lassen, damit es mit den Verschwörungstheorien richtig klappt!)

    Was schwatzt unser Außenminister-Darsteller so an hohlen Phrasen? Ulrich Sahm hat mal gesammelt.

    „Wer schützt uns vor den Syrien-Experten?“, fragt Henryk M. Broder und listet auf, was für „Prinzipien“ und „Fachwissen“ diese Leute haben. Schaurig. (Auch wenn ich nicht finde, dass in Syrien gebombt werden sollte.)

    Anleitung für Dummis: Werden auch Sie ein deutscher Nahost-Experte!

    Weiter bei Heplev! 😉

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/01/stoff-furs-hirn-120/

  18. #18 von Mo'Baxter am 01/09/2013 - 22:46

    #13/stm schrieb:

    Was er [Waters] sagte war aus meiner Sicht aber oft durchaus richtg.

    so,so… I write to you now, my brothers and sisters in the family of Rock and Roll, to ask you to join with me, and thousands of other artists around the world, to declare a cultural boycott on Israel
    (from jpost, 08/20/2013 title: Open letter from Roger Waters calls on musicians to boycott Israel)

    wie richtig finden Sie das?

  19. #19 von Heimchen am Herd am 01/09/2013 - 23:12

    Das findet er bestimmt nicht richtig, DAS ist einfach nur widerlich!

    http://www.youtube.com/watch?v=jhziOTdhDN4 .

    Es sind so wunderbare Menschen…

  20. #20 von Heimchen am Herd am 01/09/2013 - 23:36

    Schon wieder so spät 🙄 ….. morgen ist ein neuer Tag….

    http://www.youtube.com/watch?v=KwNwM5hLbok .

    Gute Nacht….. 😉

  21. #21 von Harald am 02/09/2013 - 07:54

    Für alle Hetz-, „Wahrheits-“ und AgitProp-Blättchen,
    die reihenweise in Konkurs gehen angesichts sich übergebender (Ex-)Leser
    sollte eine Abonnement- und Lesepflicht per Gesetz eingeführt werden.

    Es geht auch anders:

    „Morgen ist mein erster Tag als Hure“
    oohstännich
    ( „Bild plus + “ )

    Jetzt testen ab .99€

  22. #22 von mike hammer am 02/09/2013 - 09:09

    was wär gewesen wenn sara wagenknecht eine tolle musikerin
    wäre? wer scheixxxe redet, der sollte
    dafür auch gradestehen.

    pink floyd ist ne tolle band nur war der
    gesang und sein inhalt oft eher mäßig.

    waters vater war komunist, krigsdienstverweigerer
    und als dann doch eingezogen fiel er
    in italien. scheints sind für ihn die juden
    schuld! dummes arschloch.
    boycott? gibts doch auf youtube,
    kostenlos!

  23. #23 von Heimchen am Herd am 02/09/2013 - 10:22

    Ich werde vor Ort Aufklärung betreiben, Fans ansprechen und fragen, ob sie auch wüßten, wie
    judenfeindlich Rogers ist! DAS ist die Gelegenheit!

    Heimchen ist ja nicht gerade auf den Mund gefallen! :wink

    „ER macht ja sehr gute Musik,, nur schade, dass ER so ein verblendeter Judenhasser ist!“

    So…ungefähr werde ich mich äußern! 😉

  24. #24 von KKW am 02/09/2013 - 11:03

    Ach komm. Das wirst du nicht. Mach dir doch nen schönen Abend und genieße die Musik. 😉

  25. #25 von Heimchen am Herd am 02/09/2013 - 11:12

    Da kennst Du mich aber schlecht, ich habe schon immer meine Meinung gesagt!
    Natürlich nicht während des Konzerts, aber auf dem Weg dort hin und auf dem
    Parkplatz!
    Und natürlich werde ich die Musik genießen, keine Frage! 😉

  26. #26 von mike hammer am 02/09/2013 - 11:37

    @ Heimchen
    lass den quatsch, necht das einer besoffen nach dir etwas wirft.
    bist ja nicht alleine dort,
    kann sein das du
    deiner begleitung den abend…..

    es ist durchaus möglich das er es für kohle macht, ein sehr reeller grund. 😉

    mach dir einen spaß!

  27. #27 von Heimchen am Herd am 02/09/2013 - 12:16

    Mike

    ich habe ein Gespür für Menschen, ich weiß, wen ich ansprechen kann und wen besser
    nicht! Ich würde niemals mit einem betrunkenen Menschen diskutieren!
    Außerdem ist auf einem Pink-Floyd-Konzert ein ganz anderes Publikum, als zum
    Beispiel auf einem Heavy-Metal-Konzert!

    Mein „Löwe“ ist auch dabei…. wir werden schon einen schönen Abend haben! 😉

    High Hopes – Pulse – Pink Floyd –

    http://www.youtube.com/watch?v=kLE5Vg1IvvA .

  28. #28 von ichliebedich am 02/09/2013 - 15:53

    Nanu? 🙄

    „inka!“???

    Da schaltet man gedankenverloren zwischen 14 und 16 Uhr mal aufs ZDF, macht sich automatisch auf geschwätzige Pseudoköche und schmurgelnde Braten gefaßt – und dann…“inka!“

    Da trifft man auch auf B- und C-Promis, aber die tun wenigstens das, was man selbst an einem freien Nachmittag gelegentlich tut. Sie sitzen auf einer Couch und klönen. Tee & Gebäck dabei, aber kein Kochtopf weit und breit. 😯

    Ob dem ZDF langsam die Kochrezepte ausgehen?? *heimlichdraufhoff*

  29. #30 von Heimchen am Herd am 02/09/2013 - 17:02

    Abbas im Fieberwahn: USA steckt hinter Massaker in Syrien

    Kann man einem offenbar nachhaltig psychisch disharmonischen Menschen, den Status eines richtigen Präsidenten eines echten Staates zugestehen? „Journalisten“ im Terrorgebilde „PA“, deren Gehälter von den USA und der EU finanziert werden, sehen die USA als „Verantwortliche hinter dem Blutbad in Syrien“.Auch die Führung der „PA“ um Abbas, sieht in den USA das Böse schlechthin. In „PA Dayli“, dem offiziellen täglichen Verlautbarungsorgan des Ramallah-Regime, heißt es.die USA hätten das Massker nicht verhindert, da sie selber diese Methoden anwednen, um ihre „weltweite Vormachtstellung zu verteidigen“.

    http://haolam.de/artikel_14629.html

    Och…. da gibt es noch mehr von seiner Sorte. 😉

  30. #31 von Heimchen am Herd am 02/09/2013 - 19:04

    Eine strategische Waffe: täuschende palästinensische Äußerungen

    Manfred Gerstenfeld interviewt Michael Widlanski (direkt vom Autor)

    Palästinenserführer haben mehrdeutige Botschaften als strategische Waffen entwickelt, um Feinde zu entwaffnen, zu demoralisieren und zu täuschen, während gleichzeitig die Unterstützung Dritter gewonnen wird. In der Tradition der taqiyya – der Kunst der Verstellung – nutzen sie heuchlerische Äußerungen für unterschiedliches Publikum. Dabei handelt es sich um eine vom Islam genehmigte Anwendung der Lüge, um den Feind zu besiegen. Sprechen sie Englisch, dann mögen sie friedliebend klingen. Doch gleichzeitig senden sie den Arabern auf Arabisch kriegslustige Botschaften.

    Weiter bei Heplev!

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/02/eine-strategische-waffe-tauschende-palastinensische-auserungen/

  31. #32 von Heimchen am Herd am 02/09/2013 - 19:14

    .Hmm….der Nick ichliebedich…verwirrt mich irgendwie….

    Wenn jetzt noch der A.mOr auftaucht… 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=sZVP9BZFKzw .

  32. #33 von Heimchen am Herd am 02/09/2013 - 20:08

    Assad warnt vor regionalem Krieg
    Syriens Präsident Assad hat in einem Interview geleugnet, Giftgas eingesetzt zu haben. Der Vorwurf sei unlogisch. Die USA und Frankreich hätten dafür keine Beweise.

    Der syrische Präsident Baschar al-Assad hat sich gegen die Anschuldigungen gewehrt, seine Armee habe am 21. August Giftgas gegen Rebellen eingesetzt. Ob die syrische Armee überhaupt Massenvernichtungswaffen habe oder nicht, dazu wollte sich Assad in einem Interview mit der französischen Tageszeitung Le Figaro nicht äußern.

    Auf die Frage, ob er nachweisen könne, dass die Regierungstruppen keine Chemiewaffen eingesetzt hätten, antwortete Assad mit einer Gegenfrage: „Nehmen wir an, dass unsere Armee Massenvernichtungswaffen benutzen möchte: Wäre es möglich, dass sie die Waffen in einer Zone einsetzt, in der sie sich selber befindet und in der Soldaten von den Waffen verletzt werden, wie es die Inspekteure der Vereinten Nationen bei ihrem Besuch in einem Krankenhaus festgestellt haben? Wo ist da die Logik?“

    Weiter hier: http://www.zeit.de/politik/ausland/2013-09/assad-interview-giftgas

  33. #34 von mike hammer am 02/09/2013 - 21:07

    @ Heimchen
    @ Krokodil
    @ A.mOr
    werft mal einen blick dadrauf,
    Prof Mordechay Kedar hat einen
    brief von Bashir Assads großvater
    an die französische mandatsmacht
    1936 übersetzt. es ist eine BOMBE.
    leider werden die araber wieder von
    zionistischer…….. reden aber
    das ist islamkritik pur!

    http://elderofziyon.blogspot.fr/2013/09/bashir-assads-grandfathers-amazing-1936.html?m=1

  34. #35 von Heimchen am Herd am 02/09/2013 - 21:19

    #34 von mike hammer

    Ich schaue mal, wo ich eine Übersetzung finde! Vielleicht bei Heplev! 😉

  35. #36 von Harald am 02/09/2013 - 21:23

    „Der Brief ist eine Bombe“

    Für viele, die kurz- und mittelfristig auf einem Meinungstrittbrett fahren kann das eine Bombe sein.

  36. #37 von mike hammer am 02/09/2013 - 21:24

    wenn, kommts erst morgen 😉

  37. #38 von Heimchen am Herd am 02/09/2013 - 21:39

    #37 von mike hammer

    Ist nicht schlimm, auf einen Tag kommt es nicht drauf an! 😉

  38. #39 von A.mOr am 02/09/2013 - 22:09

    #32 von Heimchen am Herd

    Hm? 🙄 Wer hat angeklopft?…
    http://www.youtube.com/watch?v=can-XA686qs .

    Ah!
    #34 von mike hammer !

    Danke für den Hinweis, und ich denke und hoffe auch, daß heplev übersetzt, wo Heimchen am Herd so freundlich anklopft! 😉
    Tja, was es so gibt… 🙄

    PS/ schöne Version von Yael!

  39. #40 von Heimchen am Herd am 02/09/2013 - 22:28

    #39 von A.mOr

    Ich habe Yael vor ein paar Tagen entdeckt, sie hat eine angenehme, liebliche Stimme….

    http://www.youtube.com/watch?v=oEgbarpgIqI .

    Ja… ich denke auch, dass Heplev übersetzt! 😉

  40. #41 von Heimchen am Herd am 02/09/2013 - 23:23

    Ägypten verbündet sich mit Israel gegen Gaza-Terroristen

    Ägypten und Israel werden enger bei der Bekämpfung der radikal-islamistischen Terrororganisation Hamas kooperieren, die Hamas operiert hauptsächlich aus dem von ihr besetzten Gazastreifen sowohl gegen Israel, als auch gegen Ägypten. Inzwischen geht das ägyptische Militär auch unter Einsatz von Waffen gegen die Terroristen vor, so wurden als Fischer getrante Hamas-Terroristen unmittelbar attackiert und getötet – ohne das freilich irgendwelche Proteste sogenannter „Menschenrechtler“ und angeblicher „Welt-Friedensbewegter“ gibt, auch diverse Gaza-Schipper geben keinen Pieps von sich.

    http://haolam.de/artikel_14641.html

    Die geben auch keinen Pieps von sich! 🙄

  41. #42 von Heimchen am Herd am 02/09/2013 - 23:25

    So…. Feierabend….

    http://www.youtube.com/watch?v=i1z4pj2JWu8 .

    Gute Nacht….. 😉

  42. #43 von mike hammer am 02/09/2013 - 23:42

    N8 @Heimchen

    ja solche sachen sind nicht auf
    meinem senf gewachsen, das
    verdankt man
    Prof. Dr. Mordechai Kedar.
    leider hört man selten von ihm
    in deutschland. der kann als einer
    der fließend arabisch spricht und
    den islam sowie arabische geschichte und literatur unterrichtet ist er ein
    quell an informationen und
    verreisst jeden müßli
    wie in youtube
    eindrucksvoll zu sehen. 😉

    @Harald
    wird ja groß boykotiert damit ja kein boy vom brett herunter tritt. 😉

    A.mOr
    falls ich nicht dazu komme, schana tova. 😉

  43. #44 von A.mOr am 03/09/2013 - 00:47

    #40 von Heimchen am Herd

    Dann ist es gut, daß Du sie entdecktest, ojwawoj, schöne Musik! 😀
    http://www.youtube.com/watch?v=zqKZ_WIK5ms .
    Gute Naaacht! 😉

    #43 von mike hammer

    Hoffe ich doch, daß wir vorher noch ein Wort haben, aber es wird jetzt schon eng …
    Schade, daß Du nicht im Norden bist, bin dieses Jahr dort zu Gast.
    Also, sicher ist sicher: schana towa u-metuka! 😀
    (und auch Dir n8)

  44. #45 von Krokodil am 03/09/2013 - 08:48

    #34 von mike hammer am 02/09/2013 – 21:07

    Diesen Brief kannte ich nicht. Die genannten Aspekte jedoch decken sich mit mir zugänglichen Informationen über die Zeit nach dem ersten WK dort. Nicht ein Land dort ging in die „Unabhängigkeit“ ohne einen ordentlich stinkenden Eimer an Konfliktpotential mit in die Wiege gelegt zu bekommen. Da wollte sich niemand auf Zufälle verlassen, es wirkt so wie ein Drehbuch das genau auf die Schauspieler zugeschnitten ist. Diese können der Versuchung nicht widerstehen das Stück dann auch genau so zu spielen.
    Mit der späteren Staaatsgründung Israels wird dem dann die Krone aufgesetzt. Bis zuletzt feilten die Briten an einer Grenzziehung die nichtmal die Juden akzeptieren konnten (Das die Araber nicht zufrieden sein würden, darauf konnte man sich nun wirklich blind verlassen). Mussten sie aber, sonst hätte es gar nichts gegeben.
    Ergebnis war dann ein schmaler Streifen Land, wie ein Stück frisches Fleisch zwischen die Hyänenhorde geworfen.

    Anderes Thema.
    Diese Mail kam heute morgen von der JGzB bei mir an. Das Thema hattet Ihr ja gestern.

    „Nicht nur eine Stilfrage: antisemitische Bilder bei der Show Roger Waters

    In schwarzem Ledermantel steht ein Mann im Zentrum der Bühne, am rechten Arm eine rote Binde, im Hintergrund schwarze Stoffbahnen mit gekreuzten Hammern und in der Hand ein Maschinengewehr. Die Lichter sind auf ihn gerichtet, er schießt in die Menge. Am Ende wirft er die Arme nach oben und lässt sich von der begeisterten Menge feiern. Die Assoziationen sind gewollt: Nürnberger Reichsparteitage, Nationalsozialismus. In der New York Daily News finden sich Ausschnitte aus dieser Show. Die BZ schreibt dazu, „Das war schon immer schwer erträglich und es ist immer wieder von Musikkritikern darauf hingewiesen worden, dass sich Applaus bei diesen Szenen verbietet, auch wenn die Musik noch so gigantisch ist.“ Die Bühnenshow gehört zu Roger Waters Tour mit dem alten Pink Floyd Stück „The Wall“.
    Spätestens hier bekommt der Zuschauer dieses Spektakels eine Gänsehaut. Die Inszenierung bedarf bereits an diesem Punkt einer Erklärung. Was soll das? Warum soll das deutsche Publikum im Berliner Olympiastadion, erinnert sei hier an die Olympischen Spiele 1936 und die damalige Dekoration, zu solch einer Show feiern? Was möchte der Künstler damit erreichen?
    Neben dieser Nationalsozialismus-Allegorie geht der Künstler aber noch einen Schritt weiter. Er lässt ein Schwein mit Davidstern in den Bühnenhimmel steigen. Hier greift er auf alte Symboliken zurück: Das Schwein, das im Judentum nicht-koscher ist, wurde schon im Mittelalter für antijüdische Hetzbilder benutzt, wie zum Beispiel die Skulptur am Regensburger Dom.
    Als Verteidigung der Verwendung des Davidsterns auf dem Schwein gibt Roger Waters auf Facebook an, dass er auch Symbole von Shell-Öl und McDonalds, Dollar-Zeichen und Ähnliches aufs Schwein gemalt habe. Seine Show sollte unter anderem antikolonial sein, schreibt Waters. Wozu verwendet er in diesem Zusammenhang den Davidstern, stehend neben den anderen, für ihn negativ behafteten Symbolen? Sieht er eine jüdische Weltverschwörung am Werk, die Juden hinter McDonalds und dem Öl? Abraham Foxman, der Direktor der Anti-Defamation League (ADL), kritisierte vor allem die Zusammenstellung des Davidstern mit den Symbolen des Finanzkapitals wie dem Dollerzeichen, wie die Bild-Zeitung berichtet: „Es spiegelt das Stereotyp wieder, Juden seien geldgierig“.
    Oder sieht Waters den Davidstern eher als Symbol des jüdischen Staates? Waters ist bekannt als Aktivist im Boykott gegen Israel, der den Staat auch schon verbal entgleisend der “ethnischen Säuberung” und “Apartheit” bezichtigt. Die ADL bescheinigt Waters Ausfälle gegen Israel als unterlegt mit beleidigenden und gefährlichen antijüdischen Aussagen (“colored by offensive and dangerous undercurrents of anti-Jewish sentiment”).
    Mit der Zusammenstellung der Symbole verschwimmt auch die Inszenierung, die angeblich antifaschistisch verstanden werden soll, mit seiner eigenen Weltsicht und ist nicht überzogen, sondern absolut ernst gemeint. In Waters offenem Brief auf Facebook bestätigt er alle Befürchtungen über seine Show: Das Schwein stehe für alles Böse und die Zuschauer täten dann das Richtige am Ende und zerstörten es (“Also the pig in question represents evil, and more specifically the evil of errant government. We make a gift of this symbol of repression to the audience at the end of every show and the people always do the right thing. They destroy it.“). Wir stellen uns das Bild vor: Das deutsche Publikum erschießt das Davidstern-Schwein unter Jubel im Olympiastadion. Waters selber weist den Vorwurf des Antisemitismus zurück und argumentiert, er habe gute jüdische Freunde und eine jüdische Schwiegertochter. Er ist damit nicht originell sondern benutzt altbekannte Verteidigungsmuster. Persönliche Kontakte sind leider offensichtlich nicht ausreichend um von Kollektivzuschreibungen abzusehen. Antisemitismus ist nicht nur die rassenbiologische Sicht auf Juden, der pseudowissenschaftliche Versuch Juden als minderwertige Rasse zu klassifizieren. Antisemitismus liegt auch dann vor, wenn antisemitische Stereotype und Bilder verwendet werden (wie der geldgierige Jude, „die Judensau“) oder realitätsfremde Weltverschwörungen phantasiert werden oder aber kollektiv Eigenschaften oder Ereignisse „den Juden“ zugeschrieben werden.
    Waters beschreibt seine Show als „antikolonial, pro freiheitlich, pro Dialog, pro Frieden, anti-autoritär, antifaschistisch“ und vieles mehr in diesem Duktus. Fest steht aber, dass die Inszenierung nicht nur höchst zweifelhaft zu nennen ist, sondern wissentlich mit nationalsozialistischen und antisemitischen Bildern spielt unter dem Beifall tausender Menschen. Wie kann etwas pro Dialog sein, wenn man eine ganze Bevölkerungsgruppe zum Abschuss freigibt? Der Davidstern ist ein Symbol für das Judentum, der bei Waters zum Bösen der Welt gerechnet wird.
    Michael Szentei-Heise, der Verwaltungsdirektor der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf, nannte Waters daher einen „geistiger Brandstifter, für den es in unserer Stadt kein Forum geben darf“. Die Gemeinde ruft zum Boykott des Konzerts in Düsseldorf auf. Unterstützung bekommt die Gemeinde auch von der Politik. „Sicherlich gebe es in der Kunst die Freiheit der Meinungsäußerung“, sagt Alexander Fils, Ratsmitglied der Stadt Düsseldorf in der Rheinischen Zeitung. „Ich persönlich halte aber nichts davon, dabei Nazi-Symbole einzusetzen. […] Das ist Kokettieren mit dem Verbotenen, um sich selbst ins Zentrum zu setzen“, sagt Fils. Die Inszenierung von Waters sei „überflüssig und dumm“, die Jüdische Gemeinde habe vollkommen Recht.“
    Lala Süsskind, Vorsitzende des Jüdischen Forums für Demokratie und gegen Antisemitismus (JFDA) bemerkt vor seinen Auftritten in Deutschland: „Die Benutzung antisemitischer Bilder, noch dazu an einem historisch hoch sensiblen Ort wie dem Olympiastadion, sprengt die künstlerische Freiheit. Wir sollten dem eine klare Absage erteilen, nicht nur durch jüdische Organisationen.“

    Lisa Bork, Levi Salomon“

    Da stimme ich mit den Damen und Herren mal 100% überein. Die finden nicht oft zu so einer deutlichen Sprache.

  45. #46 von Krokodil am 03/09/2013 - 09:24

    „Schäuble gegen neue Bankenhilfen für Athen

    Finanzminister Wolfgang Schäuble sieht eine große Finanzlücke im Rettungsprogramm für Griechenland. Neue Bankenhilfen aus dem europäischen Rettungsschirm für Athens Finanzhäuser lehnt er ab.
    …“

    Gut gemacht, Schäuble! Kein Wort über die griechischen Verbindlichkeiten bei Banken ausserhalb Griechenlands.
    Diese kann der deutsche, holländische, österreichische usw Steuerzahler bedienen, ohne das Schäuble die nächste Lüge auftischen musste. Nur a bisserl geflunkert hat er.

    http://www.welt.de/wirtschaft/article119637427/Schaeuble-gegen-neue-Bankenhilfen-fuer-Athen.html

  46. #47 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 - 11:45

    Mike…… und…..A.mOr…… 🙂

    Ich wünsche Euch auch shana tova…שנה טובה 🙂

    Nasrallah’s Happy New Year clip שנה טובה

    http://www.youtube.com/watch?v=ooNVCMh_hFU .

  47. #48 von A.mOr am 03/09/2013 - 13:00

    #47 von Heimchen am Herd

    Auch Dir (und euch allen) schana towa! -morgen Abend geht’s los- es ist nicht „nur jüdisch Neujahr“, sondern „Neujahr der Welt“, möge es ein süßes Jahr sein voller Verbesserung!

  48. #49 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 - 13:20

    #48 von A.mOr

    Ich danke Dir…A.mOr!

    „möge es ein süßes Jahr sein voller Verbesserung!“

    So möge es sein!!!

    The MOST Important Video About Israel You’ll Ever See!

    http://www.youtube.com/watch?v=ydwxy9yqhzM .

    Israel – Small but Outstanding

    http://www.youtube.com/watch?v=AoizSL-TEJQ .

  49. #50 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 - 15:25

    Grußwort des Zentralrats zum Neujahrsfest 5774:
    Le-Shana towa tikatewu we-tichatemu!

    Voller Zuversicht und Vorfreude erwarten wir Rosh haShana! Der Zentralrat blickt auf ein Jahr voller Herausforderungen zurück. Glücklicherweise aber auch auf ein Jahr voller Erneuerungen und Fortschritte im Sinne unserer jüdischen Gemeinschaft…

    Denn am wichtigsten bleiben uns doch immer die Gemeinden und ihre Mitglieder, deren Wohl uns Herzenssache und Motivation ist. Ich freue mich, dass wir den Zusammenhalt untereinander stärken und somit das selbstbewusste jüdische Leben in Deutschland insgesamt fördern konnten. Auf diesem Weg wollen wir im neuen Jahr weitergehen. Der Gemeindetag soll dazu ein wunderbarer Auftakt werden!
    Ich wünsche allen Gemeindemitgliedern, Gästen und Teilnehmern des Gemeindetags ein glückliches, gesundes Jahr 5774 und freue mich, Sie in Berlin wiederzusehen!

    Le-Shana towa tikatewu we-tichatemu!
    Herzlichst,

    Ihr
    Dr. Dieter Graumann,
    Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland

    http://haolam.de/artikel_14649.html

  50. #51 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 - 15:29

    Asaf Avidan – Love it or leave it

    http://www.youtube.com/watch?v=3aBLWzDOwkk .

  51. #52 von Krokodil am 03/09/2013 - 15:56

    „Assange erhebt Vorwürfe gegen deutsche Behörden

    LONDON. Julian Assange hat deutschen Behörden die Verletzung seiner Privatsphäre und den Verstoß gegen die Pressefreiheit vorgeworfen. In einer eidesstattlichen Versicherung behauptet der Wikileaks-Gründer, die Amerikaner seien dadurch an das belastende Beweismaterial gegen Bradley Manning gelangt.

    In dem 186seitigen Schreiben verweist Assange darauf, daß ein Teil des möglicherweise illegal entwendeten Materials später im Prozeß gegen Bradley Manning verwendet worden ist.
    …“

    http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M51ca338e063.0.html

    Herrlich.
    Da klaut einer Daten und schimpft wie ein Rohrspatz wenn der Beklaute sich die Daten zurück klaut.
    Ist der Assange eigentlich plemplem? Wer transportiert geklaute Geheimdienstinformationen persönlich wenn man weiss man ist auf dem „Radar“?

  52. #53 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 - 16:09

    Der Assange ist ein ganz komischer Typ, ich mag ihn nicht!

  53. #54 von Simbo am 03/09/2013 - 18:23

    #53

    Wen Du magst oder nicht magst ist ja inzwischen schon allen bekannt…… ich jedenfalls mag Assange… ein Mensch, der noch demokratisch denken kann und der viele Ungereimheiten der sog. „politischen Elite“ aufdeckt. Ich würde mir wünschen, viele Assange’s in meiner Bekanntschaft haben.

    Du aber magst:
    1. Mike den Hammer (Fäkalmike)
    2. A.mOr und (neuerdings von tapferimnirgendo) hergeholt hast und
    3. Krokodil

    Das war’s aber auch schon… alle anderen hast Du von hier vertrieben. Ich nenne hier mal einige:

    Tutnix
    Sharp
    Saejerlaenner
    Sebastian, alles sehr loyale Kommentatoren, die sich noch für ein „freies, demorkratisches Deutschland einsetzen
    u.v. weitere….. u.a. auch mich. Auch Jaette hast Du inzwischen vertrieben., auch wenn Du es nicht wahrhaben willst.

    Und bilde Dir ja nichts ein, weil es auf dem Meinungsthread über 1000 Kommentare gibt….

    Denn ca 50% davon sind:

    Gute Nacht Heimchen (Mike)
    Gute Nacht Mike (H.a.H)
    n8 Heimchen (Hammer)
    Dir auch Mike (H.a.H.)
    Und dieser Gute-Nacht Orgie hat sich neuerdings auch noch A.mOr angeschlossen…..

    Kein Wunder, dass es über 1000 Kommentare beim „Meinungsthread“ gibt.

  54. #55 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 - 18:29

    QQ…..muß das sein….dass sich diese hysterische Kuh hier immer austobt??

    Es war hier gerade so schön friedlich!!!

    SIE kann es einfach nicht ertragen, dass NIEMAND etwas mit ihr zu tun haben will!!!

  55. #56 von Simbo am 03/09/2013 - 18:46

    #55

    QQ wird wohl sehr genau wissen, wer es hier ernst meint oder nicht…..

    Ich jedenfalls möchte betonen: H.a.H. interissiert mich nicht die Bohne….. einfach nur lächerlich ihre Kommentare.

    Aber was soll’s….. Falls ihr diese Person nötig habt, ist mir egal.

    Fakt ist: sie hat hier schon viele gute Kommentatoren vertrieben. Schade eigentlich, dass ihr dieser Person „Narrenfreiheit“ einräumt.

    Sie darf uneingeschränkt Personen, die es gut mit dieser „Blog-Seite“ meinen, beleidigen…..

    Und ihr von QQ greift nicht ein ???

  56. #57 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 - 18:51

    JA…. ICH HABE HIER NARRENFREIHEIT!!!

    Und ICH sage…. VERPISS DICH ENDLICH!!!

    Und dann lies mal DEINEN Kommentar Nr. 54

    WER BELEIDIGT MICH DA GERADE??? DU!!! DU FÄNGST IMMER AN, NICHT ICH!!!

  57. #58 von Simbo am 03/09/2013 - 18:59

    #57

    Dazu kann ich nur fogendes sagen:

    Shut up !!!!!!

    Und wie gesagt: ich bin lieber eine Kuh (=nützlich= gibt Milch) als eine falsche „Schlange“.
    Schlangen sind nicht nützlich….

  58. #59 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 - 19:03

    DU hast mir GAR NICHTS ZU SAGEN…. WANN begreifst Du das endlich??

    DAS hier ist MEIN Thread und QQ weiß ganz genau, was sie an mir haben!

    ICH bin IHR bestes Pferd im Stall!! 😉

  59. #60 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 - 19:15

    Placebo- Broken Promise……. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=HY30VY1dmMI .

  60. #61 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 - 19:36

    „Das Kind ist dumm, oder?“

    Ein verdächtiges Bündel? Viele Kinder in Israel sind daran gewöhnt gefährliche Objekte zu erkennen.

    Jonathan Feldstein, Jerusalem Post, 31. August 2013

    Als die Sommerferien zu Ende gingen fand ich mich selbst in der Situation mit meinem achtjährigen Sohn Zeichentrickfilme anzusehen und eine Pause vom Spielen draußen zu machen. Ich hatte keine Ahnung, was er da sah und gebe zu, dass ich dem nicht viel Beachtung schenkte, sonder stattdessen E-Mails gelesen; aber mein Sohn passte genau auf und von ihm erfuhr ich dies.

    „Ist das Kind nicht dumm, Papa?“, fragte er.

    Da er unser sechstes Kind ist, waren wir über das „Dumm ist kein nettes Wort“-Alter hinaus. Statt mich also auf seinen Sprachgebrauch zu konzentrieren, war ich verdutzt. „Von welchem Kind redest du?“, fragte ich und glaubte, er meinte eine echte Person. „Wo?“ „Das da, im Fernsehen“, antwortete er ohne zu zögern.

    Einen Moment lang glaubte ich, er hätte vielleicht zu sehr unter der Hitze gelitten, weil er über eine Zeichentrickfigur im Fernsehen sprach und diese als dumm bewertete.

    „Was meinst du? Warum ist er dumm?“, fragte ich, neugierig und verwirrt.

    „Er hat die Kiste aufgemacht“, sagte mein Sohn, wobei er den hebräischen Begriff für „verdächtiges Objekt“ benutzte. „Wäre das eine Bombe, hätte er getötet werden können.“

    Ich verstand sofort, wovon mein Sohn sprach. Er hatte etwas gelernt, einfach nur dadurch, dass er in Israel lebte. Etwas, das ich nie vergesse ihn zu lehren: Jeder verlassene Gegenstand könnte eine Bombe sein.

    Weiter bei Heplev! 😉

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/03/das-kind-ist-dumm-oder/

  61. #62 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 - 20:26

    Fiat wirft Brüderle Unsittlichkeit vor
    FDP-Fraktionschef Brüderle hat es sich mit dem Fiat-Konzern verscherzt. Er hatte Steinbrücks Performance im Wahlkampf mit einem schadensanfälligen Punto verglichen.

    Rainer Brüderle ist wieder mal in ein politisches Fettnäpfchen getreten. Dieses Mal hat er einen ganzen Autokonzern verärgert. Der FDP-Fraktionschef hielt Steinbrück einen Wahlkampf unterhalb der Gürtellinie vor. Der SPD-Kanzlerkandidat sei ein Besserwisser, der eigene Fehler ausblende, sagte der Spitzenkandidat der Liberalen im Bundestag als Antwort auf eine Rede Steinbrücks. „Sie haben eine Pannenstatistik wie ein Fiat Punto und führen sich auf, als ob Sie ein Spitzen-BMW wären.“

    Der italienische Autobauer reagierte empört. „Es fühlen sich die über 8.000 Arbeitnehmer der Fiat Group in D von so viel banal-liberaler Rückwärtsorientierung unsittlich angefasst“, erklärt der Konzern auf Anfrage von Handelsblatt Online.

    „Während der italienische Automobilbau längst auch die ältesten Vorurteile der Vergangenheit revidiert hat, greift der FDP-Mann einmal mehr zur populistischen Keule“, hieß es auf Brüderle bezogen.

    Die „automobile Sachkenntnis“ des Fraktionschefs der FDP halte sich in Grenzen. Der Konzern verwies auf einen Dauertest des besagten Fahrzeugs. „Fiat hat aus seinen Fehlern gelernt und baut überzeugende Autos mit überzeugender Zuverlässigkeit“, so das Fazit der Experten.

    Brüderle zielte mit seiner Kritik auf den Vorwurf Steinbrücks, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) habe in der Spähaffäre ihren Amtseid verletzt und Deutschland nicht geschützt. Das sei völlig daneben gewesen, so Brüderle. „So etwas tut man nicht.“

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2013-09/bruederle-fiat-punto-steinbrueck?commentstart=9#comments

    Was haben bloß immer alle gegen Brüderle?? 🙄

  62. #63 von Grumbira am 03/09/2013 - 20:39

    #62 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 – 20:26

    „Was haben bloß immer alle gegen Brüderle??“

    Was hat Brüderle denn bloß gegen Fiat?

  63. #64 von mike hammer am 03/09/2013 - 20:41

    schwulenaktivisten
    werden immer israelfeindlicher und
    antisemitischer, haben sogar nen eigenen BDS trupp. bitte zu haolam und tim posten, die diskusion wird dann spannend und lojalitäten kommen auf den prüfstand, glaub ich.
    http://www.israelnationalnews.com/wa
    p/

    grüße an alle. 😉

  64. #65 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 - 20:44

    #63 von Grumbira

    „Was hat Brüderle denn bloß gegen Fiat?“

    Vielleicht gefällt ihm die Pannenstatistik nicht?

    Außerdem….es gibt schönere Autos, findest Du nicht?? 🙄

  65. #66 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 - 20:47

    #64 von mike hammer

    Liebe Grüße zurück Mike! Und Schana Tova 🙂

  66. #67 von Grumbira am 03/09/2013 - 21:01

    #65 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 – 20:44

    „es gibt schönere Autos, findest Du nicht??“

    Es gibt auch schönere Politiker als Brüderle – seinen Parteifreund Guido z.B. 😉

  67. #68 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 - 21:03

    Israel testet Raketenabwehrsystem

    Die Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (IDF/Zahal) habrn am Dienstagvormittag im Mittelmeer eine Rakete gestartet, um das Abwehrsystem zu testen. Über den Zweck einer zweiten Rakete, von der das russische Militär sprach, gab Israel nichts bekannt.

    Den Test hat das israelische Militär zusammen mit der US-amerikanischen Raketenabwehr durchgeführt, berichtet die Tageszeitung „Jerusalem Post“. Nach Angaben eines Armeesprechers war diese Übung schon lange geplant gewesen.

    http://haolam.de/artikel_14652.html

  68. #69 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 - 21:05

    #67 von Grumbira

    Ach…gefällt Dir der Guido? Ist das Dein Typ?? 😉

  69. #70 von mike hammer am 03/09/2013 - 21:06

    @Heimchen danke, ebenfalls, kann ja nicht schaden.;)

    http://www.israelnationalnews.com/wap/

    probier den schwuchtellink nochmal!
    schxxxxxxxs handy.

  70. #71 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 - 21:09

    #70 von mike hammer

    Ahh….da ist er ja… 😉

    http://www.israelnationalnews.com/wap/Item.aspx?type=0&item=171595

  71. #72 von Grumbira am 03/09/2013 - 21:18

    #69 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 – 21:05

    „Ach…gefällt Dir der Guido? Ist das Dein Typ?? :wink:“

    Das bleibt mein süßes kleines Geheimnis. 😉

  72. #73 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 - 21:21

    #72 von Grumbira

    Ach mein Hase….Du bist doch gar nicht schwul…Du tust doch nur so! 🙂

  73. #74 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 - 21:33

    ZUCCHERO , Senza una Donna

    http://www.youtube.com/watch?v=AlKDezxU6bY .

  74. #75 von Harald am 03/09/2013 - 21:45

    Büderle ist ein opportunistischer Hinterfotz.
    Alle aufrechten Hinterfotzen mögen mir verzeihen,
    des is halt e bissl bayrisch.

    Warum lehnt er regelmäßig den Vorsitz ab?

    -Er müsste „Ja“ oder „Nein“ sagen.
    -Er fürchtet Drahtzieher, Schleimscheißer und Rängkeschmiede hinter den Kulissen.
    Ein Fall von Projektion.
    Ein Fall mehr.

  75. #76 von Harald am 03/09/2013 - 21:49

    Ränkeschmiede

  76. #77 von Harald am 03/09/2013 - 21:55

    Brüderle

  77. #78 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 - 22:00

    Eros Ramazzotti feat. Tina Turner-

    http://www.youtube.com/watch?v=8qMZG_PSM-E .

    Hahaha….herrlich ich liebe dieses Weib…

  78. #79 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 - 22:25

    #75 von Harald

    „Büderle ist ein opportunistischer Hinterfotz.“

    Nenne mir mal einen Politiker, der nicht so ist! 😉

    Die sind doch alle gleich!

  79. #80 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 - 22:39

    Joe Bonamassa with Beth Hart – I’ll Take Care of You

    http://www.youtube.com/watch?v=aLR_bSzPTiY .

    Aber das mache ich doch auch mit ihm….Beth….. 😉

  80. #81 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 - 23:28

    So….. Feierabend….

    http://www.youtube.com/watch?v=H2-1u8xvk54 .

    Gute Nacht….. 😉

  81. #82 von A.mOr am 03/09/2013 - 23:32

    Schana towaaaaaa! 😀

    Heimchen am Herd
    der ist speziell für Dich!
    https://www.youtube.com/watch?v=-jxaune1z3k .

    Gut NACHT!
    ( 🙄 wow, wieder ein Kommentar mehr! :mrgreen: )

  82. #83 von Kruzifünferl am 04/09/2013 - 01:05

    #59 von Heimchen am Herd am 03/09/2013 – 19:03
    ICH bin IHR bestes Pferd im Stall!!
    Ist das eine Metapher oder eine realistische Selbsteinschätzung? :mrgreen:

  83. #84 von Krokodil am 04/09/2013 - 08:29

    #54 von Simbo am 03/09/2013 – 18:23

    Tauch ab. Du raffst es nicht.

  84. #85 von Harald am 04/09/2013 - 08:44

    „Der 23-jährige Fahrer gehört einer arabischen Großfamilie an und hat die deutsche Staatsangehörigkeit.“
    Huch.
    Nee,…oder?

    Ein Klick und der Tag beginnt wie gewohnt.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/polizeieinsatz-in-berlin-moabit-verfolgungsjagd-mit-tempo-100-endete-am-baum/8732150.html

  85. #86 von Krokodil am 04/09/2013 - 09:53

    Dem kommunistischen Schmierblatt gefällt die Einschätzung der Abteilung Planwirtschaft 2.0.

    „Familiensplitting der Union kostet Steuerzahler Milliarden“

    Kleine Frage an die Herren Salonbolschewisten:

    WER SIND DENN DIE STEUERZAHLER?

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/familiensplitting-der-union-kostet-steuerzahler-milliarden-a-920268.html

    Siehe:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Demagogie

  86. #87 von Harald am 04/09/2013 - 10:11

    Kleine Frage an die Herren Salonbolschewisten:

    WER SIND DENN DIE STEUERZAHLER?

    Eine mögliche Antwort, die man hier und da wohl unterdrückt, da wenig hilfreich:
    „Die Anderen, wir nicht!“

    ———————————

    Sollte dem Einspruch gegen das Verbot der Salafisten-Versammlung
    http://www.focus.de/regional/hessen/extremismus-verwaltungsgericht-beraet-ueber-verbot-von-salafisten-versammlung_aid_1089306.html
    stattgegeben werden, wird Pierre Vogel wird dieses Mal über den friedlichen Islam tirilieren wie ein Friedens-Engelchen, darauf würde ich sehr viel wetten.

  87. #88 von Harald am 04/09/2013 - 10:14

    …wird Pierre Vogel dieses Mal…

    (…und in nächster Zukunft)

    Mickrige Zeiten…
    Der Gegenwind, die ausbleibenden ägyptischen Geldflüsse…

  88. #89 von Mo'Baxter am 04/09/2013 - 10:23

    #83/Kruzifünferl schrieb:

    Ist das eine Metapher oder eine realistische Selbsteinschätzung?

    😀 😀 😀

  89. #90 von Harald am 04/09/2013 - 10:31

    …und es dürfte wohl um Geldeinsammeln gehen,
    für „humanitäre Zwecke“,
    ein Silberling für mich,
    einen für die Brüder,
    einen für mich….

  90. #91 von Heimchen am Herd am 04/09/2013 - 10:32

    Queen – I Want It All….. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=MStoUfrsCig .

  91. #92 von Krokodil am 04/09/2013 - 11:09

  92. #93 von Heimchen am Herd am 04/09/2013 - 11:14

    #82 von A.mOr

    http://www.youtube.com/watch?v=Due8Vcy7WE4 .

    Ich liebe ihn…. 😀

  93. #94 von Heimchen am Herd am 04/09/2013 - 11:18

    #92 von Krokodil 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=I4s0nzsU1Wg . 😉

  94. #95 von Heimchen am Herd am 04/09/2013 - 11:21

    Hahaha…. ich glaube, das wird jetzt hier zu kompliziert für Simbo, da steigt sie nicht mehr durch! 😉 Huch…Geheimsprache…. 🙄

  95. #96 von Heimchen am Herd am 04/09/2013 - 11:40

    Am Rosh haShana richten wir uns an unseren Vater, unseren König

    Parschat Ha’asinu beinhaltet den berühmten Passuk : „Wie ein Adler sein Nest weckt, über seinen Jungen schwebt, seine Flügel ausbreitet, sie nimmt, sie auf seinen Fittichen trägt.“ [Dewarim 32 : 11].

    Das Lied von Ha’asinu, geschrieben am letzten Tag von Mosche Rabbejnus Leben, beschreibt unter anderem die Beziehung zwischen dem jüdischen Volk und Haschem. Raschi arbeitet beim oben zitierten Pasuk folgende Metapher aus. Der Adler ist ein riesiger Vogel. Aufgrund seiner Grösse und seiner Kraft gleicht er aus der Nähe betrachtet, eher einem Tier als einem Vogel. Die Flügelspannweite eines Adlers ist furchteinflössend! Wenn ein Adler zu seinem Nest zurückkehrt und über den kleinen Adlerjungen schwebt, bemüht er sich sehr, die jungen, unreifen Vögel nicht zu verängstigen. Aus Mitleid mit diesen kleinen Vögeln, schiesst der Adler nicht plötzlich auf sein Nest hinab. Vielmehr schlägt er mit seinen Flügeln gegen die Zweige, sodass die kleinen Vögel wissen, dass ihr Vater/ ihre Mutter kommt. Die kleinen Adlerjungen werden gewarnt. Sie können sich vorbereiten, damit die Landung des Adlers ihnen nicht schaden wird.

    So behandelt Haschem auch uns. Schliesslich ist Er unser Vater. Am Rosch HaSchana existiert ein implizites Paradox, welches in den Worten Awinu Malkejnu (Unser Vater, unser König) ausgedrückt wird – Er ist unser Vater, unser König. Unser Verhältnis mit dem Allmächtigen am Rosch HaSchana wird mit diesen zwei fast gegensätzlichen Begriffen beschrieben. Er ist sowohl Awinu als auch Malkejnu.

    „Unser König“ ist ein sehr beängstigendes Konzept. Ein König hegt gegenüber seinen Dienern Erwartungen. Ein König toleriert das Fehlverhalten seiner Diener kaum. Was uns im Verlauf des nächsten Jahres geschehen wird, wird in den zehn Tagen zwischen Rosch HaSchana und Jom Kippur bestimmt.

    Weiter hier: http://haolam.de/artikel_14660.html

    Apropos….Adler….wo….. 🙄

  96. #97 von Harald am 04/09/2013 - 11:44

    „Er ist unser Vater, unser König. Unser Verhältnis mit dem Allmächtigen am Rosch HaSchana wird mit diesen zwei fast gegensätzlichen Begriffen beschrieben. Er ist sowohl Awinu als auch Malkejnu.“

    Aber beim Geld soll er sich heraushalten!
    Beim Geld hört der Spaß auf.

  97. #98 von Heimchen am Herd am 04/09/2013 - 11:47

    Beim Geld hört die Freundschaft auf!

    Über Geld spricht man nicht, Geld hat man! 😉

  98. #99 von Harald am 04/09/2013 - 11:58

    Liest jemand vom Finanzamt mit?

    Ich lasse mir die Füße amputieren,
    dann kann ich meine Schuhe verkaufen.

  99. #100 von Heimchen am Herd am 04/09/2013 - 12:09

    Hahaha….der Kewil findet aber auch immer Sachen… 😆

    Piratin Jasmin Maurer, Saarbrücker Landtag

    Auf dem Foto sehen Sie nicht etwa eine billige Prostituierte aus dem nächsten Laufhaus, sondern die stellvertretende Landesvorsitzende der Piraten im Saarland, Jasmin Maurer, die dort auch im Landtag sitzt. BILD hat noch ein Bild!

    http://www.pi-news.net/2013/09/piratin-jasmin-maurer-saarbrucker-landtag/#comments

    Und die Kommentare dazu…. ich kann nicht mehr! 😆 😆 😆

  100. #101 von mike hammer am 04/09/2013 - 12:15

    @Heimchen

    im laufhaus bekommt die schnalle
    kein zimmer finanziert, deibel nee!

    wer zur prostitution nicht taugt….
    roht, kühnast….
    PS
    palinesen regirjunta verlangen von israel vollversorgung mit gasmasken….
    A7 (diese stolzen…) 😉

  101. #102 von Heimchen am Herd am 04/09/2013 - 12:32

    #101 von mike hammer

    Du meinst diesen Artikel… 😉

    Eine palästinensische Autonomiebehörde offiziell hat gefordert, dass Israel lebenden Zivilbevölkerung in PA kontrollierten Gebieten mit Gasmasken im Falle eines Übergreifen der Gewalt aus Syrien zu stellen.

    Israel vertreibt seit Gasmasken, ihre Bürger über die letzten zwei Wochen unter Furcht vor Repressalien gegen den jüdischen Staat, nach erwarteten US-Militärintervention im benachbarten Syrien.

    Syrische Beamte haben wiederholt erklärt, dass im Falle eines West-geführten Intervention gegen das Regime, sie würden durch einen Angriff auf Israel reagieren.

    „Wenn es einen Krieg in der Region, die Verantwortung (für die Sicherstellung, dass die Palästinensische Autonomiebehörde Bestandteilen hergestellt werden) auf Israel fällt, weil es der Besatzungsmacht ist,“ Palästinensische Autonomiebehörde Sicherheitsdienste Sprecher Adnan al-Dumayri sagte AFP am Dienstag.

    „Israel muss auf alle Bürger, die im Rahmen ihrer Tätigkeit die nötige Sicherheit Ausrüstung, sein, dass Gasmasken oder andere Gegenstände, vor allem, wenn Israel in einen Krieg bekommt man keine Verbindung mit haben“, sagte er.

    http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/171621#.UicKgzbxrQ5

    PS: Die Übersetzung ist ein bisschen durcheinander, aber es reicht! 😉

  102. #103 von Heimchen am Herd am 04/09/2013 - 18:43

    Den Soldaten der IDF ein Happy Rosh haShana wünschen

    Heute Abend beginnt mit Sonnenuntergang das jüdische Neujahrsfest Rosh haShana – das Jahr 5773 geht zu Ende, das neue Jahr 5774 beginnt. Auch an diesem Hohen Feiertag werden die Soldatinnen und Soldaten der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (IDF/Zahal) wie gewohnt ihren Dienst zuver4lässig und umsichtig erfüllen – zum Schutz der Menschen in Israel vor äußeren Bedrohungen und heimtückischen Terrorangriffen. Sie stehen vorbildlich bereit, damit wir mit unseren Lieben zusammen Rsoh haShana in Frieden, Ruhe und Sicherheit feiern können. Die IDF bietet verschiedene Möglichkeiten, damit jeder den Soldatinnen und Soldaten der Zahl einen besonderen und individuellen Gruß zu Rosh haShana senden kann und so die Verbundenheit und Zuneigung zu unseren Soldatinnen und Soldaten zum Ausdruck bringen kann. Die einzelnen Möglichkeiten finden Sie auf der Website der IDF beschrieben – hier klicken.

    http://haolam.de/artikel_14659.html

    Happy Rosh Hashana from the IDF

    http://www.youtube.com/watch?v=a2ZHMn8h0z4 .

  103. #104 von Heimchen am Herd am 04/09/2013 - 19:30

    JaNE….ist eine KAMPFMASCHINE OHNE GEFÜHLE OHNE GEWISSEN!!!

    WER bezahlt SIE??? WAS ist LIL für ein LADEN??

    NETIQUETTE….. DAS ICH NICHT LACHE…. SIE braucht sich NICHT daran zu
    halten, diese JUDENHASSERIN!!! 👿

    Amoremio…. es hat keinen Zweck….selbst Yuditta kann diese Ratte nicht knacken!!

    SIE muß Verbindungen haben, die sonst KEINER hat! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=HKbgKn04Cqk .

  104. #105 von Heimchen am Herd am 04/09/2013 - 19:53

    Joachim Gauck: Grußbotschaft des Bundespräsidenten zum Jüdischen Neujahrsfest 5774

    Ein Jahr endet, ein neues beginnt: Zeit für uns Menschen, in uns zu gehen, bevor wir auf das vor uns Liegende schauen. So auch an Rosch Haschana, dem Fest, an dem die Gläubigen vor sich selbst Rechenschaft ablegen über ihr Handeln. Solche Festtage führen uns zu uns selbst und helfen uns zugleich, unseren Platz in der Gesellschaft zu finden.

    Ein schöner Brauch zum jüdischen Neujahrsfest ist es, Granatäpfel zu essen. Der lateinische Ursprung ihres Namens „granum“ verweist auf die zahlreichen Kerne dieser Frucht. Und dem Granatapfel gleich ist heute auch jüdisches Leben in Deutschland wieder vielkernig und facettenreich.

    So wie der Granatapfel sich durch seine Kerne vermehrt, so erwächst durch die tägliche engagierte Arbeit so vieler jüdischer Menschen viel Neues und Buntes in den jüdischen Gemeinden in unserem Land. Es entstehen neue Synagogen und Gemeindezentren an Orten, wo sie einst grausam zerstört wurden. Was für ein Geschenk das ist, habe ich bei der Synagogeneinweihung in Ulm selbst erleben dürfen. Und schon heute freue ich mich auf meinen Besuch beim Jüdischen Gemeindetag im November in Berlin.

    Aus zahlreichen Ländern sind in den vergangenen Jahren Menschen jüdischen Glaubens nach Deutschland gekommen. So wächst nicht nur die Zahl der jüdischen Gemeinden, es wächst auch die Vielfalt innerhalb des Judentums. Das ist gewiss mit Herausforderungen verbunden, aber es zeigt, wie das Miteinander in unserer Gesellschaft gelingen kann. Auch jüdische Gelehrsamkeit, Theologie und Bildung blühen heute wieder auf in Deutschland. Dafür bin ich zutiefst dankbar.

    Und ich freue mich darüber, dass die jüdischen Gemeinden eine immer lebendigere Rolle in unserer Bürgergesellschaft spielen. Sie übernehmen Verantwortung und stärken unseren Zusammenhalt. Ich ermutige Sie alle, diesen Weg weiterzugehen. Religiöses Leben mit seinen Traditionen gehört zu unserer Gegenwart. Für viele Menschen ist und bleibt der Glaube Kern ihrer persönlichen Identität – und das wirkt auch in einem säkularen Umfeld zurück auf die Gesellschaft insgesamt.

    Ein Segensspruch zum Neujahrsfest Rosch Haschana lautet: „Möge es Dein Wille sein, unser ewiger Gott, und der Gott unserer Väter, dass unsere guten Taten sich vermehren wie die Kerne des Granatapfels.“ Das wünsche ich Ihnen und allen, denen diese guten Taten nutzen werden!

    http://haolam.de/artikel_14664.html

  105. #106 von Mo'Baxter am 04/09/2013 - 21:39

    WAS ist LIL für ein LADEN??

    oh… ein raezel? vlt. einer, der wisdom,understanding&knowledge sucht? oder,oder,oder… :mrgreen:

  106. #107 von Heimchen am Herd am 04/09/2013 - 21:42

    WER ist MOMAXTER??? Man weiß es nicht! :mrgreen:

  107. #108 von Heimchen am Herd am 04/09/2013 - 21:48

    Nein….ich weiß es….. 😉

  108. #109 von Heimchen am Herd am 04/09/2013 - 21:55

    Immer noch so kryptisch! 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=eZ_qdAwOkEU .

  109. #110 von Kruzifünferl am 04/09/2013 - 22:22

    #99 von Harald am 04/09/2013 – 11:58
    Ich lasse mir die Füße amputieren, dann kann ich meine Schuhe verkaufen.
    Und um die Armut endgültig zu besiegen, empfehle ich eine Enthauptung, vor der man die Krawatte oder die Fliege verkaufen kann.

  110. #111 von Heimchen am Herd am 04/09/2013 - 22:26

    Mist…schon wieder Abschlug…. 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=KxEBazYVCO4 .

  111. #112 von mike hammer am 04/09/2013 - 22:30

    @ Heimchen
    das janejavidchen ist garnichts,
    sie hat aufgehört zu schreiben, da
    hal lill yuditha gesperrt.
    totalsperre, sonderbehandlung…

    übrigens ist haolam auch so ein saftladen der auf dem rücken israels
    schwuchtelaktivismus betreibt.
    da sind mehr trittbrettfahrer unterwegs
    als platz auf den trittbrettern.
    ist ja teils auch bei tim
    so, nur macht er nicht einen auf journalist und nennt seine kumpels nicht redaktion…. 👿
    da lob ich mir @QQ
    Bis dann, du bist ein schatz! (kommt von mir selten.) 😉

  112. #113 von Heimchen am Herd am 04/09/2013 - 22:34

    #112 von mike hammer

    „Bis dann, du bist ein schatz! (kommt von mir selten.) 😉 “

    Danke…gleichfalls… Mike! 😳 😉

    Bis dann…..

  113. #114 von Heimchen am Herd am 04/09/2013 - 23:59

    So….. ich muß doch noch gute Nacht sagen…. 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=JS6mDUbd5_k .

    Gute Nacht….. 😉

  114. #116 von mike hammer am 05/09/2013 - 09:33

    @ Krokodil
    da ist vodka schuld, vor allem der billige.
    da müsste die ex udssr, polen, israel…
    längst verbrannt sein, aber wehe es hätte ein türke in der kirche genächtigt,
    oder ein asylantenheim gekokelt……..
    🙄

  115. #117 von Harald am 05/09/2013 - 09:43

    #116 von mike hammer am 05/09/2013 – 09:33

    „Ohne Kommentar“
    zeigt wohl,
    wie Kroko den Artikel verstanden hat,
    vermutlich so,
    wie er gemeint ist:
    verharmlosend,
    Sand in die Augen streuend,
    „Alles paletti“

    Hier (für einige wohl nicht neu)
    die Einschätzung von M.Sattler,
    Leute mit wenig Geduld und Zeit dürfen es auch überfliegen.

    Auch fünf Wochen nach der Niederbrennung der Kirche in Garbsen hat die Polizei keinen einzigen Verdächtigen festgenommen. Wir wollen nicht annehmen, dass die Polizei ihre Ermittlungen aus Rücksichtnahme auf den Wahlkampf absichtlich verschleppt. Wir wollen daher glauben, dass die Polizei nicht die geringste Ahnung hat, wo sie mit ihrer Suche nach den Tätern beginnen soll. Unter diesen Umständen ist es eine Bürgerpflicht, die Polizei durch sachdienliche kriminologische Analysen zu unterstützen.

    (Von M. Sattler)
    Um zielführend vorzugehen, scheint es sinnvoll, zunächst potenzielle Tätergruppen zu definieren und dann anhand der bislang veröffentlichen Sachlage die jeweiligen Tatwahrscheinlichkeiten abzuleiten. Diese Wahrscheinlichkeiten sind naturgemäß subjektiv vorgenommene Bewertungen, die sich im folgenden allein aus der persönlichen Einschätzung des Autors ergeben.

    1. Unpolitische Kriminelle

    Beginnen wir mit der Tätergruppe unpolitischer Krimineller: Nehmen wir an, Gauner-Maxe und Ganoven-Ede hätten eines Tages aufgrund ihrer rein kriminellen Energie beschlossen, irgendein Gebäude in Garbsen abzufackeln. Auf die Willehadi-Kirche sind die beiden Schlingel nur gekommen, weil die Kirchenbänke aus Holz waren und daher guten Zunder lieferten. Dieser Theorie zufolge wurde die Kirche also aus völlig unpolitischen, rein kriminellen Gründen nur aufgrund ihrer guten Brennbarkeit abgebrannt. Oder anders formuliert: Hätte neben der Kirche eine Scheune voller Stroh gestanden, hätten Gauner-Maxe und Ganoven-Ede ihre Finger von der Kirche gelassen und die Scheune abgefackelt.

    Gegen diese Theorie spricht vor allem das auffällige Ausbleiben jeglicher Reaktion von Seiten der lokalen und überregionalen Politik. Eine völlig unpolitische Kriminaltat wenigstens mit ein paar Plattitüden zu verurteilen, wäre für keinen Politiker ein Problem, ganz im Gegenteil. Selbst für einen Politiker der heute völlig linksgewendeten CDU hätte es sich im Wahlkampf angeboten, vor dem Hintergrund dieser spektakulären Brandstiftung zumindest den Eindruck zu erwecken, sich für die Sicherheit der Bürger in Garbsen zu interessieren – ein paar Stimmen mehr hätte das unter den jetzigen Umständen in Garbsen auf jeden Fall gebracht. Und auch in der FDP hätte man sich für eine Stärkung der Polizei aussprechen können und der Polizei bei ihrer Suche nach Gauner-Maxe und Ganoven-Ede Erfolg wünschen können – fertig wäre die politische Show gewesen. Aber erstaunlicherweise hat kein einziger lokaler Politiker, vom Bürgermeister abgesehen, die günstige Gelegenheit genutzt, sich mitten im Wahlkampf in Szene zu setzen. Stattdessen macht die gesamte Politik einen seltsam weiten Bogen um die Ruine von Garbsen. Dieses auffällige Aus-dem-Weg-Gehen durch die Vertreter der Politik deutet darauf hin, dass der Politik konkrete Anhaltspunkte bekannt sind, die den Verantwortungsträgern in den Parteien aus Gründen des politischen Selbstschutzes eine demonstrative Abwesenheit nahelegen – dass also hinter Garbsen mehr steckt als eine völlig unpolitische Tat. Die Wahrscheinlichkeit, dass unpolitische Kriminelle wie Gauner-Maxe und Ganoven-Ede die Kirche in Brand steckten, weil keine Scheune voller Stroh zu finden war, liegt daher nach subjektiver Einschätzung des Autors bei weniger als 10%.

    2. Deutsche Linksextremisten

    Betrachten wir nun die in Frage kommenden politischen Tatverdächtigen. Unter den vielen politischen und halbpolitischen Gruppierungen im heutigen Deutschland fällt der Verdacht natürlich schnell auf deutsche Linksextremisten. Deutsche Linksextremisten sind erwiesenermaßen in deutschen Großstädten als Brandstifter unterwegs, vorwiegend als Brandstifter von Autos. Allerdings wird in linken Kreisen mittlerweile auch ganz offen Brandstiftungen von Kirchen das Wort geredet („Die einzige Kirche, die erleuchtet, ist eine Kirche, die brennt“).

    Fraglich ist jedoch, warum Linke ausgerechnet die Kirche von Garbsen abgebrannt haben sollten. Für Linke wäre die erste Niederbrennung einer Kirche in Deutschland mit Sicherheit eine ganz zentrale Symboltat gewesen, die sie entsprechend vermarktet hätten. Eine Brandstiftung des Deutschen Doms auf dem Berliner Gendarmenmarkt würde eher ins linke Täterprofil passen als die Abfackelung einer nichtssagenden 60er Jahre-Kirche in der niedersächsischen Provinz. Und mit größter Wahrscheinlichkeit gäbe es ein Bekennerschreiben, das alle überregionalen Zeitungen längst veröffentlicht hätten, um der Öffentlichkeit Entschuldigungsgründe für eine solche linksextreme Brandstiftung anzubieten. Die Brandstiftung von Garbsen fügt sich somit aus mehreren Gründen nicht in ein linkes Tatschema ein, die Wahrscheinlichkeit linker Täter dürfte nicht höher als 10-15% liegen.

    3. Deutsche Rechtsextremisten

    Auf der anderen Seite des gewaltbereiten deutschen Spektrums kommen die Rechtsextremisten in Frage. Schon in der NS-Zeit stand der deutsche Rechtsextremismus mit der Kirche trotz aller pragmatischen Zusammenarbeit auf latentem Kriegsfuß. Das Christentum wurde und wird in rechtsextremen Kreisen als weichlich und undeutsch verlacht. Nicht völlig unwahrscheinlich ist daher die Theorie, die in Deutschland herumgeisternde halbe Handvoll glühender Wotan-Anhänger hätte die Willehadi-Kirche abgebrannt, und ein Zeichen für die alten Germanengötter und mehr deutsche Stärke zu setzen. Das fehlende Bekennerschreiben spricht nicht gegen diese Annahme: Nach aktuellem Kenntnisstand in Sachen NSU scheint es ja geradezu ein Markenzeichen rechtsextremer Kreise zu sein, nach ihren Gewalttaten keinerlei Bekennerschreiben zu veröffentlichen, damit möglichst wenig Menschen von diesen Taten erfahren und die politische Folgewirkung ebenfalls möglichst gering bleibt.

    Das bereits erwähnte auffällige Stillschweigen der gesamten Politik zum Thema Garbsen lässt sich allerdings mit der Vermutung rechtsextremer Täterkreise nicht in Übereinstimmung bringen. Es ist gelebte Alltagserfahrung im heutigen Deutschland der Bunten Republik, dass sich die gesamte politische Szene bereits auf homöopathische Spuren rechtsextremer Präsenz mit einem fast theatralischem Eifer stürzt und die Gelegenheit einer mitten im Wahlkampf von Rechtsextremen abgebrannten Kirche bis zur Neige ausgekostet hätte. Auch wenn eine Kirche in der bunten Hierarchie der Kulturen und Religionen weit unterhalb einer Moschee rangiert – man braucht nicht viel Phantasie, um sich das ganze Halligalli auszumalen: Alle großen Zeitungen hätten über das Ereignis berichtet und ihre Berichte gespickt mit Warnungen vor wachsender rechter Gewalt. EKD-Vorsitzender Schneider hätte zur Niederbrennung seiner Kirche durch rechtsextreme Deutsche mit Sicherheit nicht geschwiegen. Und wenn auch nicht der Bundespräsident gekommen wäre, zumindest der Innenminister hätte sich blicken lassen, und Maybrit Illner hätte Garbsen wenigstens ein einziges Mal zum Thema ihrer Rederunde gemacht. Tatsächlich aber wird Garbsen von allen politischen, kirchlichen und medialen Akteuren geflissentlich ausgeblendet. Statt das Ereignis kommunikativ aufzublähen, um es auszuschlachten, ist vielmehr die Neigung zu erkennen, das Thema auf möglichst kleiner Flamme zu halten. Die Wahrscheinlichkeit deutscher Rechtsextremer als Brandstifter liegt daher wohl bei deutlich unter 5%.

    4. Nicht-mohammedanische Ausländer

    Kommen wir somit zu den ausländischen Tätergruppen. Allen offiziellen Reden und Aktionen im Zusammenhang mit der Brandstiftung, angefangen von der peinlichen Predigt der Superintendentin bis hin zum Sternmarsch Garbsener Schüler, ist die fast trotzige Betonung gemeinsam „Garbsen ist bunt“. Diese ständigen Verweise auf einen offenbar unmittelbaren Zusammenhang zwischen der Brandstiftung und der Garbsener Buntheit wäre bei deutschen Tätern völlig überflüssig – ein ganz wesentlicher Anhaltspunkt also, der den Verdacht immanent auf ausländische Täter lenkt.

    Da ein unpolitisch krimineller Hintergrund schon eingangs mit großer Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen werden konnte und somit auch unpolitische ausländische Täter kaum in Frage kommen, sei zunächst die Wahrscheinlichkeit politisch oder halbpolitischer nicht-mohammedanischer Ausländer geprüft. Denkbar wären etwa fanatische Russisch-Orthodoxe oder radikal buddhistische Vietnamesen. Um es kurz zu machen: Solche Täterkreise wären ein völlig neues Phänomen. Zwar ist im bunten Deutschland theoretisch alles möglich, aber die Wahrscheinlichkeit solcher ausgerechnet in Garbsen aus dem Nichts auftauchender, völlig neuer und exotischer Gewalttäter ohne jegliche politische Vorgeschichte dürfte nicht viel höher als 5% liegen.

    5. Mohammedanische Fanatiker

    Unter den mohammedanischen Ausländern seien zunächst die religiösen Fanatiker betrachtet: Salafisten, Al Qaida-Sympathisanten und ähnlich vollbärtige Religionsgruftis. Diesen Leuten ist alles zuzutrauen: Bomben im ICE, Bomben in der Berliner U-Bahn, Bomben im Lufthansa-Flieger. Bei allem, was Krach und viele Tote macht, fühlen sich diese Leute in ihrem Element, und irgendein Vorwand findet sich immer. Aber genau das ist es auch, was in Garbsen gegen diese Täterkreise spricht: zu lasch die ganze Aktion, keine Toten, kein politscher Vorwand und kein Bekennerschreiben, kein Werbeeffekt. Natürlich sind Kirchen immer Primärziele islamischer Fanatiker, siehe Ägypten. Aber für die mohammedanischen Extremisten in Deutschland ist ja gerade die offizielle evangelische Kirche derzeit noch ein wichtiger politischer Bündnispartner, den man auch in den nächsten 5-10 Jahre als Fürsprecher in islamischer Sache noch nutzen möchte – bevor man sich mit ihm anlegt und Kirchen dann gleich dutzendweise niederbrennen wird. Schon Hitler wusste 1941, dass man potenziell gegnerische Alliierte erst angreifen sollte, wenn man sie nicht mehr braucht. Und dumm sind sie ja nicht, die bärtigen Muftis. Tatwahrscheinlichkeit im Fall Garbsen also höchstens 15%.

    6. Kurdische Nationalisten

    Angesichts der verhältnismäßig geringen Wahrscheinlichkeit radikal islamischer Täterkreise sollten wir uns im nächsten Schritt den ausländischen Nationalisten zuwenden. Diese sind im Fall der Kurden in Garbsen in mehreren Medienberichten über eine Prügelbande namens „Kurdische Blutsbrüder (KBB)“ belegt. In Deutschland gehen Kurden im Rahmen des in Europa allgemein weit verbreiteten orientalischen Rassismus und anti-europäischen Herrenmenschentums durchaus auch gegen Deutsche vor. Deutsche sind für Kurden aber eher Nebenziele, die man eben mitnimmt, weil sie politisch ungeschützt und daher leichte Opfer sind. Traditionelle Hauptziele kurdischer Nationalisten sind Türken: Auch in Garbsen kam es in den letzten Jahren zu kämpferischen Auseinandersetzungen zwischen kurdischen und türkischen Nationalisten. Kurdische Nationalisten hätten den Aufwand einer Brandstiftung daher vermutlich eher gegen ein türkisches Vereinshaus gerichtet als gegen eine deutsche Kirche – und die Brandstiftung anschließend aktiv vermarktet. Auch wenn der in Garbsen belegbaren Gewalt gegen Deutsche von Seiten einer offenbar nationalistischen kurdischen Jugendgruppe Rechnung zu tragen ist: Die Wahrscheinlichkeit einer kurdischen Täterschaft im Fall der abgebrannten Willehadi-Kirche dürfte nicht höher als 20-30% liegen.

    7. Sonstige nicht-türkische orientalische Nationalisten

    Der Vollständigkeit halber kurz und knapp: Im Unterschied zu Frankreich und Belgien treten gewaltbereite arabische, albanische, bosnische oder tschetschenische Nationalisten in Deutschland üblicherweise als Mitläufer von türkischen Rechten in Erscheinung, was in Garbsen nicht anders sein dürfte. Falls solche Leute also in Garbsen an der Tat beteiligt waren, dann vermutlich nur als Gefolge türkischer Wortführer. Als eigenständige Tätergruppe dürfte die Wahrscheinlichkeit bei unter 10% liegen.

    8. Rechtsgerichtete Türken

    Werfen wir zum Abschluss einen Blick auf die einzige noch verbleibende potenzielle Tätergruppe: die türkischen Rechten. Dieses Spektrum ist außerordentlich breit gefächert. Viele, wenn nicht die meisten Türken in Deutschland sind aufgrund ihrer kemalistisch-militaristischen Vorprägung in irgendeiner Form “rechts“, wenn nicht gar „rechtsextrem“, sofern man bei Türken dieselben Definitionskriterien anwendet wie bei Deutschen. Da gemäß offizieller Staatsideologie unserer Bunten Republik aber alle Türken sozusagen genetisch bedingt „tolerant und weltoffen“ sind, gibt es nach offizieller Lesart gar keine türkischen Rechten in Deutschland. Zwar sind türkische Rechte und Rechtsextreme im täglichen Umfeld allgegenwärtig: sie grölen ihr “Türkiye!“ auf unseren Straßen, sie kleben unser Land mit ihren Fahnen voll, sie nerven in jeder Schulklasse mit ihren eitlen, nationalistischen Parolen, sie nerven in jedem SPD-Ortsverein mit Forderungen nach türkischen Straßennamen und sonstiger Nationalsymbolik im öffentlichen Raum, sie nerven in jedem privaten Gespräch mit ihrer Leugnung des Armeniermords und unkritischer Türkei-Verherrlichung (leider ohne in die herrliche Türkei zurückzuwandern) – aber sie tauchen in keiner offiziellen politischen Statistik oder Analyse auf. Türkische Rechte und Rechtsextreme gibt es nicht in der Presse, es gibt sie in keiner politischen Rede über den Kampf gegen Rechtsextremismus, es gibt sie nicht in wissenschaftlichen Studien. In der offiziellen Bunten Republik sind türkische Rechte und Rechtsextreme komplett nichtexistent.

    Für die offizielle Nichtexistenz dieser politisch höchst ehrgeizigen und infolge systematischer Unterwanderung des deutschen Parteienwesens mittlerweile auch sehr einflussreichen Strömung gibt es guten politischen Grund: Würde man den Deutschen erklären müssen, dass es bei uns jede Menge rechtsgerichtete Türken gibt, würde man die gesamte innere Logik des Projekts „Bunte Republik“ in Frage stellen: Dieser Logik zufolge wird Deutschland ja angeblich toleranter und weltoffener, je mehr Türken in Deutschland sind, und nicht umgekehrt. Für die Bunten Republikaner wäre es höchst blamabel, den Deutschen die traurige Wahrheit zu gestehen, dass man mit Millionen Türken auch Millionen rechter Typen ins Land geholt hat. Rechtsnationale Türken genießen daher einen ganz besonderen politischen Schutz: Alles, was türkisch-rechts ist, wird verschwiegen, kleingeredet oder verharmlost. Die knallhart rechtsgerichtete Türken-Lobbyistin, die sich massiv für national-türkische Segregation statt Integration einsetzt, wird zur engagierten Ministerin hochstilisiert. Aus rassistischen rechten Türken, die Deutsche niederprügeln, weil sie Deutsche sind – also ganz klar aus „rechten“ Motiven -, werden „unpolitische Jugendliche“. Und genau dieses typische Verhalten der deutschen Politszene im Zusammenhang mit den verschiedenen Erscheinungsformen der türkischen Rechten begegnet uns auch in Garbsen: Kleinreden, abwiegeln, verharmlosen – ein ganz wesentlicher Hinweis auf einen starken Anfangsverdacht einer rechtsgerichteten türkischen Täterschaft.

    Und tatsächlich sind rechte türkische Jugendbanden in Garbsen belegt: „AIG“ („Ausländer in Garbsen“), „ADHP“ („Auf der Horst Power“) sind mehrheitlich türkische Schlägertruppen, obwohl sich im türkischen Gefolge wie üblich vereinzelt Bosnier, Albaner und sonstige balkanesische Taugenichtse tummeln. Und ebenso ist eine gezielt rassistische, national selektive und somit politisch rechtsgerichtete Gewaltanwendung dieser Gruppen in Garbsen nachweisbar: Die dort eingeschlagenen Fensterscheiben und Brandstiftungen gegen Wohnhäuser richteten sich ausschließlich gegen Deutsche, türkische Einrichtungen und Häuser hingegen waren nie betroffen.

    Auch die Brandstiftung der Willehadi-Kirche passt in das Zielschema rechter türkischer Gewalt. Rechte Türken sind eher diffus islamisch. Für sie ist eine Kirche zwar durchaus ein religiöses Symbolgebäude, es ist aber in erster Linie ein Symbolgebäude der Deutschen. Das politische Tatmotiv wäre somit ganz eindeutig erkennbar: Für die rechte türkische Szene ist das Deutschland der Bunten Republik nichts anderes als ein großer ethnischer Kriegsschauplatz. Deutsche gilt es deshalb nicht nur aus politischen Positionen, dem Verwaltungsapparat und sonstiger öffentlicher Präsenz vom Bademeister bis zum Schuldirektor zu verdrängen, sondern auch flächendeckend-terrítorial: üblicherweise durch Belästigungen, Beschimpfungen, zunehmend aber auch durch Gewalt. Straßenterror gegen willkürlich ausgewählte Deutsche, sexuelle Misshandlungen, Brandstiftung – all dies sind die klassischen Mittel ethnischer Verdrängung und Vertreibung. Aus Sicht der türkischen Rechten wäre die Abbrennung eines wichtigen Symbolgebäudes der Deutschen in Garbsen also Teil einer rassistischen territorialen Vertreibungspolitik, ein letzter Warnschuss vor dem ersten wirklichen Schuss: Das hier ist jetzt unsere Stadt, haut ab, wenn euch euer Leben lieb ist.

    Für den potenziellen Täterkreis türkischer Rechter oder zumindest stark rechtsnational beeinflusster türkischer „Jugendlicher“ sprechen daher in Garbsen eine ganze Reihe von Indizien: das betonte Abwiegeln und Kleinreden der Tat durch die politischen und kirchlichen Verantwortungsträger, die in Garbsen belegbare kriminelle Vorgeschichte brandschatzender türkischer „Jugendgruppen“, angeblich völlig unpolitisch, tatsächlich aber ethnisch anti-deutsch selektierend und somit eindeutig rassistisch-rechtsgerichtet, und ein politisches Motiv. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Polizei auf ihrer Suche nach den Brandstiftern der Garbsener Kirche unter den Garbsener Türken fündig wird, sofern sie denn fündig werden will, dürfte bei deutlich über 50% liegen.

  116. #118 von Harald am 05/09/2013 - 09:48

    „da ist vodka schuld, vor allem der billige.
    da müsste die ex udssr, polen, israel…
    längst verbrannt sein, aber wehe es hätte ein türke in der kirche genächtigt,
    oder ein asylantenheim gekokelt……..“

    Yes! 😉

  117. #119 von Krokodil am 05/09/2013 - 10:45

    Harald
    mike

    Das ist ja das Dumme. Vermutlich waren es keine als Extremisten zugelassenen Kräfte.
    Vodka ist immer gut.

  118. #120 von Harald am 05/09/2013 - 11:33

    #119 von Krokodil am 05/09/2013 – 10:45

    „Vorgeschobene“?
    „Animierte“?
    „“Mutprobe“ und Konsorten“?
    So wie jene, die auf Waggons im 15kV Lichtbogen verdampfen, verglühen, verkohlen?

    Warten wir´s ab.
    Nichts ist unmöglich.

  119. #121 von Heimchen am Herd am 05/09/2013 - 11:48

    Mike…. 🙂

    DER ADLER IST GELANDET!!!

    Schau mal in unseren alten Thread…….

    http://www.youtube.com/watch?v=OT3bu5lAlJk .

  120. #122 von Heimchen am Herd am 05/09/2013 - 19:37

  121. #123 von Heimchen am Herd am 05/09/2013 - 19:58

    Palästinensische Autonomiebehörde fordert Israel auf ihnen Gasmasken bereitzustellen

    Offizielle der Palästinensischen Autonomiebehörde behaupten, dass Israel zur Bereitstellung von Gasmasken für Zivilisten unter der PA-Zuständigkeit verantwortlich ist.

    von Ari Soffer, Arutz Sheva, 04. September 2013 Übersetzung aus dem Englischen Uta Hentsch

    Ein Offiziellert der palästinensischen Autonomiebehörde hat gefordert, dass Israel der Zivilbevölkerung, die in den von der PA kontrollierten Gebieten lebt, für dem Fall eines Angriffs aus Syrien, mit Gasmasken auszustatten.

    Israel verteilt seit den letzten zwei Wochen Gasmasken an seine Bürger aus Sorge vor Repressalien gegen den jüdischen Staat, nach erwarteter US- Militärintervention im benachbarten Syrien.

    Syrische Beamte haben wiederholt erklärt, dass im Falle einer West- geführten Intervention gegen das Regime, sie mit einem Angriff auf Israel reagieren würden.

    „Wenn es einen Krieg in der Region gibt, fällt die Verantwortung (für die Sicherstellung, dass Wählerschaft der Palästinensische Autonomiebehörde hergestellt wird) auf Israel weil es Besatzungsmacht ist,“ sagte der Sprecher des Sicherheitsdienstes der Palästinensischen Autonomiebehörde Sicherheitsdienste, Adnan al- Dumayri, der Nachrichtenagentur AFP am Dienstag .

    Weiter hier: http://haolam.de/artikel_14671.html

  122. #124 von Heimchen am Herd am 05/09/2013 - 20:06

    „Peta“ mal wieder ganz schlau:
    „Hähnchenfleisch lässt den Penis schrumpfen“

    Ob es die verzweifelte Suche nach Erklärungen für eigene, vermeintliche körperliche Unzulänglichkeiten oder die propagandistische Vorbereitung einer neuen Spendenkampagne ist, ist noch nicht ganz klar. Auf jeden Fall warten die radikalen, angeblichen „Tierschützer“ von „Peta“ mit einer ganz neuen, besonders gewagten These auf, um mal wieder ein bisschen Aufmerksamkeit zu erheischen.

    Der Genuss von zu vielen Chicken Wings soll die Penisgröße im Mutterleib schrumpfen lassen.

    Leicht amüsiert berichtet das schwul-lesbische Onlinemagazin queer.de:

    Während der Schwangerschaft soll man schon nicht rauchen oder trinken, aber jetzt kommt laut der US-Tierschutzorganisation PETA ein neues Verbot hinzu: Denn wenn eine schwangere Frau Hühnchen isst, kommt der Sohn mit einem Mini-Penis zur Welt. So argumentiert zumindest PETA-Kampagnenleiterin Lindsay Rajt in einem Brief an das „National Buffalo Wing Festival“, …

    http://haolam.de/artikel_14674.html

    Oh… Mann … ich habe sehr viel Gurken und Bananen während der Schwangerschaft

    gegessen……. 😆 😆

  123. #125 von Heimchen am Herd am 05/09/2013 - 20:30

    Grünen-Absturz verdirbt Steinbrück die Show
    Ein rot-grünes Spitzentreffen zwei Wochen vor der Wahl soll Steinbrück Schwung verleihen. Doch er hat Pech: Die Grünen fallen ins Umfragetief, und Kretschmann stellt den SPD-Kandidaten in den Schatten

    Eigentlich ist alles geschickt geplant: Das TV-Duell gegen die Kanzlerin am Sonntagabend bringt dem Kanzlerkandidaten leichten Rückenwind, zwei Tage später bei der Redeschlacht im Bundestag zur Lage der Nation kann Peer Steinbrück schon wieder sein rhetorisches Talent vor Dutzenden Kameras unter Beweis stellen, und am Donnerstag soll dann ein rot-grünes Spitzentreffen noch einmal Schwung für den Regierungswechsel geben. So haben es sich die Wahlkampfstrategen von SPD und Grünen zurechtgelegt.

    Um es gleich vorweg zu nehmen: So richtig geglückt ist der Plan nicht. Und das lag diesmal nicht nur an Steinbrück. Aber auch.

    Weiter hier: http://www.welt.de/politik/deutschland/article119737435/Gruenen-Absturz-verdirbt-Steinbrueck-die-Show.html

    Wenn ich mir das Foto von der Gurkentruppe ansehe, dann wird mir ganz übel! :mrgreen:

  124. #126 von mike hammer am 05/09/2013 - 21:32

    @ Heimchen
    kann im moment dort nicht rein,
    grxxxxxxr xyz-phon 😦
    kann ja sein. 😉

  125. #128 von mike hammer am 05/09/2013 - 21:40

    @Krokodil
    kann, wie so oft nur mit JA
    antworten, nicken geht online nicht.
    bin da einfach einverstanden, schwer
    in worte zu fassende zustimmung. 😉

    @Harald
    da fehlt die mit gang-ritualen verbundene gewalt im islamisch großfamilieren bereich. das verbrennen
    einer kuffar kirche gibt große EHRE
    und einige stufen aufstieg in
    der hirarchie des CLANS.
    kenne die brüder!
    😉

  126. #129 von Grumbira am 05/09/2013 - 23:14

  127. #130 von Grumbira am 05/09/2013 - 23:27

    http://www.youtube.com/watch?v=cAgAvnvXF9U .

    Oh my name it is nothin‘
    My age it means less
    The country I come from
    Is called the Midwest
    I’s taught and brought up there
    The laws to abide
    And that land that I live in
    Has God on its side.

    Oh the history books tell it
    They tell it so well
    The cavalries charged
    The Indians fell
    The cavalries charged
    The Indians died
    Oh the country was young
    With God on its side.

    Oh the Spanish-American
    War had its day
    And the Civil War too
    Was soon laid away
    And the names of the heroes
    I’s made to memorize
    With guns in their hands
    And God on their side.

    Oh the First World War, boys
    It closed out its fate
    The reason for fighting
    I never got straight
    But I learned to accept it
    Accept it with pride
    For you don’t count the dead
    When God’s on your side.

    When the Second World War
    Came to an end
    We forgave the Germans
    And we were friends
    Though they murdered six million
    In the ovens they fried
    The Germans now too
    Have God on their side.

    I’ve learned to hate Russians
    All through my whole life
    If another war starts
    It’s them we must fight
    To hate them and fear them
    To run and to hide
    And accept it all bravely
    With God on my side.

    But now we got weapons
    Of the chemical dust
    If fire them we’re forced to
    Then fire them we must
    One push of the button
    And a shot the world wide
    And you never ask questions
    When God’s on your side.

    In a many dark hour
    I’ve been thinkin‘ about this
    That Jesus Christ
    Was betrayed by a kiss
    But I can’t think for you
    You’ll have to decide
    Whether Judas Iscariot
    Had God on his side.

    So now as I’m leavin‘
    I’m weary as Hell
    The confusion I’m feelin‘
    Ain’t no tongue can tell
    The words fill my head
    And fall to the floor
    If God’s on our side
    He’ll stop the next war.

  128. #132 von Harald am 05/09/2013 - 23:46

    #119 von Krokodil am 05/09/2013 – 10:45

    „Das ist ja das Dumme. Vermutlich waren es keine als Extremisten zugelassenen Kräfte.“

    Ich habe mir den Satz noch einmal durchgelesen.
    Ich verstand ihn zunächst so,
    als handele es sich dieses Mal (vermutlich) nicht um „Bereicherung“,

    sah
    „…nicht als Extremisten zugelassene…“
    als etwas unglücklich formuliert.

    Du meintest damit „Graue Wölfe“ (oder Ähnliches (Ziffer 8)).

    Die kann man (nach Ansicht am Trog Lagernder) nicht einfach „als Extremisten „zulassen““,
    das Gewaltpotential wird wohl als zu hoch angesehen,
    der „Offentliche Friede“, die „Offentliche Ordnung,
    Garanten für einen statischen status quo und damit den Verbleib an den Trögen wären gefährdet.

    Aber mit Rockern klappt´s noch.
    Da kann man „so richtig in die Vollen gehen“,
    oohstännich.

    Vermutlich kannst du nun meine Antwort (oben) einordnen.

  129. #134 von mile hammer am 06/09/2013 - 00:05

    @ Heimchen
    das Grumbumbel geht mir mit dem
    schwachsinn auf dem keks.
    was ein beknacktdefitistisches
    gedicht. da träumt wieder einer vom
    harakiri und vom netten komunisten.
    🙄

  130. #135 von Heimchen am Herd am 06/09/2013 - 00:14

    #134 von mile hammer

    Träumen ist nicht verboten und schon gar nicht um diese Uhrzeit! 😉

    Bin müde…

    http://www.youtube.com/watch?v=fX5USg8_1gA .

    Gute Nacht…. 😉

  131. #136 von Harald am 06/09/2013 - 00:24

    Da fehlt noch einer:
    Zoot.
    „Mr. Sax“

  132. #137 von mike hammer am 06/09/2013 - 01:01

    @Heimchen
    N8 … 😉

  133. #138 von Krokodil am 06/09/2013 - 08:36

    #132 von Harald am 05/09/2013 – 23:46

    Ich meinte: Welcher Extremist ein Extremist ist bestimmt „der Staat“. Und eben auch welcher Extremist ein „Aktivist“ ist.

    #128 von mike hammer am 05/09/2013 – 21:40

    (das Krokodil) *nickt* 😉

  134. #139 von Krokodil am 06/09/2013 - 08:56

    Wer bestimmt wer was ist und wer was nicht.
    Das hier passt gut dazu.

    http://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/die-lieben-buerginnen.html

    Die letztgenannte Beurteilung „der Deutschen“ des Rebben ist natürlich nicht falsch. Nur empfinde ich es bei vielen eher als Abneigung aus Unwissenheit, Abneigung gegen das Fremde, Unbekannte. Bei den Kollegen wo er lediglich „den Hass“ sieht (Bewohner bestimmter Stadtteile) ist er dann mindestens wohlwollender, wenn nicht gar feige. (!)
    Kriegt ordentlich auf die mütze, der Mann, und findet wie auf Bestellung den „wahren Schuldigen“. So ne Pfeife.

  135. #140 von Heimchen am Herd am 06/09/2013 - 10:21

    September
    © Manfred Schröder

    Noch einmal greifst du in die Vollen
    und schüttest aus, was Überfluss.
    Ich höre schon des Herbstes Grollen;
    vom Sommer ich nun scheiden muss!

    Chris Rea – September blue

    http://www.youtube.com/watch?v=Htmct0uSgX0 .

  136. #141 von Krokodil am 06/09/2013 - 10:39

    „Indian Summer“

    http://www.youtube.com/watch?v=rqRFLiPz-xE .

    Doch schon bald ist in Krokos Paradies wieder Frühling:

    http://www.youtube.com/watch?v=u8ywCxBk28I .

  137. #142 von Harald am 06/09/2013 - 10:44

    Das Blatt, das Blatt
    das Blatt, das da fällt,
    das bin ich, Fall und Knall, klipp und klar!

    „Ein Haus am grünen Bach“

    http://www.youtube.com/watch?v=AeYDXaRD3Oc .

    Und dann hast du was erreicht,
    dann ist das Leben leicht…
    …oder ist es das?
    Und dann hast du was gebaut,
    und alle haben geschaut…
    …oder war da was?…
    …Bin ich wirklich blass?…

    Die Ner-, die Ner-
    die Nervosität
    ist der dunkelste Punkt den man hat!
    So sehr, so sehr
    so sehr man sich bläht,
    nur zu bald schwankt der Thron
    und die Luft im Ballon
    pfeift hinaus, und man fällt wie ein Blatt!

    Das Blatt, das Blatt
    das Blatt, das da fällt,
    das bin ich, Fall und Knall, klipp und klar!
    Die Glat-, die Glat-
    die Glatze der Welt,
    die bin ich noch viel mehr
    denn man lässt mir nachher
    wenn ich tot bin, nicht ein gutes Haar!

    Klein, aber mein, aber voll, aber ganz
    aber schnell, aber gleich, aber schlau –
    das geht so leicht, doch nur beinah‘!
    Kraft, aber Glück, aber Kampf, aber Ziel
    aber Mut, aber hin, aber her –
    die Zeit ist um, und ich steh‘ immer noch da!

    Und Ner-, und Ner-
    und Nervosität
    fällt mir groß
    in den Schoß
    wie ein Kloß,
    und ich werd‘ sie bestimmt nie mehr los!

    Dabei heul‘ ich doch so gerne mit den Wölfen
    und lass‘ dem Zufall möglichst wenig Raum –
    will immer meinen Zeitgenossen helfen,…
    …mir selber helf‘ ich kaum,
    ich hab nur einen Traum:

    Ein Haus am grünen Bach
    mit Schwalben unterm Dach
    Abendröte und Morgenruh
    und das Bargeld dazu.
    Ein Falter baut sein Nest
    im Mangobaumgeäst,
    und im eigenen Rosenhain
    schläft man dann schöpferisch ein!
    Menschen hat man sich abgewöhnt,
    Kuh und Ochs preisgekrönt,
    und der Ruf der Schalmei ertönt
    fehlerfrei übers Land –
    Horch, da zittert ein Espenlaub
    tief im wuchernden Wald!
    dort, wo’s Licht durch die Zweige tropft
    hat die Lerche ein Ei getropft!

    Der Tatendrang wird schwach
    im Haus am grünen Bach
    zwischen Tulpen und Hühnermais
    weiß man nicht, was man weiß!
    Wenn der Storch überm Tannenried
    größere Kreise zieht
    seufzt man leise ein Lied und bettet sich flach
    am grünen Bach!

    Die Welt ist weit,
    die Sonne hat Gelegenheit
    der Mond ist türkis
    die Erde dreht sich wie am Spieß! …Elend!

    Und Ner-, und Ner-
    und Nervosität
    klebt sich fest wie die Schnecke am Steg
    und fer-, und fer-
    und fertiggenäht
    ist mein Wort und mein Blick
    und der Strick
    um’s Genick
    und mein Herz und mein Schlaf und mein Weg!

    Durch Mut-, durch Mut-
    durch Mutlosigkeit
    steh‘ ich bleich an der Schlucht des Verzichts!
    Man tut, man tut
    man tut sich so leid,
    ach, man will schon nichts mehr
    – aber das will man sehr! –
    nur ein Loch, nur ein Haar, nur ein Nichts!

    Hals über Kopf über Berg über Tal
    über Fluss über Stock über Stein –
    so frisst man sich durch dicken Brei.
    Wer unterdes unterwegs unterbricht
    der erschrickt, weil er plötzlich erkennt:
    Die Zeit ist um! Sie war schon immer vorbei!

    Und Ner-, und Ner-
    und Nervosität
    legt sich schwer
    in die Quer
    wie ein Bär
    und versperrt das Wohin und Woher!

    Dabei strebte ich doch nie zu weit nach oben
    und die Kirchenmaus war jahrelang bei mir!
    Ich will mich nicht zum Abschied selber loben –
    ich bin kein großes Tier,…
    ich will nur – so wie ihr:

    Ein Haus am grünen Bach
    mit Schwalben unterm Dach
    himmelblau unter Denkmalschutz
    Wiese unter Verputz. –
    Am Waldesrand gedeiht
    der Löwenzahn der Zeit
    barfuß bis an die Heldenstirn
    schont man Hose und Hirn!
    Leise schläft man sein Leben leer –
    nachgedacht wird nicht mehr!
    Blütenstaub macht die Augen schwer,
    Neues kann nicht gescheh’n!
    Horch, da wächst ein Vergissmeinnicht,
    deutlich ruft es: „Hurra!“
    Und ein kleines Karnickelkind
    schnarcht so laut wie ein Wickelkind!

    Mit Mühe bleibt man wach
    im Haus am grünen Bach,
    zwischen Tulpen und Rosmarin
    döst man so vor sich hin
    bis der Storch überm Tannenried
    größere Kreise zieht,
    fann erst seufzt man ein Lied und bettet sich flach
    sm grünen Bach –
    am grünen Bach!

    Die Welt ist leer,
    der Kummer fliegt im All umher
    die Berge blüh’n –
    und der Bach, der ist grün!

  138. #143 von Krokodil am 06/09/2013 - 10:47

    Und der Winter ist so melancholisch…

    http://www.youtube.com/watch?v=K0ppyO-iX4Y .

  139. #144 von Harald am 06/09/2013 - 10:54

    „d“ann erst seufzt man an Lied und bettet sich flach
    „a“m grünen Bach.

    Nix „sm“

    Das „s“ ist em „a“
    so nah
    wie das „f“ dem „d“
    o weh!

  140. #145 von Krokodil am 06/09/2013 - 10:55

    Harald!
    Alles hat seinen Preis!

  141. #146 von Harald am 06/09/2013 - 10:55

    „d“em

  142. #147 von Krokodil am 06/09/2013 - 11:01

    Damit das Haus auch morgen noch steht,

    Die Nervosität.

  143. #148 von Harald am 06/09/2013 - 11:02

    „Spreewald“

    „Und der Winter ist so melancholisch…“

    …und sooo Gurken…

    O Herr,
    ist der Kaplan so (d)err…

  144. #149 von Harald am 06/09/2013 - 11:05

    „Alles hat seinen Preis!“

    Der Geist ist billig,
    aber das Fleisch ist teuer.

    Kindskopf und Blödelei aus. 😉

  145. #150 von Heimchen am Herd am 06/09/2013 - 11:07

    Ich nehme Euch mal mit auf dieses herrliche Konzert…. mit dem schönsten „Konzertsaal“…..

    den ich kenne…… 🙂

    Sigur Ros – Olsen Olsen

    http://www.youtube.com/watch?v=8LeQN249Jqw .

    Wunderschön……

  146. #151 von Harald am 06/09/2013 - 11:09

    Heimchen ist heute melancholisch.
    Da darf man sie nicht alleine (melacholisch sein) lassen. 😉 🙂
    Jesses nee…

  147. #152 von Harald am 06/09/2013 - 11:12

    #150 von Heimchen am Herd am 06/09/2013 – 11:07

    Ich höre es mir gleich mal an.
    Aber zuerst „muss“ ich e bissl Kaffee nachfüllen.

    🙂

  148. #153 von Harald am 06/09/2013 - 11:33

    Island…
    …so friedliche Menschen…
    Wen wundert´s?

    Auf tausend Einwohner nur zwei Muslime.
    Die müssen sich e bissl zurückhalten.

    So ein Konzert ist ein gesellschaftliches Ereignis.
    Wie beim Pferdemarkt.

  149. #154 von Harald am 06/09/2013 - 11:42

    Mensch, Harald,
    deine sarkastischen zwei Minuten sind wirklich fehl am Platz,
    findest du nicht?

    Doch, ja,
    zumal ich das

    „Ich nehme Euch mal mit auf dieses herrliche Konzert…. mit dem schönsten “Konzertsaal”…..
    den ich kenne……
    Sigur Ros – Olsen Olsen
    http://www.youtube.com/watch?v=8LeQN249Jqw .
    Wunderschön……

    nicht nur verstehe, nachvollziehen kann.

    Ich halte mal wieder die Klappe.

    🙂

  150. #155 von Krokodil am 06/09/2013 - 12:06

    Damit das Schweigen nicht so schwer fällt.

    http://www.youtube.com/watch?v=6QAppt7OgKs .

  151. #156 von Heimchen am Herd am 06/09/2013 - 12:20

    Ich weiß auch nicht, was mit mir los ist. 🙄 ….. dabei gehe ich doch heute Abend

    aufs Konzert……. ich muß irgendwie in Stimmung kommen….

    http://www.youtube.com/watch?v=zPXWjJvpTdg .

    Ich weiß doch was es ist…. die Menschenmassen…. 🙄

  152. #157 von Heimchen am Herd am 06/09/2013 - 12:57

    Düsseldorf
    Roger Waters sucht nach Anstand

    Es gibt einen Ausdruck für Menschen, die unbelehrbar sind und launisch, sich nichts sagen lassen möchten, sondern auf Kritik mit Zynismus reagieren. „Den kann man mit der Kneifzange nicht anfassen“, sagt man dann. Roger Waters ist so ein Mensch.

    Der Mitbegründer der britischen Band Pink Floyd feiert heute seinen 70. Geburtstag, und falls ihm der Himmel zu diesem Anlass nicht noch Einsicht und Erleuchtung schenkt, wird er am Abend dieses unsägliche Schwein in der Esprit Arena tatsächlich aufsteigen lassen. Es ist aus Kunststoff und gehört zum Bühneninventar seiner Show „The Wall“. Darauf sind Hammer und Sichel zu sehen, das Shell-Logo sowie – ein Davidstern. Seit 2010 tourt Waters enorm erfolgreich mit dem hässlichen Tier, in diesem Jahr erst wurden viele darauf aufmerksam, machten ihre Empörung öffentlich und protestierten heftig. Waters kommentierte die Vorwürfe mit Sarkasmus. Vorgestern trat er in Berlin auf, im Olympiastadion hatte er das Plastiktier wieder dabei, und auch dass das Konzert am Vorabend des jüdischen Neujahrsfestes Rosch ha-Schana stattfand, ließ Waters nicht einlenken. Die Jüdische Gemeinde Düsseldorf hatte wegen der geschmacklosen Verbindung von Davidstern und Schwein bereits vor Tagen zum Boykott des Konzerts in der Esprit Arena aufgerufen. „Roger Waters ist ein geistiger Brandstifter, für den es in unserer Stadt kein Forum geben darf“, erklärte Gemeinde-Verwaltungsdirektor Michael Szentei-Heise. Es dürfte wenig nützen, fast 38 000 Menschen werden das Spektakel erleben. Immerhin wissen die meisten von ihnen, dass Waters zwar ein Genie war, heute aber ein Ekelpaket ist.

    Früher schrieb er die schönen Texte von „Dark Side Of The Moon“, da komponierte er mit den Kollegen, vor allem mit David Gilmour, die wunderbare Musik von „Wish You Were Here“. Aber Mitte der 70er Jahre begann er Pink Floyd zur Diktatur umzubauen – er der Herrscher, die anderen die Untergebenen. 1977 spuckte er in Montreal einem Fan ins Gesicht. Im Jahr darauf legte er seiner längst von ihm entfremdeten Band zwei Konzepte vor, sie solle sich eines aussuchen, das werde veröffentlicht, und obwohl sie beide schlecht fand, entschied man sich für „The Wall“. Unter Waters‘ „dämonischer Kontrolle“, wie Illustrator Gerald Scarfe schrieb, entstand ein Album von eherner Schwere, eine Rockoper über einen traumatisierten Jungen, der sich in faschistische Phantasien steigert. Es ist Waters‘ eigene Geschichte, und wenn er sie nun abermals zur Aufführung bringt, tritt er alleine in seine eigenen Fußstapfen. Es kann einsam sein auf dem Rock-Olymp.

    Das Album „The Wall“ verkaufte sich mehr als 25 Millionen Mal. Allein durch Ticketverkäufe hat Waters mit „The Wall“ über 400 Millionen Dollar eingenommen. Die Menschen kommen aus nostalgischen Gründen, nicht aus politischen. Sie wollen sich beeindrucken, nicht agitieren lassen. Es würde der Show nichts an Wirkung nehmen, wenn Waters auf das Schwein oder seine Beschriftung verzichtete. „Meine Konzerte sind Luxus, wie meine Rolex“, sagte er bei der Pressekonferenz vor der Tournee. Zwischen ihm und dem, was man Anstand nennt, steht eine Mauer.

    http://www.rp-online.de/kultur/roger-waters-sucht-nach-anstand-1.3655838

    Wahrscheinlich komme ich deshalb nicht in Stimmung…… 🙄

  153. #158 von Harald am 06/09/2013 - 13:17

    http://www.berliner-kurier.de/leute/bombast-rock-show–the-wall—roger-waters-laesst-die-sau-raus,7169134,24216098.html

    „Allein durch Ticketverkäufe hat Waters mit „The Wall“ über 400 Millionen Dollar eingenommen.“
    Nun gut,
    Einnahmen und Gewinn sind zweierlei.
    Boa ey!

    Frohsinn!
    Das ist ein Befehl!

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/schwein-mit-stern-darf-roger-waters-mit-seiner-mauer-show-nach-duesseldorf-12553611.html

    Gehn´s,
    bittschön,
    lossen´s die Sau ned raus!

  154. #159 von Harald am 06/09/2013 - 13:35

    http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=9CCNMIfXPiQ .
    Immer nur lächeln…
    …Elend!…
    Jetzt muss ich aber weg!
    🙂

  155. #160 von Heimchen am Herd am 06/09/2013 - 13:53

    Schönen Tag noch… Harald! 🙂

  156. #161 von Harald am 06/09/2013 - 13:54

    Für ein klitzekleines Kontrastprogramm reicht´s noch:

  157. #162 von Harald am 06/09/2013 - 14:00

    #160 von Heimchen am Herd am 06/09/2013 – 13:53

    Danke!
    Viel Spaß!
    🙂

  158. #163 von Heimchen am Herd am 06/09/2013 - 17:58

    So…… es geht los…. Abflug…… 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=2eraVXLPgD4 .

    Bis dann……

  159. #164 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 00:49

    OMG…..hoffentlich habe ich jetzt keinen Hörschaden bekommen!

    Es war viel zu laut…… und meine Füße tun mir weh….. 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=ggLgFDzqwCA .

    Erstmal wieder runter kommen….. Prost…..

  160. #165 von KKW am 07/09/2013 - 01:03

    War’s denn nun schön?

    In Berlin-Tempelhof gab’s auch ne laute Veranstaltung:

    Fans bejubeln Blur und Pet Shop Boys beim Berlin Festival

    Der ehemalige Flughafen Tempelhof hat sich in ein imposantes Festivalgelände verwandelt. Zum Auftakt des Berlin Festivals strömten Musikfans aus ganz Deutschland auf das Rollfeld, um in historischer Kulisse ihre Lieblingsbands zu feiern. Insgesamt werden zu dem zweitägigen Spektakel mehr als 20 000 Gäste erwartet. Der Andrang war am ersten Tag aber eher verhalten. Stars des Abends waren Blur und die Pet Shop Boys, die ihr neues Album «Electric» vorstellten. Heute steht unter anderem Björk auf der Bühne.

    (Quelle: FOCUS online)

  161. #166 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 01:11

    Hör bloß auf…… in der Esprit Arena ist eine ganz schlechte Akustik….

    ist nicht geeignet für Musikveranstaltungen! Es dröhnte viel zu sehr… und war definitiv
    zu laut eingestellt!

    Ich bin enttäuscht…. und dieses blöde Plastikschwein schwebte auch da rum! 👿

  162. #167 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 01:33

    So….jetzt habe ich die richtige Bettschwere…… 🙂

    Wenn Tom Waits noch einmal ein Konzert in Europa geben würde, dann wäre ich
    sofort dabei….. aber ob er noch einmal kommt?? 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=dVciPydp3-s .

    Gute Nacht….. 😉

  163. #168 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 12:47

    Feministische Hijab-Solidarität?

    Europa ist schwimmt in Dhimmitum, aber Schweden ist ein Fall für sich. Da ist etwas Verzweifeltes und Dementes in den Leveln des Dhimmitums, das im IKEA-Land zur Schau gestellt wird. Darüber hinaus gibt es in keinem anderen europäischen Land so wenig Gegenwehr in den Medien.

    Wie ich erst gestern schrieb, hat Schweden den höchsten Prozentsatz an Vergewaltigungen in der westlichen Welt. Und das Problem wird fortlaufend schlimmer. Angesichts der Zuneigung des progressiven schwedischen Establishments für ernste Phrasendrescherei zu Frauenrechten könnte man glauben, diese Vergewaltigungskrise wäre Thema großer Besorgnis in den Medien des Landes. Aber nein – sie ist ein Nichtthema. Sie ist nicht aussprechbar. Und das aus einem einzigen Grund: weil jeder erkennt, dass die ständig zunehmenden Vorfälle schwedischer Vergewaltigungen direkt mit der ständig zunehmenden Zahl schwedischer Muslime in Beziehung steht. Und in Schweden darf man nicht kritisch über den Islam reden. Das darf man nicht – jedenfalls nicht öffentlich. Wenn es um den Islam geht, dann ist nichts erlaubt außer den üblichen hirnlosen, multikulturellen Mantras.

    Ich bin mir all dessen sehr bewusst. Dennoch war ich durch eine der diese Woche aus Schweden kommenden großen Nachrichtenstorys bestürzt.

    Weiter hier: http://haolam.de/artikel_14683.html

    Das ist unglaublich, wieso sind gerade die Schweden dem Islam gegenüber so hörig?? 👿

  164. #169 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 13:28

    Ein Wunsch zum Neujahr 5774

    Das Jüdische Jahr 5774 beginnt. Es wird Zeit, sich an die Gründe des Antisemitismus heran zu tasten, was seit 5774 Jahren ohne erkennbaren Erfolg versucht wird. Ich betrachte hier den Antisemitismus als eine unheilbare Krankheit der Psyche. Die Ursachen der Krankheit bleiben weiterhin im Dunkeln. Angewandt werden anerkannte historische Beispiele, um den psychopathologischen Antisemitismus verstehen zu lernen.

    Der Antisemitismus ist ein Obsession. Für den Antisemiten sind Juden, Israel und der Hass auf Juden und Israel der Lebensinhalt, der einzige Sinn des Lebens, der hinreichende Grund, warum die Welt existiert. Auch für Nicht-Antisemiten ist es gefährlich, sich mit Antisemitismus zu befassen.

    “Das Deutsche Volk hat nicht verdient zu überleben!” soll einer der letzten Sätze Hitlers gewesen sein, bevor er sich der irdischen Gerechtigkeit mutig entzogen hat. Er hat nicht gesagt „Die Juden sind an Allem schuld“, was eher von einem Antisemiten erwartet wird. Zuletzt hat der die Deutschen erwähnt, obwohl er im Gegensatz zu heutigen Antisemiten immer offen zugegeben hat, Juden zu hassen. Israel hat er nicht hassen können, da er wegen fehlendem politischen Weitblick sich einen Judenstaat nicht hat vorstellen können.

    Weiter hier: http://haolam.de/artikel_14688.html

    Interessante Überlegungen!

  165. #170 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 13:41

    Bin immer noch geschafft von gestern….. 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=-spSpupl-4g .

  166. #171 von mike hammer am 07/09/2013 - 14:12

    so, letzter tag, kann die schicki mickis
    nicht mehr sehen und ihre aufgedonnerten
    tussen auch nicht. das reicht. 😈

  167. #172 von Harald am 07/09/2013 - 14:14

    #168 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 – 12:47

    „…wieso sind gerade die Schweden dem Islam gegenüber so hörig??“

    Das liegt im „Böhmerschavanschnarrenberger-Syndrom“ begründet.
    …und in dem gierigen Aufsaugen des „Establishments und der Journaille,
    endlich,
    endlich „Beweise“ für die selbstinszenierte „Realität“, für das Lügengebäude,
    die Verzerrung, die „Beugung“ zu haben.

    Dass es in diesen Fällen keine(n) Augenzeugen gibt spricht nicht für die Hinterfotzigkeit der
    Hijab-Tussie sondern für die Verschlagenheit der Täter.

    Sicherlich hat er den Hijab mit einem Lebkuchenmesser aufgeschlitzt.

    Apropos:
    Was macht eigentlich der Mannichl?

    Den hat man gut versteckelt,
    Jesses nee…

  168. #173 von Harald am 07/09/2013 - 14:16

    Sicherlich hat der Täter…

  169. #174 von Tavor Galil am 07/09/2013 - 14:36

    #171 von mike hammer

    Frohes Neues und schönes WE noch

    SoA

  170. #175 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 14:42

    #171 von mike hammer

    Ich finde auch immer, am schönsten ist es zu Hause! 😉

  171. #176 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 14:43

    #172 von Harald

    Genauso ist es, Harald! 😉

  172. #177 von mike hammer am 07/09/2013 - 14:43

    @Tavor
    danke 😉
    :mrgreen:
    hier versuchen islamfaschisten den
    schiffsverkehr durch den suez kanal
    zu stoppen. es werden sicher bald geeignetere instrumente ihren einsatz finden!
    http://m.youtube.com/?reason=8&rdm=6234#/watch?v=pGtLX1IOO6U

  173. #178 von Harald am 07/09/2013 - 14:55

    #176 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 – 14:43

    Nach gestern frag´ ich dich lieber nicht. 😉

    Nebenbei:

    Eines weiß ich:
    Heutige professionelle Hochleistungs-Lautsprecher „machen“ in den Spitzen um 145dB bei einem Meter Abstand.
    Das ist…
    …“arg arg“…
    Durch entsprechende Gruppen-Anordnung kann dies noch gesteigert werden.

    Jetzt ist Wochenendeinkauf angesagt.

  174. #179 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 15:04

    #178 von Harald

    „Nach gestern frag´ ich dich lieber nicht.“

    Ist auch besser so!
    Nur eines noch dazu…. ich hatte Ohrenstöpsel drin, man gut, sonst wäre ich heute taub!
    Die Lautsprecher waren auf open air eingestellt, es war aber in einer Halle…. 😉

    Kauf nicht zu viel ein! 😉

  175. #180 von mike hammer am 07/09/2013 - 15:26

    @ Heimchen
    schulzeit, sport, geschäfte, kaos….
    zuhause ist für mich ein grübelausdruck.

    mußte zu oft eines aufgeben und habe
    zu oft gesehen wie schnell so ein
    zuhause zu schutt wurde.

    es ist nicht der ort, es sind die anwesenden. geldige dekadenzler.
    lustig ist nur das ich den einen
    oder anderen bodyguard
    kenne, was einigen der
    „damen“ scheinbar
    „auffällt“.
    habe einiges zugesteckt bekommen,
    was meinem keks nicht entgangen
    ist! die findet es lustig, sagt sie.
    das gibt sicher RACHE und
    dabei bin ich unschuldig.
    kolateralschaden! 🙄

  176. #181 von Suleika am 07/09/2013 - 15:31

    Jaja, die Esprit-Arena. Da steppt der Bär, da fliegt die Kuh. :mrgreen:

  177. #182 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 15:47

    #180 von mike hammer

    Ach… Mike, mit zu Hause meinte ich die eigenen vier Wände!
    Du meintest bestimmt die Heimat… dort wo Deine Wurzeln sind!

    Man kann noch so einen schönen Urlaub gehabt haben, aber am schönsten ist es,
    wenn man wieder zu Hause ist! Dann weiß man sein zu Hause erst richtig zu schätzen!

    Ich könnte nicht in einem Land leben… wo immer nur die Sonne scheint, das wäre
    mir zu eintönig, ich brauche die vier Jahreszeiten!

    Mike….wer sucht denn die Hotels aus, Du ?? Geht doch mal in ein Hotel,
    wo eine andere Klientel wohnt….also KEINE Bodyguards, keine leichten Mädchen,
    keine Neureichen, sondern ganz „normale“ Menschen! 😉

    Mein Mann und ich gehen nicht gerne in Hotels, weil, wir hassen diesen Zwang, sich
    den Gegebenheiten des Hotels anzupassen, wir sind Unangepasste! 😉

    Lieber etwas mieten….dann ist man unabhängig! 😉

  178. #183 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 15:53

    #181 von Suleika

    Warst Du auch dort?? 😉

  179. #184 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 16:09

    Marc Cohn – Walking In Memphis

    http://www.youtube.com/watch?v=KK5YGWS5H84 .

    Schönes Lied…..

  180. #185 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 16:25

    Apropos….. Memphis……

    Elvis Presley – in the ghetto….. seine Stimme ist einmalig!

    http://www.youtube.com/watch?v=ap3ZPt87K4U .

  181. #186 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 16:37

    Roger Waters, run like hell, LIVE in Düsseldorf 2013

    http://www.youtube.com/watch?v=N201gEwEPR8 .

    Guitar Gear & more vor 3 Stunden
    Danke, Super concert ! Ich hatte Sitzplaz ,Reihe 18

    Hmm….. ich hatte Sitzplatz 7 Reihe 18….. so ein Zufall… 🙄

  182. #187 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 17:17

    Roger Waters ist mir unheimlich…. er hat was von einem fanatischen Rattenfänger….

    aber die Musik ist absolut genial….. 😉

  183. #188 von Suleika am 07/09/2013 - 18:07

    Tja irgendeinen Sitzplatz mußtest du ja haben. Hat’s dich denn draufgehalten?

  184. #189 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 18:19

    Es hat niemanden draufgehalten!

    Wie ich schon des öfteren erwähnt habe…..Musik hat MACHT!!! 😉

  185. #190 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 18:30

    Musik hat MACHT…..

    Nehmen wir mal zum Beispiel dieses Lied……

    Queen – I Want It All

    http://www.youtube.com/watch?v=MStoUfrsCig .

    I want it all
    I want it all
    I want it all…..and I want it now!

    Adventure seeker on an empty street
    Just an alley creeper, light on his feet
    A young fighter screaming, with no time for doubt
    With the pain and anger can’t see a way out
    It ain’t much I’m asking, I heard him say
    Gotta find me a future move out of my way
    I want it all, I want it all, I want it all, and I want it now
    I want it all, I want it all, I want it all, and I want it now

    Listen all you people, come gather round
    I gotta get me a game plan, gotta shake you to the ground
    But just give me, huh, what I know is mine
    People do you hear me, just gimme the sign
    It ain’t much I’m asking, if you want the truth
    Here’s to the future for the dreams of youth

    I want it all (give it all – I want it all)
    I want it all (yeah)
    I want it all and I want it now

    I want it all (yes I want it all)
    I want it all hey
    I want it all and I want it now

    I’m a man with a one track mind
    So much to do in one lifetime (people do you hear me)
    Not a man for compromise and where’s and why’s and living lies
    So I’m living it all, yes I’m living it all
    And I’m giving it all, and I’m giving it all
    Oooh oh yeah yeah – ha ha ha ha ha
    Yeah yeah yeah yeaaah
    I want it all

    It ain’t much I’m asking, if you want the truth
    Here’s to the future
    Hear the cry of youth (hear the cry of youth) (hear the cry of youth)
    I want it all, I want it all, I want it all and I want it now

    I want it all yeah yeah yeaaaah
    I want it all, I want it all and I want it now
    Oh oh oh oh oooh

    And I want it – now
    I want it, I want it
    Ooooh ha

    Absolut genial….damit kriegst Du JEDEN!!! 😉

  186. #191 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 18:46

    Na….hab ich Dich?? 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=J1oe8HJkemA .

  187. #192 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 19:02

    Nehmen wir den Blues…. der Musikstil, der mir am meisten zusagt!

    Emotionen pur….

    Henrik Freischlander Band – Won’t You Help Me

    http://www.youtube.com/watch?v=pc_j8_JB5KI .

    Besser geht’s nicht…. herrlich…. DAS IST MEINE MUSIK!!!

  188. #193 von mike hammer am 07/09/2013 - 19:46

    @Heimchen
    das ist so ne jahresabschluß sache,
    kurtz vor schulbeginn, oder etwas danach, gehts nach Sü-Fr.
    hier kenne ich die
    juden und die
    russen.
    bin bald als
    poliglotes ungetühm unverzichtbar
    und von keiner einladung sicher.
    die frauen sind auch keine
    leichten mädchen,
    meistens nicht,
    eher gelangweilte eheverzierung
    ihrer überreizten und dekadenten
    oft alten oder desinteressierten ehemännern. hier läuft frau scheich
    im knappen nichts herum begleitet von
    ihrer vollverschleierten sklavin.
    von wegen verschleierungsverbot…..
    😉

  189. #194 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 20:21

    #193 von mike hammer

    Es ist immer wieder interessant für mich, einen kleinen Einblick in Dein Leben zu
    bekommen!

    Wir beide leben in verschiedenen Welten…. aber jede ist auf ihre Art interessant!

    Die vielen Einladungen, die Du bekommst, wundern mich überhaupt nicht! Bist Du doch
    ein perfekter Gastgeber und charmanter Unterhalter! 😉

  190. #195 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 20:49

    Video der Steinewerfer vom Tempelberg am Mittwoch

    Elder of Ziyon, 4. September 2013

    So berichtete die offizielle PA-„Nachrichten“-Agentur WAFA von dem Vorfall:

    Jüdische Fanatiker, die offen ihre Absicht erklärt haben die Al-Aqsa-Moschee in Jerusalems Altstadt in einen jüdischen Schrein zu verwandeln, provozierten am Mittwoch muslimische Betende an der Moschee, als sie das ummauerte Gelände in großer Zahl und unter Polizeischutz betraten, sagten muslimische Offizielle.

    Ich zähle in diesem einen Satz da oben mindestens vier Lügen.

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/07/video-der-steinewerfer-vom-tempelberg-am-mittwoch/#comment-12597

  191. #196 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 20:55

    Das „Israeli Affairs Committee“ der palästinensischen Autonomiebehörde

    Was wirklich nötig wäre, ist „Palestinian Affairs Committee“, das in jede Moschee, Schule, Universität, Dorf und Flüchtlingslager in der Westbank und dem Gazastreifen geht, um über Frieden und Koexistenz mit Israel zu sprechen. Um die Unterstützung der israelischen Öffentlichkeit für Frieden zu gewinnen, sollte sie damit beginnen, dass sie den Israelis zeigen, dass sie alles unternimmt, um die Palästinenser davon zu überzeugen den Frieden zu unterstützen.

    Statt die Palästinenser auf Frieden mit Israel vorzubereiten, hat die PA-Führung die Entscheidung getroffen, ihre Anstrengungen auf die Gewinnung der Unterstützung der israelischen Öffentlichkeit für eine friedliche Regelung auf Grundlage einer Zweistaatenlösung zu konzentrieren. Im Zusammenhang ihrer Bemühungen die Israelis zu „überzeugen“ die Zweistaatenlösung zu akzeptieren, hat die PA vor kurzem ein besonderes „Israeli Affairs Committee“ (Komitee für israelische Angelegenheiten) mit dem Ziel gegründet, in der israelischen Öffentlichkeit für die Idee zu werben.

    Weiter bei Heplev!

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/06/das-israeli-affairs-committee-der-palastinensischen-autonomiebehorde/

    Die Palis wollen doch gar keinen Frieden…. SIE WOLLEN DIE ENDLÖSUNG! 👿

  192. #197 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 21:07

    Und die Kampfmaschine JaNE….schreibt und schreibt und schreibt!

    Und NIEMAND kann sie aufhalten!!! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=p2CWbE9FTvQ .

    Vielleicht eine andere Frau?? 🙄

  193. #198 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 21:14

    DIE HUMANISTEN

    Die Gründungsversammlung wurde auf das Frühjahr 2014 verschoben. Die Einzelheiten geben wir rechtzeitig bekannt.

    Aha….. 😉

  194. #199 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 21:31

    14 Tage grün pur
    Die Debatten um Veggie-Day, Spitzensteuersatz und Pädophilie taten den Grünen nicht gut. In den letzten Wahlkampfwochen wollen sie nun mit ihren Kernthemen durchdringen. VON MICHAEL SCHLIEBEN

    Die Grünen sind die gefühlten Verlierer dieses Wahlkampf-Endspurts. Verlierer deshalb, weil alle anderen Parteien derzeit mit Blick auf die Umfragen positive Geschichten erzählen können: Die Linke, vor kurzem bereits mit Nachrufen besungen, darf auf ein zweistelliges Ergebnis hoffen. Die FDP hat die 5-Prozent-Grenze schon länger nicht mehr von unten gesehen. Die SPD wähnt sich seit dem TV-Duell im Aufwind – und die Union steht mit Merkel ohnehin gut da.

    Nur bei den Grünen ist die Tendenz rückläufig. Dennoch ist es übertrieben, von einem „Absturz“ oder vom demoskopischen „Fallobst“ zu sprechen. Tatsächlich liegen die Grünen schon länger in den bundesweiten Umfragen bei Werten zwischen 11 und 15 Prozent. Ihr Höhenflug in die 20+x-Prozent-Regionen ist schon seit dem Spätjahr 2011 wieder vorüber. In dieser Woche allerdings sind sie in mehreren Umfragen auf zehn Prozent und damit offenbar unter eine psychologische Grenzlinie gefallen: Sie stehen nun wieder genau so da wie zu Beginn der Legislaturperiode.

    Weiter hier: http://www.zeit.de/politik/deutschland/2013-09/gruene-wahkampf-endspurt

    So… die Kommentare interessieren mich jetzt aber….. 😉

  195. #200 von mike hammer am 07/09/2013 - 22:18

    @ Heimchen
    es ist kein schlechtes leben, man muß
    nur die bodenhaftung behalten.
    diese typen sind äuserst einnehmend,
    ihre kohle (die sie anbieten für allerlei…) sehr verlockend, jobs gibts da massig,
    nur bin ich lieber mein eigener herr im
    klitzekleinen und nicht teil eines
    trosses von lakeien und es umschwirren sie viele.

    nachdem ich einige lukrative „partnerschaften“ in geschäften
    abgelehnt habe, bin ich jehnseits
    von gut und böse, natürlich sind
    sie unglaublich freundlich
    zuvorkommend und so was alles.

    heute durfte mein kleiner mit 2 olgarchenjunioren tintenfische fangen,
    hammer ist der größte, die mamas zutiefst verschreckt und
    die jungs werden es
    nie vergessen.

    einer der jungs hat einen lebenden tintenfischbseiner mutter auf den sonnenhut gesetzt, das gab
    gekreische. 😉
    ich bin normalerweise ein spaßvogel,
    wenn man mich lässt. nun wird zeit zum packen. 🙄

    ein duell mit jaNE zu suchen ist sinnlos,
    lill beschützt sie, die sperren einen
    völlig verschrocken über
    gegenwind zum
    antisemitischen einheitsbrei.
    da gilt für juden sonderbehandlung
    und den ort beglücke ich mit komentaren nicht, da schreib
    ich eher beim muslimmarkt. 🙄

  196. #201 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 22:47

    #200 von mike hammer

    Du verhältst Dich völlig richtig, bist ja auch ein schlauer Fuchs! 😉
    Den Lakaien für andere spielen…. käme für mich auch nicht in Frage!
    Irgendwie riecht das alles ein bisschen nach Mafia! Aber mehr will und muß
    ich gar nicht wissen!
    Pass gut auf Dich und Deine Familie auf!

    Kofferpacken ist angesagt….. dann mal gute Heimreise!… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=mzhLOo1Xq_Q .

  197. #202 von jana banana am 07/09/2013 - 22:49

    juhu! tokio 2020. da wir ein anderes land wohl kollektiv beleidigt sein… 😛

  198. #203 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 23:01

    TOKIO….ist DIE STADT! 😉

    Kaori Kobayashi – Walk in the Night

    http://www.youtube.com/watch?v=b575jY0gdhk .

  199. #204 von mike hammer am 07/09/2013 - 23:45

    @ Heimchen
    ich lasse keine verbrecher an meine
    familie, das sind NGO’s, die russen
    sind meist rohstoffhändler oder importeure irgendwelcher
    produkte. die juden
    sind auch nur geschäftsleute oder an
    führenden poditionen von soetwas,
    bei kaukasiern weiss man es nie und
    die von den deutschen weiss mans
    eigentlich auch nie wirklich was sie tun.
    mafiosis sind nie dabei, da kann man
    angebote nicht einfach ablehnen und
    ihre nähe ist sehr ungesund, entweder
    du bist dann ein verräter oder ein freund, beides ein ziel für konkurenten und behörden, ich mag die burschen
    nicht in meiner nähe, obwohl hier
    einige aus der ex udssr
    sich tummeln.

    es sind bekannte, kumpels und im urlaub bin ich sehr bald simultanübersetzer.
    manchmal, nur manchmal, übersetze ich auch erfolgreich einen witz.
    ab und zu muß ich übersetzer bei
    einem geschäft sein, das mache ich aber sehr ungern und verlange übersetzer als zeugen, es geht da ja um etwas und von dem hab ich 0 ahnung,
    die tage wecselte ein fetter buntdiamant den besitzer, gegen ne
    gitarre. was weiss ich schon von gitarren? nur kumpels. 😉
    Gute Nacht, ich komme wohl nicht zum schlaf heute. 😀

  200. #205 von Heimchen am Herd am 07/09/2013 - 23:59

    #204 von mike hammer

    Ach…. Mike…ist doch alles in Butter! 😉

    Geh jetzt sofort zu Bett! 😀

    Ich mache jetzt auch Feierabend…

    http://www.youtube.com/watch?v=eZ_qdAwOkEU .

    Gute Nacht….. 😉

  201. #206 von mike hammer am 07/09/2013 - 23:59

    @ jana
    (entschuldige aber das banana lasse ich mal weg, wie soll ich dich da ernst nehmen? 😉 )

    Das freut mich für Japan.
    es kommt ein spiel aus alterwürdigen zeiten aus Olympia nach Edo.
    nette geschichten könnte
    man da sich erfinden,
    vom japanischen
    olimpioniken
    in antiker zeit, schon die reise wär
    ein abenteuer der hollywood reife.
    😉
    http://m.youtube.com/index?gl=DE&hl=de&desktop_uri=%2F%3Fhl%3Dde%26gl%3DDE#/watch?v=BYBw_o_2nG0 .

  202. #207 von mike hammer am 08/09/2013 - 00:51

    @Heimchen
    was schreib ich für zeug zusammen!
    NGO’s son mist, meinte natürlich CEO’s. 😳

  203. #208 von Heimchen am Herd am 08/09/2013 - 10:32

    Oh….. Mann..diese Pennerei… werde gar nicht wach..es wird ja gar nicht hell draußen.

    Ich gehe wieder ins Bett….nein! Kaffee!!! 🙄

    Das haben sie eben auf WDR2 gespielt…..

    A Fine Frenzy – Almost Lover

    http://www.youtube.com/watch?v=EDEEzS7OV2k .

    Schönes Lied…..

  204. #209 von Heimchen am Herd am 08/09/2013 - 12:16

    Europäische Presseschau:
    Verhärtete Fronten in Petersburg

    Auf dem G20-Gipfel in St. Petersburg zeichnet sich keine Annäherung in der Syrien-Krise ab. Die russische Regierung bekräftigte am Donnerstag ihre Ablehnung einer Intervention, die USA machten deutlich, dass sie sich nicht mehr um eine Einigung im UN-Sicherheitsrat bemühen werden. Obama untergräbt die Vereinten Nationen, kritisieren Kommentatoren und sehen Putin in dem Konflikt die Oberhand gewinnen.

    Delo – Slowenien
    Rückenwind für Russland
    Einem Militäreinsatz gegen Syrien stehen neben Russland auch mehrere andere G20-Staaten kritisch gegenüber, wie sich auf dem Gipfel in St. Petersburg zeigt. Die linksliberale Tageszeitung Delo sieht darin einen Punktsieg für Wladimir Putin: „Den neuen ´Kalten Krieg´ gewinnt Russland. Obama wird derzeit nur von Frankreich unterstützt, die übrigen sonst sehr biegsamen europäischen Diplomaten setzen sich für eine politische Lösung der Krise ein. Papst Franziskus hat dem russischen und nicht dem US-Präsidenten einen Brief geschickt, in dem er nachdrücklich darauf dringt, die unsinnigen Anstrengungen für eine militärische Lösung des Konfliktes zu beenden. Franziskus ist in der letzten Zeit zu einer der wichtigsten Autoritäten geworden, die sich für eine gerechtere Weltordnung einsetzen. … Werden die USA trotz alledem militärisch eingreifen? Bis jetzt kann man nur sagen, dass die US-Bomber zumindest während des G20-Gipfels nicht über Syrien fliegen werden.“ (06.09.2013)

    Weiter hier: http://haolam.de/artikel_14697.html

  205. #210 von Heimchen am Herd am 08/09/2013 - 12:41

    [IsraVideo] Bericht: LGBT´s in der israelischen Armee

    Bei einem gemeinsamen Meeting von Leadern der us-amerikanischen LGBT-Comunity und jüdischer sowie pro-israelischer Organisationen in den USA, veranstaltet von der Anti-Defermation Leguage (Adl), die der Diffamierung der jüdischen Gemeinschaft und des jüdischen Staates Israel entgegentritt, spricht ein offen schwul lebender ODF-Offizier über die Realität in Israel und in der israelischen Armee: Schwule, Lesben, Bisexuelle sind gleichberechtigte Bürger und Angehörige der israelischen Verteidigungsstreitkräfte (Zahal). Deshalb sind IDF-Soldaten in Uniform bei den LGBT-Paraden in Tel Aviv, Haifa, Jerusalem, Eilat und Be´er Sheva ebenso selbstverständlich, wie das Bekenntnis der IDF zu ihren schwulen und lesbischen Soldatinnen und Soldaten.

    http://haolam.de/artikel_14701.html

    Och…der hat so ein schwaches Stimmchen….. so…bin wieder ernst! 🙄

  206. #211 von Heimchen am Herd am 08/09/2013 - 12:54

    Aviv Geffen – Black & White

    http://www.youtube.com/watch?v=LrpGzFmTSio .

    Schön……

  207. #212 von Heimchen am Herd am 08/09/2013 - 15:09

    Frau Groth, schippern Sie mal los:
    Stoppt das gezielte Aushungern der Palästinenser!

    Aus dem Gazastreifen erreicht uns dieser dringende Aufruf, den wir hiermit an Inge Höger, Norman Paech, IPPNW und alle anderen Unterstützer der Mavi Marmara weiterleiten:

    Wir appellieren an alle Organisationen und ganz besonders an das Hilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA), das für das Leben der palästinensischen Flüchtlinge zuständig ist, und wir missbilligen das schreckliche und verdächtige Schweigen bezüglich der Blockade des Lagers.

    Es ist die größte Schande, dass heute, zu Beginn des einundzwanzigsten Jahrhunderts, Verbrecher den Hunger als Waffe nutzen, um Menschen zu töten – und dies vor den Augen einer schweigenden Welt.

    Wieso haben Sie das Schweigen noch nicht gebrochen? Ach so, es handelt sich um das Yarmouk Lager in Damaskus, dass von Einheiten der syrischen Armee und ihren Kollaborateuren von der PFLP-GK eingekesselt ist. Und die sind ja eigentlich in der Achse des Widerstandes organisiert. Verstehe. Selbst schuld, die eingekesselten Palästinenser, dass sie nun objektiv auf der falschen Seite der Geschichte des Befreiungskampfes der Völker stehen. Kann man nichts machen oder sollte man besser einfach weiter schweigen und das nächste Mal um so lauter die Lage der Menschen im Gazastreifen beklagen.

    http://haolam.de/artikel_14706.html

    Tja, dumm gelaufen! 🙄

  208. #214 von mike hammer am 08/09/2013 - 16:46

    UN judehassagentur UNRWA

    UNRWA´s CAMP JIHAD
    3.min intro
    http://www.youtube.com/watch?v=eTGe3_c9TCs .
    DOKU

    SORRY, ohne punkt. 😳

  209. #215 von Heimchen am Herd am 08/09/2013 - 18:46

    Stoff für’s Hirn

    Die EU und ihre Anti-Siedlungs-Politik: Da darf nichts gemacht werden, was Juden eventuell gut tun könnte, auch wenn die Araber weit mehr davon profitieren und die Umwelt erst recht…

    Ulrich Sahm schreibt über eine Analyse der Lage in Syrien und den Westen, vor allem die USA. Was steht hier auf dem Spiel?

    Sichere Grenzen – Lila erinnert aus aktuellem Anlass, was es damit auf sich hat und wie sicher die Grenze zum Gazastreifen tatsächliche ist.

    Da gibt es Leute, die in das „größte Freiluftgefängnis“ der Welt gehören – aber gar nicht da sind! Und dann auch noch zurück wollen! Wie geht das denn?

    Weiter bei Heplev!

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/08/stoff-furs-hirn-121/

  210. #216 von mike hammer am 08/09/2013 - 19:17

    ich
    sichere das mal hier, wissenschaft ist doch immer ein thema und medizin auch.

  211. #217 von Heimchen am Herd am 08/09/2013 - 19:19

    http://www.hirony.net/cgi-bin/foren/messages.cgi?room=0017

    Zugriff nicht möglich
    weil
    Ihre Ipnr ist gesperrt

    DAS ist ja interessant…..ich kenne diesen Laden überhaupt nicht, wieso bin dann

    dort gesperrt??? 🙄

  212. #218 von Heimchen am Herd am 08/09/2013 - 19:37

    Obama kloppen

    Gateway Pundit hat Obamas Checkliste für Kriege gefunden (angewendet auf den Irak und Syrien):

    Weiter bei Heplev!

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/08/obama-kloppen-6/

    Herrlich…..

  213. #219 von Harald am 08/09/2013 - 19:53

    #216 von mike hammer am 08/09/2013 – 19:17

    Ein Spaßvogel,
    ein sehr intelligenter,
    nebenbei,
    sagte, er habe „“Microfine“, feddich ab“.
    Zunächst grinste ich über das Schlitzohr,
    aber irgedwo hatte ich das Wort doch schon einmal gelesen,
    es gibt es tatsächlich:

    Wie es der Zufall so will, fand ich es im Schaufenster einer Apotheke,
    vermutlich dort, wo er es fand:

    „Microfine“, „fine“, englisch,
    „fein“,
    es war die Bezeichnung besonders feiner „“micro“-feiner“ Injektionsnadeln für Diabetiker.

  214. #220 von Heimchen am Herd am 08/09/2013 - 19:55

    James – She’s a star

    http://www.youtube.com/watch?v=VF2qV-oSn0Q .

  215. #221 von Heimchen am Herd am 08/09/2013 - 20:35

    PI-News fordert Meinungsfreiheit für Holocaustleugner

    Gegen den britischen Holocaustleugner David Irving besteht seit 20 Jahren ein Einreiseverbot in Deutschland. Dieses Verbot wurde nun vom Münchner Verwaltungsgericht bestätigt, was PI-News dazu bringt an der Demokratie und Meinungsfreiheit in Deutschland zu zweifeln. Insofern kann man daran erkennen, dass die Israel-Solidarität von Pi-News nur vorgespielt ist und nur dazu dient, in dessen Windschatten braunes Gedankengut unters Volk zu bringen.

    Selbstverständlich wird man den Autor Kewil, der dort schreibt und für besagten Artikel verantwortlich ist, als eine isolierte Erscheinung darstellen. Wie sehr diese Argumentation den von Allahisten gleicht, sollen folgende Ausführungen zeigen, denn vorgespielt sind selbstverständlich auch die Worte des neuen Pseudo-Präsidenten Rohani und seines neuen Aussenministers Javad Zarif, als sie vor 2 Tagen Israel zum jüdischen Neujahr beglückwünschten:

    Weiter bei Tangsir:

    http://tangsir2569.wordpress.com/2013/09/06/pi-news-fordert-meinungsfreiheit-fur-holocaustleugner/#comments

    Kann es sein, dass Tangsir etwas gegen PI hat und gegen Kewil ganz besonders?? 🙄

  216. #222 von mike hammer am 08/09/2013 - 20:40

    # Harald
    die sache ist nicht uninteressant, mit den richigen
    bakterien könnte ich mir das zweite mittgessen sparen
    und trozdem noch ne normale figur halten. 🙄

    PMW gewährt einblick in die arabische denke: „Palestinenser sind die nobelsten, sie töten nur Juden….“
    http://www.youtube.com/watch?v=l5iF6TMwvQg .

  217. #223 von mike hammer am 08/09/2013 - 20:42

    #221 von Heimchen am Herd
    kann auch sein das er recht hat, der ist nicht gerade das was man dumm nennt, nicht? 😉

  218. #224 von Heimchen am Herd am 08/09/2013 - 20:44

    #223 von mike hammer

    Dumm ist er nicht, aber ein Christenfeind! 😉

  219. #225 von mike hammer am 08/09/2013 - 20:56

    #224 von Heimchen am Herd

    echt? warum sind dann die heimatlosen nicht alle dort?
    mir ist es nicht aufgefallen, kannst ja mal was verlinken, muß nicht gleich sein,
    wenn du gerade lust hast. ich werde ihn nicht in seinem
    blog angehen, aber wenns stimmt
    ist es sense mit meiner
    verlinkerei dort hin.
    schad ists schon.
    . 🙄

  220. #226 von Heimchen am Herd am 08/09/2013 - 21:19

    #225 von mike hammer

    Dann lies mal diesen Artikel von Tangsir: 😉

    Idiot und Aufklärungsgegner: Manfred Kleine-Hartlage

    http://tangsir2569.wordpress.com/2013/07/18/idiot-und-aufklarungsgegner-manfred-kleine-hartlage/

    Und ob er ein Christenfeind ist! 😉

  221. #227 von Harald am 08/09/2013 - 21:21

    ad hoc gehackt

    Ich finde,
    eine überlebensfähige Lösung kann nur eine entropieminimierte,
    -minimierende sein, was gleichbedeutend ist mit einer wissensmaximierten, -maximierenden.
    Verifizierbares, Falsifizierbares. zu Verifizierendes, zu Falsifizierendes bedarf der Behauptung, der Meinungsäußerung, des „Marktplatzes“,
    um etwas als „richtig“ oder „falsch“ zu klassifizieren, klassifizieren zu können.

    Die gesetzliche Regelung der Holocaustleugnung in Deutschland entstand aus dem Holocaust.

    Meinungsunterdrückung ist meiner Meinung nach ein gefährlicher Weg hin zum Totalitarismus.

    Ehe nun ein Shitstorm beginnt möge sich jeder Shitstormbläser (eines Teils*) seines Selbsthasses besinnen,
    deren Ursache ((*)zum Teil) in der bezahlten, gruppendynamischen, Gruppenzwang unterliegenden (oder was auch immer) Meinungsunterdrüclung, -diskriminierung liegt.

    Hoch das Bein,
    oohstännich!

  222. #228 von Harald am 08/09/2013 - 21:29

    Dies sollte nicht ausschließen,
    bei bewiesener wissentlicher Lüge (ist die Lüge immer)
    bzw. Hetze entsprechend zu reagieren, reagieren zu können.

  223. #229 von Harald am 08/09/2013 - 21:40

    …zu „was auch immer“ gehört auch egoistisches Kalkül, Opportunismus…

    Kaffee ist angesagt.
    😉

  224. #230 von mike hammer am 08/09/2013 - 21:50

    # Heimchen
    schwierig,
    dies vorwürfe nütze ich doch teils auch gegen fundiklerikale.
    er kitisiert eher die institution als den glauben und hält
    der institution ihre fehler vor. schwer mich da festzulegen, werde aber vorsichtiger mit ihm sein. 🙄

  225. #231 von mike hammer am 08/09/2013 - 21:52

    zihe mir gerade ne nette BBC-Doku.
    weitere teile folgen.
    http://www.youtube.com/watch?v=sHr88HomoZw . 😉

  226. #232 von Heimchen am Herd am 08/09/2013 - 21:56

    #230 von mike hammer

    ER ist Atheist, Mike… und diesen Kommentar von Gast unterschreibe ich zu 100%! 😉
    Tangsir ist ein arrogantes, überhebliches Archloch!!!

    Gast schreibt:
    20. Juli 2013 um 22:48

    Ich selbst bin ein erklärter Gegner der Kirche, sowohl der evangelischen als auch der katholischen. Beide fördern, auf unterschiedliche Art und Weise, die Islamisierung Deutschlands und Europas.
    Du hast aber weder das Recht, hier die Kirche abzuschaffen, noch eine Abschaffung zu fordern. Das ist eine Angelegenheit, die dich nichts angeht. Du hast das Recht, gegen die Islamisierung Irans zu kämpfen, weil du ein Iraner bist und weil es eine Auseinandersetzung mit deinen Landsleuten, deiner Kultur und deiner Geschichte ist. Wenn du das – vorübergehend – in Deutschland im Exil tust, dann akzeptiere ich das. Aber ich akzeptiere es nicht, wenn du gegen die Kirche hier kämpfst, die zwar zu kritisieren ist, aber nicht Teil DEINER Kultur ist und wenn du das tust, dann identifiziere ich dich als Feind meiner Kultur.
    Warst du jemals in einem gotischen Dom? Hast du jemals ein Orgelkonzert in einer Kirche gehört? Hast du jemals eine kleine Wegkapelle betrachtet, in der die einfachen Menschen, Bauern und Handwerker Opfergaben darbringen und um Segen bitten? Hast du, außer deiner Nietzsche- und Feuerbach-Lektüre auch nur einen blassen Schimmer über die Grundlagen unserer Kultur, die viel weiter zurückreicht, als 1500 Jahre Christianisierung? Hast du dir jemals ein römisches Denkmal, ein römisches Museum hier angeschaut? Ich glaube nicht, sonst würdest du nicht so respektlos schreiben.

  227. #233 von mike hammer am 08/09/2013 - 22:23

    #232 von Heimchen am Herd

    ist sein blog, meine waffen gegen athisten und klerikale sind recht grob,
    ich mache kein großes federlesen und kenne den ursprung der überheblichkeit
    der perser gegenüber europa, es ist eine schwäche die sie lähmt wie tonnenschwere
    lasten und sauerstoffmangel. dabei können sie sich nicht mal einigen wer ein echter guter
    perser ist. es ist akademisch und zugleich nostalgisch, ich halte mich da ziemlich raus.
    es bringt nichts. zeit und macht den islam loß zu werden haben sie gehabt,
    an inteligenz mangelt es auch nicht. sie wollen aber füher die wie
    sterne leuchten und makellos, von reinem blut und
    edeler gestalt sind. die gibt es nicht, es
    gibt nur schmocks und die
    sind ihnen nicht gut
    genug .

    er ist eine infoquelle, eine hervorragende infoquelle die streicheleinheiten eifordert, mehr nicht.
    😉

  228. #234 von Heimchen am Herd am 08/09/2013 - 22:24

    Schaschlik

    Friedensbotschaft aus Europa: „Pro-palästinensische“ Organisationen haben eine Kampagne zur Freilassung der Verdächtigen im Fall Adele Biton gestartet. Sie behaupten, die „Jungs aus Hares“ (der Ort, wo die Verdächtigen wohnen) seien „wegen nichts“ in Haft, „wegen eines Unfalls, mit dem sie nichts zu tun haben“. Adele lag Monate lang im Koma, nachdem das Auto ihrer Mutter mit Steinen beworfen wurde. Ihre Mutter und zwei Geschwister wurden weniger schwer verletzt.

    Mahmud Abbas überschätzt sich mal wieder: „Wir werden nicht zulassen, dass ein arabisches Land bombardiert wird“, sagte er in Richtung USA. Wie will er das denn verhindern?

    Trifft der „Palästinenser“-„Präsident“ da wieder eine typische „Palästinenser“-Entscheidung? Mahmud Abbas stellt sich gegen alle anderen Araber und ist gegen einen amerikanischen Angriff gegen Assad. Wie immer nimmt er im Namen seiner Leute für einen massenmörderischen Tyrannen Partei. Es geht halt nicht, dass Amerikaner Araber töten. Wenn Araber Araber töten, ist das völlig in Ordnung. (Wobei man Abbas nicht vorwerfen kann, er würde Partei für einen Bösen gegen Gute ergreifen – in diesem Fall ergreift er Partei für einen Bösen gegen andere Böse – wenn man mal von den massenhaft ermordeten Zivilisten absieht.)

    „Ein EU-Gericht“ entschied am Freitag, dass die EU die Sanktionen gegen sieben iranische Firmen aufheben muss. (Die Gründe werden in der Notiz nicht genannt.)

    Weiter bei Heplev!

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/08/schaschlik-279/

  229. #235 von mike hammer am 08/09/2013 - 22:30

    und zur kirche sage ich mal so, viel zum lieben hab ich da nicht.
    rein subjektiv und wenn die sich nicht etwas überlegt, wird es
    ein leises, stilles davonwehen sein, das ihr blüht in der
    EUSSR. vor allem mit dem neuen papst, dem
    an der kirche wohl alles störend
    vorkommt, ein komunist.
    ist nicht meine sache, der christen weise sind klüger als ich, hoffe ich mal. 🙄

  230. #236 von Harald am 08/09/2013 - 22:33

    last but not least
    „hin zum Totalitarismus“…
    …der notwendigerweise nicht überlebensfähig ist.

    Ich habe eben einmal bei tangsir reingelesen.

    Die persönliche Abwertung hat mich abgesto0en.

    „Ist der vielleicht schwul und benutzt die Angriffe als „Anfangsakt“ für einen erträumten eigentlichen,
    „Perversion und so“?
    meinte der Bürzel.

    Aber das ist nur die Idee eines Arschlochs.

    Von mir aus kann er (fiktiv oder anderswie) hacken bis ihm das Gesicht abfällt,
    Jesses, Jesses nee…

  231. #237 von Heimchen am Herd am 08/09/2013 - 22:44

    #233 von mike hammer

    „es ist akademisch und zugleich nostalgisch,“

    ER spuckt Gift und Galle gegen jeden, der nicht seiner Meinung ist und nicht seine
    Weltanschauung teilt! ER erträgt keinerlei Kritik, wird ausfallend und vulgär!

    Und seine Israel-Freundlichkeit nehme ich ihm nicht ab! ER kann ja viel behaupten,
    ob es auch stimmt, ist eine andere Sache! Mike…Juden werden sehr gerne missbraucht
    und als Alibi benutzt, das weißt Du! Siehe Haolam…. das immer mehr zur Homo-Lobby
    mutiert, man bekommt den Eindruck, dass Israel nur noch aus Lesben, Schwulen und
    was weiß ich noch besteht! 😉

    Da lobe ich mir einen Heplev…immer integer, mit einem sehr guten Charakter!
    Und was die Infoquelle betrifft, da kommt keiner mit Heplev mit! 😉

  232. #238 von Grumbira am 08/09/2013 - 22:47

    #237 von Heimchen am Herd am 08/09/2013 – 22:44

    „man bekommt den Eindruck, dass Israel nur noch aus Lesben, Schwulen und
    was weiß ich noch besteht!“

    Selbst wenn das so wäre, wo wäre dann das Problem?

  233. #239 von Heimchen am Herd am 08/09/2013 - 22:52

    #236 von Harald

    Hahaha… Harald… sag bloß nicht, dass er schwul ist, dann ist er gleich hier!

    Den Verdacht hatte und habe ich nämlich auch! ER streitet es aber ab!

    Jedenfalls ist er sehr frauenfeindlich und Frauen gegenüber ausfallend und vulgär!

    „Tangsir schreibt:
    31. August 2013 um 00:49
    Ich bin froh, dass du hier nicht mehr liest und dich jetzt mehr dem Studium des Bibels widmen oder weiter auf “As der Schwerter” kommentieren kannst. Du kannst dir gar nicht vorstellen wie aufgewertet ich mich fühle von dir fundamentalistische Christin, die bei Judenhassern verkehrt, als Moslem bezeichnet zu werden. Das Problem solcher Leute wie du ist eben, dass sie sich ein Scheiss um das eigene Erbe kümmern, denn sowohl Konstantin als auch Nietzsche haben sehr viel mit dem Kampf gegen den Islam zu tun und Islamgegnerschaft, die religiös-fundamentalistisch motiviert ist, ist ebenfalls religiöser Fundamentalismus, deshalb stehen weder du, noch Manni in der Tradition der Aufklärung, Euer einziger Antrieb beim Kampf gegen Moslems und den Islam ist das Rad der Aufklärung wieder zurückzudrehen, aber zum Glück gibt es Migranten wie mich, die genau das zu verhindern wissen, und das (stell dir vor) in deiner eigenen gebliebten Heimat 😀

    Und was Michael Stürzenberger angeht, so kann ich ihn nur dazu ermuntern weiterhin die Lüge um die angeblichen Zitate von Idriz zu wiederholen. Wenn jemand es schafft sich richtig ins Knie zu ficken, dann nur ihr selbst und jetzt verpiss dich von meinem Edelblog du mieses Kackweib (Wenn schon Moslem, dann antworte ich dir auch als Moslem).“

    Ich muß schon sagen….äußerst „charmant“! :mrgreen:

    Ich weiß nicht, WER vulgärer ist…. Tangsir oder Akif Pirincci??

  234. #240 von mike hammer am 08/09/2013 - 22:53

    #236 von Harald
    der veröffentlicht auch mal die emiladresse oder sonstiges vom komentierer.
    da gehts gleich ab, ist aber lustig zuzusehen und ich lerne so viel
    über die perser dort, wie groß persien sein müsste,
    wie groß es weden könnte, heiße
    pläne und du findest
    kum nen gemeinsamen nenner, troz übelster lage zerfetzen sie sich wegen
    nichts. das erfreut des mullas herz, die werden sich nie selbst befreien
    was ein jammer ist, denn die perser die ich kenne mag ich.
    sie hassen es in schach und back gammon gegen
    den kaukasischen barbaren zu verlieren.
    (verlieren aber andauernd. 😉 )

  235. #241 von Heimchen am Herd am 08/09/2013 - 22:58

    #238 von Grumbira

    Ach nee…nicht auch noch Du! 🙄

    Das Problem? ES IST ÜBERTRIEBEN!!! So viele Lesben und Schwule gibt es gar nicht
    in Israel…. SIE sind eine MINDERHEIT und spielen sich mächtig auf! 😉

    SIE sind sehr auf sich eingenommen, für SIE gibt es nur ihresgleichen und IHRE
    Belange, verstehst Du??

  236. #242 von Harald am 08/09/2013 - 23:08

    #239 von Heimchen am Herd am 08/09/2013 – 22:52
    #240 von mike hammer am 08/09/2013 – 22:53

    Heimchen, ich wiederhole es nicht einmal als Zitat, lasse es unommentiert.

    Und der Bürzel kommt „eins rauf“.

    Gute Nacht, es hat Spaß gemacht, es war informativ.
    🙂

  237. #243 von Harald am 08/09/2013 - 23:10

    …unkommentiert

  238. #244 von Heimchen am Herd am 08/09/2013 - 23:13

    #242 von Harald

    Gute Nacht… Harald! 🙂

  239. #245 von mike hammer am 08/09/2013 - 23:20

    #239 von Heimchen am Herd

    meinst du ich kenne
    die persische freundschaft nicht?
    gift und galle! das ist schon ziemlich gut klasifiziert.

    hast du die karte gesehen die sie für ihr zukünftiges persisches protektorat ersonnen haben?

    juden sind für perser mit historischem weltbild PERSER !
    abraham stammte aus UR und auch wenn die perser erst
    später die region eroberten, zu unserem glück,
    für perser sind wir eine persische sekte.

    im kopf grenzt das reich nationalistischer perser an ägypten, macedonien, bulgarien krim,
    geht um das kaspische meer herum (kaukasus) bis buchara und an der chinesischen
    grenze herab bis ans hinduistische gebiet indiens heran, nationalstolz darf
    sich nie in nationalismus wandeln, der schadet vor
    allem den nationalisten.

    PS.: ich schreib es mal rein, kann ja sein das einer so hierhergerät.

    georgien ist mannschaftsweltmeister der männer in judo
    (und es kämpfen einige für fremde länder)
    ringen bleibt olympische disziplin, mußte sich, was ein witz, gegen softball
    und cricket durchsetzen, was mit absoluter merheit gelang.
    😀

  240. #246 von mike hammer am 08/09/2013 - 23:23

    #Harald
    buenos noches kompagnjero. :mrgreen:

  241. #247 von Heimchen am Herd am 08/09/2013 - 23:24

    So….jetzt habe ich bestimmt wieder den einen oder anderen Feind mehr, ist mir aber egal!

    Ich rede nicht um den heißen Brei, sondern rede Tacheles!

    Mache jetzt auch Feierabend…..

    http://www.youtube.com/watch?v=MStoUfrsCig .

    Gute Nacht…. 😉

  242. #248 von Heimchen am Herd am 08/09/2013 - 23:26

    #245 von mike hammer

    Gute Nacht… Du kaukasischer Riese! 😉 🙂

  243. #249 von mike hammer am 08/09/2013 - 23:41

    #248 von Heimchen am Herd
    im kaukasus riese, in deinem hamburg ein mittelmaß. :mrgreen:
    gute nacht du löwenbändigerin, pas auf
    die halten auch nicht alles aus. 😉

  244. #250 von mike hammer am 09/09/2013 - 02:34

    8Jährige „Braut“ stirbt an inneren verletzungen zugefügt bei der „hochzeitsnacht“.

    Bride, 8, dies of injuries on wedding night in Yemen
    Manama: Kuwaitis have called for stringent action against a family in Yemen after their eight-year-old daughter died of internal injuries on the first night of her arranged marriage to a man more than five times her age.
    Rawan died in city of Hardh in the Governorate of Hajjah in northwestern Yemen, Kuwaiti daily Al Watan reported on Sunday, quoting Yemeni media.

    She is believed to have suffered a tear to her genitals and severe bleeding.

    Yemeni activists urged the local police to arrest the “beastly groom” and the girl’s family and transfer them to a court where justice would be served and the case would be used to help put an end to the practice of marrying very young girls in the impoverished country, the daily said.

  245. #251 von mike hammer am 09/09/2013 - 02:50

    sie sehen aus wie europäer, haben russisch klingende namen und sind das
    schlimmste an kämpfern, das der islam aufstellen kann. die erfinder des
    kopfabschneidens vor der kamera. nordkukasische islamisten
    zieht es hier her und der deutsche staat sagt dem bürger
    nicht wer da ankommt. 👿
    http://www.youtube.com/watch?v=jx4eF6sfZYQ#t=212 .

  246. #252 von mike hammer am 09/09/2013 - 15:02

  247. #253 von mike hammer am 09/09/2013 - 15:26

    hang oder halo
    ein interessantes instrument.
    http://www.youtube.com/watch?v=euMomhj8fJk .

  248. #254 von Heimchen am Herd am 09/09/2013 - 16:10

    #253 von mike hammer

    Sieh Dir mal die Kommentatoren an…. ich habe so eine Sehnsucht!!! 🙄

    http://www.pi-news.net/2011/11/claudia-roth-kritisiert-bambi-fur-bushido/

    http://www.youtube.com/watch?v=6Ca7_G5G-UA .

  249. #255 von mike hammer am 09/09/2013 - 16:10

    und jerusalem ist plastelinesisch?

  250. #256 von mike hammer am 09/09/2013 - 16:12

    😳 sorry #QQ die letzten tage gings auch ohne punkt. 🙄

  251. #257 von Heimchen am Herd am 09/09/2013 - 16:22

    #92 survivor (10. Nov 2011 20:32)
    #48 Heimchen am Herd (10. Nov 2011 18:12)

    Wenn, dann bitte doch das Original! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=E40IFKrzDIg .

    Survivor ist ein toller Typ! 😉

  252. #258 von Heimchen am Herd am 09/09/2013 - 16:26

    #81 Jaette (10. Nov 2011 20:09)
    #54 TanjaK

    Nein, was muss ich von Ihnen über Andere wieder lesen!

    du bist verachtenswert

    Und das für ein Lied meines lieben Heimchens, was für seine exzellente Musikauswahl blogübergreifend als Legende gilt…

    MEIN LIEBES HEIMCHEN….DAS WAREN NOCH ZEITEN!!! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=sZVP9BZFKzw .

  253. #259 von Olli P. am 09/09/2013 - 16:39

    Und wieder ist ein kleines Mädchen (8) an den Folgen des ehelichen Geschlechtsverkehres mi ihrem Mann (40) im Jemen gestorben. Aber keine Eilmeldung darüber in den deutschen Walitätsmedien. Aber wehe in China kippt ein Sack Reis um oder Snowden verrät uns, wieviel Geld jeder amerkiansche Spion verdient….

  254. #260 von mike hammer am 09/09/2013 - 16:40

    nostalgisch?
    ach es ist ja herbst.
    was kannst du machen RL rules, sind beschäftigt. 😉

  255. #261 von mike hammer am 09/09/2013 - 16:48

    #259 von Olli P.
    ist hier seit gestern bekannt,
    steht unter anderem „schon“ im spiegelverkehrt und in der welt….

  256. #262 von Heimchen am Herd am 09/09/2013 - 17:00

    #260 von mike hammer

    „nostalgisch?“
    Ja!

    „ach es ist ja herbst.“
    Es liegt nicht nur daran!

    „was kannst du machen RL rules, sind beschäftigt.“
    Ich kann nichts machen…nur erinnern! 😉

  257. #263 von Heimchen am Herd am 09/09/2013 - 17:13

    Kapitale Verleumdung: Israel will die Al-Aqsa-Moschee zerstören

    Manfred Gerstenfeld interviewt Nadav Shragai (direkt vom Autor)

    „Israel hat vor, die Al-Aqsa-Moschee [auf dem Tempelberg] zu zerstören“ – das ist eine große Lüge, die von führenden palästinensischen, arabischen und muslimischen Gruppen und Einzelpersonen befördert wird. Haddsch Amin al-Husseini, der Vorkriegs-Großmufti von Jerusalem, war der erste, der diese Verleumdung in den 1920-er Jahren verbreitete. Sie war Teil der riesigen antisemitischen Aktivitäten dieses Hitler-Verbündeten. Während des Zweiten Weltkriegs plante Husseini in der Nähe von Nablus den Bau eines Krematoriums nach dem Vorbild von Auschwitz. Er hatte vor, die Juden aus Palästina und den arabischen Ländern dort vergasen zu lassen. Husseini half auch die muslimischen SS-Einheiten in Bosnien und im Kosovo aufzustellen.

    Die Lüge „die Al-Aqsa ist in Gefahr“ hat sich seit 1967 enorm ausgebreitet. Sie wird von offiziellen iranischen Quellen propagiert, von Al-Qaida, der Hamas und der Hisbollah usw. Akrama Sabri, der ehemalige von der PA ernannte Mufti von Jerusalem, ist ein weiterer führender Verbreiter der Al-Aqsa-Lüge.

    Weiter bei Heplev!

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/09/kapitale-verleumdung-israel-will-die-al-aqsa-moschee-zerstoren/

  258. #264 von Heimchen am Herd am 09/09/2013 - 17:31

    Löw: Flick bei der WM auf jeden Fall Co-Trainer

    Torshavn (SID) – Der designierte DFB-Sportdirektor Hansi Flick wird bei der WM 2014 in Brasilien auf jeden Fall noch Assistent von Bundestrainer Joachim Löw sein. „Hansi Flick hat mir gesagt, dass er sich gut vorstellen kann, Sportdirektor zu werden. Aber er wird auf jeden Fall bis 2014 bei uns bleiben“, sagte Löw kurz nach der Ankunft auf den Färöern.

    Nicht ausdrücklich beantworten wollte Löw die Frage, ob Flick zumindest übergangsweise in einer Doppelfunktion fungieren könnte. „Ich habe mit dem DFB nicht so konkret über diese Personalie gesprochen“, äußerte der 53-Jährige. Er verwies jedoch wieder darauf, dass er bereits darauf hingewiesen habe, „dass eine Doppelfunktion nicht möglich ist, weil sie dem jeweiligen Amt nicht gerecht würde.“

    Dies hatte Löw aber grundsätzlich gemeint. Nach dem Ende der WM-Qualifikation im Oktober und zwei Tests im November steht 2014 bis zur Zusammenkunft vor dem Turnier bisher nur ein Test im März gegen Chile auf dem Programm. Von daher wäre eine Doppelfunktion für Flick grundsätzlich nicht unmöglich. Die Ausarbeitung des Turnierplans mit Löw und das Turnier selbst könnten aber problematisch sein.

    http://sport.freenet.de/sport-news/sp1/fussball/co139/wm/ne818270/loew-flick-bei-der-wm-auf-jeden-fall-co-trainer/index.html

    Hach….da bin ich aber froh…sooo ein schönes Paar! 🙄

  259. #265 von mike hammer am 09/09/2013 - 18:32

    # Heimchen
    irgendwie habe ich den eindruck das seit der veränderung zur lokalen islamkritik.
    konzentration auf deutsche probleme, deutsche lösungen, deutsches…z.b. bei PI.
    die qualität in der szene gelitten hat. leute wie wilders, spencer, geller, robbinson…. der
    clan um breitbart sind vergessen, ihr glanz abgedeckt, die neuen die zu uns dazustoßen
    kennen diese leute garnicht. PI ist nun mal der Ort in D und ihre entscheidung, den ganzen
    glanz ernten zu wollen scheint mir nach hinten loßgegangen zu sein. es kommen zu wenig
    an neuen leuten hinzu.

    kann hier leider nicht gestemmt werden, auch wenn wir fleißig verlinken ist
    mein fremdsprachige zeug wohl zu schräg und das aufspringenden
    fundi-dödelisten von klerikal-antitheistisch-okulten-schwul-sozialistischen-verschwöhrungs haluzidioten mit ihrem wirren klump vertreibt auch ab und an welche. 🙄

  260. #266 von Mo'Baxter am 09/09/2013 - 19:28

    #231 von mike hammer am 08/09/2013 – 21:52

    zihe mir gerade ne nette BBC-Doku.

    die balastinesen-supporter drehen schon frei deswegen… 😛

    Zionist historian makes ‘case for Israel’ for BBC

    Here we have the BBC giving a platform to a Zionist to make a ‘moral case for Israel’, unopposed, unchallenged and unanalysed.

    -> http://tinyurl.com/o248y7a :mrgreen:

  261. #267 von Heimchen am Herd am 09/09/2013 - 19:36

    #265 von mike hammer

    „irgendwie habe ich den eindruck das seit der veränderung zur lokalen islamkritik.
    konzentration auf deutsche probleme, deutsche lösungen, deutsches“

    Mike….wir stehen vor der Bundestagswahl….kein Wunder also, dass deutsche
    Themen den Vorrang haben! 😉

    „. leute wie wilders, spencer, geller, robbinson…. der
    clan um breitbart sind vergessen,“

    Das kommt schon wieder, warte mal ab! 😉

  262. #268 von mike hammer am 09/09/2013 - 19:41

    #266 von Mo’Baxter
    ich bekomme den 2-ten teil nicht rein, bei youtube ists gesperrt,
    nur in GB offen. BBC docus unterscheiden sich deutlich von ihren
    nachrichten abteilung. klar drehen die plestinisierten durch
    ein mahnisch kranker glaubt seine manieh ist echt.
    möge es ihnen wie ein dorn im tuches
    vorkommen. 😉

  263. #269 von Krokodil am 09/09/2013 - 19:43

    Versprochen!

  264. #270 von mike hammer am 09/09/2013 - 19:45

    #Heimchen
    da hab ich mich schon vor einem jahr mit wsd unterhalten, es ist schon ein
    sinneswandel. das ist schade denn mit einzug in den mainstream
    sind ausländische partner immer ein legitimitäts
    hilfsmittel und erscheint weltmännisch.
    global player halt.

    hoffe das du richtiger liegst als ich. 🙄

  265. #271 von Krokodil am 09/09/2013 - 19:46

    Da ist was dazwischen gerutscht. Ich meinte:

    #267 von Heimchen am Herd am 09/09/2013 – 19:36

    „Das kommt schon wieder, warte mal ab! “
    —————————————————–
    Ich:
    Versprochen!

  266. #272 von mike hammer am 09/09/2013 - 19:47

    #269 von Krokodil
    klingt gut. 😉

  267. #273 von mike hammer am 09/09/2013 - 19:48

    # Mo Baxter
    wo treibst du dich rum, mann, mann, da würd ich schon beim anklicken gesperrt werden. 🙄

  268. #274 von Heimchen am Herd am 09/09/2013 - 19:49

    #271 von Krokodil

    Ach…soooo… ich habe mich schon gewundert! 😉

  269. #275 von mike hammer am 09/09/2013 - 19:56

    ich kann mich nicht mal bei hag halten. 😦

  270. #276 von Heimchen am Herd am 09/09/2013 - 19:59

    #275 von mike hammer

    Ach…Mike….

    JaNe…ist eine Kampfmaschine….kein menschliches Wesen! 😉

    DU bist ein Mensch mit Gefühlen und Gewissen und das ist auch gut so!

    Willst Du etwa so sein wie SIE?? Bestimmt nicht!!! 😉

  271. #277 von Heimchen am Herd am 09/09/2013 - 20:09

    Der pfeifende Karl schreibt:

    Ich habe mir vorgenommen der Antisemitin Jane nicht mehr zu antworten, nicht meine kostbare Zeit damit zu verschwenden.
    Doch diesmal fängt sie sich in ihre eigenen Schlinge.

    Sehr schön….. :mrgreen:

  272. #278 von Mo'Baxter am 09/09/2013 - 20:09

    #273 von mike hammer

    feindstudium! geht nur unter diesen vögeln und auf ihren sites… sagte doch schonmal: kein gutes personal mehr zu bekommen, muss mensch eben wieder alles selber machen! 😦
    auch das gesindel -> http://tinyurl.com/ovyxdyz ist schon wieder am hetzen dagegen sins BRD-blogs und sites einfach nur gemüzlich… 😉

  273. #279 von Heimchen am Herd am 09/09/2013 - 20:14

    Hahaha…. ich war schon wieder eine Sekunde schneller! 🙂

    Seit wann schreibst Du nur noch klein… Mo?? Ist das eine Sparmaßnahme?? 😆

  274. #280 von Mo'Baxter am 09/09/2013 - 20:18

    #275 von mike hammer am 09/09/2013 – 19:56

    ich kann mich nicht mal bei hag halten.

    kennste den -> http://tinyurl.com/ospdrbo ? oder das? -> http://tinyurl.com/l2hlq6r reklama für die sekte? 👿

  275. #281 von Heimchen am Herd am 09/09/2013 - 20:20

    Sheryl Crow – If It Makes You Happy

    http://www.youtube.com/watch?v=jUJtw0gCd70 .

    Schönes Lied….

  276. #282 von mike hammer am 09/09/2013 - 21:00

    #280 von Mo’Baxter

    mam muß mit ihren webern reden, mal schauen ob ich nicht einen rabbi
    rekrutieren kann, die haben sogar ein WATCH, schlimme sache
    was die treiben und haolam ist auch bloß ein laden
    zur propagierung schwuler interessen
    der israel hals schwule komune
    daherkommen lässt.

    du kennst ja die naziklischees die juden in die nähe von homosexualität
    oder gar als urheber darstellen, diese kerbe bedient Haolam
    dabei ist es den israelis einfach nur wurscht
    was sie machen, mehr wollen
    weder die hetros noch
    die homos nicht.

    komische sachen gehen da vor in den läden, ob es dafür geld gibt?
    kann ich mir gut vorstellen. 👿

  277. #283 von Grumbira am 09/09/2013 - 21:10

    #282 von mike hammer am 09/09/2013 – 21:00

    „haolam ist auch bloß ein laden zur propagierung schwuler interessen“

    „komische sachen gehen da vor in den läden, ob es dafür geld gibt?
    kann ich mir gut vorstellen. “

    Ich hab noch selten einen größeren Quatsch gehört. Aber unterhaltsam sind diese Verschwörungstheorien allemal.

  278. #284 von mike hammer am 09/09/2013 - 21:52

    #283 von Grumbira

    na dann ist ja alles super.
    ich bring dich zum lachen, um sonst!
    was willst du mehr? warum verbindet denn einer homoaktivismus mit judentum.
    das der betreiber konvertit ist wurde mir schon um die ohren gehauen,
    wie vereinbart sich ein konvertieren und schwulsein,
    eine sünde im judentum, eine schwere
    sogar. da schneidet sich was
    und bluten tut der
    jüdische part!

    mittel für multikulti und schwuliwulli gibt es en mass, wenn da einer den richtigen
    lover hat, ich kapier das geschwuchtel dort nicht, juden hälts fern
    und die merheit der leser sieht dann das bild
    jude=israel=homoaktivist.
    das ist falsch und
    warum tut man
    es denn?
    wem nützt es und wem schadets?

  279. #285 von Mo'Baxter am 09/09/2013 - 22:04

    #282 von mike hammer

    komische sachen gehen da vor in den läden, ob es dafür geld gibt?

    ich zitier mal:

    Das Geld kommt von da her, wo es etwas zu holen gibt. Bei der nichtjüdischen Bevölkerungsmehrheit. Die Untermenge daraus, die zu einem linksradikalen „Gush Shalom“-Forum mit Uri Avneri als Säulenheiligen pilgert, ist naturgemäß entsprechend gepolt. Diese Kunden darf man nicht vergraulen.

    Wenn ein jüdischer Poster aufmuckt und gegen das Management ledert, wird er eben kurzerhand zum Rechtsradikalen erklärt und gekickt. Die irre Jane ist Liebling des Managements, das wussten wir bereits, aber jetzt haben wir es schriftlich. :mrgreen:

    -> http://tinyurl.com/pt7xw6l (interessant, das, aber eigentlich bekannt 😉 )

    mal weiter beobachten, glaube, da wirds noch richtig lustig! bdass für dummies auf doitsch, würd ich ma sagen… wenn die nich zensieren würden, wäre der laden längst asche! 😀

    #283 von Grumbira

    geh mal pause, hol dir nen keks und mach krümel! dein quark ist hier irrelevant!

  280. #286 von mike hammer am 09/09/2013 - 22:23

    #285 von Mo’Baxter

    grumbumbel ist
    ein spielzeug von #Heimchen, ich darf ihn nicht schrumpfkopfen,
    noch nicht, fürchte das sein skalp schon irgendwo in unseren
    sammlungen vergammelt. 😉

    die bei lill haben vergessen wer die merheit der juden in D sind, die mögen keine
    avneris und so. das sind ex-sovjets linke ideokraten und aparatschiks kennt man
    und ist alergisch. wenn ich nur mehr zeit hätte, das wär mal ein troll. :mrgreen:

    die „Russen“ haben es studiert, die westler noch immer nicht kapiert.

    http://www.youtube.com/watch?v=0PO8poXMqH0 .

    wenn du es nicht kennst, nimm die 5 minuten, der kerl ist unglaublich gut im erklären
    nur hammses ned kapieren wollen, ist ja auch ansträngend

  281. #287 von mike hammer am 09/09/2013 - 22:51

    ex mossad chef erklärt geheimdienste.
    http://www.youtube.com/watch?v=V62BnnC5hd8 .

  282. #288 von Heimchen am Herd am 09/09/2013 - 22:56

    #286 von mike hammer

    „grumbumbel ist
    ein spielzeug von #Heimchen,“

    Er ist kein Spielzeug für mich! Er hat einen sehr guten Musikgeschmack!

    Und er ANTWORTET mir, wenn ich ihn etwas gefragt habe! 😉

  283. #289 von mike hammer am 09/09/2013 - 23:04

    #288 von Heimchen am Herd

    warts ab, bisher war er klar auf der frankensteinis seite.
    warte bis zum nächsten besuch, das letzte mal hat er sich nicht mit ruhm bekleckert. 🙂

    hier ist P. Condell zu den feministen.
    http://www.youtube.com/watch?v=V62BnnC5hd8 .

    hab ich etwas übersehen, du weisst meine schlachtfelder sind viele,
    habe gerade bei uli randaliert, der ist wohl sauer. 😉

  284. #290 von Heimchen am Herd am 09/09/2013 - 23:12

    #289 von mike hammer

    Lasst ihn mal in Ruhe… wir hatten hier wirklich schon schlimmere Leute!

    „hab ich etwas übersehen, du weisst meine schlachtfelder sind viele,“

    Nein., Dich meinte ich auch nicht, sondern den… der Kekse verteilt!

  285. #291 von mike hammer am 09/09/2013 - 23:17

    # Heimchen am Herd

    übrigens, ich schrieb schon, jane war kaputt, sie schrieb nichts mehr,
    da bekamen sie kalte füße, iritiert das der forum rebelierte
    u n d sperten yudith, jane ist skalpiert
    nur konnte man ihn blutig
    nicht mitnehmen.

    so beschlossen sie eine sonderbehandlung, ein autedafe. jane ist ne 0. 😉

  286. #292 von mike hammer am 09/09/2013 - 23:25

    #290 von Heimchen am Herd

    in ruhe?
    wer hat nach seinem senf gefragt und dann auch musiklos?

    #283 von Grumbira am 09/09/2013 – 21:10
    #282 von mike hammer am 09/09/2013 – 21:00

    “haolam ist auch bloß ein laden zur propagierung schwuler interessen”

    “komische sachen gehen da vor in den läden, ob es dafür geld gibt?
    kann ich mir gut vorstellen. ”

    Ich hab noch selten einen größeren Quatsch gehört. Aber unterhaltsam sind diese Verschwörungstheorien allemal.

    mußt schon zugeben, der soll über kekse sich freuen, ich kann auch anders.
    wenn er gegen mich schießt, begrab ich ihn aus versehen
    und werde mich dann bei dir entschuldigen
    oder so. 🙄
    http://www.youtube.com/watch?v=QSxwcPWcLAY#t=972 .
    tolle frau!

  287. #293 von Heimchen am Herd am 09/09/2013 - 23:25

    #291 von mike hammer

    JaNe schreibt immer noch! Sie wird geschützt, hat Narrenfreiheit!
    Ist mir aber auch egal…das Weibstück! 😉

  288. #294 von Heimchen am Herd am 09/09/2013 - 23:32

    #292 von mike hammer

    Oh…Mann… ich sage dazu nichts mehr! 🙄

    Ich bin müde….

    http://www.youtube.com/watch?v=1ZerKlpIk9A .

    Gute Nacht….. 😉

  289. #295 von Mo'Baxter am 09/09/2013 - 23:40

    #286 von mike hammer

    kenne Bezmenov und hab gestaunt, dass http://www.youtube.com/watch?v=y3qkf3bajd4. nie gelöscht wurde…
    nö, das kennen die nicht! woher auch? die kennen nur al-kotz-tag und nieder mit Israel.

    die bei lill haben vergessen wer die merheit der juden in D sind, die mögen keine
    avneris und so

    die wollen da keine juden! zumindest keine, die palis nich mögen, weil die vergraulen die blöden doitschen spenderInnen, die den „guten juden“, der palis liebt, ganz doll lieben, weil die doch besonders die palis den doitschen linkInnen ganz doll am herz liegen. nennt man geschäftsidee… eine der blödesten, die ich je gesehen habe! 😉

    wenn ich nur mehr zeit hätte, das wär mal ein troll.

    geduld! der linke pali-laden zerlegt sich von ganz allein mangels masse ($). einfach alle brauchbaren einsammeln, mitnehmen und die dann selbstgespräche führen lassen. funktioniert immer. sogar bei humanistInnen… :mrgreen:

    n8, mike, muss noch etwas arbeiten… 😉

    #279 von Heimchen am Herd

    Seit wann schreibst Du nur noch klein… Mo?? Ist das eine Sparmaßnahme??

    bin nur auf der durchreise… http://www.youtube.com/watch?v=RwgjMfi1YF8 .

  290. #296 von mike hammer am 09/09/2013 - 23:40

    #293 von Heimchen am Herd
    klar, werden ihr einen langen entschuldigungsbrief geschrieben haben.
    ich wollte doch nur #A.mOr zeigen wie leicht das ist, ist es auch, noch leichter ist es
    hag zu meiden und schlechtzumachen. wer weiss es lies sich auch zerpflücken der laden.
    bin etwas aufgewühlt wegen uli, der bietet dort nem spinnerten rabbi ein forum, zum
    mäuse melken, wenn das gefühl nicht nachlässt lernt der rebbe noch
    freund von mir kennen, die resozialisieren auch privat.
    ich könnte platzen! 🙄

  291. #297 von mike hammer am 09/09/2013 - 23:52

    Nacht #Mo Baxter
    … hat bei den humanisten…. 😉
    das mit der durchreise ist schade.

    N8 #Heimchen
    ich hab immer das gefühl ich muß mehr komentatore anlocken. 😉

  292. #298 von mike hammer am 10/09/2013 - 07:53

    NORWEGEN, die linksversiffte regierung verliert, islamkritiker werden wohl mit regieren. 😀

  293. #299 von Heimchen am Herd am 10/09/2013 - 10:16

    #295 von Mo’Baxter

    Wo willst Du denn schon wieder hin? Bist doch gerade erst zurück! Du hast mir
    so gefehlt! http://www.youtube.com/watch?v=Htmct0uSgX0 . Bleib schön hier!

  294. #300 von Heimchen am Herd am 10/09/2013 - 10:24

    Wir sind doch alle nur auf der Durchreise……

    http://www.youtube.com/watch?v=RiE1KUS-pAM .

    So ist das Leben….

  295. #301 von Heimchen am Herd am 10/09/2013 - 10:43

    #297 von mike hammer

    „ich hab immer das gefühl ich muß mehr komentatore anlocken.“

    Mach das ruhig, kann ja nicht schaden!
    Und kannst Du auch dafür sorgen, dass Mo bleibt? Das wäre schön!

  296. #302 von Heimchen am Herd am 10/09/2013 - 12:00

    Syrien:
    Deutsche Jihadisten ermorden Christen

    Die „syrischen Rebellen“ sind eine äußerst heterogene Gruppe – unter ihnen sind nicht wenige, dem internationalen Terrornetzwerk Al-Qaida nahestehende Jihadisten. Wie die „Jerusalem Post“ jetzt berichtet, ist die Zahl deutscher Jihadisten, die nach Syrien eingereist sind um aktiv am Bürgerkrieg teilzunehmen, in den letzten sechs Monaten von 60 auf 150 angestiegen.

    Nach Recherchen des Nachrichtenmagazins FOCUS beteiligen sich zum Islam übergetretene deutsche Jihadisten insbesondere an ethnischen Säuberungs-Aktionen gegen Christen – jagen und ermorden sie. Der FOCUS schreibt:

    „Für den Überfall auf christliche Dörfer an der syrisch-türkischen Grenze am 6. August sei eine radikal-islamische Miliz verantwortlich, in der auch deutsche Konvertiten und Deutsche mit Migrationshintergrund kämpften. Zu dieser Erkenntnis kamen nach FOCUS-Informationen zwei westliche Nachrichtendienste.“

    Die Täter rühmen sich ungeniert ihrer verbrecherischen Taten. In deutscher Sprache verbreiten die Jihadisten ein Video, in dem sie die Vertreibung christlicher Dorfbewohner zeigen. Bei der Vertreibungsaktion wurden zahlreiche Dorfbewohner brutal ermordet. Inwiefern die Täter, auch angesichts der antisemitischen Ausrichtung, die mit ihrem Jihad-Glauben einhergeht, ihre Familientradition fortsetzen, und an Opas Erfahrungen in der deutschen SS und Wehrmacht anknüpfen wollen, ist noch offen.

    Auch ein einstiger prominenter Berliner Rapper soll nach FOCUS-Informationen aktiv am jihadistischen Terror in Syrien teilnehmen:

    In „Syrien hält sich derzeit eine Hundertschaft deutscher Islamisten auf. Nach FOCUS-Informationen ist unter den Kämpfern der frühere Berliner Gangsta-Rapper Denis Cuspert alias Deso Dogg, der sich der besonders brutalen Al-Nusra-Front angeschlossen hat.“

    Das Blatt zitiert einen Staatsschützer des Bundeskriminalamts mit den Worten: „Die Mittäterschaft von Deutschen an Ausrottungen und ethnischen Säuberungen in Syrien ist ein schier unerträglicher Zustand.“

    http://haolam.de/artikel_14709.html

    Ich habe noch nie so viele Kommentare bei HO zu einem Artikel gesehen, wie bei diesem!
    Wie kommt es??

  297. #303 von mike hammer am 10/09/2013 - 12:00

    @Heimchen
    wünschte ich könnt es,
    aber eigentlich auch nicht, der
    treibt sich jehnseits der feindlichen
    linien herum. das ist eine gabe die
    man nicht egoistisch blokieren
    sollte. kann sein das wir
    dorthin auch zahal
    verloren haben.

    ich sagte ja, ich werde ja schon bei zeit
    und hag, welt und spon gelöscht,
    gestern bin ich sogar kurz in
    ulis moderationsschleife
    geraten. das ist ein
    anderes schlachtfeld, eines das ich nicht betreten kann, verstehst du?
    der hat ne gabe und wenn er getankt
    hat, wird er loßziehen, wenn er
    zurück findet ist er
    willkommen.
    was soll ich da machen, der hat ja mal
    um hilfe bei der zeit gebeten, weist du
    wie schnell ich dort weg war? 🙄

  298. #304 von Heimchen am Herd am 10/09/2013 - 12:14

    #303 von mike hammer

    Ich weiß das alles, Mike…. aber in seinem Fall bin ich egoistisch, weil…..
    Es reicht ja schon… wenn er ab und zu auftaucht!
    Du kannst doch nichts dafür, wenn sie Dich sperren, es ist Dein Temperament! 😉

  299. #305 von mike hammer am 10/09/2013 - 13:48

    #304 von Heimchen am Herd

    er ist schent´s ein go spieler, er braucht zeit, ist vorsichtig und der gegner findet sich irgendwann
    eingeängt, umzingelt und verzweifelt, immer der meinung zu gwinnen ist der untergang
    weit schmerzvoller als dieses schachspiel das ich betreibe.

    schätze mo darf nicht zu oft hier sein.
    du kennst es von #Zahal,

    es gibt sichr viele die gerne wüssten wo sein haus wohnt und ich schätze er möchte es
    ihnen nicht zu leicht machen, sind damit doch kräfte gebunden.
    auch wenn ein hausbesuch beim wüsten adler
    ein löchriges intermetzo sein kann.
    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

  300. #306 von Heimchen am Herd am 10/09/2013 - 14:50

    #305 von mike hammer

    Du hast ihn sehr trefflich beschrieben, was seine Taktik betrifft!
    Den „Rest“kenne ich besser! 😉
    Er darf schon länger hier sein, fragt sich nur, ob er es auch will?
    Es liegt auch viel an mir, ich muß mich mehr zurückhalten!
    Aber das ist leichter gesagt, als getan, weil……

    Naja, Du weißt schon…. 🙄

  301. #307 von mike hammer am 10/09/2013 - 15:04

    hab´s gestern gemerkt.
    temprament wie eh und je.
    wenn du dich zurückhälst, bist du nicht du und das geht mal garnicht! 😉

  302. #308 von Heimchen am Herd am 10/09/2013 - 15:21

    #307 von mike hammer

    Vielleicht ist es ja auch das, was ihm gefehlt hat? 🙂
    So bin ich halt und das weiß er auch.
    Er kann hier auftanken…es wird ihm gut tun und mir auch!

    http://www.youtube.com/watch?v=93u6-9EwVRY .

    Halleluja…..

  303. #309 von mike hammer am 10/09/2013 - 15:40

    amen! 🙄

  304. #310 von Heimchen am Herd am 10/09/2013 - 16:08

    #309 von mike hammer

    http://www.youtube.com/watch?v=6EUKoOd2Ns0 .

    Wir beide tun uns auch gut! 😉

  305. #311 von Heimchen am Herd am 10/09/2013 - 16:12

    Was muss die PA eigentlich noch tun, um ihr Desinteresse an Frieden zu demonstrieren?

    Evelyn Gordon, Commentary Magazine, 2. September 2013

    Unter Druck der Opposition seiner eigenen Partei zur „Normalisierung“ mit Israel sagte PA-Präsident Mahmud Abbas gestern ein Treffen mit israelischen Knessetmitgliedern ab, die einen Ausschuss bildeten, um die kürzlich wiederbelebten Friedensgespräche zu unterstützen. Normalerweise würde das den ganzen Sinn von Friedensgesprächen in Frage stellen: Jemand, der zu viel Angst vor den Antinormalisierungs-Strolchen hat, um einen bedeutungslosen Kaffeeklatsch mit israelischen Parlamentariern zu halten, hat wohl kaum den Mumm ein Endstatus-Abkommen zu unterschreiben, das echte palästinensische Zugeständnisse enthält. Doch in diesem Fall wusste jeder, der dem Verhalten der Palästinenser seit Beginn der Gespräche Aufmerksamkeit schenkte, dass sie nichts als eine Farce waren.

    Das Folgende sind nur ein paar wenige Schritte, die die Palästinenser innerhalb des letzten Monats unternahmen, um ihr fehlendes Verlangen nach Frieden zu beweisen:

    Die PA schickte den Regierungen weltweit einen Brief, in dem sie behauptete, alle Israelis – ALLE Israelis – seien „Terroristen“ und „Kriminelle“, während Palästinenser, die Bomben gegen Schulbusse und auf Pessah-Sederessen zünden und alte Holocaust-Überlebende ermorden, „politische Gefangene“ und „Freiheitskämpfer“ sind, die „in Übereinstimmung mit dem internationalen Recht“ kämpfen. Gelinde gesagt ist das eine neuartige Interpretation des Verbots durch das internationale Recht vorsätzlich Zivilisten zu beschießen.

    Weiter bei Heplev!

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/10/20033/

  306. #312 von Heimchen am Herd am 10/09/2013 - 17:05

    MdB Volker Beck: NPD-Kondome – Der Kondomhersteller will seine Einnahmen spenden

    Zu seiner Forderung an den Kondomhersteller R&S, die Einnamen aus der JN-Kondompruduktion an eine Organisation zu spenden, die ihre Arbeit gegen Rechtsextremismus wendet, erklärt Volker Beck:
    „Ich freue mich über die klare Distanzierung und das Versprechen von vitalis-condoms.com, die Einnahmen an die Amadeu Antonio Stiftung zu spenden und weitere 10.000 Kondome für einen wohltätigen Zweck zur Verfügung zu stellen. Damit zeigt R&S consumer goods GmbH doch noch unternehmerische Verantwortung und stärkt damit den Kampf gegen Rechtsextremismus. Es bleibt ein mahnendes Beispiel dafür, nicht leichtfertig mit rechtsextremen, rassistischen und antisemitischen Organisationen ins Geschäft zu kommen.“
    Die Stellungnahme des Kondomherstellers R&S Ihnen zur Kenntnis:
    „Sehr geehrte Damen und Herren,
    als Kondomhersteller R&S sind wir nicht in der Position politische, religiöse oder sexuelle Orientierung von Kondomverwendern zu bewerten.
    Als Werbekondomhändler und Firmenzweig von R&S hätten wir jedoch bei der Prüfung der Druckdaten aufmerksamer sein müssen, da über den Werbeaufdruck eine Botschaft mit unserem Produkt verbunden wird. Unser Augenmerk lag bisher auf der Überprüfung der Daten nach dem Medizinproduktegesetz und nicht auf die Werbeaussagen der Auftraggeber.

    http://haolam.de/artikel_14734.html

    Hoffentlich halten die Kondome auch gegen rechts! 😆 😆

  307. #313 von mike hammer am 10/09/2013 - 17:09

  308. #314 von Heimchen am Herd am 10/09/2013 - 17:21

    Schöne Musik… Mike… 😉

    AfroCubism – Jarabi (Toumani Diabaté)

    http://www.youtube.com/watch?v=OjUgmTuisnU .

  309. #315 von Heimchen am Herd am 10/09/2013 - 17:40

    Europäische Presseschau:
    Syrien soll Chemiewaffen zerstören

    Russlands Außenminister Sergej Lawrow hat Syrien am Montag aufgefordert, seine Chemiewaffen unter internationale Kontrolle zu stellen und zu zerstören. Er nahm damit einen Vorschlag seines US-Amtskollegen John Kerry auf, der laut dessen Ministerium nur rhetorisch gemeint war. Der Vorstoß könnte tatsächlich einen Militärschlag abwenden, meinen Kommentatoren und wundern sich, dass ausgerechnet Moskau dem US-Präsidenten aus der Klemme hilft.

    Delo – Slowenien
    Russland befreit USA aus Zwickmühle
    Russlands Syrien-Vorstoß könnte den USA aus der diplomatischen Zwickmühle helfen, kommentiert die linksliberale Tageszeitung Delo: „Die USA sind zwar eine furchtbar schlechte Weltpolizei, doch sie sind die einzige, die es gibt. Dessen müsste man sich auf dem Balkan nach dem zu späten Eingreifen in Bosnien und den Kämpfen im Kosovo bewusst sein. Es ist schon Ironie des Schicksals, dass jetzt vielleicht gerade Russlands Diplomatie den USA aus der Klemme hilft. Das Ultimatum John Kerrys an Assad gestern ist nach Moskaus Aufruf an Damaskus, seine Chemiewaffen unter internationale Kontrolle zu stellen, von einem rhetorischen Stilmittel zur Chance geworden. So könnte das Weiße Haus Peinlichkeiten vermeiden und Assad den Raketenangriffen der USA entgehen. Doch an der blutigen Realität, dass alle 45 Minuten fünf Syrer sterben, wird das zunächst nichts ändern. Auch wenn es keine chemischen Waffen mehr geben sollte.“ (10.09.2013)

    Weiter hier:

    http://haolam.de/artikel_14735.html

  310. #316 von Heimchen am Herd am 10/09/2013 - 17:58

    WAS hatte ich gestern gesagt … Mike? Abwarten…bitteschön! 😉

    “German Defence League” trifft Tommy Robinson

    Über dieses Ereignis zu berichten wird nicht ganz einfach, denn diesen Tag und dieses Wochenende der Superlative mit wenigen Worten zu beschreiben, ist schwer möglich. Jedenfalls wurden alle unsere Erwartungen bei weitem übertroffen.

    Einige von uns reisten schon am Freitag an und nach einer Besichtigungstour durch London auf eigene Faust, trafen wir uns schon am Abend mit einem Vertreter der Finnischen Defence League.
    Es wurde ein Abend mit sehr interessanten Gesprächen und neuen Freundschaften.
    Samstag war es dann so weit und wir machten uns auf den Weg zum Vorabtreffpunkt für die Teilnehmer des EDL-Marsches, der durch Tower Hamlets geplant war.
    Es waren unter anderem die Divisionen Köln, Aachen und Berlin und einer unser Deutschlandleader vor Ort. Auch aus Finnland, Polen, Schweden waren Mitstreiter dabei.

    ww.pi-news.net/2013/09/german-defence-league-trifft-tommy-robinson/#more-357884

  311. #318 von Mo'Baxter am 10/09/2013 - 19:56

    #304 von Heimchen am Herd

    Ich weiß das alles, Mike…. aber in seinem Fall bin ich egoistisch, weil…..

    a careless word… a needless loss! egoismus is kein prob, nur dinge wie „der schreibt wie…“, „der könnte der und der sein…“ oder,oder… sind fürs RL wie auch im VL ziemlich… also sehr unangenehm, wenn man sich mit einem speziellen ungeziefer anlegt, was nu ziemlich sauer ist, weill es massiv druck bekommt. und die sind nicht blöd! mehr nicht! wäre nett, wenn das mal klar wäre? 😉

  312. #319 von Heimchen am Herd am 10/09/2013 - 20:00

    WAS sagt man bloß zu so einer Kuh??? :mrgreen:

    Ich vermute das Schweden in der Vergewaltigungsstatistik ganz oben steht hat auch zwei besondere Gründe. 1. Delikte werden schneller zur Anzeige gebracht und Verurteilt und tauchen daher mehr in offiziellen Statistiken auf als z.B. Indien. 2. Die Auslegung was ein Sexualstraftat ist wird strenger ausgelegt, das z.B. anzüglich Bemerkung oder Angrapschen bereits strafrechtlich geändert werden und nicht erst die erzwingende Penetration. Außerdem ist die Aussage das muslimische Einwanderer Schuld sind wirklich an den Haaren herbei gezogen. Der bekannteste Täter ist z.B. Julian Assange, und der ist ganz bestimmt nicht muslimisch.
    Kommentar von Eva— 9. September 2013

    ********************************************************************************************************

    WAS ich überhaupt nicht verstehe, ist, dass es ausgerechnet immer FRAUEN
    sind…die relativieren und diese notgeilen Typen in Schutz nehmen! 👿
    Vielleicht weil Eva den Adam verführt hat, oder wie??
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/jemen-a-921169.html
    Alles ganz harmlos…oder?? 👿
    Kommentar von Heimchen am Herd— 10. September 2013

    ***********************************************************************************************************
    http://heplev.wordpress.com/2013/02/20/welches-land-hat-die-hochste-vergewaltigungsrate-der-welt/#comment-12635

  313. #320 von Heimchen am Herd am 10/09/2013 - 20:08

    #318 von Mo’Baxter

    Ich weiß, ich habe meine Fehler, aber wer hat die nicht?? 🙄

    Ich gelobe Besserung!!!

  314. #321 von Heimchen am Herd am 10/09/2013 - 20:51

    #318 von Mo’Baxter

    Dann hau mir doch ruhig eins rüber… Dir bin ich nicht böse! Wir kennen uns doch
    schon lange genug! Du darfst das….und Mike auch!

    Aber sonst KEINER!!! Nicht, dass hier einer meint, er könnte mir was wollen!

    Ich bin ich…. und das ist auch gut so!!!

    http://www.youtube.com/watch?v=Q7F7eA_UBsw .

  315. #322 von mike hammer am 10/09/2013 - 21:32

    # Heimchen

    du hast da ein talent, nicht nur eines, aber das eine ist nicht ungefährlich.
    du enttarnst ziemlich gut den frank und leider auch andere.
    das versuchte ich dir auch zu sagen, mit
    ja NE und Hag… bei mir nur
    lästig kann es in seinem
    spielplatz recht
    ungesund
    sein.

    . 😉

  316. #323 von mike hammer am 10/09/2013 - 21:36

    und ich hau dich nicht, eher hau ich ab, wär ja noch schöner!
    so emanzipiert bin ich noch nicht, habe genug
    deppen zum hauen warum soll ich
    dann den klugen ans
    leder? 🙄

  317. #324 von Heimchen am Herd am 10/09/2013 - 21:47

    #322 von mike hammer

    Ich weiß… Mike….es ist eine Gabe und ein Fluch! 🙄

    #323 von mike hammer

    Naja, hauen…. war falsch ausgedrückt… eher kritisieren! 😉

  318. #325 von Heimchen am Herd am 10/09/2013 - 21:55

    #318 von Mo’Baxter

    „egoismus is kein prob,“

    Schön!
    http://www.youtube.com/watch?v=uvPVa7d4Tac .

    Sag jetzt nichts……

  319. #326 von mike hammer am 10/09/2013 - 22:02

    bin ich ein Heimchen-kritiker?
    dachte ich bin islamkritiker
    nicht nur der ton macht die musik, vor allem ists der rytmus und der stimmt hier auffällig. 😀
    http://www.youtube.com/watch?v=lVPLIuBy9CY .

  320. #327 von mike hammer am 10/09/2013 - 22:07

    rytmus hört auch ein taubstummer, tinitus hin oder her. :mrgreen:
    http://www.youtube.com/watch?v=j6wNDdCXVxM .
    übrigens verbot mohammed musikinstrumente und hasste die trommel womit
    wir wieder beim thema sind. 😉

  321. #328 von Mo'Baxter am 10/09/2013 - 22:19

    #320 von Heimchen am Herd

    Ich gelobe Besserung!!!

    nehme ich wohlwollend zur kenntnis! und hör auf #322 von mike hammer. #mike weiß, wovon er da redet, sei dir sicher! bis bald… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=gnhJ4Ceor_M .

  322. #329 von Heimchen am Herd am 10/09/2013 - 22:21

    Oh….ja….hör Dir mal die Bässe an! 😉

    Leela James – Long time coming

    http://www.youtube.com/watch?v=qVDI12G4_dc .

  323. #330 von mike hammer am 10/09/2013 - 22:28

    Hmmmm klingt gut, wird gleich aufgelegt, passt zur stimmung hier. 😉 😉 😉

  324. #331 von Heimchen am Herd am 10/09/2013 - 22:31

    #328 von Mo’Baxter

    „nehme ich wohlwollend zur kenntnis! “
    Schön!

    http://www.youtube.com/watch?v=J1oe8HJkemA .

    Bis bald….. 😉

  325. #332 von mike hammer am 10/09/2013 - 22:32

    #328 von Mo’Baxter

    meinst du man sollte besminov übersetzen, die wissen nicht wie ihnen geschieht. 🙄
    sei vorsichtig, du tanzt nen eiertanz nur sind die eier mienen. :mrgreen:

  326. #333 von Grumbira am 10/09/2013 - 22:51

  327. #335 von Heimchen am Herd am 10/09/2013 - 23:10

    #328 von Mo’Baxter

    http://www.youtube.com/watch?v=5wiKDvb2IXs .

    Hast mir so gefehlt….

  328. #336 von Heimchen am Herd am 10/09/2013 - 23:12

    So…. ich mache Feierabend…..

    http://www.youtube.com/watch?v=mJ_fkw5j-t0 .

    Gute Nacht…. 😉

  329. #337 von mike hammer am 10/09/2013 - 23:19

    N8 :mrgreen;

  330. #338 von Heimchen am Herd am 11/09/2013 - 15:17

    Knick in der Logik

    Ulrich W. Sahm, Jerusalem, 10. September 2013 (direkt vom Autor)

    Zweifel an der Echtheit der Bilder vergaster Menschen haben sich inzwischen verflüchtigt. Offen ist nur noch, ob Rebellen oder Syriens Armee die Giftgranaten auf Viertel in Damaskus verschossen hat.

    Indem Russland empfiehlt, alle syrischen Massenvernichtungswaffen der UNO zu übergeben und nachdem Syriens Außenminister Walid Muallem dem Vorschlag „freudig zustimmt“ hat, widersprechen Russen wie Syrer ihren eigenen Aussagen.

    Die Russen hatten noch im Juli in einem Geheimbericht an die UNO behauptet, dass Giftgas in den sunnitischen Gebieten des Irak produziert und über die Türkei an Al-Qaida-Rebellen in Syrien übergeben worden sei. Syrien hatte pauschal bestritten, Giftgas zu besitzen.

    Am 22. Juli hatte Jihad Makdissi, Sprecher des syrischen Außenamtes, erklärt, dass Syrien Giftgas nicht gegen die eigene Bevölkerung einsetzen werde. Die New York Times feierte Makdissis sensationelle Worte als erstes offizielles syrisches Eingeständnis, doch über Massenvernichtungswaffen zu verfügen. Aber die Freude war verfrüht. Makdissi wurde wegen „falscher Behauptungen“ entlassen. Sein Haus in Damaskus wurde angezündet und er musste Hals über Kopf nach London fliehen.

    Weiter bei Heplev!

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/11/knick-in-der-logik/

  331. #339 von Heimchen am Herd am 11/09/2013 - 15:48

    Jerusalems Bürgermeister: „Es wird keine Teilung der Hauptstadt geben!“

    I24-NEWS – Diplomatie & Verteidigung, Veröffentlicht am Dienstag, 03. September 2013, Übersetzung aus dem Englischen Uta Hentsch

    „Es wird nie funktionieren, es wird nie klappen. Es ist ein schlechtes Geschäft“, sagt der ehemalige High-Tech- Unternehmer

    JERUSALEM (AP ) – Jerusalems Bürgermeister leitet die vielleicht komplizierteste Stadt der Welt: tief zwischen Arabern und Juden geteilt, religiös und weltlich, reich und arm, und als Hauptstadt von Israelis und Palästinensern beansprucht.

    Aber Nir Barkat, ein erfolgreicher ehemaliger High-Tech- Unternehmer und Risikokapitalgeber, erzählte The Associated Press, dass Jerusalem wie nie zuvor blüht und in einer Wiederwahl auf dem Versprechen besteht, dass der Schlüssel zum Erfolg ist, die verschiedenen Bruchstücke vereinigt zusammen zu halten.

    Weiter hier: http://haolam.de/artikel_14742.html

  332. #340 von Heimchen am Herd am 11/09/2013 - 16:07

    Gad Elbaz – ירושלים – Yeroushalaim

    http://www.youtube.com/watch?v=4vdkE4jvdb8 .

  333. #341 von Heimchen am Herd am 11/09/2013 - 16:31

    Alles ist gut:
    Die ausgerottete Judenfeindlichkeit – für Caruso

    von Dr. Nathan Warszawski

    Seit einer Woche steht es schwarz auf weiß und fest:

    Deutschland hat seine Judenfeindlichkeit ein für alle Mal verloren! Die Judenfeindlichkeit, nicht die Juden!!

    Dem historische Ereignis ist nicht die gebührende Aufmerksamkeit gezollt worden. 35.000 Fans waren in Düsseldorf dabei. 35.000 Zuschauer aller Klassen, Geschlechter, Rassen und Haarfarben haben es offen bekundet: Roger Waters ist ein Menschenfreund!

    Was hat dieser heute wenig bekannte Künstler angestellt, dass 35.000 Menschen ihn zum Menschenfreund küren?

    Waters hat einen Judenstern, aka Davidstern, auf ein fliegendes, mit Helium befülltes Plastik-Schwein neben weiteren Insignien des Kapitalismus gemalt.

    Die Jüdische Gemeinde in Düsseldorf hat zum Boykott der antisemitischen Aufführung aufgerufen. Das Schwein mit Judenstern erinnere an die Judensau, die an vielen, insbesondere evangelischen Kirchen, bis heute zu sehen ist. Die Judensau ist aus Stein gehauen, da zum Anfang der Neuzeit Plastik noch nicht bekannt gewesen ist. Unter der stehenden Sau saugen mehrere Juden ihre Milch, darunter zumindest ein Rabbiner, erkennbar am Hut, dem Vorläufern des Judensternes des 1.000-jährigen ruhm- und kriegsreichen Reiches.

    Weiter hier: http://haolam.de/artikel_14745.html

    Liebe Caruso….ich war auch dort, aber nur wegen der genialen Musik!
    Und die meisten Fans, die dort waren, waren auch nur wegen der Musik dort!
    Viele… sind, wie ich, seit Jahren Fans von Pink Floyd und nicht von Roger Waters!

    http://www.youtube.com/watch?v=N201gEwEPR8 .

  334. #342 von Heimchen am Herd am 11/09/2013 - 20:33

    200.000 Menschen bereit, auf dem Mars zu sterben

    Für das umstrittene Mars One Projekt, eine Marsbesiedelung ohne Wiederkehr, haben sich mehr 200.000 Menschen aus aller Welt beworben. Obwohl schon der Flug dorthin mindestens 500 Tage dauern würde. Von Oliver Creutz

    Das Projekt ist höchst umstritten und wird auch unter Raumfahrtexperten heftig diskutiert: Der holländische Unternehmer Bas Landsdorp plant schon seit längerem eine bemannte Mars-Mission – allerdings ohne Wiederkehr.

    Schon im Jahr 2023 sollen Menschen mit einem One-Way-Ticket zum Roten Planeten fliegen und dort eine kleine Kolonie gründen. Laut Landsdorp ist die dafür notwendige Technik im Wesentlichen bereits vorhanden.

    An Menschen, die als Kolonisten auf dem Mars leben wollen und die bereit sind, auf dem Roten Planeten zu sterben, scheint es nicht zu mangeln. 202.586 Menschen aus mehr als 140 Ländern haben sich mittlerweile per Videobeitrag für den One-Way-Trip beworben. Die meisten Bewerber (47.654) stammen aus den USA, viele kommen aber auch aus Indien (20.747) und China (13.176).

    Die erste Runde eines mehrstufigen Auswahlverfahrens endete am 31. August. Die Kandidaten erwartet nun eine psychisch und physisch anspruchsvolle Testreihe, bei der einzelne Personen und mehrere Teams aus unterschiedlichen Ländern gegeneinander antreten müssen.

    http://www.welt.de/wissenschaft/weltraum/article119925872/200-000-Menschen-bereit-auf-dem-Mars-zu-sterben.html

    WAS soll das?? Mich würden da keine 10 Pferde hinkriegen!!!

  335. #343 von Heimchen am Herd am 11/09/2013 - 20:44

    Man sollte lieber den ganzen Müll von der Erde, auf diesem ungemütlichen

    Planeten bringen….oder eine Strafkolonie dort bauen!

    WER NICHT SPURT…..WIRD AUF DEN MARS GESCHOSSEN!!! 😆

    AURORA BOREALIS

    http://www.youtube.com/watch?v=aa5Lc6BXIFA .

    Ich verlasse doch nicht freiwillig die wunderschöne Erde……

  336. #344 von Heimchen am Herd am 11/09/2013 - 21:16

    Israel ist das 11. glücklichste Land der Welt

    Der World Happiness Bericht 2013 verkündet für manche überraschendes, für Kenner erwartetes: Israel, bzw. die Israelis liegen weltweit auf dem 11. Platz! Insgesamt haben die Herausgeber mehr als 156 Länder auf der Grundlage objektiver, sozialwissenschaftlicher Kriterien getestet, um herauszufinden, wie glücklich, bzw. zufrieden die Bevölkerung ist. Erstellt wird der Bericht jeweils von den Wissenschaftlern des Earth-Instituts der Columbia University in New York. Die ersten fünf Plätze nehmen Dänemark, Norwegen, Schweiz, Niederlande und Schweden ein. Israel liegt damit übrigens erwartungsgemäß vor den USA. Kriterien waren u.a. die Lebenserwartung, medizinische Versorgung, individuelle Freiheitsrechte, Gleichstellung der Geschlechter und von Minderheiten, Entwicklungschanchen, Bildungsmöglichkeiten u.v.a.m.

    http://haolam.de/artikel_14738.html

    Die wollen bestimmt auch nicht auf den Mars! 😉

  337. #345 von mike hammer am 11/09/2013 - 21:43

    #344 von Heimchen am Herd

    die israelis müssten auf platz 1 sein, ist schon unverschämtes glück,
    bei so vielen feinden überhaupt noch da
    zu sein. 😉

  338. #346 von Heimchen am Herd am 11/09/2013 - 22:05

    #345 von mike hammer

    Ich weiß nicht, ob es Glück ist, Mike…..ich denke eher, es ist ein ganz starker

    Überlebungswille! Eine außerordentliche innere Kraft, auch religiös bedingt!

    Ein starker Zusammenhalt untereinander. 😉

  339. #347 von Heimchen am Herd am 11/09/2013 - 22:06

    Überlebenswille! 😳

    Jesses nee…

  340. #348 von mike hammer am 11/09/2013 - 22:12

    #346 von Heimchen am Herd

    es ist schon glück sich nicht beim ersten schritt das genick zu brechen.
    wenn man glück hat kann man ohne kopf leben, ohne bringt einem der
    klügste und hübscheste kopf nichts.

    auf das wir glück haben im leben, wie soll man sonst glücklich sein? 😆

  341. #349 von Heimchen am Herd am 11/09/2013 - 22:20

    #348 von mike hammer

    Ja….. wir sind alles Glückspilze! 🙂

  342. #350 von Heimchen am Herd am 11/09/2013 - 22:27

    „Ich bin Israel“ – 65 Jahre alt

    Inzwischen sind es 65 Jahre – geändert hat sich diesbezüglich nichts. Aber die Israelis sind die elfglücklichsten Menschen der Welt.

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/11/ich-bin-israel-65-jahre-alt/

    Schau mal bei Heplev rein, Mike… der hat heute tolle Sachen! 😉

  343. #351 von mike hammer am 11/09/2013 - 22:28

    #349 von Heimchen am Herd
    US-Botschafter in israel dan shapiro bei israelischer satiresendung
    http://www.youtube.com/watch?v=QXSccWvs0n8#t=274 . 😉

  344. #352 von Heimchen am Herd am 11/09/2013 - 23:03

    So…..bin müde…

    http://www.youtube.com/watch?v=jS8IZcx7tJY .

    Gute Nacht…. 😉

  345. #353 von mike hammer am 11/09/2013 - 23:15

    #352 von Heimchen am Herd
    N8 😉

  346. #354 von Heinz Ketchup am 12/09/2013 - 00:38

    #342 von Heimchen am Herd am 11/09/2013 – 20:33

    WAS soll das?? Mich würden da keine 10 Pferde hinkriegen!!!

    Also wenn ich an die jetzt schon (wer weiß was in 10 Jahren ist) überbevölkerten Länder wie

    China oder Indien denke, sind da sicher, wie der Bericht auch zeigt, schon etliche Leute bereit

    ein klein wenig Einsamkeit zu suchen, was ich wenn man Bilder aus diesen Ländern mit ihren

    Menschenmassen sieht, durchaus verstehen kann. 😉

  347. #355 von Krokodil am 12/09/2013 - 08:23

    #341 von Heimchen am Herd am 11/09/2013 – 16:31

    „…ich war auch dort, aber nur wegen der genialen Musik!…“

    Ich persönlich könnte das nicht trennen. Ich gebe nichtmal Geld für Wagner aus.

  348. #356 von Harald am 12/09/2013 - 08:44

    Herr E. aus H. lebt nur für die Musik.
    Dafür nimmt er sogar Ballett und Ballerina in Kauf.
    Ihr Kunstbanausen!
    Jesses nee…

  349. #357 von Krokodil am 12/09/2013 - 10:29

  350. #358 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 - 11:59

    #354 von Heinz Ketchup

    „etliche Leute bereit ein klein wenig Einsamkeit zu suchen“

    Ich liebe ja auch die Einsamkeit…..
    aber….das wäre mir dann doch ein klein wenig zu viel Einsamkeit! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=kYoczmJ2r8Y .

  351. #359 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 - 12:19

    #355 von Krokodil

    „Ich persönlich könnte das nicht trennen.“

    Ich schon….ich bin ein absoluter Musikliebhaber, mich interessiert nur die Musik eines
    Musikers und nicht sein Aussehen, sein Lebenswandel oder seine Weltanschauung!

    Ein echter Musikliebhaber sieht über die menschlichen Schwächen eines Musikers
    hinweg! Musiker sind keine Heiligen, sondern Menschen wie Du und ich! 😉

    Ich lasse mir doch nicht solche außergewöhnliche Musik entgehen…. dann wäre
    ich tatsächlich ein Kulturbanause! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=Thwwd3S9rmA .

  352. #360 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 - 12:36

    #356 von Harald

    Für den Musikliebhaber! 😉

    Carmina Burana

    http://www.youtube.com/watch?v=r2kTeVsBtvk .

  353. #361 von Heinz Ketchup am 12/09/2013 - 12:54

    Diese tollen Wahlplakate der Grünen habe ich soeben auf Zukunftskinder gefunden! :mrgreen:

    http://www.zukunftskinder.org/?p=43879#more-43879

  354. #362 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 - 13:00

    #361 von Heinz Ketchup

    Klasse! Am besten finde ich das von der Claudia!!! 😆 😆

  355. #363 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 - 13:36

    Hach…ich bin ganz aufgeregt…..ES IST DA….das BUCH von BIRGIT KELLE…. 🙂

    Dann mach doch die Bluse zu….Ein Aufschrei gegen den Gleichheitswahn….

    Werde gleich anfangen es zu lesen…

    Kellie Rucker-Blues is Blues

    http://www.youtube.com/watch?v=jXxx8OX6d2I .

    Herrlicher Blues….

  356. #364 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 - 16:13

    Am Freitagabend beginnt Yom Kippur :
    Lass dich nicht entmutigen, wenn du mit dir unzufrieden bist

    Ein netter Kerl stellte mir vor einigen Jahren kurz vor Jom Kippur folgende, sehr aufrichtig und ernst gemeinte Frage : Was haben wir von diesem scheinbar kurzlebigen Erlebnis? Jedes Jahr am Jom Kippur flehen wir um Vergebung und klopfen uns in aufrichtiger Reue an die Brust. Wenige Tage später fallen wir aber wieder in den alten Trott, als ob Jom Kippur nie dagewesen wäre.

    Ich sagte ihm, dass ich seine Frage laut und klar vernehme und dass ich ihn um seine Aufrichtigkeit bewundere. Ich hatte einen ähnlichen Schock, als ich an einem Erew Jom Kippur (Vortag des Jom Kippur) eine lange Liste meiner Fehltritte, Sünden, schlechten Gewohnheiten und Mängeln aufschrieb, mit der Absicht, an Jom Kippur um Verzeihung für diese Taten zu bitten. Zu Beginn des G’ttesdienstes fiel ein vergilbter Zettel aus meinem Jom Kippur-Machsor (Gebetbuch). Ich hatte angenommen, dass ich meine Liste auf einen weissen Papierblock geschrieben hätte. Bei der Überprüfung des Datums musste ich feststellen, dass das Blatt vom letzten Jahr stammte und dass dort die genau gleichen Dinge aufgeschrieben waren – und in fast der genau gleichen Reihenfolge. Die Frage meines Freundes wurde mir wieder bewusst und ich suchte nach einer Antwort.

    Weiter hier: http://haolam.de/artikel_14752.html

  357. #365 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 - 16:23

    Hallo Dieter…. Dein Kommentar hat sie alle aufgemischt, klasse!
    Endlich kommt mal ein bisschen Stimmung in die Bude!

    Darfst Dich aber gerne auch mal wieder hier blicken lassen! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=vKWWOmbp8Ag .

  358. #366 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 - 16:46

    Israel: Zwanzig Jahre nach Oslo

    Manfred Gerstenfeld (direkt vom Autor)

    Am 13. September werden zwanzig Jahre seit der Unterzeichnung der Oslo-Vereinbarungen vergangen sein. Die heutige politische Situation im Nahen Osten ist weit entfernt von der, die Abba Eban wahrnahm, als ich ihn ein paar Monate später interviewte. Er sagte damals: „Niemals haben sich Israelis und Araber auf so viele Weisen in Washington, Tokio, Moskau, Ottawa, Rom und in unserer Region getroffen. Militärisch sind die Araber gegen Israel sehr erfolglos gewesen. Jetzt wollen sie von den Traumata der Niederlagen frei sein.“

    Das Interview mit Eban war eines von 16 mit prominenten Israelis für mein Buch Israel’s New Future, das Anfang 1994 veröffentlicht wurde. Es behandelte sowohl interne als auch externe israelische Ausblicke nach Oslo. So stark sich Israels interne Situation auch geändert hat, die gegenwärtige Realität der Welt außerhalb ist sogar deutlich anders als vor 20 Jahren.

    Weiter bei Heplev!

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/12/israel-zwanzig-jahre-nach-oslo/

  359. #367 von mike hammer am 12/09/2013 - 16:55

  360. #368 von mike hammer am 12/09/2013 - 16:56

    mist hab doch einen punkt gedrückt ❓

  361. #369 von Harald am 12/09/2013 - 17:42

    #360 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 – 12:36

    Verorfft bis nuff 😉

    Habe ich es schon einmal eingestellt?
    Egal.
    http://www.youtube.com/watch?v=Y-sNAVod7BE .
    Nicht schlecht gemacht.
    Originell.
    Kratzt und knistert wie´d Sau. 😉

  362. #370 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 - 18:08

    #369 von Harald

    Ja… sehr originell, halt wie die Frieda! 😉

  363. #371 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 - 18:18

    Özoğuz: Schwimmunterricht ist wichtiger Bestandteil des Schulunterrichts

    Zum Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes zur Teilnahme einer muslimischen Schülerin am Schwimmunterricht erklärt die stellvertretende SPD-Vorsitzende Aydan Özoğuz:

    Ich freue mich, dass das Gericht seine Entscheidung nach sehr sorgfältiger Prüfung und Abwägung getroffen, die Glaubensfragen mit einbezogen und dieses auch in seiner Erklärung transparent gemacht hat. Der Schwimmunterricht ist ein wichtiger Bestandteil des Schulunterrichts und die Fähigkeit zu Schwimmen, auch für Mädchen, unabdingbar.

    Es ist wichtig, dass wir die Regeln unseres Zusammenlebens regelmäßig überprüfen. Die Herausforderung in einer pluralistischen Gesellschaft liegt darin, jedem seine individuelle Lebensweise weitestgehend zu ermöglichen und gleichzeitig den Zusammenhalt der Gesellschaft zu sichern. Nur so können wir gewährleisten, dass das Zusammenleben in einer freiheitlichen Gesellschaft mit Glaubensfreiheit auch gelingt.

    In der Debatte dürfen wir auch nicht vergessen, dass insgesamt nur sehr wenige Mädchen muslimischen Glaubens überhaupt an eine Befreiung vom Schwimmunterricht denken (vgl. Studie Muslimisches Leben in Deutschland; hrsg. vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, 2009).

    http://haolam.de/artikel_14759.html

    Jetzt schleimt haolam auch schon bei den Moslems, ich fasse es nicht! :mrgreen:

  364. #372 von Harald am 12/09/2013 - 19:14

    Aydan Özoğuz ist mit dem Hamburger Innensenator Michael Neumann (SPD) verheiratet und hat ein Kind.

    Özoğuz und ihr Ehemann wurden in einem Interview im Jahr 2005 nach den islamistischen Betätigungen ihrer Brüder Yavuz und Gürhan befragt, die das Internetportal Muslim-Markt betreiben. In der taz erklärte sie, dass deren Ansichten in ihrer Familie die Ausnahme seien. Ihr Mann verwies in diesem Zusammenhang auf andere Verwandte, ihre Cousins, welche die Punkrock-Band Athena bilden.

    Am 2. März 2010 ernannte die SPD-Bundestagsfraktion Özoğuz zur Integrationsbeauftragten der Fraktion. Im März 2011 riet sie in dieser Funktion den deutschen Muslimen, die von Innenminister Hans-Peter Friedrich einberufene Deutsche Islamkonferenz zu boykottieren, weil Friedrich diese zu einer „Sicherheits-Partnerschaft“ mit dem Staat gegen Islamisten erklärt hatte.

    ______________________________________

    Yavuz Özoguz ist Vorsitzender der Organisation Islamischer Weg e. V. in Delmenhorst. Zusammen mit seinem Bruder Gürhan Özoguz gründete er die Website Muslim-Markt. Das Bundesamt für Verfassungsschutz beobachtet ihn und die Website mit dem Hinweis auf Sympathien zum theokratischen Regierungssystem des Iran und antizionistische sowie antiisraelische Agitation.[1][2] Am 19. Januar 2004 wurde Yavuz Özoguz vom Amtsgericht Delmenhorst im Zusammenhang mit Veröffentlichungen auf seiner Website wegen Volksverhetzung zu einer Freiheitsstrafe von drei Monaten auf Bewährung verurteilt. Das Verfahren wurde in der Berufung am Landgericht Oldenburg gegen eine Geldauflage von 1000 Euro eingestellt.

    Yavuz Özoguz bietet Anbietern von Lebensmitteln ein „Halal-Zertifikat“ an, welches die muslimische Korrektheit von Lebensmitteln bescheinigen soll. Zu seinen Kunden gehören dabei große und renommierte Unternehmen wie der Lebensmittelkonzern Kraft, der Traubenzuckerproduzent Dextro Energy oder die Brauerei Jever.

    (Wiki)

  365. #373 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 - 19:38

    Oh….Mann….ich sollte nicht bei Tangsir lesen, das ist nicht gut für mich!

    http://tangsir2569.wordpress.com/2010/11/09/turkentum-turken-vergewaltigen-sogar-hunde/#comment-20174

    Also diese Kraftausdrücke in den „Kommentaren“ unterirdisch! :mrgreen:

  366. #374 von Harald am 12/09/2013 - 19:50

    Ergänung zu meinem letzten Posting

    Solltest du hin und herschwanken zu fragen,
    ob und was ich glaube…
    …das ist eine andere Baustelle.

    Was ich glaube zu sehen,
    ist die Anpassung (zum eigenen Vorteil),
    schließlich hat ein nichtislamisches Land all dies ermöglicht,
    „zu viel“ Islam wäre eine Gefahr für den eigenen status quo,
    zumal Islam wirtschaftliches Elend, Krieg usw. bedeutet.

    Nun kucke ich mal unter dem Link zu Tangsir.

  367. #375 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 - 20:13

    #374 von Harald

    „Solltest du hin und herschwanken zu fragen,
    ob und was ich glaube…“

    Entschuldigung, Harald, ich war schon wieder wo anders! 🙄

    Der Wiki- Beitrag sagt ja alles!

    Auffällig ist, dass sich viele türkische Frauen an deutsche Politiker ranmachen,
    (Befehl von oben??) So kommt man an Machtpositionen! 😉

    Das ist ein sehr kluger Schachzug!

  368. #376 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 - 20:22

    CHET FAKER…… der macht richtig gute Musik… mein lieber Mo…. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=cBlBczvYH8c .

  369. #377 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 - 20:36

    Mike…Du bist heute aber auf 180! 😉

    Und Kroko ist auch in Fahrt!

    Apropos Fahrt…. ich nehme auch mal Fahrt auf….

    http://www.youtube.com/watch?v=7epEHzkJJc8 .

  370. #378 von Harald am 12/09/2013 - 20:39

    #375 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 – 20:13

    Es hätte ja sein können,
    dass du die Aussage
    „In der taz erklärte sie, dass deren Ansichten in ihrer Familie die Ausnahme seien“
    als Verteidigung von haolam auffasstest,
    dies setzte voraus,
    dass ich sie als bare Münze nähme.

    „(Befehl von oben??)“
    Auch und „beinahe“(?) vor allem, denke ich.
    Persönlicher Vorteil, persönliches Kalkül dürfte auch nicht allzu selten sein.

    „Auffällig ist, dass sich viele türkische Frauen an deutsche Politiker ranmachen,
    (efehl von oben??) So kommt man an Machtpositionen!…

    …und engagierte Frauen verschwinden resigniert(?) in der Versenkung.

  371. #379 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 - 20:52

    #378 von Harald

    „die Glaubensfragen mit einbezogen“

    DAS ist der Knackpunkt! Die Glaubensfragen haben im Schwimmunterricht NICHTS
    zu suchen!!! Gleiche Badeanzüge für ALLE, OHNE AUSNAHME!!!
    Aber nein….die Glaubensfragen wurden wieder mit einbezogen! Ein Teilsieg für den
    Islam…. als nächstest kommt der getrennte Schwimmunterricht, das ist so sicher,
    wie das Amen in der Kirche!

    …“und engagierte Frauen verschwinden resigniert(?) in der Versenkung.“
    An welche denkst Du da??

  372. #380 von Harald am 12/09/2013 - 21:11

    Necla Kelek,
    Seyran Artes,……..

    Es ist ruhig um sie geworden.

  373. #381 von Harald am 12/09/2013 - 21:13

    Seyran Ates

  374. #382 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 - 21:16

    Im Himmel über Berlin
    Alle hatten Otto Sander im Ohr: seine Stimme, ein Klang nach Whisky, Weite, Tiefe. Über Abgründen schien er zu schweben. Nun ist der Schauspieler mit 72 Jahren gestorben. VON PETER VON BECKER

    Er war anwesend. Wirklich da. Nicht nur für seine vielen Freunde und die Kollegen im Theater, Film, Fernsehen. Selbst wer ihn nicht sofort vor Augen hatte, im Ohr hatten ihn alle. Fast alle. Denn Otto Sanders Bariton, der in seinen jüngeren Zeiten noch etwas gießkannenhaft schepperte, schönes Blech, wurde immer sonorer, männlicher, ein rauer und zugleich Sehnsüchte besänftigender Klang nach Whisky, Weite, Tiefe. Nach Welterfahrung. Otto, The Voice.

    Dustin Hoffman auf Deutsch war Otto Sander, für Lesungen rissen sich die Verlage um ihn, unzählige Fernsehdokus und Hörbücher schmückte seine Erzählstimme, und in Berliner Museen hatte man ihn im Kopfhörer. Und genau das war es auch: eine Kopf-Stimme. Otto Sander hatte Texte, bevor er sie sprach, erst einmal gedacht, wie nur wenige Schauspieler oder professionelle Vielredner es vermögen.

    Weiter hier: http://www.zeit.de/kultur/film/2013-09/nachruf-otto-sander

    Ich mochte ihn, er war ein sehr guter Schauspieler, mit einer sehr markanten Stimme!
    Er hat sehr intensiv gelebt…. deshalb auch nur so kurz….

    Möge er in Frieden ruhen…..

    http://www.youtube.com/watch?v=QdJvGoAa1Uc .

  375. #383 von mike hammer am 12/09/2013 - 21:20

    #377 von Heimchen am Herd
    hab ich keinen grund dafür?
    erst der spinnerte rabiimitator, dann der abgehalfterte nazi, da durfte ich mal hohl drehen.
    nicht das ich das ungern tu. :mrgreen:

  376. #384 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 - 21:27

    #383 von mike hammer

    „hab ich keinen grund dafür?“

    Oh….doch…den hast Du!

    „erst der spinnerte rabiimitator, dann der abgehalfterte nazi, da durfte ich mal hohl drehen.
    nicht das ich das ungern tu.“

    Du bist voll in Deinem Element! 😉

  377. #385 von mike hammer am 12/09/2013 - 22:03

    #384 von Heimchen am Herd

    ja, mein element. :mrgreen:
    ich bin so froh das # Krokodil da ist
    und irgendwie auch etwas stolz das er hier schreibt.
    meistens kann ich bei dem was er schreibt nur noch zustimmen.
    das kann nicht jeder, du weisst ja, wir juden haben es mit dem einfachen zustimmen nicht so. 😉

  378. #386 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 - 22:24

    #385 von mike hammer

    „ich bin so froh das # Krokodil da ist
    und irgendwie auch etwas stolz das er hier schreibt.“

    Ja….ich auch!

    „meistens kann ich bei dem was er schreibt nur noch zustimmen.“

    Geht mir auch so!

    „das kann nicht jeder, du weisst ja, wir juden haben es mit dem einfachen zustimmen nicht so“

    Oh…ja…Mike Hammer, Du bist der beste Beweis dafür! 🙂 😉

  379. #387 von mike hammer am 12/09/2013 - 22:42

    :mrgreen: da gibt es nen film, frisco kid.
    da spielt geen wilder einen rabbi in wildwest
    und die szene mit dem kloster finde ich nicht in der tube.
    dort ist der rabbi in einem schweigekloster und
    kommt mit dem schweigen nicht klar….macht natürlich die schweigerei kaputt.
    wir dikutieren oft des diskutierens wegen, damit es nicht langweilig ist. 😉

  380. #388 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 - 22:52

    #387 von mike hammer

    Das ist auch gut.. 😆

    The Frisco Kid: Hamish and Amish

    http://www.youtube.com/watch?v=pEAXGY_HFU0 .

  381. #389 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 - 23:03

    Klezmer meets Polka and Dance

    http://www.youtube.com/watch?v=TIfbWqkK_AI .

    Hach ist das schön…. 🙂

  382. #390 von mike hammer am 12/09/2013 - 23:15

    #388 von Heimchen am Herd

    Ägyptische Panzer (US Abrams A1)
    dringen in GAZA ein, wo sind die nahost-nixperten?

    Egypt Tanks Cross Gaza Border Fence

    As the Egyptian army steps up its crackdown against Islamic terrorists in the Sinai, two tanks have crossed a fence around the Gaza Strip.

    http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/171869#.UjIuO38-6GA

    eigentlich dürfte israel nun ägypten aus dem sinai werfen! 🙄

  383. #391 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 - 23:30

    Ministerpräsident Binyamin Netanyahus Kommentar zur Lage in Syrien

    Während der gestrigen Graduierungszeremonie von Marinekadetten der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL) hat Ministerpräsident Binyamin Netanyahu die Lage in Syrien kommentiert:

    „Nicht weit nördlich von hier werden täglich Dutzende und manchmal Hunderte unschuldiger Zivilisten getötet. Einige von ihnen starben durch Gas, also chemische Waffen. Das ist ein schwerwiegendes Verbrechen, ein Verbrechen gegen die Menschheit. Dem syrischen Regime müssen die chemischen Waffen abgenommen werden und die Welt muss sicherstellen, dass diejenigen, die Massenvernichtungswaffen einsetzen, dafür zur Rechenschaft gezogen werden. Die Botschaft an Syrien wird auch im Iran gehört werden.

    Die Regel, von der ich mich bei fast all meinen Taten als Ministerpräsident habe leiten lassen und an der ich mit Bedacht festhalte, ist heute vielleicht gültiger denn je: wenn ich nicht für mich bin, wer sollte für mich sein? Wenn wir nicht für uns sorgen, wer sollte für uns sorgen? Wir sorgen für uns. Und die praktische Übersetzung dieser Regel lautet, dass Israel immer in der Lage sein wird, sich gegen jede Bedrohung zu wehren.

    Präsident Obama sagte heute Morgen: ‚Israel kann sich selbst mit überwältigender Kraft verteidigen‘ – dem stimme ich zu. Das ist die Grundlage unserer Sicherheit.“

    http://haolam.de/artikel_14762.html

  384. #392 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 - 23:31

    #390 von mike hammer

    „eigentlich dürfte israel nun ägypten aus dem sinai werfen!“

    Vielleicht machen sie es ja auch! 😉

  385. #393 von mike hammer am 12/09/2013 - 23:36

    #392 von Heimchen am Herd

    glaub ich erst wenn es so weit ist. 🙄

  386. #394 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 - 23:39

    #393 von mike hammer

    „Präsident Obama sagte heute Morgen: ‚Israel kann sich selbst mit überwältigender Kraft verteidigen‘ “

    Tja….nur wenn sie es dann auch tun….regt sich wieder die ganze Welt auf!

    Diese Heuchler! 👿

  387. #395 von Heimchen am Herd am 12/09/2013 - 23:48

    Bin schon wieder müde…..

    http://www.youtube.com/watch?v=wZfqQa9jxnY .

    Gute Nacht…. 😉

  388. #396 von mike hammer am 12/09/2013 - 23:54

    #395 von Heimchen am Herd

    gute nacht 😀

  389. #397 von kongomüller am 13/09/2013 - 07:58

    pi ist mal wieder offline…

  390. #398 von Simbo am 13/09/2013 - 08:03

    #397 kongomüller

    Danke, dann ist das also nicht nur bei mir so.

  391. #399 von Krokodil am 13/09/2013 - 11:24

    Habe gerade einen witzigen Kommentar in der JF gelesen.

    „Löwentaler . aus dem Sauerland

    Freitag, 13-09-13 10:38

    Etwas zur Auflockerung

    Karins Nagel

    Die unstudierte Theologin und vermutlich deshalb Grünen-Vorsitzende Karin Göring-Eckardt, wollte einen dem Wahlprogramm ihrer Partei angepassten Spruch aus der Bibel (Die Offenbarung des Johannes) in einem Bilderrahmen, hinter ihrem Schreibtisch an der Wand anbringen lassen. Leider war keiner da, der den Nagel reinhaut. Sie nahm sich Leiter, Nagel und Hammer und hielt den Nagel, zufällig mit dem Kopf zur Wand.
    Gerade als sie zuschlagen wollte, schaute sie noch mal genau hin – und stutzt.
    sie überlegt, und überlegt und überlegt. Nach 5 Minuten konzentrierten Hinschauen hatte sie’s:
    “ Das ist ein Nagel für die gegenüberliegende Wand!“ “

    Der zugehörige Artikel
    http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M5520e74b0cf.0.html

  392. #400 von mike hammer am 13/09/2013 - 11:28

    GRRRRRRRRRöööööööööHHHHHHHHHHlllllllllllllllllll 😀

  393. #401 von Heimchen am Herd am 13/09/2013 - 11:35

    The Poliphonic Spree – You don’t know me

    http://www.youtube.com/watch?v=i-AZ8WvCdK0 .

    Tolles Video…..

  394. #402 von Heimchen am Herd am 13/09/2013 - 11:45

    Presseerklärung: Die Preußische Allgemeine Zeitung gehört nicht zur „neuen Rechten“
    26.01.12
    Die Behauptung, die Preußische Allgemeine Zeitung (PAZ) sei der „neuen Rechten“ zuzuordnen, ist abwegig. Zutreffend ist, dass diese unabhängige und überparteiliche Zeitung konservativ und wertkonservativ ist.

    Die Preußische Allgemeine Zeitung wird in der meistbenutzten Internet-Enzyklopädie Wikipedia der „neuen Rechten“ zugeordnet. Die „neue Rechte“ wird von Wikipedia definiert als „gegen die Ideen der Aufklärung“ gerichtet, konkret: „gegen Liberalismus, Universalismus, Pluralismus“. Auch werde die „Idee der Gleichheit aller Menschen“ von der „neuen Rechten“ abgelehnt.

    Es ist hanebüchen, gegen die Preußische Allgemeine Zeitung solche Vorwürfe zu erheben. Gerade zur preußischen Geschichte und besten Tradition gehört der Geist der Aufklärung. Insbesondere die PAZ setzt sich für Liberalismus, Universalismus und Pluralismus ein. Die erhobenen Vorwürfe sind nicht nur falsch – sie sind nachgerade absurd.

    Wer bei Wikipedia nachforscht, der wird erkennen, wer diese haltlosen Vorwürfe gegen diese Zeitung verbissen verteidigt. Es handelt sich um Personen, die durch ihre Artikel und Diskussionsbeiträge klar zu erkennen geben, dass sie der Linken, zuweilen der extremen Linken nahestehen. Da werden gegen die PAZ Vorwürfe von Journalisten der sozialistischen Presse aus den 1990er Jahren als sogenannter Beleg herangezogen, um diese Zeitung in eine falsche Ecke zu rücken.

    Schon Franz-Josef Strauß erkannte: „(Das) haben wir nicht zuletzt … der Tatsache zu verdanken, dass die anderen sich der Sprache bemächtigt haben, die Sprache als Waffe benutzt haben, dass sie Begriffe herausgestellt, mit anderem Inhalt gefüllt haben und dann auf einmal als Wurfgeschosse gegen uns, nicht ohne Erfolg, verwendet haben. Darum ist für mich der Kampf um die Sprache eine der wesentlichsten Voraussetzungen für die geistige Selbstbehauptung.”

    Weiter hier: http://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/presseerklaerung-die-preussische-allgemeine-zeitung-gehoert-nicht-zur-neuen-rechten-kopie-1.html

    WIR haben sie abonniert, dort steht die Wahrheit drin!!! 😉

  395. #403 von Heimchen am Herd am 13/09/2013 - 12:12

    Gedenken an den Yom-Kippur-Krieg

    Am Freitagabend beginnt Yom Kippur, der höchste jüdische Fastentag. Wörtlich bedeutet Yom Kippur „Tag der Sühne“, wenn im Deutschen auch oft vom „Versöhnungstag“ die Rede ist. Er ist ein Tag der Buße und Umkehr (Lev. 23, 27-32), an dem die Verfehlungen des einzelnen Menschen gesühnt werden. Würde und feierlicher Ernst sind an diesem Tag in der Öffentlichkeit stärker ausgeprägt als bei anderen Festen. Das Land Israel kommt für 25 Stunden zu einem absoluten Stillstand.

    In diesem Jahr wird in Israel noch mehr als in anderen Jahren des Jom-Kippur-Krieges gedacht, der am Yom Kippur vor vierzig Jahren (6. Oktober 1973) mit dem Überraschungsangriff der syrischen und ägyptischen Armeen gegen Israel begann.
    In vielen israelischen Zeitungen war der vierzigste Jahrestag des traumatischen Überfalls Anlass für historische Rückblicke und Diskussionen über die Aktualität der Ereignisse. Im Folgenden die Übersetzung des persönlichen Rückblickes des Journalisten Gideon Alon, der in der Zeitung Israel ha-Jom erschien:

    Weiter Hier: http://haolam.de/artikel_14765.html

  396. #404 von Heimchen am Herd am 13/09/2013 - 14:55

    Queen – I Want It All…. 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=MStoUfrsCig .

  397. #405 von Heimchen am Herd am 13/09/2013 - 15:24

    Mein Jüngster ist für drei Monate im Landtag von NRW….
    gestern gab es ein Essen mit dem Justizminister!

    Ich habe so ein Gefühl…er wird mal eine große Karriere machen!
    Er kommt nach seinem Vater….

    http://www.youtube.com/watch?v=YdKu5T9zM6I .

  398. #406 von Grumbira am 13/09/2013 - 15:29

    #405 von Heimchen am Herd am 13/09/2013 – 15:24

    Cat Stevens ist Yusuf Islam:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Cat_Stevens#Kontroversen_und_Kritik_an_Yusuf_Islam

  399. #407 von Heimchen am Herd am 13/09/2013 - 15:34

    #406 von Grumbira

    #355 von Krokodil

    “Ich persönlich könnte das nicht trennen.”

    Ich schon….ich bin ein absoluter Musikliebhaber, mich interessiert nur die Musik eines
    Musikers und nicht sein Aussehen, sein Lebenswandel oder seine Weltanschauung!

    Ein echter Musikliebhaber sieht über die menschlichen Schwächen eines Musikers
    hinweg! Musiker sind keine Heiligen, sondern Menschen wie Du und ich! 😉

    Ich weiß das alles…Grumbira…aber das Lied…ist einfach herrlich, es spricht mir
    aus der Seele! Kannst Du es nicht verstehen?

  400. #408 von Heimchen am Herd am 13/09/2013 - 15:43

    Genauso geht es mir mit Everlast…..ich liebe seine Lieder…..

    Everlast & Santana – Put Your Lights On

    http://www.youtube.com/watch?v=9eJgTUUw4Pw .

    Künstler sind sehr sensible Menschen, sehr leicht zu beeinflussen!

    Früher hatten sie alle ihren Guru…heute ist es der Islam…. verdammt!!!!

  401. #409 von Heimchen am Herd am 13/09/2013 - 16:01

    Everlast – Ends

    Es ist seine Stimme…er hat Charisma….

    http://www.youtube.com/watch?v=BdZT2FQJnpg .

    Musik hat Macht….

  402. #410 von Heimchen am Herd am 13/09/2013 - 16:21

    Aber kein Musiker hat mich jemals so gefangen, wie Tom Waits! Diese Stimme….so gereift,

    voller Spuren des Lebens…. je älter er wird, um so besser wird seine Stimme!

    Tom Waits – Falling Down

    http://www.youtube.com/watch?v=DoWyLXV88qs .

    Tom Waits – Make It Rain

    http://www.youtube.com/watch?v=dVciPydp3-s .

    Der böse Wolf persönlich, aber ich habe keine Angst, ich liebe ihn!!!

  403. #411 von Heimchen am Herd am 13/09/2013 - 17:17

    Schwere Unruhen am Jom Kippur erwartet

    Ulrich W. Sahm, Jerusalem, 11. September 2013 (direkt vom Autor)

    Am höchsten jüdischen Feiertag, Jom Kippur, wird in Israel mit schweren Ausschreitungen gerechnet. Am Versöhnungstag, der in diesem Jahr am kommenden Freitagabend beginnt und am Samstag nach Sonnenuntergang endet, fasten die Juden und besuchen die Synagogen, gekleidet in weiße Totengewänder. An diesem Tag werden Radio und Fernsehen abgeschaltet. Der Luftraum über Israel wird gesperrt und die Flughäfen bleiben geschlossen. Auf den sonst verstopften Autobahnen üben sich Kinder im Fahrradfahren. Nur Ambulanzen und Polizeiwagen wagen sich an diesem Tag auf die leeren Straßen.

    In diesem Jahr fällt der Jom Kippur auf den christlichen Feiertag der „Kreuzerhöhung“. Dabei begehen die Christen die Entdeckung des Kreuzes Jesu im Jahr 326 in Jerusalem durch Helena, der Mutter von Konstantin dem Großen. In Israel hat sich bei christlichen Jugendlichen eingebürgert, an diesem Tag Müllcontainer anzuzünden. Besonders in Städten mit gemischter jüdisch-arabischer Bevölkerung wie Jerusalem, Akko, Jaffo, Ramle und Lod kann das zu Zusammenstößen führen, da das die Gefühle der Juden verletzt, die es vermeiden, an diesem Tag Feuer anzuzünden und deshalb nicht einmal Auto fahren.

    Der melkitische Erzbischof Elias Schacour von Galiläa wies Nachfragen, ob die Christen diesen Feiertag verschieben könnten, empört zurück. „Wir Christen feiern dieses Fest seit 2.000 Jahren. Warum verschieben die Juden nicht ihren Jom Kippur?“, fragte er im israelischen Fernsehen. Auf jüdischer wie auf christlicher Seite drohen also, die Emotionen hoch zu gehen.

    Hinzu kommt ein Flugblatt der Al-Aqsa-Märtyrerbrigaden, dem „militärischen Arm“ der Fatah-Partei des palästinensischen Präsidenten Mahmoud Abbas. Darin werden ab Freitag alle „Einheiten und schlafenden Zellen“ zu Guerilla-Operationen und Angriffen auf den „zionistischen Feind“ aufgerufen. Anlass für die geplanten Terrorattacken seien die „Judaisierung“ Jerusalems und die vermeintlichen jüdischen Pläne, die Al-Aqsa-Moschee zu zerstören.

    Der palästinensische Journalist Khaled Abu Toameh berichtete in der israelischen Zeitung Jerusalem Post, vermutlich hätte der Ableger der Fatah-Organisation im Gazastreifen das Flugblatt verfasst, ohne die Fatah im Westjordanland zu konsultieren. „Wir rufen unser Volk auf, sich am Freitag an dem Intifada-Volksaufstand zu Ehren des Blutes der Märtyrer zu beteiligen, um unser Land und die Al-Aqsa Moschee zu verteidigen“, heißt es wörtlich in dem von der Zeitung „Palästina Jetzt“ auch im Internet veröffentlichten Flugblatt.

    Toameh zitiert Ahmed Assaf, Fatah-Sprecher in der Westbank. Der drohte Israel mit einem Zusammenbruch der Friedensgespräche wegen dem „fortgesetzten Eindringen von Siedlern und jüdischen Extremisten in die Al-Aqsa“. So werden meist harmlose israelische Besucher und ausländische Touristen bezeichnet, die den Tempelberg besuchen und immer häufiger mit Steinwürfen junger Moslems empfangen werden. Eine Fortsetzung dieser Besuche könnte die ganze Region in „Extremismus und Gewalt“ stürzen.

    „Ungläubige“ (Nicht-Moslems) dürfen den Tempelberg erst seit 1967 betreten, nachdem Israel Ostjerusalem erobert hatte. Seit Ausbruch der Intifada im Herbst 2000 wird Touristen der Zugang zu den beiden Moscheen verweigert.

    (C) Ulrich W. Sahm

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/13/schwere-unruhen-am-jom-kippur-erwartet/

    Haben die Juden denn NIEMALS ihre Ruhe?? 😥

    http://www.youtube.com/watch?v=9ApTOj2Gix8 .

  404. #412 von Heimchen am Herd am 13/09/2013 - 19:56

    STRAFANZEIGE GEGEN UDE

    Christian Jung in eigener Sache: Oberbürgermeister Christian Ude dichtete mir trotz gegenteiliger Kenntnis an, durch den Verfassungsschutz beobachtet zu werden.

    Das Bürgerbegehren gegen das Zentrum für Islam in Europa – München (ZIE-M) sorgt an der Spitze der Stadtverwaltung für unzulässige Rundumschläge. Der Chef der Münchner Verwaltung, der SPD-Politiker Christian Ude, behauptet, „die Initiatoren des Bürgerbegehrens” würden „durch das Landesamt für Verfassungsschutz beobachtet”. Das ist allerdings falsch. Bei der Verbreitung seiner falschen Behauptung ließ sich der Chef des Münchner Rathauses nicht von seinem Verhalten abbringen, da er wusste: Der Initiator Jung wird nicht beobachtet. Christian Jung über die Diffamierung eines demokratischen Anliegens und einer Anzeige wegen Verleumdung und Untreue.

    Im Herbst 2011 setzte ich mit Anderen etwas in Gang, das der Spitze des Münchner Rathauses und allen Fraktionen des Stadtrates mittlerweile enormes Kopfzerbrechen bereitet: das Bürgerbegehren gegen das Zentrum für Islam in Europa (ZIE-M) wurde initiiert. Zwei Personen können laut den mittlerweile zu Tausenden in Umlauf gebrachten Unterschriftenlisten dieses Bürgerbegehren gegenüber Behörden – und damit gegenüber der Stadt München – vertreten: Michael Stürzenberger als mein Stellvertreter und ich als die erste vertretungsberechtigte Person.

    Trotz der Auseinandersetzungen zwischen mir und Stürzenberger, die in der Einleitung eines Parteiordnungsverfahrens gegen Stürzenberger gipfelten und an deren Ende ich die Partei verließ, hat sich daran nichts geändert. Auch dann nicht, als der Landesverband „Die Freiheit” aufgrund seiner Entwicklung nach meinem Austritt aus der Partei und gleichzeitigem Rücktritt vom Amt des Landesvorsitzenden durch den bayerischen Verfassungsschutz seit März 2013 beobachtet wurde (blu-News berichtete).

    Weiter hier: http://www.blu-news.eu/2013/09/13/strafanzeige-gegen-ude/

    DAS ist ja ein Ding!

  405. #413 von Grumbira am 14/09/2013 - 00:16

    #407 von Heimchen am Herd am 13/09/2013 – 15:34

    „Kannst Du es nicht verstehen?“

    Ich kann verstehen, dass Dir das Lied gefällt. Damals hieß der Künstler ja auch noch Cat Stevens und war noch im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte.

  406. #414 von Grumbira am 14/09/2013 - 01:02

  407. #415 von Heimchen am Herd am 14/09/2013 - 09:54

    #413 von Grumbira

    „Ich kann verstehen, dass Dir das Lied gefällt.“

    Schön….

    Mir gefällt auch dieses….. http://www.youtube.com/watch?v=UOJcQ48xLIw .

    „Damals hieß der Künstler ja auch noch Cat Stevens und war noch im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte.“

    Stimmt! Menschen ändern sich, er hat sich total geändert, ich verstehe ihn ehrlich gesagt nicht!

  408. #416 von Heimchen am Herd am 14/09/2013 - 11:12

    Fotos von der Demonstration des Islamischen Jihad „zum Schutz Jerusalems“

    Elder of Ziyon, 13. September 2013

    Heute veranstaltete der Palästinensische Islamische Jihad eine Demonstration dagegen, dass Israel Juden gestattet irgendetwas mit Jerusalem zu tun zu haben.

    Sie sieht nicht allzu groß aus, verglichen mit früheren Demonstrationen, obwohl der Veranstaltungsort nicht so groß war.

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/14/fotos-von-der-demonstration-des-islamischen-jihad-zum-schutz-jerusalems/

  409. #417 von Heimchen am Herd am 14/09/2013 - 11:16

    Schönes Lied….

    Gad Elbaz – ירושלים – Yeroushalaim

    http://www.youtube.com/watch?v=4vdkE4jvdb8 .

  410. #418 von Heimchen am Herd am 14/09/2013 - 13:17

    Chet Faker – Archangel… 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=GMIF93jqRN8 .

  411. #419 von Heimchen am Herd am 14/09/2013 - 15:19

    USA und Russland einigen sich auf Plan für Syrien

    Durchbruch in Genf: Die USA und Russland einigen sich über einen Plan für Syriens Chemiewaffen. Demnach muss das Regime von Baschar al-Assad innerhalb einer Woche Details zu seinen Waffen offenlegen.

    Die USA und Russland haben sich auf die Vernichtung aller syrischen Chemiewaffen bis Mitte 2014 geeinigt. Das Regime in Damaskus muss demnach seine Arsenale innerhalb einer Woche öffnen. Es muss zudem internationalen Inspekteuren umgehend Zutritt zu sämtlichen C-Waffen-Depots gewähren. Das teilte US-Außenminister John Kerry bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow in Genf mit.

    Alle syrischen Chemiewaffen sollen bis Mitte nächsten Jahres außerhalb des Landes vernichtet werden. Inspekteure der in Den Haag ansässigen Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) sollen spätestens Mitte November in Syrien mit ihrer Kontrolltätigkeit und der Vorbereitung für den Abtransport der Waffen beginnen können. Die oppositionelle Freie Syrische Armee lehnte die russisch-amerikanische Initiative ab.

    Weiter hier: http://www.welt.de/politik/ausland/article120021658/USA-und-Russland-einigen-sich-auf-Plan-fuer-Syrien.html

    Na, hoffentlich haben sie sich nicht verplant!!! 😉

  412. #420 von Heimchen am Herd am 14/09/2013 - 16:20

    Bin mal bei ihm…… Asaf Avidan…..

    http://www.youtube.com/user/mymojolove?feature=watch .

    Long Way From Love // Acoustic from the Box

    http://www.youtube.com/watch?v=gAYIioItEjU .

    Herrlich…..

  413. #421 von Heimchen am Herd am 14/09/2013 - 19:00

    Heute Abend ist ja Boxen angesagt….. da kam mir die Idee…. 🙄

    Tangsir…..

    Der hässliche Deutsche: Der anbiedernde Fettsack Leo Brux

    http://tangsir2569.wordpress.com/2013/09/10/der-hassliche-deutsche-der-anbiedernde-fettsack-leo-brux/

    gegen…..

    Leo Brux……

    Jugendgewalt: Sie geht massiv zurück – aber die Bürger sehen sie zunehmen.

    http://blog.initiativgruppe.de/2013/09/14/jugendgewalt-sie-geht-massiv-zuruck-aber-die-burger-sehen-sie-zunehmen/

    Da würde ich glatt aufs Boxen verzichten! 😉

  414. #422 von Heimchen am Herd am 14/09/2013 - 19:02

    Roy Jones – Can’t be touched 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=GoCOg8ZzUfg .

  415. #423 von Heimchen am Herd am 14/09/2013 - 19:18

    Hahaha…..Grumbira …wenn Männer spielen, sind sie gesund! 🙂

    Sheryl Crow – If It Makes You Happy

    http://www.youtube.com/watch?v=jUJtw0gCd70 .

  416. #424 von Heimchen am Herd am 14/09/2013 - 20:11

    Oder ist die Großtante doch jemand anderes?? 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=KxEBazYVCO4 .

    Boxen fällt also aus….schade 🙄

  417. #425 von Heimchen am Herd am 14/09/2013 - 20:45

    Nach IOC-Wahl:
    AJC fordert Thomas Bach zum Rücktritt als Cheflobbyist bei arabisch-deutscher Handelskammer auf

    Das American Jewish Committee gratuliert dem neu-gewählten IOC-Präsidenten Thomas Bach und fordert ihn dazu auf, seine Aktivitäten als Chef-Lobbyist der deutsch-arabischen Industrie- und Handelskammer (Ghorfa) einzustellen.

    „Thomas Bach hat nach der Wahl zum IOC-Chef nun die Entscheidung: Will er der Präsident aller Sportler werden oder weiterhin der politische Interessenvertreter arabischer Staaten bleiben? Seine neue Funktion ist mit seinem bisherigen Engagement unvereinbar. Wer sich an Boykott-Kampagnen gegen Israel beteiligt, verhält sich grob unsportlich und nicht im Sinne des olympischen Fairplays“, sagt Deidre Berger, Direktorin des AJC Berlin Ramer Institute.

    Eine kleine Anfrage der grünen Bundestagsabgeordneten Viola von Cramon vom 20. Juni bestätigte, dass die arabisch-deutsche Industrie- und Handelskammer (Ghorfa) unvermindert Handels-Zertifikate für deutsche Firmen ausstellt. In früheren Jahren zertifizierte die Ghorfa ihren arabischen Kunden, dass die Produkte der deutschen Handelspartner nicht komplett oder teilweise in Israel produziert wurden. Diese Praxis wurde von der deutschen Regierung in den frühen 1990er Jahren untersagt.

    Weiter hier: http://haolam.de/artikel_14780.html

    Es ist zum Kotzen… 👿

  418. #426 von Heimchen am Herd am 14/09/2013 - 20:54

    Scheiß Fernsehprogramm…..ich mach mein eigenes Programm…. 🙂

    Phil Collins – I Wish It Would Rain Down

    http://www.youtube.com/watch?v=jyHTArqANxM .

    Tolles Lied…..

  419. #427 von Heimchen am Herd am 14/09/2013 - 21:16

    Zitate…

    Frieden, während die andere Seite immer noch angreift, ist nicht Frieden. Es ist Kapitulation.
    Ben Stein, zitiert auf Facebook, 18.08.13

    Einen Freund ernstzunehmen bedeutet aber auch, ihn seine Geschicke selbst bestimmen zu lassen. Endlich einmal.
    Ralf Schuler, Die Achse des Guten, 18.08.13 über den Journalisten Werner Sonne, der mal wieder versucht Israel vorzuschreiben, was gut für es ist.

    Die deutschen Hobby-Antisemiten, die so tun, als würden sie sich Tag und Nacht um die Palästinenser sorgen, haben für die Kopten so viel übrig wie für die Armenier in der Türkei, die Baha’i im Iran und alle anderen Minderheiten, für deren Schicksal sie Juden nicht verantwortlich machen können. Da schweigt das Pack.
    Henryk M.Broder, Die Achse des Guten, 19.08.13

    Weiter bei Heplev!

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/14/zitate-199/

  420. #428 von Heimchen am Herd am 14/09/2013 - 22:36

    Blindside Blues Band – Sweet Little Angel

    http://www.youtube.com/watch?v=NPRPLuk43dg .

    Danke Brother….. 😉

  421. #429 von mike hammer am 14/09/2013 - 22:42

    überlebt! 🙄

  422. #430 von Heimchen am Herd am 14/09/2013 - 22:43

    Ich habe gerade an Dich gedacht! 🙂

    Darfst Du wieder essen?

  423. #431 von mike hammer am 14/09/2013 - 22:45

    Rent a jew!

    phönix oder besser phöüberhauptnichts, bringt grade becknackte juden zum fremdschämen!
    ich könnte, vor allem als jude, im boden versinken,
    peinlich. 🙄

  424. #432 von mike hammer am 14/09/2013 - 22:46

    #430 von Heimchen am Herd
    erst essen, dann schreiben! 😉

  425. #433 von Heimchen am Herd am 14/09/2013 - 22:51

    #432 von mike hammer

    Na…dann hau mal rein! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=aUCqlhdXqbE .

  426. #434 von mike hammer am 14/09/2013 - 22:58

    #433 von Heimchen am Herd
    noch mehr? kann mich kaum rühren. 😉

  427. #435 von Heimchen am Herd am 14/09/2013 - 23:09

    #434 von mike hammer

    In Düsseldorf trinkt man nach dem Essen…. Killepitsch…. 😉

    JayJay Killepitsch

    http://www.youtube.com/watch?v=l8RQYwGj6DU .

  428. #436 von mike hammer am 14/09/2013 - 23:20

    #435 von Heimchen am Herd
    JayJay Killepitsch?
    sagt mir nichts.
    ich trink ein bierchen, und hau mich hin, war anstrengend, irgendwie. N 8 😀

  429. #437 von Heimchen am Herd am 14/09/2013 - 23:24

    #436 von mike hammer

    Gute Nacht…. 😀

  430. #438 von Heimchen am Herd am 14/09/2013 - 23:59

    So….ich hau mich auch hin…..

    http://www.youtube.com/watch?v=eZ_qdAwOkEU .

    Gute Nacht…. 😉

  431. #439 von Heimchen am Herd am 15/09/2013 - 09:41

    Guten Morgen….. 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=Q39PLgQjD2Q .

    Kaffee……

  432. #440 von mike hammer am 15/09/2013 - 14:27

    GEGEN ALLE ZWEIFEL
    nicht zu ernst nehmen.
    Against All Odds Docu on Israeli Wars, Individual stories
    http://www.youtube.com/watch?v=q6gSqOtCRXs : 😉

  433. #441 von Heimchen am Herd am 15/09/2013 - 20:15

    Obama kloppen

    Obamas diplomatische Verrenkungen

    Von Daniel Pipes, 11. September 2013

    Die diplomatischen Verrenkungen der Obama-Administration zu Syrien in den vergangenen drei Wochen beweisen, dass der Präsident und sein Team der Lage nicht gewachsen sind – Amateure in einem tödlichen Krieg-und-Frieden-Spiel. (Man fragt sich, ob Valerie Jarrett in diesem Fall die Schlüsselentscheidungen trifft, wie sie das in so vielen anderen schon getan hat.)

    Damit, dass die Administration von einer selbst gestellten Falle (der „rote Linie“-Äußerung) in eine selbst geschaffene Krise (die Notwendigkeit der Zustimmung des Kongresses) torkelt, erodiert sie die Glaubwürdigkeit der US-Regierung und erhöht die Gefahren, denen sich die Amerikaner gegenüber sehen. Feinde der Vereinigten Staaten, ihrer Verbündeten und der modernen Gesellschaft an sich werden diese schimpfliche Darbietung nutzen und an Stärke gewinnen.

    Dass Obama davon getrieben zu sein scheint, seine eigene Ehre und Glaubwürdigkeit ohne Rücksicht auf Verluste zu vereidigen, macht diese Episode besonders ärgerlich. Ein großes Land findet sich als Geisel des Egos eines kleinen Mannes wieder.

    Kurz gesagt: Die Amerikaner fangen endlich an, die Folgen der Wahl und Wiederwahl des vertretbar schlechtesten Politikers der modernen Zeiten im Weiße Haus zu sehen; diese Folgen werden erst in den vor uns liegenden Jahren sichtbarer werden. (11. September 2013)

    Weiter bei Heplev!

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/15/obama-kloppen-7/

  434. #443 von Heimchen am Herd am 15/09/2013 - 20:28

    Missing in Action – Vermisst

    Pamela Geller, Atlas Shrugs, 8. September 2013

    Ausgerecht von Buzzfeed. Hier sind die von den Linken Rekrutierten: Die Hall of Fame der Heuchler und Lügner: 14 prinzipienfeste Antikriegs-VIPs, von denen wir befürchten, dass sie entführt wurden.

    Unsere Regierung führt uns einmal mehr in einen Krieg ihrer Wal im Nahen Osten und unsere unvoreingenommenen, friedliebenden Prominenten sind seit Ende 2008 verschwunden. Wir befürchten das Schlimmste.

    Weiter bei Heplev!
    http://heplev.wordpress.com/2013/09/15/missing-in-action-vermisst/

    Seltsam….SIE sind ALLE in der Versenkung verschwunden! 🙄

  435. #444 von Gudrun Eussner am 15/09/2013 - 20:38

    Achtung, Heimchen, um 22:15 uhr gibt’s im ZDF Gunvald! *seufz* 😮

  436. #445 von mike hammer am 15/09/2013 - 20:44

  437. #446 von Heimchen am Herd am 15/09/2013 - 20:47

    Ach Gudrun…..ER ist schon ein toller Typ! 🙄

    http://www.mikaelpersbrandt.de/

    Wir beide teilen ihn uns! 😉

  438. #447 von Heimchen am Herd am 15/09/2013 - 20:56

    Clapton – Knopfler – Same old blues 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=rhrqZP_qVyU .

    Ein herrlicher Blues…….

  439. #448 von Heimchen am Herd am 15/09/2013 - 22:35

    Bis bald…… wann ist bis bald?? 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=sZVP9BZFKzw .

  440. #449 von Heimchen am Herd am 15/09/2013 - 23:09

    So….Feierabend…..

    http://www.youtube.com/watch?v=WQa6GSIjht4 .

    Gute Nacht….. 😉

  441. #450 von mike hammer am 16/09/2013 - 09:56

    könnt ihr euch erinnern, einst durften jungs SPIELEN!
    http://thedaleygator.files.wordpress.com/2013/09/576805_481361025251401_2055479082_n.png?w=300&h=251
    mann bin ich alt. 😦

  442. #451 von Heimchen am Herd am 16/09/2013 - 16:14

    „Loud Like Love TV Show“ im Internet

    Berlin – Fans des britischen Trios Placebo haben am Montagabend etwas vor. Auf ihrem eigenen YouTube-Kanal will die Band um 21.00 Uhr ihr neues Album «Loud Like Love» in einer 90-minütigen TV-Show weltweit live vorstellen.

    Und das Programm hat es in sich: Neben Live-Performances soll es Interviews mit Brian Molko, Stefan Olsdal und Steve Forrest geben. Eingeladen sind auch alle am neuen Album beteiligten kreativen Köpfe. Dazu gibt es Hintergrundmaterial, Fan-Kontakte und Gewinnspiele, die die «Loud Like Love TV Show» zu einem Fest für alle Placebo-Fans machen sollte.

    «Loud Like Love» ist das siebte Studioalbum der «Teenage Angst»-Spezialisten, die zwischen Indie-Rock, Balladen und butterweichen Streichern Lieder über Freude, Wut und Resignantion geschrieben haben.

    Im Herbst kommen Placebo im Rahmen ihrer Europa-Tournee auch nach Deutschland: 15. November – Leipzig, 16. November – Köln, 19. November – München, 27. November – Frankfurt, 28. November – Berlin, 5. Dezember – Hamburg

    http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/boulevard_nt/musik_nt/article120079089/Loud-Like-Love-TV-Show-im-Internet.html

    Sie sind außergewöhnlich…… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=a4JhtoR39M0 .

  443. #452 von Heimchen am Herd am 16/09/2013 - 19:02

    Die Antiisrael-Lobby in den Niederlanden

    Manfred Gerstenfeld interviewt Wim Kortenoeven (direkt vom Autor)

    Eine Reihe niederländischer Antiisrael-NGOs werden zum Teil von der niederländischen Regierung für ihre allgemeinen Aktivitäten finanziert. Drei der NGOs, die protestantische ICCO, die katholische Cordaid und die allgemeine Oxfam Novib haben eine antiisraelische Fassadenorganisation namens United Civilians for Peace (Vereinigte Bürger für Frieden, UCP) gegründet. Ein weiterer Partner ist die christliche Friedensbewegung IKV Pax Christi, die ebenfalls von der niederländischen Regierung unterstützt wird.

    Wim Kortenoeven ist ein niederländischer Nahost-Experte mit einer langen Karriere des Eintretens für Israel. Er hat mehrere Bücher zum Nahen Osten veröffentlicht und war Abgeordneter im niederländischen Parlament. Heute ist er Direktor einer Public Affairs- und Beratungsfirma.

    Kortenoeven fährt fort: Die UCP wird indirekt zum Teil vom niederländischen Steuerzahler finanziert. Sie erklärt fromm, man sei für Frieden und nicht gegen Israel. Auf ihrer Internetseite findet man eine Beschreibung der Geschichte des palästinensisch-israelischen Konflikts voller historischer Verfälschungen und Auslassungen.

    Weiter bei Heplev!

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/16/die-antiisrael-lobby-in-den-niederlanden/

  444. #453 von Simbo am 16/09/2013 - 19:07

    Du nervst mit Deinen Copy & Paste.

    Was anderes kannst Du ja nicht !!!

  445. #454 von mike hammer am 16/09/2013 - 19:10

    huch, da hat eines ihren schlüpfer wieder, wird ein zelt fehlen auf der wiesen. :mrgreen:

  446. #455 von Heimchen am Herd am 16/09/2013 - 19:15

    #453 von Simbo

    WEN interessiert es, was DICH nervt???

    Verpiss Dich wieder, blöde Kuh!

  447. #456 von Heimchen am Herd am 16/09/2013 - 19:22

    #454 von mike hammer

    Die blöde Kuh ist irgendwie immer frustriert, woran das wohl liegt?? 🙄

  448. #457 von mike hammer am 16/09/2013 - 19:26

    #456 von Heimchen am Herd

    die schweizer berge pieksen sie in den arxxxxxxh, der ist etwas größer. 😉

  449. #458 von Simbo am 16/09/2013 - 19:30

    Wie schon einmal gesagt: lieber blöde Kuh (nützlich = gibt Milch) als eine falsche Schlange wie Du :mrgreen:

    Jedenfalls hast Du schon viele gute Kommentatoren von hier vertrieben.

    Sharp, tutnix, Sebastian, Saejerlaenner, schweinsleber, Jaette , alias Hase !!!!! usw. usf.

    Und wo bleibt eigentlich unterdessen Dein lieber A.o.Mor ?? Auch verschwunden ???

    Der einzige der Dir bleibt, ist der Hammer !!!! Auf den kann ich aber gerne verzichten.. habe nichts am Hut mit seiner Fäkalsprache…..

  450. #459 von Heimchen am Herd am 16/09/2013 - 19:32

    #457 von mike hammer

    Ich denke eher, sie ist sauer, weil Stürzi so schlecht abgeschnitten hat bei der Wahl!

    Und jetzt ärgert sie sich, dass sie für ihn 10Euro gespendet hat! :mrgreen:

  451. #460 von mike hammer am 16/09/2013 - 19:37

    #459 von Heimchen am Herd
    Hmmmmmmmmmmmmpfffffff HaHaHaHa
    sie hat was geschreibselt, zu faul es zu lesen, eh nur käse mit löchern. 😉

  452. #461 von Simbo am 16/09/2013 - 19:39

    50 Euro gespendet…. und es werden noch mehr !!!

    Im Gegensatz zu Dir spende ich….

  453. #462 von Heimchen am Herd am 16/09/2013 - 19:42

    Hahaha…..ich habe es gewußt!!! 😆 😆 😆

    Im Gegensatz zu Dir….hänge ich es NICHT an die große Glocke, wenn ich spende!!! 😉

  454. #463 von Kalle Meerenbach am 16/09/2013 - 19:44

    Die Spenden werden dem Münchner Schreihals auch nicht mehr helfen. Er wird es nicht mehr lernen, dass er – zumindest auf diese Art und Weise – nichts erreichen wird.

    Allerdings scheint er Masochist zu sein.

  455. #464 von mike hammer am 16/09/2013 - 19:50

    Gähhhhhn nun ist der griesgreim auch noch da. geh doch den stürzi nerven!

  456. #465 von Simbo am 16/09/2013 - 19:51

    Bitte an wen und an was und wieviel ???

    Hattest doch einmal gesagt, dass Du
    nicht spenden musst. Weil Deine Kommenare genügen :mrgreen:

    Arme Quotenqueen….. Ich glaube sie können nicht mal auf Dich zählen…..

    ..

  457. #466 von Heimchen am Herd am 16/09/2013 - 19:54

    Bist Du schon wieder betrunken???

    WAS zum Teufel sind Kommenare??? :mrgreen:

  458. #467 von Simbo am 16/09/2013 - 20:01

    Kommentare natürlich….

  459. #468 von Heimchen am Herd am 16/09/2013 - 20:04

    Um DAS zu erklären, brauchst Du sieben (!) Minuten?? :mrgreen:

    Du solltest die Finger von der Flasche lassen, ehrlich!!!

  460. #469 von Heimchen am Herd am 16/09/2013 - 20:08

    Also….ich habe keine Lust mich mit einer betrunkenen Kuh zu unterhalten! :mrgreen:

    Ich mach mal Musik….. 😉

    Queen – I Want It All

    http://www.youtube.com/watch?v=MStoUfrsCig .

    Genau….so ist es…….

  461. #470 von Heimchen am Herd am 16/09/2013 - 20:19

    Sukkot is comming:
    Sukkot, Fest der Freude und Besinnung

    Sukkot gilt als das größte Freudenfest des jüdischen Jahres. Sukkot erinnert nicht nur an unsere nationale Geschichte, es ist auch ein Erntedankfest, „Chag haKazir“. Am Ende des landwirtschaftlichen Jahres blicken wir dankbar auf das Werk unserer Hände und freuen uns über den Ertrag, den wir erwirtschaftet haben Die Ernte ist eingebracht, wir sind zufrieden mit unserem Anteil und danken G“tt für seine Fürsorge und Güte.

    Über dieser Freude sollen wir aber nicht bequem und träge werden. Wir sollen uns nicht „auf unseren Lorbeeren ausruhen“. Wir sollen nicht denken, dass die festen Häuser, die wir uns im Lauf unseres Lebens gebaut haben, für uns eine Burg sind, die uns vor Allem schützt, und in der wir mit dem von uns Erreichten uns nun zur Ruhe setzen und darin verharren dürften. Wir dürfen nie vergessen, dass es nur Einen gibt, der uns wahrhaft schützen kann, dass wir auf unserem Weg zu Ihm nie aufhören dürfen voranzuschreiten.

    Weiter hier: http://haolam.de/artikel_14809.html

    Dann mal happy Sukkot! 🙂

  462. #471 von Simbo am 16/09/2013 - 20:58

    #468

    Hatte ein Telefon mit meiner Mutter…. 98 Jahre alt. Deshalb 7 Minuten. Und nachher ein super gutes Nachtessen mit meinem Mann.

    Ubrigens, Du bist ein gutes Beispiel für eine Mobberin. Ich werde allerdings nicht auf Deine fiesen Kommentare hereinfallen.

  463. #472 von Heimchen am Herd am 16/09/2013 - 21:05

    #471

    Schatzerl…..WAS willst Du eigentlich von mir??

    Kommst her…und…pöbelst….mich an, dann machst Du einen auf beleidigt!

    Sag bloß, Du liebst mich??? Du weißt ja….was sich liebt…das neckt sich! 😉

  464. #473 von mike hammer am 16/09/2013 - 21:08

    es ist das ominöse LAUBHÜTTENFEST, da rennen juden mit den berüchtigten PALMWEDELN
    herum, dem sie jeden der vorbeirennt zur segnung anbieten.
    eigentlich ist OSTERN jetzt.
    steht nicht im NT etwas von „…..jesus wurde mit palmwedeln in jerusalem begrüßt….“
    🙄

  465. #474 von mike hammer am 16/09/2013 - 21:09

    #472 von Heimchen am Herd

    ich hörte lesben werden oft sehr FETT, was dann auch das zelt erklährt! 😉

  466. #475 von Heimchen am Herd am 16/09/2013 - 21:14

    #474 von mike hammer

    Sie hatte eine Telefon… 😆 mit ihrer Mutter! 😆

    Und ein suuuuuper großes Nachtessen!!! 😆
    Kein Wunder also…. 😉

    WO bleibt denn der Nachtisch?? DER BIN WOHL ICH!!! 😯

  467. #476 von Heimchen am Herd am 16/09/2013 - 21:18

    #473 von mike hammer

    Darfst bei mir auch mal mit dem Palmwedel wedeln! 🙂

    Nein….ist nur Spaß! 😉

  468. #477 von mike hammer am 16/09/2013 - 21:18

    #475 von Heimchen am Herd

    frustessen! der gigolo hat gesagt das er nicht alles behüpft! 😳

  469. #478 von Heimchen am Herd am 16/09/2013 - 21:23

    #477 von mike hammer

    Die haben sich so vollgefressen….dass sie sich nicht mehr bewegen können! 😆 😆

  470. #479 von mike hammer am 16/09/2013 - 21:26

    #Simklo

    friss nicht so viel, dann kommt dein blinder gigolo zurück, der nich sehen kann wie du ausschaust.
    ab 150 kg bekommst do vieleicht einen termin. ((( :mrgreen: )))

  471. #480 von mike hammer am 16/09/2013 - 21:27

    #478 von Heimchen am Herd

    …roll roll roll roll… 😉

  472. #481 von Heimchen am Herd am 16/09/2013 - 21:30

    #480 von mike hammer

    hahaha….ich kann nicht mehr…. 😆 😆 😆

    Herrlich, lachen ist gesund…. Simbo trägt zu meiner Gesundheit bei, danke!!! 😆

  473. #482 von mike hammer am 16/09/2013 - 21:30

    #478 von Heimchen am Herd
    Antony Bourdain in israel.
    http://www.youtube.com/watch?v=oEKTAfrnEv8 .
    gespannt was er da kulinarisch so hervorhebt. 🙄

  474. #483 von mike hammer am 16/09/2013 - 21:33

    #481 von Heimchen am Herd

    sie ist doch auch ne kranke schwester oder sowas. 😀

  475. #484 von Heimchen am Herd am 16/09/2013 - 21:37

    #482 von mike hammer

    „gespannt was er da kulinarisch so hervorhebt. “

    Lass es Dir schmecken! 😉

    #483 von mike hammer

    „sie ist doch auch ne kranke schwester oder sowas“

    Bestimmt in der Psychiatrie….das färbt ab! 😉

  476. #485 von Heimchen am Herd am 16/09/2013 - 21:41

    MUSIK…. 😉

    Melvin Taylor- Blue jeans blues

    http://www.youtube.com/watch?v=jnttI7aEI0g .

    Herrlicher Blues…..

  477. #486 von mike hammer am 16/09/2013 - 21:42

    #484 von Heimchen am Herd

    ich glaub sie is fort. 😎

  478. #487 von Heimchen am Herd am 16/09/2013 - 21:43

    #486 von mike hammer

    Die liegt im Bett und pennt ihren Rausch aus! 😉

  479. #488 von Heimchen am Herd am 16/09/2013 - 21:49

    Wir müßen so eine Art Droge für sie sein! Sie ist quasi abhängig von uns!!

    Sie schrieb ja auch, dass sie von Frank abhängig war!

    Nur von UNS kommt sie einfach nicht los! 🙄

  480. #489 von Heimchen am Herd am 16/09/2013 - 21:55

    Cocain by Eric Clapton

    http://www.youtube.com/watch?v=vrsNaqk-oHo .

    Musik ist auch eine Droge…..

  481. #490 von mike hammer am 16/09/2013 - 21:55

    #487 von Heimchen am Herd

    bett, der hintern paßt in kein bett, die hat 5-6 matrazzen. 😉

    #488 von Heimchen am Herd

    mist! 🙄

  482. #491 von Heimchen am Herd am 16/09/2013 - 22:01

    #490 von mike hammer

    Die hält uns nur von der Arbeit hier ab, das ist es nämlich, was sie mit ihren dummerhaften

    „Kommentaren“ erreichen will! 😉

    Heute Abend Bernd Lucke bei Benjamin von Stuckrad-Barre zu Gast.
    Tele5, 23:00

  483. #492 von Heimchen am Herd am 17/09/2013 - 00:18

    Ich bin froh, wenn die Wahl endlich hinter uns liegt, das ist ja nicht mehr zum

    Aushalten!!! Aber worüber streiten wir uns dann?? 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=1ZerKlpIk9A .

    Gute Nacht…. 😉

  484. #493 von Grumbira am 17/09/2013 - 00:23

    GN8! 😉

  485. #494 von mike hammer am 17/09/2013 - 01:30

    #492 von Heimchen am Herd
    N8 😉

  486. #495 von Heimchen am Herd am 17/09/2013 - 12:10

    Wow…..ich bin begeistert!!! 🙂

    2CELLOS – With or Without You – Acoustic [LIVE VIDEO]

    http://www.youtube.com/watch?v=74uhX7vLsB4 .

    2CELLOS – Hurt [OFFICIAL VIDEO]

    http://www.youtube.com/watch?v=ozNEdMcWZvQ .

    Schön…..

  487. #496 von Heimchen am Herd am 17/09/2013 - 15:27

    Israel setzt Zeichen:
    Staat erkennt zwei biologische Väter an

    Zum ersten Mal wurden in Israel zwei Männer beide als die biologischen Väter eines Kindes anerkannt.

    Über die Geschichte von Yuval und Matan Topper-Erez wurde schon Ende 2011 in den Medien berichtet, als Yuval als erster Transgender-Mann schwanger wurde und einen Sohn zur Welt brachte.

    Die Anerkennung ist bislang einzigartig, auch wenn schon in der Vergangenheit gleichgeschlechtliche Paare in Israel als Eltern eines Kindes registriert wurden. Neu ist jedoch, dass beide Elternteile eines gleichgeschlechtlichen Paares als biologische Eltern anerkannt werden – wenn es dafür auch eines langwierigen Prozesses bedurfte, in den zuletzt auch der israelische Innenminister Gideon Sa’ar involviert war.

    Yuval und Matan sind trotz des langen Weges zufrieden: „Für uns war wichtig, dass unser Sohn offiziell in unsere Unterlagen eingetragen wird“, so Yuval.

    http://haolam.de/artikel_14812.html

    Mir fehlen die Worte! WO soll das noch enden?? 🙄

  488. #497 von Heimchen am Herd am 17/09/2013 - 15:33

    Ministerpräsident Netanyahu: „Diplomatie braucht die glaubwürdige militärische Drohung“

    Ministerpräsident Binyamin Netanyahu hat sich am Sonntag mit dem US-amerikanischen Außenminister John Kerry getroffen, um über die Lage in Syrien und die laufenden Friedensverhandlungen mit den Palästinensern zu beraten.

    Im Anschluss an das Treffen sagte Netanyahu: „Wir verfolgen genau die US-amerikanischen Anstrengungen, die Chemiewaffen des syrischen Regimes zu beseitigen – und wir unterstützen diese Anstrengungen. Syrien müssen diese Waffen abgenommen werden, auch um der Sicherheit der ganzen Region willen. Die Welt muss dafür sorgen, dass radikale Regime keine Massenvernichtungswaffen besitzen, wie wir in Syrien erneut erfahren mussten.

    Weiter hier: http://haolam.de/artikel_14813.html

  489. #498 von Heimchen am Herd am 17/09/2013 - 19:55

    Mike….Dein „Freund“ ist wieder da….und hat bahnbrechende Ideen….für Israels guten Ruf!

    Und überhaupt und so! 😉

    Aber Du willst ihn ja verhungern lassen, gut so! 😉

  490. #499 von Heimchen am Herd am 17/09/2013 - 20:00

    CHET FAKER @ S.O.TERIK

    http://www.youtube.com/watch?v=cBlBczvYH8c .

    Es ist heute so ruhig hier, ist das die Ruhe vor dem Sturm?? 🙄

  491. #500 von Heimchen am Herd am 17/09/2013 - 21:10

    Your Anchor // Acoustic from the Box

    http://www.youtube.com/watch?v=p9M0FWAi51U .

    Bin mal wieder bei ihm…. 😉

  492. #501 von mike hammer am 17/09/2013 - 21:14

    # Heimchen
    der uli macht sichs zu leicht, lässt er trotteln raum kommts wie es kommt.
    bin doch nicht der müllmann dort, das soll er mal selbst lösen.
    ich hab drum gebeten, ist nicht mein blog, bei
    mir hätte er keinen forum, den
    hätte ich sauberst
    wiederlegt
    zermantscht und auf den müll entsorgt, aber wir sind ja soooo intelektuell,
    wir diskutieren über alles und gehen vor die hunde! 😦

  493. #502 von Heimchen am Herd am 17/09/2013 - 21:30

    #501 von mike hammer

    Es ist schon komisch Mike, dass sich solche speziellen Typen dort austoben dürfen!

    Aber andere wieder nicht, wonach geht das?? Macht es sein Nick??
    Muss man links sein?
    Mir ist aufgefallen, dass es in den jüdischen Foren eine Veränderung gegeben hat!
    Jude ist nicht gleich Jude, stimmt’s, der irre ich mich? 😉

  494. #503 von mike hammer am 17/09/2013 - 21:41

    #502 von Heimchen am Herd

    Uli sperrt fast nie, diese foren sind derart speziell, das da kein großer bahnhof statfindet.
    schau mal, Hag spielt den größten und nur dein meinungsfred alleine hat mehr zulauf.
    da sperrt man doch mit einem provokateur 20% der bloggisten.
    juden waren immer die rechtesten linken und die linkesten
    rechten. man kommt schwer aus der haut
    des abwieglers und gutmenschen.
    . 😉

  495. #504 von Heimchen am Herd am 17/09/2013 - 21:52

    #503 von mike hammer

    Ihr Juden seid wirklich nicht langweilig, da ist von jedem etwas dabei!
    Ja klar, so ein Provokateur bringt Leben in die Bude, das kennen wir ja!

    Aber auch ich bin gesperrt worden, dabei bin ich ganz harmlos!
    Ich glaube, mein Nick provoziert einige Linke. 🙄

  496. #505 von mike hammer am 17/09/2013 - 21:55

    #504 von Heimchen am Herd

    was hast du denn getan?
    gesperrt? Merkwürdig. 🙄

  497. #506 von Heimchen am Herd am 17/09/2013 - 21:57

    #505 von mike hammer

    Doch nicht bei Uli…. im Überall… 😉

  498. #507 von Heimchen am Herd am 17/09/2013 - 22:31

    Nach der Wahl: Norwegens Antiisraelismus wird weiter gehen

    Manfred Gerstenfeld (direkt vom Autor)

    In den letzten Jahren haben – wenn überhaupt – wenige westeuropäische Regierungen derart gegen Israel gehetzt wie die Regierung Norwegens. Die Wahlniederlage der Drei-Parteien-Koalition von Premierminister Jens Stoltenberg ist eine passende Gelegenheit, einige Aspekte dieses Hasses zusammenzufassen. Es war symbolisch, dass Stoltenberg, als er Dank für die Unterstützung seines erfolglosen Wahlkampfs aussprach, besonders den Führern der Gewerkschaft LO und der Jugendorganisation der Arbeitspartei (der AUF) dankte. Beide Gruppen haben Schlüsselrollen bei der Dämonisierung Israels gespielt.

    Weiter bei Heplev!

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/17/nach-der-wahl-norwegens-antiisraelismus-wird-weiter-gehen/

  499. #508 von Heimchen am Herd am 17/09/2013 - 22:57

    Diese blöden Kopfschmerzen….. 😥

    Ich geh ins Bett….

    http://www.youtube.com/watch?v=tF58SApwSGU .

    Gute Nacht…. 😉

  500. #509 von mike hammer am 17/09/2013 - 23:39

    @ Heimchen

    uffffffffff dachte schon, Grrrrrrrrr
    🙄
    der westen ist konditioniert.
    warum soll es den juden besser
    gehen, die MSM zwangsernährung
    bekommen wir ja alle aus der
    gleichen quelle.
    was meinst du was in einer jüdischen gemeinde loß ist wenn ICH mich da äusere?
    bei manchen diskussionsforen, (du weisst ja, wir sterben fürs diskutieren)
    führe ich die vortragenden momentan mit fragen in die falle, wenn ich dann
    den gnadenstoß, voller historischer daaten und beschlüsse zu führen
    sind viele ERSCHROCKEN.
    nicht erschrocken das sie felerhaft informiert wurden, sondern das
    die PROPAGANDA zerfallen könnte.

    du kannst von heute auf morgen die zwangsernährung stoppen,
    aber den geschmack
    der selben vermissen die opfer noch jahre, den konsens und die einfachen rezepte…. .
    😉

  501. #510 von mike hammer am 17/09/2013 - 23:42

    @ Heimchen
    N8 😉 ‚ !

  502. #511 von Heimchen am Herd am 18/09/2013 - 10:27

    #509 von mike hammer

    „was meinst du was in einer jüdischen gemeinde loß ist wenn ICH mich da äusere?“

    Dann ist der „Fuchs“ im Hühnerstall und bringt Stimmung in den Laden! 😉

    „bei manchen diskussionsforen, (du weisst ja, wir sterben fürs diskutieren)
    führe ich die vortragenden momentan mit fragen in die falle, wenn ich dann
    den gnadenstoß, voller historischer daaten und beschlüsse zu führen
    sind viele ERSCHROCKEN.“

    Du bist ja auch sehr gut informiert und dazu noch ein hervorragender Taktiker!
    Nur Dein Temperament geht manchmal mit Dir durch! 🙄

    „nicht erschrocken das sie felerhaft informiert wurden, sondern das
    die PROPAGANDA zerfallen könnte.“

    SIE fühlen sich quasi nackt! 😉

    „du kannst von heute auf morgen die zwangsernährung stoppen,
    aber den geschmack
    der selben vermissen die opfer noch jahre, den konsens und die einfachen rezepte…“

    DIE kann man nicht mehr ändern, der Chip ist drin! 😉

  503. #512 von Heimchen am Herd am 18/09/2013 - 10:50

  504. #513 von Harald am 18/09/2013 - 17:12

    Zum Tod von Marcel Reich-Ranicki

    „Ein halbes Jahr vor dem Aufstand, am 6. September 1942, mussten sich alle Ghetto-Bewohner um 10 Uhr morgens auf der Straße versammeln. Knapp 35 000 Bewohner
    (weniger als ein Zehntel der ursprünglichen Ghetto-Insassen)
    erhielten „Lebensnummern“ – sie wurden als Arbeitskräfte gebraucht.

    Rund 55 000 Juden wurden in Viehtransporte gepfercht und in die Vernichtungslager Auschwitz und Treblinka deportiert. Darunter auch die Eltern des Schriftstellers Marcel Reich-Ranicki .
    In seinem Buch „Mein Leben“ erinnert er sich an den Abschied:

    Meine Eltern hatten schon ihres Alters wegen – meine Mutter war 58 Jahre alt, mein Vater 62 – keine Chance, eine ‚Lebensnummer‘ zu bekommen, und es fehlten ihnen Kraft und Lust, sich irgendwo zu verbergen.
    Ich sagte ihnen, wo sie sich anstellen mussten. Mein Vater blickte mich ratlos an, meine Mutter erstaunlich ruhig.
    Sie war sorgfältig gekleidet: Sie trug einen hellen Regenmantel, den sie aus Berlin mitgebracht hatte. Ich wusste, dass ich sie zum letzten Mal sah. Und so sehe ich sie immer noch: meinen hilflosen Vater und meine Mutter in dem schönen Trenchcoat aus dem Warenhaus unweit der Berliner Gedächtniskirche.
    Die letzten Worte, die Tosia (Reich-Ranickis Frau Teofila, † 91) von meiner Mutter gehört hat, lauten: „Kümmere dich um Marcel.““

  505. #514 von mike hammer am 18/09/2013 - 17:17

    😦 sichrono le wracha 😦 RIP 😦

  506. #515 von Heimchen am Herd am 18/09/2013 - 17:24

    „Zum Tod von Marcel Reich-Ranicki“

    Ich habe ihn sehr geschätzt….. möge er in Frieden Ruhen….

    http://www.zeit.de/kultur/literatur/2013-09/reich-ranicki-tod?commentstart=9#comments

  507. #516 von Harald am 18/09/2013 - 17:37

  508. #517 von Heimchen am Herd am 18/09/2013 - 17:55

    PEINLICH Michel Friedman läuft mit Suggestivfragen gegen Beton…

    http://www.youtube.com/watch?v=oQbChtQpGOE .

    Herrlich… wie Marcel Reich-Ranicki diesen widerlichen Friedman in die Schranken weist!!!

  509. #518 von Heimchen am Herd am 18/09/2013 - 19:03

    Das passt hier auch zu….

    ANTISEMITISMUS IN DEUTSCHLAND

    Fremdenhass, Vorurteile und Stereotype gegenüber Minderheiten sind auch in Deutschland bei weitem nicht gebannt. Die Bandbreite antisemitischer Handlungen reicht von negativen Anspielungen bis zu Gewalttaten und Auslöschungsphantasien. Antisemitische Einstellungen speisen sich aus verschiedenen Quellen und Motivationen, wandeln sich und vermischen sich zum Teil miteinander. Wichtig ist, sie rechtzeitig zu erkennen und bewusst zu machen. Viele Menschen, zu deren Selbstverständnis die Ablehnung dieser menschenverachtenden Haltung gehört, argumentieren dennoch selbst punktuell mit antisemitischen Ressentiments und Stereotypen.

    http://www.stiftung-evz.de/handlungsfelder/auseinandersetzung-mit-der-geschichte/dossier-antisemitismus/hintergrund-antisemitismus-in-deutschland.html

  510. #519 von Harald am 18/09/2013 - 19:10

    Vom „Ich“ hat er sich nicht lösen,
    den Tod, insbesondere das „Nicht-Existieren“ nicht akzeptieren können,
    Prostata-Krebs ist eine üble Sache,
    der Tod kommt als Freund,
    er ist erlöst…
    …und im Moment des Sterbens vielleicht noch e bissl weiser…

  511. #520 von Heimchen am Herd am 18/09/2013 - 19:10

    Turn of the Tides under the Northern Lights …..

    http://www.youtube.com/watch?v=lLRU82vMpcQ .

    Schön…..

  512. #521 von Heimchen am Herd am 18/09/2013 - 22:14

    Ja…sind denn alle in ihren Hütten?? 🙄

    Na…dann muß ich wieder die Stellung halten!

    Kellie Rucker-Blues is Blues

    http://www.youtube.com/watch?v=jXxx8OX6d2I .

    Das Leben geht weiter und weiter und weiter…..

  513. #522 von Heimchen am Herd am 18/09/2013 - 23:12

    Knockin‘ On Heaven’s Door – Bob Dylan

    http://www.youtube.com/watch?v=-jPg2M1UYgU .

    Das waren noch Zeiten…..

  514. #523 von Grumbira am 18/09/2013 - 23:13

    #521 von Heimchen am Herd am 18/09/2013 – 22:14

    „Das Leben geht weiter und weiter und weiter…..“

    Unser Leben schon, ja. Das von MRR aber zB leider nicht – wie er selbst so zutreffend vor noch nicht allzu langer Zeit festgestellt hat:

    „Ich habe einmal gesagt, was mich am Tod vor allem schreckt, ist die Gewissheit, nicht mehr die Zeitungen des nächsten Tages lesen zu können.“

    http://www.focus.de/kultur/buecher/tid-33605/das-letzte-gespraech-mit-reich-ranicki-sich-mit-dem-tod-auszusoehnen-ist-unmoeglich_aid_1104911.html

  515. #524 von Suleika am 18/09/2013 - 23:30

    Grumbira, schau mal nach, du hast ne hellrosa Laufmasche am Bein. 😉

  516. #525 von Heimchen am Herd am 18/09/2013 - 23:32

    #523 von Grumbira

    „Unser Leben schon, ja. Das von MRR aber zB leider nicht – wie er selbst so zutreffend vor noch nicht allzu langer Zeit festgestellt hat:“

    Der Tod…..ist ein langer und schöner Schlaf…..aus dem wir nicht mehr erwachen….
    Niemand weiß was kommt…. und das ist auch gut so….

    http://www.youtube.com/watch?v=aa5Lc6BXIFA .

  517. #526 von Heimchen am Herd am 18/09/2013 - 23:34

    #524 von Suleika

    Lass Grumbira in Ruhe!…. 👿

  518. #527 von mike hammer am 18/09/2013 - 23:53

    Hhrrhmmmm 🙄

  519. #528 von mike hammer am 18/09/2013 - 23:58

    #518 von Heimchen am Herd

    ANTISEMITISMUS hat mit fremdenhass nüchts zu tun
    und welche minderheit solchen hass
    in europa ausgesetzt sein soll
    ist mir nicht bekannt. 😉

  520. #529 von Heimchen am Herd am 19/09/2013 - 00:01

    Was habt ihr bloß alle gegen Grumpelchen?? 🙄

    Ich komme sehr gut mit ihm aus, ich nehme ihn so, wie er ist!

    Ein bisschen grantig, aber liebenswert!

  521. #530 von Heimchen am Herd am 19/09/2013 - 00:07

    #528 von mike hammer

    Ich mache jetzt Feierabend….

    übrigens…… der Schlaf ist der kleine Bruder des Todes….

    http://www.youtube.com/watch?v=KwNwM5hLbok .

    Gute Nacht…… 😉

  522. #531 von mike hammer am 19/09/2013 - 00:22

    #530 von Heimchen am Herd

    N8 😉

  523. #532 von Suleika am 19/09/2013 - 00:23

    Heimchen, misch dich nicht in fremder Leute Angelegenheiten. Grumbira war mir sicher dankbar für den Hinweis, denn er achtet auf sein Äußeres wie kaum ein Mann sonst. 😉

  524. #533 von Suleika am 19/09/2013 - 00:29

    Zu dem Gegrummel habe ich einen besseren Draht als du. Ich würde wegen unterschiedlicher Meinungen niemals Grumbira auf eine subjektive „Troll-Liste“ setzen, so wie du, Heimchen, das vor einigen Wochen getan hast. Stimmt nicht? Ich kann’s dir nochmal raussuchen… 😉

  525. #534 von mike hammer am 19/09/2013 - 00:53

    #Schwuleika
    vergiss nicht das du sperr bar bist!

  526. #535 von Suleika am 19/09/2013 - 00:58

    Hmmm. 😉

    Schwulmeiki, und wie kommst du darauf, daß mich das interessieren könnte? 😉

  527. #536 von mike hammer am 19/09/2013 - 01:11

    #QQ

    ich berichtete über die sperrung für geller und spencer von einer vortrags location in kanada.
    sie haben es umgangen und hier die vorträge. die schariakonforme polizei ist
    unter kontrolle der dienstaufsicht.

    sorry ohne punkt, auf das es beachtet wird. 🙂

    bei gelegenheit, macht mal nen troll check, die sind wieder am schädigen.
    😉

  528. #538 von Grumbiras Großtante am 19/09/2013 - 02:12

    Grumbira! Wo ist meine neue Strumpfhose? Ach Junge…

  529. #539 von Grumbira am 19/09/2013 - 08:17

    #538 von Grumbiras Großtante am 19/09/2013 – 02:12

    Tante Olga! Jetzt nimm doch Deine Pillen bitte so, wie es der Onkel Doktor gesagt hat! Dann wirst Du auch Deine Strumpfhose wieder finden.

  530. #540 von Heimchen am Herd am 19/09/2013 - 10:54

    BERLIN. Drei Tage vor der Bundestagswahl sind die Chancen der Alternative für Deutschland (AfD) auf einen Einzug in den Bundestag gestiegen. Die Euro-kritische Partei kam in einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA für die Bild-Zeitung auf fünf Prozent und verbesserte sich damit um einen Punkt im Vergleich zur INSA-Umfrage vom vergangenen Sonntag.
    INSA hatte die AfD bislang stets mit zwei bis drei, bisweilen auch mit vier Prozent geführt. Lediglich Ende April erreichte die junge Partei in einer Umfrage bereits schon einmal fünf Prozent.
    Die Union blieb unverändert bei 38 Prozent, gefolgt von der SPD, die auf 28 Prozent kam (plus einen Punkt). Die Grünen verschlechterten sich um drei Punkte und kamen auf acht Prozent, wohingegen sich die Linkspartei auf neun Prozent (plus einen Punkt) verbessern konnte. Die FDP würde mit sechs Prozent im Bundestag vertreten sein (plus zwei Punkte).

    http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M56ad0994b61.0.html

    Schäuble nennt Partei „brandgefährlich“

    Wer, wie die AfD, Ängste vor Europa schüre, der schüre auch schnell Ängste vor Einwanderern, warnte der Minister. Dagegen müsse man sich behaupten.

    Hahaha….. jetzt haben sie alle Schiss…sehr schön!!! :mrgreen:

  531. #541 von Heimchen am Herd am 19/09/2013 - 11:27

    Union: Grüne müssen sich pädophiler Vergangenheit stellen

    Hintergrund sind Forderungen an die Grünen nach einer Telefonhotline für Opfer sexueller Gewalt. In der Welt forderte zudem ein anonymes Opfer, das in den achtziger Jahren in einer grünen Kommune als Minderjähriger sexuell mißbraucht worden war, die Grünen sollten einen Runden Tisch ins Leben rufen und einen Entschädigungsfonds einrichten.

    Scharfe Kritik an Grüne-Jugend-Chefin

    Die Bundesvorsitzende der Grünen Jugend, Sina Doughan, tat die Forderung nach einer Telefonhotline jedoch als „wahnsinnig lächerlich“ ab. Das ganze Thema werde „bewußt hochgezogen“, sagte sie der taz. Es sei kein Zufall, daß gerade jetzt die Zeitzeugen „aus den Ecken gekrochen“ kämen.
    In der Union stießen Doughans Äußerungen auf scharfen Protest: Die bisherigen Erkenntnisse der Forschungsgruppe um den Göttinger Politikwissenschaftler Franz Walter zeigten, wie sehr Anspruch und Wirklichkeit bei den Grünen auseinanderklafften, sagte der CSU-Abgeordnete Norbert Geis der JF.

    http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M56c507aea17.0.html

    WAS bildet sich diese kranke Sina Doughan eigentlich ein?? Ist die noch ganz dicht??
    Die gehört schleunigst in Therapie!!! :mrgreen:

  532. #542 von mike hammer am 19/09/2013 - 17:05

    ich verziehre grün-linken werbefratzen mit HL-Scheine, kommt klasse! 😉

  533. #543 von Heimchen am Herd am 19/09/2013 - 17:18

    Ich hab das jetzt nicht ganz verstanden, wen meinst Du?? 🙄

  534. #544 von Heimchen am Herd am 19/09/2013 - 17:34

    Land Of Talk – It’s Okay….

    http://www.youtube.com/watch?v=m53–yTPQNk .

  535. #545 von Heimchen am Herd am 19/09/2013 - 18:33

    Liebe geht durch den Magen: DAS stimmt! 🙂

    Kulinarische Köstlichkeiten aus Israel auf der ANUGA 2013

    ber 20 israelische Unternehmen präsentieren hochwertige und koscher-zertifizierte Spezialitäten aus dem Heiligen Land unter dem Thema „Taste Israel, a World of Flavors“. Neben Informationen zu den Ausstellern werden im Israelischen Pavillon auch Wein- und Produktverkostungen angeboten.

    Die kulinarische Vielfalt Israels wird auch in diesem Jahr auf der weltweit führenden Lebensmittelmesse ANUGA in Köln vertreten sein. Unter dem Thema „Taste Israel, a World of Flavors“ präsentieren vom 5. bis 9. Oktober 2013 über 20 israelische Unternehmen ihre koscher-zertifizierten Produkte. Organisiert wird der Gemeinschaftsstand vom Israel Export & International Cooperation Institute (IEICI).

    Die Küche Israels ist so vielfältig wie ihre Bewohner. Geprägt durch Einwanderer aus den verschiedensten Teilen der Erde, die ihre Gerichte mit ins Land gebracht haben, zeichnet sich die israelische Küche heute durch eine breite Produktpalette aus.

    Weiter hier: http://haolam.de/artikel_14839.html

    Dann mal guten Appetit! 😉

  536. #546 von Heimchen am Herd am 19/09/2013 - 18:50

    Apropos… kulinarische Köstlichkeiten…..

    Ich fahre Anfang Oktober wieder in meine Heimatstadt Hamburg….
    hmm…. dann werde ich wieder lecker frischen Fisch essen, in meinem Lieblingsrestaurant
    an der Elbe! 😉

    Ina Müller: Wind vun Hamburg

    http://www.youtube.com/watch?v=ck2Jf_AWMuM .

    Und auf den frischen Wind, freue ich mich auch schon….

  537. #547 von Heimchen am Herd am 19/09/2013 - 19:21

    Mike….mein Schatz…bist Du mucksch??

    Komm mal her zu mir…..

    http://www.youtube.com/watch?v=UO7qz752YAo .

    Busserl….. 🙂

  538. #548 von Heimchen am Herd am 19/09/2013 - 19:46

    Jetzt weiß er nicht, was mucksch bedeutet, wußte Jaette auch nicht, als ich ihn fragte!

    Ach…ihr seid so süß! 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=O_j9KEjrY4o .

  539. #549 von Heimchen am Herd am 19/09/2013 - 20:03

    Na..gut…ich habe fast 700 Musikvideos…auf meinem Musikkanal….

    das müßte reichen! 😆

    Trio Joubran – Masar

    http://www.youtube.com/watch?v=B124OKGUEM4 .

  540. #550 von mike hammer am 19/09/2013 - 20:23

    # Heimchen
    Mugsch?
    ich?
    keine ahnung was das ist.
    wer hat mugsch gesagt?
    da spricht einer weniger deutsch als ich! 🙄

  541. #551 von mike hammer am 19/09/2013 - 20:26

    hat dich einer gefragt ob du „uf muckscht“.
    das wäre Badisch, glaub ich. 🙄

  542. #552 von Heimchen am Herd am 19/09/2013 - 20:31

    Mike…ich kenne Dich sehr gut, glaube mir! 😉

    Ich merke sofort, wenn Du was hast!

    Es ist wegen dem grün-linken Werbefratzen, stimmt’s??
    Keine Angst….ich bleibe ich…komme, wer da will!

    http://www.youtube.com/watch?v=jnttI7aEI0g .

    Halleluja….

  543. #553 von mike hammer am 19/09/2013 - 20:38

    #552 von Heimchen am Herd

    war zu kryptisch, wir feiern sukot, das dauert noch an. 😉

    hier ein tolles ereignis, Abu Suliman auf Panzerjagd:
    http://www.youtube.com/watch?v=P9KfpZslIy4#t=87 .
    ich sage mal auch ALLA HU ACHBAR

    : :
    : :
    Ps.: Achbar heist Ratte. :mrgreen:

  544. #554 von Heimchen am Herd am 19/09/2013 - 20:38

    http://plattmakers.de/nds/2064/mucksch

    Plattdeutsch…ist so herrlich…. 😉

  545. #555 von Heimchen am Herd am 19/09/2013 - 20:43

    Also…Mike..was stellst Du mir immer für Videos rein? Solche bekloppten Typen! :mrgreen:

  546. #556 von mike hammer am 19/09/2013 - 20:50

    # Heimchen
    wieso soll ich beleidigt sein?
    bin nur am feiern, das wetter ist zwar mist, aber wenn
    wir was feiern, feiern wir!! 😉

    plat ist klasse, vor allem weil ichs nicht kann. 😀

  547. #557 von Heimchen am Herd am 19/09/2013 - 20:58

    Mike….dann feier mal schön! 😉

    Bist Du zu Hause, oder unterwegs?

    Plattdeutsch ist wirklich klasse und gar nicht so schwer! 😀

  548. #558 von mike hammer am 19/09/2013 - 21:12

    #557 von Heimchen am Herd
    muß um 23,00 loß, bis da hab ich frei.
    es sei denn es jemand mit dem ich nicht rechne erscheint zur arbeit. 😉

  549. #559 von Heimchen am Herd am 19/09/2013 - 21:27

    Du bist ja ein toller Chef, Mike! 🙂

    Habe gerade mit meinem Lieblingsschwager telefoniert, der freut sich immer so, wenn
    ich zu Besuch komme, mehr als meine Schwester! 😆

    Er ist ein toller Typ…und ein sehr guter Gastgeber! Er läßt sich immer etwas Besonderes
    für mich einfallen! Geld spielt keine Rolle, na dann! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=kHLQPgrSfWY .

    Er hat große Ähnlichkeit mit Johnny Cash…..

  550. #560 von mike hammer am 19/09/2013 - 21:40

    # Heimchen
    die familie ist basis einer gesellschaft und erst wenn diese erweitert ist ist sie stark.
    ich hatte mit einem geredet der sich wunderte wie in anderen ländern 3 monatige sommerferien rumgebracht werden, ohne 3 monate urlaub. da hab ich ihm verklickert das die kids ihre
    großeltern, tanten onkels, cousind….. besuchen und von diesen besucht werden.
    eine sache die hier längst tot ist, wer kennt schon die cousins seiner eltern und besucht sie….
    😦 .

    ich bin ein recht harter chef, ich lasse unprofesionalität
    nicht zu, ich lebe von den gästen,
    egal ob depp oder genie. 😉

  551. #561 von Heimchen am Herd am 19/09/2013 - 21:41

    Warum prägten Muslime eine Menorah auf ihre Münzen?

    Elder of Ziyon, 13. September 2013

    Das saudi-arabische „Journal of Archaeology“ hat den Artikel einer „Expertin“, die behauptet, sie könne den Anspruch widerlegen, dass das gerade gefundene Medaillon mit einer siebenarmigen Menorah in Jerusalem irgendetwas mit dem Judentum zu tun habe.

    Die angebliche Gelehrte namens Abir Ziad sagt, es sei unmöglich, dass der Fund jüdisch ist – weil es damals in Jerusalem keine Juden gab. Sehen Sie, sagt Ziad, Titus verbot den Juden im Jahr 70 n.Chr. den Zutritt zu Jerusalem und der Bann blieb gültig, bis Saladin ihn 1187 aufhob.

    Für jeden westlichen Historiker ist das ist natürlich neu. Es gab nur zwei Zeiten, zu denen Juden aus Jerusalem verbannt wurden: als Hadrian das 131 n.Chr. tat – ein Verbot, das während Kaiser Julians Herrschaft (361-363) aufgehoben wurde; und als Jordanien Juden von 1948 bis 1967 das Betreten der Altstadt verbat.

    Doch die Expertin Ziad hat weitere Beweise. Sehen Sie, all die Mikvaot (rituellen Bäder), die die Archäologen in hoher Konzentration um den Tempelberg fanden, sind gar nicht jüdisch – sie sind einfach ganz gewöhnliche Bäder. Offenbar richteten die Byzantiner oder sonst jemand in Jerusalem nahe am Tempelberg einen Badebezirk ein, den es nie gab.

    Das Ganze ist eine aufwändige Fälschung und alle nicht muslimischen Archäologen sind Teil der Verschwörung.

    Über diese absurden „Beweise“ hinaus – die nichts beweisen außer der Tatsache, dass muslimische „Forschung wenig mehr ist als Schwindel“ – ist ihr nächster „Beweis“ eine nähere Betrachtung wert.

    Sie sagt, die Menorah selbst sei kein jüdisches Symbol, sondern tatsächlich hätten frühislamische Omayyaden-Münzen einen Kerzenleuchter zusammen mit dem islamischen Glaubensbekenntnis getragen.

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/19/warum-pragten-muslime-eine-menorah-auf-ihre-munzen/

  552. #562 von Heimchen am Herd am 19/09/2013 - 22:03

    Ich halte auch den Kontakt zu meiner Verwandtschaft aufrecht! Obwohl die sich
    untereinander auch nicht alle grün sind! Da bin ich dann die Vermittlerin!
    Dann fragt mich meine älteste Schwester, wie es der mittleren Schwester geht!

    Ist schon komisch, aber meine beiden Schwager sehen sich als Konkurrenten,
    der Eine denkt, er hätte mehr als der Andere! Es geht immer nur ums Geld,
    furchtbar!
    Mit meinem Bruder komme ich sehr gut aus, wir sind ja auch die Nachzügler in
    der Familie. 😉

    Als Chef muß man sich durchsetzen, sonst tanzt einen das Personal auf dem Kopf!
    Natürlich hast Du recht, der Gast ist König, schließlich lebst Du und Dein Personal
    vom Umsatz! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=jbrzZWLu6Qw .

  553. #563 von Heimchen am Herd am 19/09/2013 - 22:51

    UN-Länder kritisieren Deutschland wegen Diskriminierung
    Der UN-Menschenrechtsrat fordert von Deutschland mehr Engagement: Probleme gebe es etwa mit institutionellem Rassismus. Auch die doppelte Staatsbürgerschaft ist Thema.

    Mehrere Mitgliedsstaaten des UN-Menschenrechtsrats fordern von Deutschland ein stärkeres Engagement gegen Rassismus und Diskriminierung. Das Gremium stellte in Genf nach mehrmonatiger Überprüfung der Menschenrechtssituation in Deutschland einen Bericht vor.

    Großbritannien zeigt sich besorgt über die Ermittlungen rund um die NSU-Morde. Die Aufklärung könnte von institutionellem Rassismus behindert worden sein, lautet der Vorwurf. Auch die Türkei weist auf eine Unsicherheit hin, die durch die Fremdenfeindlichkeit in Deutschland sowie durch die zehn Morde gewachsen sei.

    Mehrere Länder kritisieren außerdem allgemeine Diskriminierung in Deutschland. Dabei geht es um Fremdenhass, rassistisches Gedankengut und Hass gegenüber Migranten. Diese sollten stärker geschützt werden, heißt es.

    Der Vorschlag der Mitgliedstaaten: eine Internationale Konvention, die die Rechte von zugewanderten Arbeitern und deren Familienmitgliedern schützt. Namibia fordert, dass Deutschland sicherstellt, dass illegale Zuwanderer, wenn sie ausgewiesen werden, keiner Grausamkeit, Unmenschlichkeit oder herabwürdigendem Verhalten ausgesetzt werden.

    http://www.zeit.de/gesellschaft/2013-09/un-bericht-menschenrechte-deutschland

    Sind die bei der UN eigentlich nicht ganz dicht?? :mrgreen:

  554. #564 von mike hammer am 19/09/2013 - 22:52

    #562 von Heimchen am Herd

    ich kenne keine familie die das schild „bei uns ist alles in ordnung“
    vor die tür hängen kann. so lange es nur knirscht ist alles ok. 😉

  555. #565 von mike hammer am 19/09/2013 - 23:14

    # Heimchen
    die UN ist schwer am suchen nach einem land das sie noch ernst nimmt und deutschland ist
    da eins seltener kandidat, die lesen hier was die UN von sich gibt. 😦

    sogar Greenpeace tut sich da schwer und hat versehentlich Russland mit der EU verwechselt.

    welt und andere melden

    Russische Küstenwache stürmt Greenpeace-Schiff

    Eskalation in der Arktis: Erst feuern russische Grenzschützer während einer Greenpeace-Aktion Warnschüsse ab, nun sollen sie das Schiff der Umweltschützer gestürmt haben.

    die armen dummen, mußten kniehen und prügel gab es sicher auch,
    der russe versteht unter spaß etwas anderes als der
    gutmensch und spaß mögen russen. ((( :mrgreen: )))

  556. #566 von mike hammer am 19/09/2013 - 23:27

    #565 von mike hammer
    du siehst ich bin noch hier, mein sekurity ist troz gestrigem geburtstag zur arbeit gekommen. 🙄

  557. #567 von Heimchen am Herd am 19/09/2013 - 23:30

    #565 von mike hammer

    Die UN ist ein gefährlicher Club, der mit Verbrecherstaaten durchmischt ist!
    Und ausgerechnet diese Staaten spielen sich als Moralapostel auf, es ist zum
    Lachen! Und die Deutschen machen sich mal wieder in die Hose! :mrgreen:

    Die Russen werden mir immer sympathischer, die lassen sich nicht auf dem
    Kopf tanzen, von diesen Aktivisten! Haben die nichts Anständiges gelernt??
    Die haben doch auch eine Lobby, die sie bezahlen! 😉

  558. #568 von Heimchen am Herd am 19/09/2013 - 23:33

    #566 von mike hammer

    Ein zuverlässiger Mann! Und ein guter Chef! 😉

  559. #569 von mike hammer am 19/09/2013 - 23:37

    #567 von Heimchen am Herd

    lass dich von russland nicht verarschen, die können richtig böse werden,
    wer rüstet die schweine dieser welt hoch, wer legitimiert
    und schützt sie, wer liefert WMD technik
    in die hände der moslems….

    zeit das obama verschwindet, höchste zeit. 🙄

  560. #570 von Heimchen am Herd am 19/09/2013 - 23:38

    So…. 3 x werden wir noch wach, dann ist Wahltag! 😉

    Ich gehe zu Bett…

    http://www.youtube.com/watch?v=nbCIg3UbjNg .

    Gute Nacht….. 😉

  561. #571 von mike hammer am 19/09/2013 - 23:38

    danke 😳

  562. #572 von mike hammer am 20/09/2013 - 00:03

    der aschloch weiss sich natürlich in szene zu setzen, sind die bilder einzeln auch umstritten
    und lächerlich, setzen sie sich mit der zeit fest.
    http://www.youtube.com/watch?v=rHwsrBA7TO0 .

  563. #573 von Heimchen am Herd am 20/09/2013 - 15:27

    Ich habe da so ein Gefühl…… 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=EkhY4YXX6x4 .

    Sag jetzt nichts!

  564. #574 von Heimchen am Herd am 20/09/2013 - 15:46

    Knockin‘ On Heaven’s Door – Bob Dylan…. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=-jPg2M1UYgU .

    Sie ist wieder zurück! 🙂

  565. #575 von Heimchen am Herd am 20/09/2013 - 19:38

    Der Obama-Putin-Syrien-Deal:
    Muss Israel die Rechnung bezahlen?

    von Dr. Haim Shine. , Israel haYom

    Der Präsident der Vereinigten Staaten Barack Obama ist erleichtert. Sein russischer Kollege Wladimir Putin hat wie ein der Ritterlichkeit verpflichteter Zar die Kastanien aus dem Feuer geholt, die im Kongress und in der amerikanischen Öffentlichkeit am Brennen waren. Die Tomahawk Raketen werden zurück in ihre Kisten gebracht und große Flugzeugträger falten die Fahnen zusammen. Die Vereinigten Staaten sind gegenwärtig wie ein Tarnkappenbomber, der unbemerkt vom Radar fliegt, aber in die falsche Richtung.

    Weiter hier: http://haolam.de/artikel_14846.html

  566. #576 von Heimchen am Herd am 20/09/2013 - 20:41

    OMG….die kommentieren ja immer noch in dem Thread. 🙄

    http://tapferimnirgendwo.com/2013/09/10/meine-liebe-bundeskanzlerin-2/#comments

    Meine liebe Bundeskanzlerin…..hmm ist sie lieb??

  567. #577 von Heimchen am Herd am 20/09/2013 - 20:45

    Aber ich bin lieb…. naja…oft…manchmal…immer…fast immer…. 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=6HjCbKnzDzQ .

    Schönes Lied…..

  568. #578 von Heimchen am Herd am 20/09/2013 - 23:42

    Alles wird gut…..

    Joe Bonamassa with Beth Hart – I’ll Take Care of You

    http://www.youtube.com/watch?v=aLR_bSzPTiY .

  569. #579 von Heimchen am Herd am 20/09/2013 - 23:54

    Morgen ist ein neuer Tag…..

    http://www.youtube.com/watch?v=Vz3HrETZYds .

    Gute Nacht…. 😉

  570. #580 von Heimchen am Herd am 21/09/2013 - 12:36

    Is’ was?
    Wovon die Grünen so überrascht sind, warum wir von ’68 immer nur eine Seite sehen, und wie Europa zum Labor des Dr. Cohn-Bendit wird / Der Wochenrückblick mit Hans Heckel

    Die Grünen sind verwirrt. So kurz vor der Wahl haben sie eine Erfahrung machen müssen, die ihnen relativ neu scheint: Sie werden verantwortlich gemacht für das, was sie getan oder befürwortet haben. Von vielen werden sie sogar regelrecht verurteilt, und Wähler wenden sich in Scharen ab, die bei älteren Wahlen und Umfragen für die Ökopartei votiert hatten.
    Stromumlage, Pädophiliedebatte, Fleischverbot – auf einmal nimmt man den Grünen wirklich etwas übel. Das war doch bislang noch nie so. Denken wir an den „Biosprit“ E10. Ganz Deutschland hat die Einführung gehasst, niemand schien aber auf die Idee zu kommen, die grünen Verursacher dafür haftbar zu machen. Oder die scheußlichen Windräder in der einstmals schönen Landschaft. Keiner will sie bei sich haben, doch den Grünen konnte das nichts anhaben.
    Irgendwo müssen sie den Rubikon überschritten haben. War es der Vegetariertag? Als vermeintlich kesse Idee in die Runde geworfen, hat sich der „Veggie Day“ mittlerweile zum Trauma für Trittin und Co. entwickelt. Grüne Politiker stöhnen, wenn sie darauf angesprochen werden und beißen zurück, wie sie es immer tun: War doch nur gut gemeint!
    Nein, irgendetwas stimmt nicht mehr. Die Grünen waren doch bislang immer die moralischen Ankläger, die Inhaber des Guten als Siegelbewahrer der Rebellion von 1968. 1968 ist der Gründungsmythos der neuen deutschen Linken, das Jahr, als sie uns aus der betongescheitelten Adenauer-Republik geholt haben, wie sie sich immer wieder gern erinnern.

    Weiter hier: http://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/is-was.html

    Klasse Artikel!!!

  571. #581 von Tavor Galil am 21/09/2013 - 12:47

    Infected mushroom – send me an angel live @ tel aviv 28.5.12

    Schönes WE noch und Morgen die richtigen wählen 😉

  572. #582 von Gudrun Eussner am 21/09/2013 - 12:54

    @ #580 Heimchen, es sind Kinder und inzwischen auch Enkel von Nazis. Nicht umsonst ist ihr Slogan „Verbieten verboten!“ Sie kommen aus dem geschlossenen Nazi-System nicht raus, sie können nur mir dessen Mitteln argumentieren.

    Und was sexuelle Freiheit angeht, da war der RFSS Heinrich Himmler Avantgarde. Er hat den Lebensborn e.V. eigens gründen lassen, um sein eigenes Lotterleben zu rechtfertigen. Ernst Röhm ist auch nicht seiner Homosexualität wegen liquidiert worden.

    Wer sich informieren will, wie das mit dem Nazi-Kram bei der alternativen, später grünen und dann RAF-Bewegung abgelaufen ist, der lese den Klassiker von Bernward Vesper: Die Reise.

    Der arme Kerl, Sohn des Nazi-Barden Will Vesper, hat sich dann im Alter von 32 Jahren konsequent als „unwertes Leben“ beseitigt. :mrgreen:

  573. #583 von Tavor Galil am 21/09/2013 - 12:56

  574. #584 von Heimchen am Herd am 21/09/2013 - 13:29

    #582 von Gudrun Eussner

    Ach Gudrun….Dein Wissen möchte ich auch gerne haben! Ich weiß immer nur ein
    bisschen hiervon und ein bisschen davon. Ich hatte nie viel Zeit zum Lesen, mußte
    mich voll um meine Jungs kümmern, aber jetzt habe ich mehr Zeit!

    Der Klassiker von Bernward Vesper: Die Reise, scheint sehr interessant zu sein,
    den werde ich mir mal bestellen! Hoffentlich komme ich auch zum Lesen! 🙄

  575. #585 von Gudrun Eussner am 21/09/2013 - 13:37

    @ #584 Heimchen, das ist zwar ein dickes Buch, aber Du siehst schnell, was Du überschlagen kannst. Ich habe ca. 2/3 gelesen.

    Und Angela Merkel kommt aus ihrem geschlossenen DDR-System nicht raus. Alles, was sie von sich gibt an liberalen Sprüchen, an angeblicher Toleranz, an demokratischen Floskeln, ist aufgesetzt, läuft über den Verstand. Sie ist eine Opportunistin, mehr kann sie nicht sein. Darum hüpft sie jederzeit auf alles, was ihr nützen könnte, von der Energiewende bis zum Mindestlohn.

    Die AfD ist für sie wahrscheinlich ein unergründliches Phänomen. 😀

  576. #586 von Simbo am 21/09/2013 - 13:48

    Über Angela Merkel gibt es ein gutes Buch

    „Die Patin – wie Angela Merkel Deutschland umbaut “

    Von Gertrud Höhler – Orell Füssli Verlag

  577. #587 von Heimchen am Herd am 21/09/2013 - 14:04

    #585 von Gudrun Eussner

    Ich war noch nie so aufgeregt wegen einer Wahl, wie jetzt! Wenn alles mit rechten Dingen
    zugeht, (keine Unterschlagung von Stimmzetteln usw.), dann wird es die AfD einfach
    schaffen, davon bin ich überzeugt!

    Es wird sich einiges ändern, so hoffe ich jedenfalls, aber man sollte nicht zu euphorisch
    sein, alles braucht seine Zeit! Ich bin sowieso mehr eine Skeptikerin, aber ein gesundes
    Misstrauen ist nicht verkehrt, finde ich.

    Naja, morgen wissen wir endlich Bescheid, wie der Hase läuft! 😉

  578. #588 von Heimchen am Herd am 21/09/2013 - 17:53

    Die Wildschweine sind wieder da! Böse zionistische Schweine kehren zurück, um (nur) arabische Farmen zu vernichten

    Elder of Ziyon, 17. September 2013

    Es ist mehr als ein Jahr her, dass ich zuletzt über die immerwährenden Geschichten – oft in Ma’an – schrieb, dass „jüdische Siedler“ Wildschweine loslassen, die palästinensisch-arabische Bauernhöfe verwüsten.

    Doch die Wildschweine sind wieder da!

    Palästinensische Bauern in Salfit beschuldigten am Dienstag Siedler Wildschweine auf ihre Land geschickt zu haben, um ihre Ernte zu beschädigen.

    Wildschweine beschädigten eine Reihe Pflaumenbäume, Feigenbäume, Weinberge und andere landwirtschaftliche Kulturpflanzen, sagten Bauern im Raum Wadi Shaer von Salfit gegenüber Ma’an.

    Die Bauern beschuldigen Siedler die Wildschweine auf ihre Land geschickt zu haben.

    Einwohner und örtliche Offizielle in der Gegend haben sich seit mehreren Jahren beschwert, dass Siedler Wildschweine loslassen, die Verletzungen und Zerstörung von Land in ländlichen Gemeinden verursacht haben.

    Weiter bei Heplev!

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/21/die-wildschweine-sind-wieder-da-bose-zionistische-schweine-kehren-zuruck-um-nur-arabische-farmen-zu-vernichten/

    Hahaha…..die Wildscheine sind bestimmt alles Agenten vom Mossad! 😆 😆

  579. #589 von mike hammer am 21/09/2013 - 19:13

    isrelischer soldat glaubt an islamische gastfreundschaft, tot

    sein arabischer arbeitskolege lud ihn zu sich ins dorf, falle.
    http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/172089#.Uj3TXdLWPZA .

  580. #590 von Heimchen am Herd am 21/09/2013 - 19:34

    #589 von mike hammer

    Er war erst 20 Jahre alt, furchtbar!

    Traue niemals einen Moslem, es kostet Dir das Leben! 👿

  581. #591 von mike hammer am 21/09/2013 - 20:16

    Anschlag in Kenia
    „Wenn ihr Muslime seid, werden wir euch verschonen“

    An einem zentralen Treffpunkt für Mitarbeiter westlicher Firmen und Hilfsorganisationen richten bewaffnete Angreifer ein Blutbad an. Die Behörden spekulieren über einen terroristischen Hintergrund.

    Bei einem Angriff auf das populäre Westgate Einkaufszentrum in Kenias Hauptstadt Nairobi sind nach Angaben der Hilfsorganisation „Rotes Kreuz Kenia“ mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen, es habe über 60 Verletzte gegeben. Die kenianische Regierung hat bislang 11 Tote bestätigt. Rund zehn maskierte Männer in kugelsicheren Westen waren am Samstagmittag gegen 12 Uhr Ortszeit mit Maschinenpistolen und Granaten in das gut besuchte Einkaufszentrum eingedrungen und hatten das Feuer auf Zivilisten eröffnet.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article120254711/Wenn-ihr-Muslime-seid-werden-wir-euch-verschonen.html

  582. #592 von Heimchen am Herd am 21/09/2013 - 20:30

    Muslime werfen mit Schuhen, vertreiben Fatah-Führer von Al-Aqsa-Moschee (Video)

    Elder of Ziyon, 17. September 2013

    Heute versuchte Fatah-Führer Azzam al-Ahmad die Al-Aqsa-Moschee zu besuchen – zusammen mit einem jordanischen Minister auf Besuch.

    Er wurde allerdings wie ein Jude behandelt.

    Muslimische Beter und andere ließen Schuhe auf ihn niederprasseln und vertrieben ihn aus der Gegend:

    Die Protestierenden beschwerten sich, dass er und die Fatah mit Israel kollaborieren. Außerdem wurde gesagt, sie seien wütend wegen eines Interviews, das er vor ein paar Wochen gab und bei dem er sagte, er würde gerne auf einem ägyptischen Panzer sitzend in den Gazastreifen fahren.

    Ich stelle mir vor, wenn in der Zukunft Offizielle der Fatah den Tempelberg besuchen, dann werden sie Sicherheitsleute mitbringen müssen – genauso wie die Juden. Oder, wenn man der Logik gewisser Schreiber des Guardian folgt, dann sollte ihnen verboten werden die Al-Aqsa-Moschee überhaupt zu betreten, weil das andere Muslime verärgert.

    Wir lernen daraus auch, dass die Führer der Al-Aqsa-Moschee Extremisten sind. Obwohl sie in der Westbank leben. Schockierend, ich weiß, aber die EU hat da noch nicht den Durchblick.

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/21/muslime-werfen-mit-schuhen-vertreiben-fatah-fuhrer-von-al-aqsa-moschee-video/

  583. #593 von Heimchen am Herd am 21/09/2013 - 21:36

    CHET FAKER @ S.O.TERIK ….

    http://www.youtube.com/watch?v=cBlBczvYH8c .

  584. #594 von Heimchen am Herd am 21/09/2013 - 22:52

    Thomas Feiner & Anywhen – For Now…..

    http://www.youtube.com/watch?v=SEAKYPovggw .

  585. #595 von Heimchen am Herd am 21/09/2013 - 23:15

    ANNA CALVI „SUZANNE & I“….

    http://www.youtube.com/watch?v=6ZbGkoEhRp4 .

  586. #596 von Heimchen am Herd am 21/09/2013 - 23:26

    JOE BONAMASSA & BETH HART ….. „I’D RATHER GO BLIND“….

    http://www.youtube.com/watch?v=Yy8GXM5_NpM .

  587. #597 von Heimchen am Herd am 21/09/2013 - 23:47

  588. #598 von Mo'Baxter am 21/09/2013 - 23:58

    wünsche viel glueck für die btw morgen… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=E5K0aPGw9Rk .

  589. #599 von Heimchen am Herd am 22/09/2013 - 00:00

    On An Ocean – Lisa Gerrard…..

    http://www.youtube.com/watch?v=VtwTCWV0E_M .

    Gute Nacht….. 😉

  590. #600 von Heimchen am Herd am 22/09/2013 - 00:07

    #598 von Mo’Baxter

    http://www.youtube.com/watch?v=8Xz8rxLRX9Y .

    Gute Nacht….. 😉

  591. #601 von Heimchen am Herd am 22/09/2013 - 11:45

    So…..ICH HABE DIE AFD GEWÄHLT!!!

    Volles Haus in der Schule….sehr gute Wahlbeteiligung!
    Die Katholiken kamen uns schon entgegen, die gehen immer als erstes wählen, nach
    dem Kirchgang! 😀

    Ich bin so aufgeregt! 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=jXxx8OX6d2I .

    Halleluja….

  592. #602 von Heimchen am Herd am 22/09/2013 - 12:29

    #598 von Mo’Baxter

    „wünsche viel glueck für die btw morgen“

    Danke! Wo steckst Du schon wieder? Bist Du wieder auf der Durchreise? 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=lLRU82vMpcQ .

  593. #603 von Gudrun Eussner am 22/09/2013 - 15:59

    Al Jazeera, englisch, ist in tiefer Trauer über den islamischen Terror in Kenya. Der kenianische Präsident wird life eingeblendet, wie er allen Helfern dankt, die nach dem Anschlag helfen und Mitgefühl äußern. 😈

  594. #604 von Heimchen am Herd am 22/09/2013 - 20:39

    Sukkot:
    Lerne vom LULAV unsere Liebe richtig zu lenken

    von Raw Lam zu Sukkot 5767

    Vor einigen Jahren hatte ich die Gelegenheit, mich tiefer mit einem Gedanken zu befassen, welchen ich schon lange mit mir herumtrug. Es war in einem der seltenen, verschneiten Winter in Jeruschalajim. An einem Tag fielen aussergewöhnliche 50 Zentimeter Schnee und die schönste aller Städte war noch eleganter als sonst in Weiss gekleidet.

    Der folgende Morgen in der Früh war ein Fest für die Photographen. Einer meiner Freunde machte mich auf etwas aufmerksam, dass ich sonst übersehen hätte. Der nasse Schnee drückte die grossen Zweige der Palmen hinunter, aber dort, in der Mitte, steckte ein einzelner LULAV und zeigte wie ein Finger zum Himmel hinauf.

    Click! Ich schoss ein Foto und dies verhalf mir zu folgender Erkenntnis : Die Buchstaben des Wortes LULAV können in zwei Worte geteilt werden : „LU“ „zu Ihm“ (Haschem) – „LEV“ ist „das Herz“. Das ist der Kern dessen, was wir mit den vier Arten (Etrogfrucht, Lulav – Palmzweig, Myrten – Hadassim und Bachweiden – Aravot) an Sukkot bezwecken : Unsere Herzen himmelwärts zu richten.

    Weiter hier: http://haolam.de/artikel_14872.html

    Schöne Geschichte!

  595. #605 von Heimchen am Herd am 22/09/2013 - 21:10

    Candy Dulfer – Lily was here…

    http://www.youtube.com/watch?v=_S4nYUhJ0dM .

    Schön….

  596. #606 von Heimchen am Herd am 22/09/2013 - 22:47

    Heute Morgen war ich noch so zuversichtlich… 😥

    http://www.youtube.com/watch?v=ggLgFDzqwCA .

    Gute Nacht….. 😉

  597. #607 von andienen am 22/09/2013 - 22:57

    Tja Heimchen…dein Freund Grumnostradamus hat das AfD-Ergebnis schon vor Tagen haargenau vorhergesagt. Vierkommaneunirgendwas. Interessant, findest du nicht? Und so märchenhaft äh merkelhaft maßgeschneidert für interessierte Kreise. 😉

  598. #608 von mike hammer am 22/09/2013 - 23:12

    Bitighofer (grüne) besoffen im ZDF, klasse, wenn es so weitergeht ist grün bei 0%.
    merkwürdiges gejammer um die FDP. Mutti ist meister aller klassen,
    schaut nach IPPON aus. absolute merheit? 🙄

  599. #609 von Grumbira am 22/09/2013 - 23:17

    #607 von andienen am 22/09/2013 – 22:57

    „Tja Heimchen…dein Freund Grumnostradamus hat das AfD-Ergebnis schon vor Tagen haargenau vorhergesagt. Vierkommaneunirgendwas. Interessant, findest du nicht?“

    Ich wurde sehr oft schon für meinen politischen Weitblick bewundert.

  600. #610 von mike hammer am 22/09/2013 - 23:20

    wenn das nicht frank ist…

  601. #611 von Grumbira am 22/09/2013 - 23:25

    #610 von mike hammer am 22/09/2013 – 23:20

    „wenn das nicht frank ist…“

    Wenn das mal nicht der Mike ist … :mrgreen:

  602. #612 von mike hammer am 22/09/2013 - 23:50

    #611 von Grumbira

    heb mal dein visier junge, trau dich, sei ein mann. 😈

  603. #613 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 09:08

    Jetzt muss Angela Merkel aus der Deckung kommen
    Nach diesem Wahltriumph hat die Bundeskanzlerin nichts mehr zu verlieren. Sie sollte die Legislaturperiode nutzen, um in Europa und auch im eigenen Land reformerisch tätig zu werden.

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article120283541/Jetzt-muss-Angela-Merkel-aus-der-Deckung-kommen.html

    Hab ich schlecht geschlafen…… kommt mir heute bloß keiner blöd, der kriegt dann
    garantiert eine auf die Zwölf!!! 👿

  604. #614 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 09:29

    Schäuble sagt AfD-Chef Lucke den Kampf an

    FDP-Urgestein Baum gab bei „Jauch“ Spitzenkandidat Brüderle die Schuld am Wahldesaster. AfD-Chef Lucke betonte, dass seine Partei nicht am Ende sei: Ein „Piraten-Schicksal“ stehe ihr nicht bevor.

    Abschneiden der AfD „epochal“?

    Als zweite Zäsur der Bundestagswahl bezeichnete Giovanni di Lorenzo das Abschneiden der Euro-kritischen Partei Alternative für Deutschland. „Das ist ein epochaler Einschnitt für Deutschland. Zum ersten Mal ist der Union eine Konkurrenz erwachsen“, sagte der „Zeit“-Chefredakteur.

    Bernd Lucke, Galionsfigur der Euro-Kritiker, zeigte sich zwar enttäuscht, dass aus dem „ambitionierten Ziel“, dem Einzug seiner Partei in den Bundestag, nun doch nichts wird, nannte das Abschneiden aber „trotzdem ein starkes Ergebnis“. Für ihn ist diese Bundestagswahl nur ein Anfang, ein schnelles Verschwinden der Partei befürchtet er nicht. „Uns droht kein Piraten-Schicksal, denn wir stehen inhaltlich geschlossen da“, sagte Lucke.

    Wolfgang Schäuble warf Lucke einen „demagogischen Wahlkampf“ vor und formulierte den Vorwurf, dass die neue AfD sich der Verantwortung für Europa entziehe. Günther Jauch brachte daraufhin den legendären Satz von Franz Josef Strauß ins Spiel, wonach es rechts von der Union keine demokratisch legitimierte Partei geben darf. „Der Satz gilt“, sagte Schäuble und machte deutlich, dass der Kampf gegen die AfD in den kommenden Wahlkämpfen zum zentralen Thema für die Christdemokraten werden würde.

    Bernd Lucke konterte erbost: „Das ist doch wahrheitswidrig: Die AfD ist keine Partei rechts von der CDU.“ Als Begründung lieferte er allerdings keine Inhalte, sondern wies stattdessen schlicht darauf hin, dass die AfD nicht nur vorherige Wähler der CDU für sich gewinnen konnte, sondern zum Beispiel auch viele Anhänger der Linken.

    http://www.welt.de/vermischtes/article120288655/Schaeuble-sagt-AfD-Chef-Lucke-den-Kampf-an.html

    Ich kann nur sagen: Macht weiter AfD, jetzt erst recht! 😉

  605. #615 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 10:30

    So….. ich muß mich langsam wieder aufbauen! 😉

    Es gibt ja auch etwas Erfreuliches für mich:

    Guido Westerwelle stürzt auch in Bonn ab

    BONN. Mit hauchdünnem Vorsprung hat Ulrich Kelber (SPD) sein Bundestagsmandat im Wahlkreis Bonn verteidigt. Nur rund 1000 Stimmen beträgt sein Vorsprung vor Claudia Lücking-Michel (CDU), die aber mit ziemlicher Sicherheit über die Landesliste in den nächsten Bundestag einzieht. Damit hat die CDU Bonn nach gut elf Jahren wieder eine Stimme in Berlin.

    Kelber war Sonntagabend nach stundenlangem Kopf-an-Kopf-Rennen „erleichtert“, Lücking-Michel einfach nur „happy“. Großer Verlierer in Bonn ist Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP). Er stürzt in der Bundesstadt um 13 Prozentpunkte ab, landet bei nur sechs Prozent und schneidet damit noch schlechter ab als seine Partei im Wahlkreis Bonn (8,5 Prozent).

    http://www.general-anzeiger-bonn.de/bundestagswahl/bonn/Guido-Westerwelle-stuerzt-auch-in-Bonn-ab-article1154401.html

    Und noch etwas Erfreuliches:

    Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) verliert auch bei Erststimmen

    Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) hat in ihrem Wahlkreis Starnberg auch als Direktkandidatin Verluste hinnehmen müssen.
    Die FDP-Landesvorsitzende erzielte bei der Bundestagswahl am Sonntag 7,4 Prozent der Erststimmen, ein Minus von 6,9 Prozentpunkten gegenüber ihrem Ergebnis vor vier Jahren. 2009 hatte die 62-Jährige 14,6 Prozent Erststimmen geholt. Das Zweitstimmenergebnis der Liberalen liegt in dem Wahlkreis ebenfalls bei 7,4 Prozent. Allerdings fiel hier der Verlust gegenüber der Wahl 2009 mit minus 11,5 Prozentpunkten deutlich höher aus. Das Direktmandat gewann mit 54,1 Prozent der Bundestagsneuling Alexander Radwan von der CSU.

    http://www.focus.de/regional/muenchen/wahlen-leutheusser-schnarrenberger-fdp-verliert-auch-bei-erststimmen_aid_1108947.html

    SCHWESTERWELLE und SCHNARRE….ZWEI PFEIFEN WENIGER!!! :mrgreen:

  606. #616 von Saejerlaenner am 23/09/2013 - 11:34

    War wohl nix mit der AfD 🙂

    Aber nehmts nicht so schwer. Wer sich schon im Vorfeld der Wahl bei den mohammedanern einzuschleimen versucht, warum sollte der auf einmal anfangen, Politik für die Deutschen zu machen, sobald er nur gewählt ist?

    Nur Mut. 4,9 % ist ein achtbares Ergebnis und wirklich denkbar knapp 😛

  607. #617 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 11:34

    So….mir geht es schon wieder viel besser! 🙂

    Ich schaffe es immer wieder, mich zu motivieren und aufzubauen!
    Am besten hilft mir die Musik!

    Van Morrison/John Lee Hooker-Gloria

    http://www.youtube.com/watch?v=NAXLRAj8xOo .

    Halleluja…. es lebe die Musik….

  608. #618 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 11:46

    #616 von Saejerlaenner

    Du hast anscheinend nicht die geringste Ahnung, WIE man taktieren muß im Wahlkampf!
    Glaubst Du, die AfD hätte sonst so ein beachtliches Ergebnis eingefahren??

    Selbstverständlich macht die AfD Politik für die Deutschen und zwar für die Konservativen!
    Natürlich sind sie nicht radikal und rassistisch, wie Deine Partei, die NPD! 😉

  609. #619 von Saejerlaenner am 23/09/2013 - 11:52

    #618 von Heimchen am Herd

    beachtliches Ergebnis

    Beachtlich, ja. Kurz vorm Klo in die Hose geschissen, würde ich sagen.

    Deine Partei, die NPD

    Ich dachte, ich sei ein Humaschist?

  610. #620 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 12:01

    #619 von Saejerlaenner

    „Beachtlich, ja. Kurz vorm Klo in die Hose geschissen, würde ich sagen.“

    Du kannst Deinen Neid wirklich nur schwer verstecken, was?

    „Ich dachte, ich sei ein Humaschist?“

    Ja, wenn Du das schon nicht weißt! 🙄

  611. #621 von Krokodil am 23/09/2013 - 12:17

    #620 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 – 12:01

    Störenfriede sollte man nicht aufwerten. Wer ausser dummen Sprüchen nicht viel bringt muss ja nicht unbedingt gefüttert werden. Ist das gleiche wie Grummel, Kalle, Simpel uswusf. die nutzen die Freiheit sich hier auskotzen zu dürfen, muss man ja nicht aufwischen.
    So sind Maulhelden, genau so. Sollen selber erstmal überhaupt irgend ein Ergebnis erzielen, dann reden wir weiter.
    Grumbels Heldentat besteht zB darin den Einzug in den BT knapp nicht zu erwarten.
    Hab ich auch so befürchtet, aber ich wusste das es eben knapp wird und man es mit etwas Optimismus vielleicht doch noch schafft. Er sieht sich allerdings als Gewinner, genau wie Simpels Freund hier. Bei einer solchen Wahl aus dem Stand immerhin auf fast 5% zu kommen machen die wahrscheinlich als Frühsport, diese Helden.

  612. #622 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 12:26

    #621 von Krokodil

    Hast ja recht, Kroko….es sind nur Maulhelden, große Klappe und nichts dahinter!

    Es sind eben keine Männer der Tat, so wie Du!!!

  613. #623 von Saejerlaenner am 23/09/2013 - 12:51

    Oh großes Krokodil, du Mann der Tat, ich verneige mich in Ehrfurcht vor eurer grandiosen Leistung. Ihr wart so gut, fast hättet ihr es geschafft. Mein Neid auf diesen hervorragenden Erfolg kennt wahrhaftig keine Grenzen. Stadtkewitz und Stürzenbecher hätten sich mit ihren lächerlichen 0,2 % sicher auch über die 4,9 gefreut. FAST 5,0 %! Mann, war das haarscharf! Ihr hattet sicherlich nur Pech. Oder, noch viel wahrscheinlicher, ihr seid garantiert betrogen worden. 4,9 %! Mann, das riecht ja geradezu unmißverständlich nach dreister Verarsche durch das herrschende Parteienkartell und seine Helfershelfer.

  614. #624 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 13:29

    Historisches Wahlergebnis:

    Union verpasst absolute Mehrheit nur knapp – FDP weg – Achtungserfolg für AfD – Extremisten bleiben marginal

    Die Bundestagswahlen endeten mit einem großen Wahlerfolg für Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihre CDU/CSU – zeitweilig sah es sogar so aus, als ob die Union die absolute Mehrheit der Bundestagsmandate erringen kann. Nach 64 Jahren im Bundestag und einem Rekordergebnis von mehr als 14 Prozent vor vier Jahren, ist die FDP an der 5-Prozent-Hürde gescheitert und erstmals in ihrer Geschichte nicht mehr im Bundestag vertreten. Aus dem Stand kann die eurokritische AfD beachtliche 4,7 Prozent erringen und liegt damit nur knapp unter der 5-Prozent-Hürde. Die Grünen verlieren deutlich – ebenso die Linkspartei, die aber trotzdem feiert, da sie aufgrund des Ausscheidens der FDP und den Verlusten der Grünen nunmehr dritte Kraft im Bundestag ist. Die Piarten scheinen genauso zu verschwinden, wie sie kurzfristig präsent waren. Und: Trotz Krise, extremistische Parteien erhielten auch bei dieser Bundestagswahl eine überdeutliche Abfuhr: Die neonazistische NPD musste erneut Stimmenverluste verbuchen, die greisen Altkommunisten der DKP heimsten bundesweit weniger als 2.000 Stimmen ein und sind nicht meßbar, ebenso die Trotzkisten der PSG, die ebenfalls bei 0,0 Prozent landeten, wie auch die braunen von der neuen Partei „Die Rechte“. Nur die maoistische MLPD erhielt ein meßbares Ergebnis – nämlich 0,1 Prozent.

    http://haolam.de/artikel_14880.html

  615. #625 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 13:43

    “ DIE HUMANISTEN

    Die Gründungsversammlung wurde auf das Frühjahr 2014 verschoben. Die Einzelheiten geben wir rechtzeitig bekannt.“

    Tja…. nicht einmal zur rechtzeitigen Gründung sind sie fähig!
    Aber andere, die ein beachtliches Wahlergebnis aus dem Stand erreicht haben,
    kritisieren und schlecht machen, das können sie! 😉

  616. #626 von Krokodil am 23/09/2013 - 14:51

  617. #627 von Saejerlaenner am 23/09/2013 - 14:51

    Die Humaschisten reißens raus, wenn sie denn soweit sind und sich gegründet haben, die kriegen aus dem Stand 10%, mindestens. Bei den Koryphäen, die sich in ihren Reihen tummeln. Und spätestens 2021 wird WiM Kanzler, das ist so sicher wie das allah huh akbar in der moschee.

    Freilaufende Handtäschchen mit viel Zähnen und wenig Gehirn werden bei denen laut Parteiprogramm übrigens ganz unprätentiös geschreddert und vermulcht, hat man mir versprochen. Diese Bestien haben in unserer Vergangenheit einfach zu viele unschuldige Opfer gefordert. Und so etwas darf sich, wie wir alle wissen, nie mehr wiederholen.

  618. #628 von mike hammer am 23/09/2013 - 15:00

    #627 von Saejepenner

    he du penner, geh in euer versagerblogruine und blök dort rum, dumme sau,
    du störst, das ist also dein humaschismus stören, nerven, stänkern.
    ihr habt von humanismus keinen schimmer und vom
    rest auch nicht. ab in den wald und eicheln
    fressen und speck ansetzen, dafür
    gibts dich!

    PS.: komm mir nicht in die kirrung, dich hol ich mit der FEDER, du sau!

  619. #629 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 15:02

    #627 von Saejerlaenner

    Du hast vergessen, Deinen Post mit SATIRE….zu titulieren! 😉

  620. #630 von Mo'Baxter am 23/09/2013 - 15:11

  621. #631 von Saejerlaenner am 23/09/2013 - 15:29

    #630

    Na, ist unsere huschige Diva auch wieder da? Ham se dich wieder rausgelassen aus der Sasse?

    #628

    Und, wie schön, auch Hammels Mike gibt sich die Ehre. Ey Hammel, welche korrupte Schwuchtel hat dir eigentlich nen deutschen Pass hinterhergeschmissen, du Kaukasushöhlentroll?

  622. #632 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 15:34

    Mußt Du wieder Deine Frustrationen abbauen??

    Wie wäre es mit Sport?? 😉

  623. #633 von mike hammer am 23/09/2013 - 15:50

    #631 von Saejeschwuchtel

    nicht von dir auf andre schließen, ich brauche
    keine schwuchtel für komische dienste.

    hier bin ich sozusagen
    mit der „besatzungsmacht hergekommen,
    mein byrischer PAß stammt von FJS und gegen
    den habt ihr schwachmaten kein gift im schrank, ich hab
    nen bayrischen paß du depp, keinen deutschen, bergvölker verstehen sich! 😈

  624. #634 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 16:18

    Die antisemitischen Erfahrungen eines religiösen Juden in den Niederlanden

    Manfred Gerstenfeld interviewt Chaim Shmuel Nisan (direkt vom Autor)

    2008 studierte ich in Amsterdam Hebräisch. Um meinen Lebensunterhalt zu verdienen, arbeitete ich in einem Supermarkt nah des Dam, dem Hauptplatz der Stadt. Das Geschäft war Teil der großen Kette Albert Heijn, eines sehr guten Arbeitgebers. Ich füllte in der Gemüseabteilung Regale auf. Ich trug eine Jarmulke, aber keine ultraorthodoxe Kleidung, wie ich es später machte. Wenn ich an die Niederlande zurückdenke, wurde ich dort sehr oft verbal angegriffen und manchmal gab es sogar Morddrohungen. Ich wurde aber nie körperlich verletzt.

    Chaim Shmuel Nisan hebraisierte seinen ursprünglichen Namen und lebt heute in Jerusalem. Er wuchs in einer Stadt bei Rotterdam auf. 2008 entschied er sich, mehr über das Judentum zu lernen, danach konvertierte er. Nisan verbrachte die Sommermonate dieses Jahres in Israel. Als er in die Niederlande zurückkehrte, begann er die Jarmulke Zuhause, bei der Arbeit, an der Universität und auf der Straße zu tragen.

    Weiter bei Heplev!

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/23/die-antisemitischen-erfahrungen-eines-religiosen-juden-in-den-niederlanden/

  625. #635 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 16:38

    Michael Burks – House of the Rising Sun…

    http://www.youtube.com/watch?v=mzhLOo1Xq_Q .

    Halleluja…. das brauche ich jetzt….

  626. #636 von Krokodil am 23/09/2013 - 17:18

    Haha, bei den WO Kommentatoren hat einer meinen Nick geklaut.
    Bitte nicht erst wundern.

  627. #637 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 17:27

    WER DAS WOHL IST?? 🙄

  628. #638 von Gudrun Eussner am 23/09/2013 - 17:53

    https://www.alternativefuer.de/

    Diesen Link kann ich nicht aufrufen. Ist das bei Euch anders? 🙄

  629. #639 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 18:03

    Ja….kann ich, Gudrun!

    Sie danken allen Wählern…. und sie machen natürlich weiter! 😉

  630. #640 von Gudrun Eussner am 23/09/2013 - 18:38

    Bei mir kommt immer: Die Website ist nicht verfügbar. 🙄

  631. #641 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 18:49

    Ach…Gudrun….das kommt bestimmt, weil Du von Frankreich aus…da rein willst! 😉

    Warum die kleine AfD so unkalkulierbar ist
    Nie zuvor beeinflusste eine junge Partei einen Bundestagswahlkampf so stark wie die AfD dieses Jahr. Dennoch scheitert sie vermutlich an der Fünf-Prozent-Hürde – Selbstbewusstsein zeigt sie trotzdem.

    Die Spannung war groß. Bis zuletzt galt als unkalkulierbar, ob die Alternative für Deutschland (AfD) nur vier Monate nach ihrer Gründung den Sprung in den Bundestag schaffen würde. In den vergangenen Tagen machten die Umfragen ihren Anhängern Mut. Die Partei lag nur noch knapp unterhalb der Fünfprozenthürde. Außerdem erhielt sie kurzfristig noch prominente Wahlhilfe: Der frühere BDI-Chef Hans-Olaf Henkel warb auf einer Pressekonferenz in Berlin für die Partei. „Ich habe die AfD bereits per Briefwahl gewählt“, sagte Henkel am Ende der Woche.

    Weiter hier: http://www.welt.de/politik/wahl/bundestagswahl/article120287402/Warum-die-kleine-AfD-so-unkalkulierbar-ist.html

  632. #642 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 19:16

    Mißbrauch des Diplomaten-Status?
    Israel zeigt sich empört über europäische Diplomaten

    Am 20. September setzten die Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL) eine Entscheidung des Obersten Gerichtshofs um, das die Versuche von Palästinensern und ausländischen Aktivisten, Zelte im Gebiet von Hemdat im nördlichen Jordantal zu errichten, für illegal erklärt hatte. Die ZAHAL-Soldaten wurden dabei verbal und mit Steinen attackiert. Drei Palästinenser, die die Maßnahmen der ZAHAL am heftigsten bekämpften, wurden festgenommen und die Zelte abgerissen.

    In diesem Zusammenhang geriet ein Foto in Umlauf, das belegen soll, dass eine an den Protesthandlungen beteiligte französische Diplomatin von einem Soldaten mit einem schussbereiten Gewehr bedroht worden sein soll, woraufhin die EU Beschwerde gegenüber Israel einlegte.

    Hierzu hat die israelische Armee auf ihrem Blog die komplexen Umstände dargelegt:
    http://bit.ly/FrenchDiplomatIDF Es zeigt sich, dass das Foto ein Screenshot eines Videos ist, welches aus einem anderen Winkel belegt, dass der Soldat nicht schussbereit auf die Frau zielte. Zudem ging der Szene eine auf Video festgehaltene Rangelei voraus, die durch einen Faustschlag der Französin in das Gesicht eines Soldaten ausgelöst wurde.

    Weiter hier: http://haolam.de/artikel_14887.html

    WAS hat die blöde Kuh dort zu suchen?? Der gehört mal anständig der Hintern versohlt!! :mrgreen:

  633. #643 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 19:26

    Israel: Sondersitzung nach Ermordung zweier junger Soldaten

    Das israelische Sicherheitskabinett trifft sich heute zu einer Krisensitzung. Anlass ist die Ermordung zweier israelischer Soldaten durch Terroristen. In der Nacht zum Samstag wurde Tomer Hazan (20) in einem arabischen Dorf erschlagen. Er wurde am Sonntag beigesetzt. Am Sonntagabend erschoss ein palästinensischer Scharfschütze in Hebron Gal Kobi, ebenfalls 20 Jahre alt. Nach dem Mörder wird derzeit intensiv gefahndet. Die Auswirkungen der heimtückischen Bluttaten auf die Gespräche zwischen Israel und der „PA“-Führung sind noch nicht absehbar. Israels Wohnungsbauminister Uri Ariel (Bayit Yehudi) forderte, vorerst keine weiteren islamistische Kriminelle freizulassen. Der PA-„Außenminister“ Riyad al-Maliki betonte dagegen, dass er von Israel die Freilassung weiterer inhaftierter Islamisten erwartet.

    http://haolam.de/artikel_14882.html

    Mit Verbrechern verhandelt man nicht! Und die haben auch NICHTS zu verlangen! 👿

  634. #644 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 19:37

    Dafür, dass ich so schlecht geschlafen habe, bin ich eigentlich ganz gut in Form! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=93u6-9EwVRY .

    Noch jemand ohne Fahrschein??

  635. #645 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 19:55

    Mike….wie lange willst Du das Spiel noch spielen?? 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=5tNhGTlQwiY .

  636. #646 von Mo'Baxter am 23/09/2013 - 20:15

    WAS hat die blöde Kuh dort zu suchen??

    na was wohl? -> http://jssnews.com/wp-content/uploads/2013/09/tsahal-marion-castaing-fact.jpeg dumm rumliegen ihr armbaendchen zeigen und jammern… nennt sich paliwood, hier mit lady ashtons schauspielern… :mrgreen:

  637. #647 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 20:21

    Die ist nicht ausgelastet, frustriert und gelangweilt!

    Die braucht eine anständige Beschäftigung, den Kuhstall ausmisten, zum Bleistift! 😆

  638. #648 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 20:25

    Die Lady Arschton eignet sich hervorragend als Vogelscheuche! :lol;

  639. #649 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 20:30

    Wenn das nicht so unverschämt und anmaßend von den Weibern wäre, könnte
    man sich totlachen! Die wissen anscheinend gar nicht, WAS sie anrichten! :mrgreen:

  640. #650 von mike hammer am 23/09/2013 - 20:35

    #646 von Mo’Baxter

    man hätte sie nackt in GAZA absetzen sollen.
    oder einem beduinen scheich
    schenken sollen
    als zeitfrau. 😈

  641. #651 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 20:48

    Mike, nicht jede Frau sieht es als Strafe an, einem reichen Beduinen-Scheich
    geschenkt zu werden! 🙄

  642. #652 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 20:57

    Wir hatten noch gar kein Schaschlik…..

    Wer sperrt den Gazastreifen? Die hier: Ägypten öffnete aus humanitären Gründen die Grenze vom/zum Gazastreifen in Rafah. Rund 200 Studenten wollten die Gelegenheit zur Ausreise nutzen, um an ihre Studienorte im Ausland zu gelangen. Die Hamas-Polizei verhinderte das, drängte die Studenten mit Schlagstöcken und Einsatzfahrzeugen zurück. Der Grund: Die Studenten hatten – so, wie es von Ägypten verlangt wird – ihre Ausreise mit der PA-Botschaft in Kairo koordiniert. Das passt den Terroristen von Gaza nicht, da sollen die Studenten lieber nicht studieren gehen können.

    Das Friedensabkommen zwischen Israel und Ägypten hat dafür gesorgt, dass es im Sinai eine 1.660 Mann starke Friedenschützer-Truppe (MFO) gibt (ca. 700 amerikanische Soldaten, die übrigen kommen u.a. aus Frankreich, Italien, Australien, Kanada). Diese Truppe steht derzeit infolge der Kämpfe zwischen ägyptischer Armee und Islamisten (Terroristen) praktisch unter Belagerung. Im MFO-Camp Al-Gora haben sie inzwischen einen eigenen Brunnen gegraben, um nicht von der Versorgung durch die Einheimischen abhängig zu sein. Lebensmittel werden aus Israel geholt.

    Ein Gericht in Thailand hat einen Libanesen (mit vermuteten Verbindungen zur Hisbollah) wegen Besitz von Material zum Bombenbau verurteilt. Der Verurteilte behauptet, der Mossad habe ihn in eine Falle gelockt. Hm: Die Israelis gaben den Thais einen Tipp und die stellten fest, dass er ein Lager mit 2.800kg flüssiges Ammoniumnitrat und 4.000kg Dünger hatte – Material, aus dem gerne Bomben gebaut werden.

    Ansprüche stellen ist eines der Dinge, die die Muslimtruppen immer gut können. Jetzt fordert die OIC einen Platz im Sicherheitsrat. Die Muslimländer-Gruppe sagt, sie sei ohnehin der stärkste Stimmenblock in der UNO, das müsse sich auch im Sicherheitsrat widerspiegeln. Problem: Dort sind Staaten, nicht „Blöcke“ vertreten. Aber für Muslimstaaten mit ihrem Anspruchsdenken ist das auch wieder kein Problem.

    Noch mehr Schaschlik gibt es bei Heplev!

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/22/schaschlik-281/

  643. #653 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 21:16

    Land Of Talk – It’s Okay….. 🙄

  644. #654 von mike hammer am 23/09/2013 - 21:25

    #651 von Heimchen am Herd
    Reich? verwechselst du bedu mit ölscheich?
    http://www.youtube.com/watch?v=12XDNlzGBs8 .
    und die da sind sehr reich, vergleichsweise. 😎

  645. #655 von Gudrun Eussner am 23/09/2013 - 21:36

    Mal was anderes: Ikke lach ma ’n Bruch! Der Figaro-Korrespondent Patrick Saint-Paul, der jahrelang Mistkübel über Israel ausgeschüttet hat, und den sie dann ausgerechnet nach Berlin versetzt haben, wo er ebenfalls Müll erzählt hat, diesmal über Deutschland, der ist jetzt Korrespondent in China, in Beijing.
    Und was den ZDFD-Korrespondenten für China und Japan Johannes Hano angeht, der kann llaut Aussage von Freunden, die’s wissen müßten, weder chinesisch noch japanisch, residiert in Tokio und erledigt das „shitty little country“ China von Tokio aus mit.
    Damit Ihr wißt, wo Euere demokratischen Zwangsgebühren bleiben: auf dem Kirchhof der Eitelkeiten. 😉

  646. #656 von Mo'Baxter am 23/09/2013 - 21:44

    #650 von mike hammer

    gut das spokersperson, idf und die „guten“ blogs dieses mal schnell waren… das haette wieder maechtig trouble gegeben. so mach mal nen rundflug… 😉

  647. #657 von mike hammer am 23/09/2013 - 21:45

    #655 von Gudrun Eussner

    schau mal wie viele der NAHOSTEXPERTEN kein Hebräisch oder Arabisch verstehen. 🙄

  648. #658 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 21:49

    #654 von mike hammer

    RACE THE WIND 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=f8wbEieOJ_o .

  649. #659 von mike hammer am 23/09/2013 - 21:54

    #656 von Mo’Baxter

    wirf ne bombe für mich mit ab. 😉

  650. #660 von mike hammer am 23/09/2013 - 22:13

    #658 von Heimchen am Herd

    hollywood, da schaut sogar ein cowboy, nach dem großen trail, frisch rasiert aus der gepuderten wäsche raus, die helden haben dann sogar weisse hüte. das da hat mal ein wesir oder
    emir, kalif oder pascha organisieren können. ist aber unislamisch, wegen
    tanzender frauen und musik. bilder die recht fest
    sitzen. ein bedu-scheik ist weder reich
    noch hübsch und jung.
    ist schon ne strafe. 😈

  651. #661 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 22:26

    #660 von mike hammer

    .“ ein bedu-scheik ist weder reich
    noch hübsch und jung.
    ist schon ne strafe. “

    Stimmt! Den möchte ich nicht geschenkt bekommen! :mrgreen:

  652. #662 von mike hammer am 23/09/2013 - 22:36

    #661 von Heimchen am Herd

    du weisst ja, wasser ist kostbar in der wüste,
    regelmäßiges waschen gibts schon,
    alle 6 monate oder so. 😈

  653. #663 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 22:44

    #662 von mike hammer

    „regelmäßiges waschen gibts schon,
    alle 6 monate oder so“

    Das gibt aber einen strengen Geruch! 👿

  654. #664 von Gudrun Eussner am 23/09/2013 - 22:48

    Wenn der Beduine mit Kamel, nach Ägypten zieht, braucht er kein Öl … 🙄

  655. #665 von mike hammer am 23/09/2013 - 22:52

    #663 von Heimchen am Herd
    gegen den geruch haben sie weihrauch aber
    was denkst du warum die so braun sind?
    🙄

  656. #666 von mike hammer am 23/09/2013 - 22:54

    #664 von Gudrun Eussner
    AUA! 😆

  657. #667 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 22:56

    #665 von mike hammer

    Igitt, jetzt wird es aber langsam unappetitlich!

    Wir haben ja ein tolles Thema drauf! 🙄

  658. #668 von mike hammer am 23/09/2013 - 22:56

    übrigens

    # Gudrun Eussner

    frau Dr.
    verniedlichung von amerikanern – Amis
    verniedlichung von russen – Ruskis
    verniedlichung von muselmahnen – Müßlis 😆

  659. #669 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 22:57

    #664 von Gudrun Eussner

    An den Füßen auch begrüßen! 😆

  660. #670 von mike hammer am 23/09/2013 - 23:01

    #667 von Heimchen am Herd

    nein dafür gibts sand, verkrusteter schweis! 🙄

    hier eine großartige rede.
    https://www.youtube.com/watch?v=Wgxlp2UJI5I .
    bitte um verbreitung, wenns irgendwo
    heinpasst. 🙄

  661. #671 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 23:29

    Es sind ja schon wieder so viele Kommentare hier und der Thread wird immer langsamer!

    Ich mach mal Musik….

    Knockin‘ On Heaven’s Door – Bob Dylan

    http://www.youtube.com/watch?v=-jPg2M1UYgU .

    Das Lied könnte ich stundenlang hören…. 🙄

  662. #672 von Grumbira am 23/09/2013 - 23:38

    http://www.youtube.com/watch?v=BfHLYIms97A .

    Oh my name it is nothin‘
    My age it means less
    The country I come from
    Is called the Midwest
    I’s taught and brought up there
    The laws to abide
    And that the land that I live in
    Has God on its side

    Oh the history books tell it
    They tell it so well
    The cavalries charged
    The Indians fell
    The cavalries charged
    The Indians died
    Oh the country was young
    With God on its side

    Oh the Spanish-American
    War had its day
    And the Civil War too
    Was soon laid away
    And the names of the heroes
    l’s made to memorize
    With guns in their hands
    And God on their side

    Oh the First World War, boys
    It closed out its fate
    The reason for fighting
    I never got straight
    But I learned to accept it
    Accept it with pride
    For you don’t count the dead
    When God’s on your side

    When the Second World War
    Came to an end
    We forgave the Germans
    And we were friends
    Though they murdered six million
    In the ovens they fried
    The Germans now too
    Have God on their side

    I’ve learned to hate Russians
    All through my whole life
    If another war starts
    It’s them we must fight
    To hate them and fear them
    To run and to hide
    And accept it all bravely
    With God on my side

    But now we got weapons
    Of the chemical dust
    If fire them we’re forced to
    Then fire them we must
    One push of the button
    And a shot the world wide
    And you never ask questions
    When God’s on your side

    Through many dark hour
    I’ve been thinkin‘ about this
    That Jesus Christ
    Was betrayed by a kiss
    But I can’t think for you
    You’ll have to decide
    Whether Judas Iscariot
    Had God on his side

    So now as I’m leavin‘
    I’m weary as Hell
    The confusion I’m feelin‘
    Ain’t no tongue can tell
    The words fill my head
    And fall to the floor
    If God’s on our side
    He’ll stop the next war

  663. #673 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 23:43

    Bob Dylan – Like a Rolling Stone….

    http://www.youtube.com/watch?v=AcuRxJ-yLXU .

  664. #674 von mike hammer am 23/09/2013 - 23:46

    #672 von Grumbira
    when i´ll stop yor breth, you´ll have da fucking feeling, god damn , you had god in your ass, bastard!

  665. #675 von mike hammer am 23/09/2013 - 23:56

    #grumbel in the bumbel
    bekommt bald rumble in the jungle!
    https://www.youtube.com/watch?v=392IReG2VJo . :mrgreen:

  666. #676 von Heimchen am Herd am 23/09/2013 - 23:59

    So….. angenehme Träume……

    http://www.youtube.com/watch?v=pc_j8_JB5KI .

    Gute Nacht…… 😉

  667. #677 von mike hammer am 24/09/2013 - 00:02

    N8 😉

  668. #678 von mike hammer am 24/09/2013 - 00:36

    WOW

  669. #679 von Krokodil am 24/09/2013 - 08:50

    Verrückt.
    Gerade hatte ich den Gedanken man müsste ein Buch mit dem Titel „Die böse Königin“ schreiben. Einfach so, aus dem Bauch heraus.
    1min später sah ich bei WO rein:

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article120326752/Merkel-hat-mittlerweile-etwas-Unheimliches.html

    „Die Aura der Kanzlerin ist die der Schneekönigin. …“

    Muss ich jetzt zum Arzt?

  670. #681 von mike hammer am 24/09/2013 - 10:13

    #680 von Krokodil

    sie sterben, es wird höchste zeit. ist perez, die senile
    ratte endlich weg, sind die defitisten
    in israel endlich da wo sie
    hingehören, auf dem
    friedhof . 🙄

    schlimm das der noch gift versprühen darf. er war bote
    bei bengurion und ist zu mehr nicht brauchbar.
    hält sich und seinesgleichen für
    intelektuell, schlimm!

    er bildet sich doch wirklich ein das er druck auf die palis ausüben kann, der depp!
    die PLO hat auch keine hilfe bekommen, hamas bekommt auch nichts
    aus dem westen, hisbolla, taliban, alschaback……

    er bildet sich sogar ein „….als 13 jähriger nach israel gekommen…“ zu sein, das
    er geflohen ist, kein wort. das es rechte waren die es ermöglichten, ihren hals
    riskierend, auch nicht. ein kariere linker, ich könnte ……. 👿

  671. #682 von Krokodil am 24/09/2013 - 10:46

    #681 von mike hammer am 24/09/2013 – 10:13

    Immerhin ist er nach Verlust der Rolle des nützlichen Idioten nun verleitet sich mal in der Realität etwas umzuschauen. Das der Kerl Abbas für schlauer als Netanjahu hält kann man ihm zwar als Meinung zugestehen, zeigt aber das alte Denkmuster noch tief sitzen. Netanjahu muss neben dem was der Abbas so tut ja auch noch eine richtige Regierung führen, was Abbas nicht mal vor hat. Der will nur führen, und das mit seinen uns bekannten Zielen. Eine demokratische Regierung (der „Palästinenser“) ist doch da „nicht hilfreich“.
    Als Linker hat es immer gereicht seinen Gegner für doof zu erklären.
    Wenn er sich von solch pubertären Sichtweisen noch verabschiedet hat er – es sind in dem Interview einige klare Gedanken zu erkennen – eine Chance auf Genesung oder wenigstens dies begünstigende Altersmilde.

  672. #683 von mike hammer am 24/09/2013 - 11:12

    #682 von Krokodil

    die denkmuster sitzen fest und leider nicht nur bei ihm, sie haben uns zu lange damit infiziert.
    es ist wie bei einem kinderlied, ich kann hier schreiben …..Alle meine Entchen, schwimmen….
    und du hast nicht nur den text im kopf, nein da ist ne
    melodie usw die automatisch im kopf erschallt.

    ….so ist es mit besatzung, illegale siedlungen,
    ………………….apartheid…………..
    rechtsnationale siedler, hinderniss für den frieden….

    http://www.youtube.com/watch?v=6eu4BEu60a4 .

  673. #684 von Krokodil am 24/09/2013 - 11:28

    #683 von mike hammer am 24/09/2013 – 11:12

    Schmeiss den Chip raus! 😉
    (vorsicht trash)

    http://www.youtube.com/watch?v=PjyWd2bv4lM .

  674. #685 von mike hammer am 24/09/2013 - 11:30

    ((( :mrgreen: )))

  675. #686 von Heimchen am Herd am 24/09/2013 - 12:59

    Johnny Cash – „One“…

    http://www.youtube.com/watch?v=CGrR-7_OBpA .

    Oh….Johnny… Du bist und bleibst einmalig….

  676. #687 von mike hammer am 24/09/2013 - 13:03

    #684 von Krokodil

    neues HI-TEC aus israel.
    schmeiss mal nen blick drauf.

    http://woodstermangotwood.blogspot.de/2013/09/israels-new-cutting-edge-airport.html 😀

  677. #688 von mike hammer am 24/09/2013 - 13:20

    Gennifer Flowers Confirms Hillary Clinton’s Homosexuality

    Via-Western Center For Journalism

    Former mistress and current sex advice columnist Gennifer Flowers recently sat down for an interview during which she revealed many insights into the Clinton clan. In addition to recounting her affair with a pre-presidential Bill Clinton, she candidly offered knowledge of Hillary’s sexuality.
    Though rumors have long swirled regarding the 2016 presidential hopeful’s homosexuality, Flowers said her former lover confirmed those suspicions.
    Saying she “never considered theirs a traditional marriage,” Flowers explained that Bill Clinton offered a characteristically unrefined critique of his wife’s extramarital exploits.
    “He said Hillary had eaten more pussy than he had,”
    she recalled.

    – See more at: http://thedailysmug.blogspot.de/#sthash.Tgaj0HsL.dpuf

  678. #689 von Krokodil am 24/09/2013 - 13:36

    #687 von mike hammer

    Life is great.
    Der politisch korrekte Problemlöser.

    #688 von mike hammer

    Shrillary hat Katzen gespeist? 😳

  679. #690 von mike hammer am 24/09/2013 - 13:45

    #689 von Krokodil

    Life is great.
    Der politisch korrekte Problemlöser.

    ob man die reste dann an schweinchen verfüttern darf? 😉

    Billy Boy hat nicht seine Frau betrogen, Sie hat da kräftig mitgemacht und ob er Daß wollte? 😳

    die amis haben einfach lustige blogs.

  680. #691 von Heimchen am Herd am 24/09/2013 - 14:33

    Was habt ihr denn hier für ein Thema drauf? 🙄

    All is full of love….

    http://www.youtube.com/watch?v=EjAoBKagWQA .

    Frauen lieben anders……

  681. #692 von mike hammer am 24/09/2013 - 14:39

    #691 von Heimchen am Herd

    die trulla möchte US President werden und hat
    mehr frauen flach gelegt als Quicky Bill Clinton!
    lesben sind auch nur schwuchtel, wenigstens politisch.

    in israel hat nun so eine quergenderbehinderte sich, nach der umoperierung zu einem „mann“
    als vater ihres sohnes eintragen lassen, das kekst mich. 🙄

  682. #693 von Heimchen am Herd am 24/09/2013 - 14:58

    #692 von mike hammer

    „die trulla möchte US President werden und hat
    mehr frauen flach gelegt als Quicky Bill Clinton!“

    Na und? Gleiches Recht für alle!

    „lesben sind auch nur schwuchtel, wenigstens politisch.“

    Es gibt unter den Lesben und Schwulen genauso viele Versager, wie unter den Heteros auch!
    Das sollte man nicht verallgemeinern!

    „in israel hat nun so eine quergenderbehinderte sich, nach der umoperierung zu einem “mann”
    als vater ihres sohnes eintragen lassen, das kekst mich“

    DAS ist äußerst kompliziert, es verwirrt mich! Und noch mehr wird es das Kind verwirren!
    Das arme Kind…. es wird zeit seines Lebens damit konfrontiert werden!

  683. #694 von Heimchen am Herd am 24/09/2013 - 15:28

    Chet Faker – Archangel…..

    http://www.youtube.com/watch?v=GMIF93jqRN8 .

    …. 🙄 …

  684. #695 von mike hammer am 24/09/2013 - 15:50

    #693 von Heimchen am Herd
    wer bist du und
    was hast du mit #Heimchen gemacht? 😆

  685. #696 von Heimchen am Herd am 24/09/2013 - 16:13

    #695 von mike hammer

    „wer bist du und
    was hast du mit #Heimchen gemacht?“

    Man könnte sagen….ich bin ein Teil von Mo, das weißt Du doch Mike! 😉
    Ich stimme in vielen Punkten mit ihm überein, aber nicht in allen!

    Leben und leben lassen!
    Aber Ehe und Kinder gehören nun mal zu den Heteros und das ist auch gut so!

  686. #697 von mike hammer am 24/09/2013 - 16:18

    #696 von Heimchen am Herd

    du hast schon recht, frauen lieben anders,
    kann ich dauernd in meinen läden beobachten.
    für männer gottseidank völlig unverständlich, aber hübsch anzusehen. 🙄

  687. #698 von mike hammer am 24/09/2013 - 16:21

    50,000 More Pro-Israel Christians Per Day

    Dr. Jurgen Buhler, CEO of the International Christian Embassy announced at a press conference today (Tuesday) that “the Christian world is changing dramatically, and is expected to positively influence Israel’s position in the world. Everyday 50,000 more Christians join the pro-Israel stance.”

    Dr. Buhler was speaking at a press conference especially convened as part of the special Sukkot activities. He was explaining the vast and rapid growth of evangelicals world-wide, and that now support of this rapidly expanding demographic was shifting from pro-Arab to pro-Israel.

    🙄 🙄 🙄

  688. #699 von Krokodil am 24/09/2013 - 16:41

    🙄 🙄 🙄 🙄 🙄 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=vZysmfAzGf0 .

  689. #700 von Heimchen am Herd am 24/09/2013 - 16:51

    Yael Naïm – Flashdance… What A Feeling…..

    http://www.youtube.com/watch?v=sZVP9BZFKzw .

  690. #702 von Heimchen am Herd am 24/09/2013 - 17:14

    Selbst die eigenen Fotos der UNRWA zeigen ihre stillschweigende Unterstützung von Terroristen

    Elder of Ziyon, 3. September 2013

    Vor ein paar Monaten wurde die exzellente Dokumentation „Camp Jihad“ veröffentlicht, die zeigt, dass UNRWA-Schulen und -Lager alles andere aber nicht friedfertig sind, wenn sie palästinensisch-arabische Kids unterrichten.

    In den letzten Tagen ist die United Nations Relief and Works Agency (UNRWA) angegriffen worden, nachdem ein israelischer Filmemacher einen Film, „Camp Jihad“, veröffentlichte, in dem er behauptet die UNRWA fördere in ihren Sommerlagern Antisemitismus und Hetze zu Gewalt. Diese falschen Beschuldigungen sind in verschiedenen Medienorganisationen wiederholt worden.

    Die UNRWA hat eine ausführliche und detaillierte Untersuchung des Films vorgenommen und wir weisen die darin enthaltenen Beschuldigungen zurück. Der Film ist grob irreführend und wir bedauern den Schaden, den er der UNRWA und den Vereinten Nationen zugefügt hat.

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/24/selbst-die-eigenen-fotos-der-unrwa-zeigen-ihre-stillschweigende-unterstutzung-von-terroristen/

    Die lügen…ohne rot zu werden! :mrgreen:

  691. #703 von Heimchen am Herd am 24/09/2013 - 18:54

    So…..Stimmung…. 🙂

    AfroCubism – Jarabi (Toumani Diabaté)

    http://www.youtube.com/watch?v=OjUgmTuisnU .

    Herrliche Musik….

  692. #704 von Heimchen am Herd am 24/09/2013 - 20:09

  693. #706 von Heimchen am Herd am 24/09/2013 - 20:56

    Nick Cave – Shoot me down…..

    http://www.youtube.com/watch?v=ks-AOweGuyE .

  694. #707 von mike hammer am 24/09/2013 - 20:59

    Obama fordert ein judenreines Judea und Samaria vor der UNO!

  695. #708 von Heimchen am Herd am 24/09/2013 - 22:45

    Es reicht mir für heute….

    http://www.youtube.com/watch?v=Oca-0wH9SyU .

    Gute Nacht……

  696. #711 von mike hammer am 25/09/2013 - 11:36

    wie gehabt, aber bei schäuble ist es kein wunder, die 357-mag seines attentäters
    hat wohl mehr vom kopf erwischt als nur knochen. 😈

  697. #712 von Krokodil am 25/09/2013 - 11:43

    #711 von mike hammer

    Schäuble ist für solche Botschaften der ideale Herold.
    Den kann sowieso keiner leiden, und an Behinderten vergreift man sich nicht.

  698. #713 von Heimchen am Herd am 25/09/2013 - 16:27

    Visuelle Lügen: Die Wahrheit hinter Demonstrationen in Judäa und Samaria offengelegt

    IDF-Blog, 21. September 2013

    Demonstrationen in Judäa und Samaria sind dafür bekannt Schlagzeilen zu machen, aber wird die Wahrheit gezeigt? Während Bilder der Szenen von Demonstrationen oft gewalttätig und dramatisch erscheinen, wird nur allzu oft ein einzelnes Bild nicht ganz oder aus dem Zusammenhang gerissen gezeigt, womit versäumt wird akkurat darzustellen, was tatsächlich außerhalb des mit der Linse eingefangenen Bildes geschah.

    Weiter bei Heplev!

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/25/visuelle-lugen-die-wahrheit-hinter-demonstrationen-in-judaa-und-samaria-offengelegt/

    Sehr schön, entlarvt diese Lügenbande!!! 👿

  699. #714 von Heimchen am Herd am 25/09/2013 - 16:37

    [IsraVideo} Chefkantor der IDF singt Unetanneh Tokef

    Der Chefkantor der israelischen Streitkräfte (IDF/Zahal) und ein Soldatenchor singen das Gebet „Unetanneh Toke“. Das Konzert wurde in der Großen Synagoge in Tel Aviv aufgezeichnet. Es spielt das Ra´anana-Symphonieorchester. Im Video sind zudem historische Aufnahmen des Yom Kippur-Krieges von vor 40 Jahren zu sehen. Es ist zugleich ein Hochgenuß für Liebhaber der klassischen Musik.

    http://haolam.de/artikel_14899.html

    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=DyBToUaon2w#t=194 .

    Schöne Musik mit beeindrucken Bildern!

  700. #715 von Heimchen am Herd am 25/09/2013 - 17:25

    The Who Baba O’Riley….

    http://www.youtube.com/watch?v=1ZerKlpIk9A .

    Ich glaube, ich war gestern zu streng zu Dir…. irgendwie fehlst Du mir…..

  701. #716 von Heimchen am Herd am 25/09/2013 - 17:58

    Union bereitet Deutsche auf Steuererhöhungen vor

    Nach der Bundestagswahl zeigen sich Unionspolitiker beim Thema Steuern plötzlich kompromissbereit und schließen Erhöhungen nicht mehr aus. So will man den möglichen Koalitionspartnern entgegenkommen.

    Auf der Suche nach einem Koalitionspartner bereitet sich die Union auf Kompromisse in der künftigen Regierungsarbeit vor. Führende CDU-Politiker schließen jetzt Steuererhöhungen nicht mehr aus. Nachdem CDU-Vize Armin Laschet eine neue Offenheit in dieser Frage in Aussicht gestellt hatte, äußerte auch Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) Gesprächsbereitschaft.

    „Wir sollten jetzt schauen, wie die Gespräche laufen“, sagte der Minister der „Zeit“ auf die Frage, ob er Steuererhöhungen ausschließe. SPD und Grüne sprechen sich für einen höheren Spitzensteuersatz und die Einführung einer Vermögensteuer aus, um stärker in Infrastruktur und Bildung zu investieren. Die Union hatte höhere Steuern bisher strikt abgelehnt. Persönlich sei er aber gegen Steuererhöhungen, fügte Schäuble hinzu. Er sei der Meinung, „dass der Staat keine zusätzlichen Einnahmequellen benötigt“.

    Zuvor hatte Laschet im „Welt“-Interview gesagt, dass Steuererhöhungen „im Moment“ schädlich seien. Er sagte aber auch: „Man weiß in der Tat nicht, was aus den Koalitionsverhandlungen herauskommt.“

    http://www.welt.de/politik/wahl/bundestagswahl/article120388832/Union-bereitet-Deutsche-auf-Steuererhoehungen-vor.html

    DAS wußte ich….jetzt wird die Katze aus dem Sack gelassen! 😉

  702. #717 von Grumbira am 25/09/2013 - 18:10

  703. #719 von mike hammer am 25/09/2013 - 18:33

    Humanisten und Linke lieben N-Korea

    – Alle werden gleich behandelt.
    – Kostenloses Essen.
    – Freie Altersversorgung und Medizinische Versorgung.
    _________________und_____________________

    – Nur die Polizei hat Waffen!

    😆

  704. #720 von Heimchen am Herd am 25/09/2013 - 19:00

    Und ich liebe die Musik und Menschen, die auch die Musik lieben! 😉

    Johnny Cash – „One“..

    http://www.youtube.com/watch?v=CGrR-7_OBpA .

    Schönes Lied…..

  705. #721 von Grumbira am 25/09/2013 - 19:24

    #720 von Heimchen am Herd am 25/09/2013 – 19:00

    „Schönes Lied…..“

    In der Tat.

    http://www.youtube.com/watch?v=lw3U0nQwNco .

  706. #722 von mike hammer am 25/09/2013 - 19:30

  707. #723 von Heimchen am Herd am 25/09/2013 - 19:36

    #721 von Grumbira

    Johnny Cash hat nur schöne Lieder!

    http://www.youtube.com/watch?v=AxU3gXy1Qq8 .

    Und je älter er wurde, um so mehr liebte ich seine Stimme….

  708. #724 von Heimchen am Herd am 25/09/2013 - 19:47

    #722 von mike hammer

    Das Lied ist klasse!

  709. #725 von Heimchen am Herd am 25/09/2013 - 20:24

    Sie….ist auch klasse…..

    Sade – 18. Pearls

    http://www.youtube.com/watch?v=tF58SApwSGU .

    Eine Stimme…. 🙄

  710. #726 von Heimchen am Herd am 25/09/2013 - 20:41

    Aviv Geffen – Black & White….

    http://www.youtube.com/watch?v=LrpGzFmTSio .

    Schön….

  711. #727 von Heimchen am Herd am 25/09/2013 - 21:28

    Also…mein ( ), ich darf das Wort ja nicht mehr sagen, ist nicht giftig und auch nicht
    borniert! Und wehe, er kommt jemals zur Vernunft! 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=E5K0aPGw9Rk .

    Das Lied passt wirklich gut zu uns…. 😉

  712. #728 von Grumbira am 25/09/2013 - 21:41

  713. #729 von Heimchen am Herd am 25/09/2013 - 21:45

    Warte es ab! 😉

  714. #731 von Grumbira am 25/09/2013 - 22:07

  715. #733 von Heimchen am Herd am 25/09/2013 - 22:42

    So….. Feierabend……

    http://www.youtube.com/watch?v=l8Fjv7YZ83M .

    Gute Nacht….. 😉

  716. #734 von Mo'Baxter am 25/09/2013 - 23:13

  717. #735 von kongomüller am 26/09/2013 - 01:04

    bernd lucke bei anne will.
    erst nach 30 minuten kommt er zum ersten mal zu wort und mischt die runde gleich auf.
    gesine schwan ist einfach zum kotzen. sie sollte ihren frisör auf schmerzensgeld verklagen.

  718. #736 von Heimchen am Herd am 26/09/2013 - 10:39

    Hach….ich hab sooo schön geschlafen…. 😉

    Hatte einen schönen Traum…..

    http://www.youtube.com/watch?v=FdAtH4pYlo0 .

  719. #737 von Heimchen am Herd am 26/09/2013 - 13:06

    Chemnitz: Schwere Ausschreitungen in Asylbewerberheim

    CHEMNITZ. Bei schweren Ausschreitungen zwischen Asylbewerbern in Chemnitz sind in der Nacht zum Mittwoch 21 Personen verletzt worden, zwei davon lebensgefährlich. Hintergrund war ein Streit zwischen Tschetschenen und Nordafrikanern in der Unterkunft. Während der Auseinandersetzungen wurden auch Molotowcocktails geworfen. Die Feuerwehr mußte zwei Gebäude evakuieren.
    Ein Sprecher der Polizei sagte der JUNGEN FREIHEIT, die Sicherheitskräfte seien mit bis zu 100 Beamten vor Ort gewesen. Festnahmen habe es keine gegeben. Das Asylbewerberheim wurde durchsucht. Ob dabei Waffen gefunden wurden, konnte die Polizei nicht sagen. „Die Ermittlungen laufen noch.“ Der Polizeisprecher dementierte jedoch einen Bericht der Freien Presse, wonach während der Ausschreitungen auch ein Schuß gefallen sei.

    Berichte über Belästigung von Frauen
    In dem Asylbewerberheim leben derzeit etwa 700 Personen. Der Geschäftsführer des Sächsischen Flüchtlingsrates, Ali Moradi, forderte von den Behörden die separate Unterbringung von Familien mit Kindern. Die Mütter würden immer wieder von Männern belästigt, sagte er der Freien Presse. Sachsen muß in diesem Jahr etwa 5.000 neue Asylsuchende aufnehmen.

    http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M5da55f7d6cc.0.html

    OMG….das sind ja Zustände! Aber wir müssen ja unbedingt die ganze Welt bei uns
    aufnehmen!!! :mrgreen:

  720. #738 von Heimchen am Herd am 26/09/2013 - 16:53

    Wenn das Land nicht von Juden kontrolliert wird, sind die palästinensischen Araber nicht daran interessiert

    Elder of Ziyon, 17. September 2013

    Ich habe in der Vergangenheit schon notiert, dass die PLO-Charta von 1964 die Westbank, den Gazastreifen und eine Reihe anderer Gegenden ausdrücklich von dem Land ausschließt, die sie beherrschen wollte.

    Warum? Weil diese Gegenden bereits von Arabern kontrolliert wurden, palästinensischer „Nationalismus“ also nicht anzuwenden war.

    Die palästinensisch-arabische Nationalbewegung ist – von Anbeginn an – darauf ausgerichtet den Juden einen Staat zu verweigern und nicht darauf einen palästinensisch-arabischen Staat aufzubauen. Diese einfache Tatsache ist Generationen von Politikern, Experten und Pseudo-Friedensstiftern entgangen.

    Weiter bei Heplev!

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/26/wenn-das-land-nicht-von-juden-kontrolliert-wird-sind-die-palastinensischen-araber-nicht-daran-interessiert/#comments

    Ob denen das wirklich entgangen ist, bezweifle ich. Die wollten das nicht sehen!

  721. #739 von Heimchen am Herd am 26/09/2013 - 17:15

    Rohani spricht von Frieden und führt Krieg in Syrien

    Das Bündnis STOP THE BOMB warnt vor Zugeständnissen an das iranische Regime
    Pressemitteilung, 26.9.2013

    Nach der Rede des iranischen Präsidenten vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen sprach der deutsche Außenminister Westerwelle die Logik aus, an der Rohani gemessen wird: Wichtig sei, dass Rohani auf die „scharfe, unversöhnliche Rhetorik verzichtet“ habe. An der Politik der Islamischen Republik hat sich außer der Rhetorik aber nichts geändert.

    In seiner Rede hat Rohani lediglich angekündigt, zu Gesprächen bereit zu sein. Damit steht er durchaus in der Tradition seiner Vorgänger. Denn bisher hat das Regime die Verhandlungen ausschließlich genutzt, um auf Zeit zu spielen.

    Weiter hier: http://haolam.de/artikel_14919.html

    DAS ist doch alles so durchschaubar! Und alle spielen mit! :mrgreen:

  722. #740 von Heimchen am Herd am 26/09/2013 - 17:24

    Van Morrison – Sometimes we cry….

    http://www.youtube.com/watch?v=pnIJrbwjlZA .

    So ist das Leben….

  723. #741 von mike hammer am 26/09/2013 - 17:26

    #739 von Heimchen am Herd

    rohani hat nichts zu sagen, der schwafelt was chameney diktiert und
    chameney, dem schlächter seiner brüder, dem glaub ich eh nichts. 😉

  724. #742 von Heimchen am Herd am 26/09/2013 - 17:33

    #741 von mike hammer

    Hier ein Artikel von einem Iraner! 😉

    Für islamische “Maghlate” ist es nie zu spät

    Die Zeit der Blutfehden ist vorbei“ sagt der Mollah und alle sind grundsätzlich offen füreinander. Nur Bibi Netanyahu ist mal wieder der zionistische Spielverderber und verweist auf den gesunden Menschenverstand, denn Rohani ist nicht der erste Moslem, der sich bis zur Selbstverleugnung verstellen würde. Den Anfang machte der Popeht Klohametzel höchstpersönlich.

    http://tangsir2569.wordpress.com/2013/09/21/fur-islamische-maghlate-ist-es-nie-zu-spat/#comment-20347

    Du siehst….. Mike, Du liegst völlig richtig! 😉

  725. #743 von mike hammer am 26/09/2013 - 17:36

    Das Schweigen der Hirten

    The silence of the shepherds

    Are the Christian churches doing anything about the bloody, growing, relentless persecution of Christians in Arab and other Islamic countries?

    No.

    The Pope?

    No.

    The Archbishop of Canterbury?

    No.

    Some at least of the innumerable Christian denominations in America?

    No.

    The primates of the Russian Orthodox Church?

    No.

    Are priests and parsons at least preaching against it from their pulpits?

    No report or even a rumor of any such sermon has reached our ears.

    Why not, we wonder. And then we recall that Christians make a virtue out of being persecuted. But of retribution, judgment of the persecutors, stopping the evil – nothing. Maybe because their man-god, in a sermon on a mountain or a plain, reputedly enjoined them not to resist evil. Thus giving evil a completely free hand.

    Surely the United States is doing something about it? At least objecting to it verbally?

    No.

    What about diplomats and churchmen in the countries where the persecution is happening?

    Never! No Western diplomat would risk being caught criticizing anything Muslims do. And Middle Eastern churchmen, who cannot help noticing the dwindling numbers of their flocks and even hear cries in the endless night of their consciences, have found ingenious ways to blame Israel – ie the Jews. It’s an old tradition that they’re comfortable with.

    Try Googling the subject. Dig hard and you’ll find some crumbs.

  726. #744 von mike hammer am 26/09/2013 - 17:39

    #742 von Heimchen am Herd

    danke, nun rege ich mich gerade auf. 😉

  727. #745 von Heimchen am Herd am 26/09/2013 - 17:43

    #743 von mike hammer

    „Das Schweigen der Hirten“

    Denen sind die Lämmer vollkommen egal! 👿

  728. #746 von mike hammer am 26/09/2013 - 17:47

    #745 von Heimchen am Herd
    du weisst was ich hier verlinken könnte, es ist grässlich
    und sie schweigen oder rufen zu israelboycots auf. 😈

  729. #747 von Heimchen am Herd am 26/09/2013 - 18:19

    #746 von mike hammer

    „du weisst was ich hier verlinken könnte, es ist grässlich
    und sie schweigen oder rufen zu israelboycots auf“

    Ich weiß, Mike….das hast Du ja auch schon oft genug gemacht!

    Warum sie schweigen, DAS werde ich niemals begreifen??

    Ja….ISRAEL IST DER SÜNDENBOCK FÜR ALLES! 👿

  730. #748 von Heimchen am Herd am 26/09/2013 - 19:04

    Hach … jetzt brauche ich mal was Schönes…. mein kleiner Freund….

    http://www.youtube.com/watch?v=jhziOTdhDN4 .

    Er ist wirklich allerliebst….. 🙂

  731. #749 von Heimchen am Herd am 26/09/2013 - 21:23

    ER… reißt mich förmlich um….. 🙄

    Ein Baum von einem Mann….der so gefühlvoll Gitarre spielt…

    Michael Burks – House of the Rising Sun

    http://www.youtube.com/watch?v=mzhLOo1Xq_Q .

    Aber das schaffen wirklich nur Blues-Gitarristen……

    Darüber habe ich mich ja neulich, einen ganzen Abend mit Freddy unterhalten!
    Freddy ist ein absoluter Kenner des Gitarrenspiels….. 😉

  732. #750 von Simbo am 26/09/2013 - 21:33

    Hier etwas, falls ihr das noch nicht kennt…

  733. #751 von Heimchen am Herd am 26/09/2013 - 21:38

    Kannst Du blöde Kuh keinen Punkt machen??

    Außerdem störst Du hier die Harmonie ganz gewaltig!!!

  734. #752 von Simbo am 26/09/2013 - 21:53

  735. #753 von mike hammer am 26/09/2013 - 21:55

    GÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄhhhhhhhhhhnnnnnnnnn dumme kuh !

  736. #754 von Heimchen am Herd am 26/09/2013 - 21:57

    Schätzchen…. es macht einen riesen Unterschied, ob ein Thread 40 Kommentare
    hat, oder 753 Kommentare!!!

    Je mehr Kommentare, umso langsamer wird er!!! Und Musikvideos OHNE Punkt,
    machen den Thread NOCH LANGSAMER!!!

    Kapiert??? Hoffentlich!!!

  737. #755 von Bad Religion am 26/09/2013 - 22:09

    @ mike hammer

    Wo Wir ja letztens wieder einmal bei H & K waren, hast Du schon mal ein Laser Tomahawk gesehen ? Also Sachen gibt es, mann sollte es nicht glauben. 😉 https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=ecmdZlNcc2Q.

  738. #756 von Grumbira am 26/09/2013 - 22:19

    #750 von Simbo am 26/09/2013 – 21:33

    Ist das AfD-Werbung? Mit musikalischen Katastrophen kennt sich diese Partei ja aus … :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    http://www.youtube.com/watch?v=1e6cmztEioM .

  739. #757 von mike hammer am 26/09/2013 - 22:33

    #755 von Bad Religion
    mein türsteher behauptet bei kolegen einem „kunden“ so etwas abgenommen zu haben.
    (?türsteher latein?)
    aber ohne laser. das werfen einer axt ist auch eher unzuverlässig, die wahrscheinlichkeit
    mit der stumpfen seite zu treffen ist 50/50 wenn man kein absoluter profi ist.

    äxte sind was für spezialisten, vor allem ist der schlag von oben ein no-go!

    ich schwöre auf meine friskars, unkaputtbar, wobei auch der trail-hawk von cold steel
    gut im gelände ist.

    militärisch ist das da immer noch NR1. 😉
    http://www.youtube.com/watch?v=0McQ-cQmUZA . 😉

  740. #758 von Bad Religion am 26/09/2013 - 22:46

    #757 von mike hammer
    Ich halte das mit einem Laser an einem Wurfgerät auch eher für Schicki Micki Killefick, hab den Link nur gerade von H&K gesendet bekommen und find es Lustig.

  741. #759 von mike hammer am 26/09/2013 - 23:01

    #758 von Bad Religion
    das ding schaut ja klasse aus, meinem 13 jährigen sohn würde es sicher ans herz wachsen.
    wie hat dir die nachfolgerin der MG3 gefallen? ich muß das teil in die hände bekommen,
    es sieht irgendwie gut aus, leider etwas schwer mit den 9kg in 223 und 11kg in 308.
    muß mal zu ner reservisten übung oder in die tschechei, da darf man es
    sogar mal testen. 😀

    hier die israelische version davon. 7,5 kg 223 und 308.
    http://www.youtube.com/watch?v=_-va3P63S_0 .

    so nun hör ich aber auf, sonst wird # Heimchen sauer. 😉

  742. #760 von Bad Religion am 26/09/2013 - 23:11

    #759 von mike hammer

    „wie hat dir die nachfolgerin der MG3 gefallen? “ 🙂 🙂 🙂 Sehr Sehr Schön !
    Nein Heimchen wird nicht sauer, wie sind ja keine Simbos.

  743. #761 von mike hammer am 26/09/2013 - 23:39

    #760 von Bad Religion

    Sie mag das thema nicht und der fred hier, der meinungsthred, ist thre erfindung,
    heiliger boden #760 von Bad Religion, ist ihr teritorium. 😆
    aber na ja, hier ein leckerli.
    http://www.youtube.com/watch?v=lMOc_5ZaTfc .
    ich habe meinen keks auch mit dem zeug infiziert.
    man kann ihr dann auch so sinnvolle dinge schenken! 😆

  744. #762 von Bad Religion am 27/09/2013 - 00:00

    #761 von mike hammer

    Ha Ha Ha, ich glaube bei deinem keks und dir war es wohl eher umgekehrt mit dem infizieren, aber lassen wir das. Und Heimchen, klar ist das hier Ihre erfindung aber glaub mal, an dem tag wo es hier knallt und so richtig zur sache geht, ist Sie froh jemanden wie dich mit deinem wissen, an Ihrer seite zu haben. 😉

  745. #763 von mike hammer am 27/09/2013 - 00:11

    #762 von Bad Religion

    keine sorge, knallen wirds nicht.
    es wird wohl bald etwas aus der mitte der
    jihad rückkehrer kommen, etwas hässliches und
    dann, dann wirds schön bunt, die
    etablierten sind zu schwach
    😀 .
    wenn nicht etwas aus dem iran anfliegt, wirds einfach hässlich und ich hoffe
    das wir juden, ausnahmsweise mal ungeschoren
    davon kommen. 😆

  746. #764 von Bad Religion am 27/09/2013 - 00:32

    #763 von mike hammer
    Das würd ich Euch gönnen. 🙂

  747. #765 von mike hammer am 27/09/2013 - 00:46

    #764 von Bad Religion

    ich bin immer noch etwas fassungslos wegen kenia.

    stell dir mal vor, ein kaufhaus in deutschland wird überfallen,
    die herumballernden irren rufen das sie nur nicht christen erwischen wollen.
    die täter, schwebewaffnet erschießen fliehende, eine gruppe leute
    wird zusammengetrieben, ein junge wird nach einem christlichen gebet gefragt,
    murmelt etwas von vater unser und darf gehen, eine frau mit kopftuch und ihr kind werden beim ersten blick erschossen bam-bam……….

    stell dir vor was in den medien loß wäre, die lichterketten würden nicht enden,
    der papst würde zum islam kondensieren, zig UNO resolutionen würden sich jagen und die EU würde alles an geld, besitz und rechten den moslems abtreten. claudia roth würde
    sich in ein döner verwandeln und ströbele………

    keine reaktion, nichts gegen den islam, alles paletty…… 👿
    und wenn so was israelis gemacht hätten????!

  748. #766 von Bad Religion am 27/09/2013 - 01:20

    #765 von mike hammer

    „und wenn so was israelis gemacht hätten????!“
    So einen Gedanken hatte ich noch garnicht, is mir viel zu abwegig, ……. aber ich denke, dann würde die ganze Welt über Israel herfallen. 😦
    Über die, keine Reaktion, bin ich nicht wirklich fassungslos, obwohl mann es eigendlich sein sollte, bin wahrscheinlich schon zu abgestumpft, das hat allerdings damit zu tuen das ich im gegenteil zu dir damit rechne das es hier in nicht alzuferner Zeit so richtig Knallen wird. 😦
    Aufgrund meiner Teilname bei den Identitären, mußte ich mir ein FB Account anlegen, (War vorher genau wie Du und Heimchen total dagegen) was ich da so alles Lese, ……. macht mir nicht gerade Hoffnung für die Zukunft. 😦

  749. #767 von mike hammer am 27/09/2013 - 09:25

    #766 von Bad Religion

    die islamisten sind nirgends ein gegner für ne armee mit siegesauftrag.
    nicht mal wenn ihre zahl 50% übersteigt. es fehlt nur der auftrag.
    ich habe da erfahrung, die tüpen sind schnell apfelmus
    wenn du keine rücksichten der gutmensch-nobelen art nimmst. 😉

    schau mal, du kannst jedes ihrer länder mit 100.000 mann in die kniehe zwingen,
    im iran hast du gesehen das man auch leicht für ruhe sorgen kann, wenn du den
    stamm bestrafst, nicht nur den störenfried.

    nun bist du aber nicht in ihrem land, du hast hier in EURABIA 50.000 kampfwillige,
    ohne führung, ohne ausrüstung, zerstritten, nicht komunikationsfähig……

    du mußt dir nur vorstellen wie lange die wehrmacht von WW1 brauchen würde
    das heutige islamische imperium zu schlagen, marschgeschwindigkeit mit rücksicht
    auf wochenenden und feiertage? 😆

    es ist nur der wille der fehlt und das wankt langsam, mit jeder bereicherung die
    nicht verschwiegen werden kann. nur nicht zu früh sich rühren,
    immer zeit lassen, keine panik, die werden mehr aber hochmütig und dummer. 😈

  750. #768 von Heimchen am Herd am 27/09/2013 - 15:06

    #760 von Bad Religion

    „Nein Heimchen wird nicht sauer, wir sind ja keine Simbos.“

    Nein…. ich bin nicht sauer! 😉

    „Und Heimchen, klar ist das hier Ihre erfindung aber glaub mal, an dem tag wo es hier knallt und so richtig zur sache geht, ist Sie froh jemanden wie dich mit deinem wissen, an Ihrer seite zu haben. 😉 “

    Stimmt! Aber ich bin auch jetzt schon froh, ihn hier an meiner Seite zu haben! 😉

  751. #769 von Heimchen am Herd am 27/09/2013 - 15:08

    #763 von mike hammer

    „keine sorge, knallen wirds nicht.
    es wird wohl bald etwas aus der mitte der
    jihad rückkehrer kommen, etwas hässliches und
    dann, dann wirds schön bunt, die
    etablierten sind zu schwach 😀 .
    wenn nicht etwas aus dem iran anfliegt, wirds einfach hässlich und ich hoffe
    das wir juden, ausnahmsweise mal ungeschoren
    davon kommen. 😆 “

    Dein Wort in Gottes Ohr!!! 😉

  752. #770 von mike hammer am 27/09/2013 - 15:16

    #769 von Heimchen am Herd
    DANKE,
    wir sind doch der kanarienvogel im schacht,
    normalerweise erwischt es uns zuerst aber es ja ist kein naturgesetz, oder? 🙄

  753. #771 von Heimchen am Herd am 27/09/2013 - 15:17

    Israel sucht nach Öl auf dem Golan

    Nicht nur vor der israelischen Mittelmeerküste vor Haifa, auch auf dem Golan könnte es größere Ölvorkommen geben. Bald könnte die Region im Norden Israels die Wirtschaftsnachrichten dominieren: In der Gegend werden Ölvorkommen vermutet. Damit könnte man ein Vermögen verdienen. Das sagt der Vorsitzende der „Genie Israel Holdings“, der frühere Knessetabgeordnete, Minister und Brigadegeneral Ephraim Eitam. Sein Unternehmen bekam von der israelischen Regierung die Erlaubnis, Probebohrungen durchzuführen. Damit darf erstmals seit 20 Jahren ein Konzern auf dem Golan nach Öl suchen.

    http://haolam.de/artikel_14918.html

    Suchet…..so werdet ihr finden! 😉

  754. #772 von Heimchen am Herd am 27/09/2013 - 15:26

    #770 von mike hammer

    „wir sind doch der kanarienvogel im schacht,
    normalerweise erwischt es uns zuerst aber es ja ist kein naturgesetz, oder?“

    Es wird Euch nicht treffen, weil Ihr auf der Hut seid und keine Traumtänzer seid! 😉
    Aber für UNS sehe ich schwarz, leider! 🙄

  755. #773 von Heimchen am Herd am 27/09/2013 - 15:43

    Islamistische Hassparolen für Kleinkinder

    Wie soll es in einer Region Versöhnung und Frieden geben, wenn bereits arabischen Kleinkindern Hass-Parolen eingetrichtert werden? Die palästinensischen Medien, mit Geldern aus dem Westen gefördert, spielen dabei eine wesentliche Rolle. Die Organisation „Palestinian Media Watch“ in Jerusalem hat einige der übelsten Beiträge für uns übersetzt.

    http://haolam.de/artikel_14929.html

    Anders ist es bei uns auch nicht! Auch wir werden von den MSM manipuliert!!! 👿

  756. #774 von mike hammer am 27/09/2013 - 16:22

    #772 von Heimchen am Herd

    wenn ich es strategisch durchrechne, bekommt eher der schwarze würfel kirchtürme. 😀
    ihr seid zu viele, zu diszipliniert, körperlich meist fitter und inteligenter,
    habt technologie und den rest erledigt die
    befehlskette ! 😀
    gib mir eine 1.000.000 bewaffnete europäer, ich gehe über land nach pakistan
    und treibe die müßlis nach indonesien. weisst du wie entfesselte europär kempfen?
    das problem ist nur sie irgendwann zu stoppen. ich weiss du traust unserer jugend
    nichts zu, das ist grundfalsch. gib ihnen ein ideal, ein ziel und sie
    sind weit besser als ihre väter und großväter. 😀

  757. #775 von Heimchen am Herd am 27/09/2013 - 16:43

    #774 von mike hammer

    Ich habe mal nachgeschaut, was die Identitären sind, weil Bad Religion immer davon
    spricht. Ich habe da einen Artikel von der ZEIT gefunden:

    DIE IDENTITÄREN
    Nicht links, nicht rechts – nur national
    Heimat, Familie, Kultur, Volk, Staat: Mit den „Identitären“ entsteht eine neue Bewegung am rechten Rand. VON VOLKER WEIS

    http://www.zeit.de/2013/13/Die-Identitaeren

    Natürlich werden sie schlecht gemacht vom Schreiberling, das war mir klar!

    Aber ich frage Dich, Mike…WAS ist daran schlecht, wenn man für:

    Heimat…Familie… Kultur…und Staat ist?? NICHTS!!!

    Sind DAS nicht Ideale und Ziele….für unsere Jugend?? Lohnt es sich nicht dafür zu
    kämpfen??

    Selbstverständlich lohnt es sich dafür zu kämpfen!!!

    UND DESHALB werden diese IDEALE von den linken MSM an den RECHTEN RAND
    gedrückt! Weil…wenn Menschen noch IDEALE haben….sind sie gefährlich! 😉

  758. #776 von Tavor Galil am 27/09/2013 - 17:39

    Schönes WE Mikey

  759. #777 von Simbo am 27/09/2013 - 17:49

    Apropos Angela Merkel.

    Ich empfehle, das Buch von Gertrud Höhler

    „Die Patin – wie Angela Merkel Deutschland umbaut.

    Sehr empfehlenswert. Merkel tut alles, um an der Macht zu bleiben. Sie „stiehlt“ auch Sachthemen von anderen Parteien von. Z.B. den Grünen betreffend den Atomausstieg !

  760. #778 von Heimchen am Herd am 27/09/2013 - 17:54

    #776 von Tavor Galil

    Für Dich auch noch einmal

    Bitte einen PUNKT hinter YouTubeVideos!!! DANKE!!!

  761. #779 von Bad Religion am 27/09/2013 - 19:02

    Meine Post an Heimchen hängt in der Moderation 😦
    Zu viele Links 😦
    na ja ich schau gleich noch mal rein, aber eins sag ich gleich, nochmal schreib ich das nicht alles. 😦

  762. #780 von Heimchen am Herd am 27/09/2013 - 19:15

    #779 von Bad Religion

    Ist nicht so schlimm….der Abend fängt ja erst an! 😉

    Wenn man MEHR ALS ZWEI LINKS hat, kommt man automatisch in Moderation! 😉

  763. #781 von Bad Religion am 27/09/2013 - 19:20

    Und um wie viel St. kann es sich dann handeln ?

  764. #782 von Heimchen am Herd am 27/09/2013 - 19:34

    #781 von Bad Religion

    Psst….ich verrate Dir jetzt mal etwas…das muß aber unter uns bleiben! 😉
    Alle mal weghören!!!

    Am Freitagabend sind wir hier ganz für uns, da haben die Leute von QQ Ausgang!
    Das kann also noch sehr lange dauern, bis einer nachschaut, was in der Moderation
    ist! Aber psst…. 😉

    Es hat aber auch Vorteile, aber die verrate ich jetzt nicht! 🙂

  765. #783 von Heimchen am Herd am 27/09/2013 - 19:52

    Siehst Du…Mo…mein Schatz, Du bist nicht der Einzige, der Schwierigkeiten mit
    dem Posten hat! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=J1oe8HJkemA .

    Komm ganz schnell wieder angeflogen….

  766. #784 von Heimchen am Herd am 27/09/2013 - 20:16

    Legendärer Krieger: Peaceniks vergossen mehr Blut als ich

    Amatzia Chen (Patzi): Als Schriftsteller wie Oz und Grossman die Flagge der Sicherheit schwenkten, sähe die Welt anders aus.

    Gil Ronen, IsraelnationalNews.com, 14. September 2013

    Kriegsheld Amatzia Chen, der zumeist als Patzi bekannt ist, gab am Wochenende Ma’ariv ein Interview zum 40. Jahrestag des Ausbruch des Yom Kippur-Krieges. Chen gilt als einer der IDF-Offiziere, die in seiner Karriere die meisten Feindsoldaten tötete; er sagte, in Wirklichkeit sind berühmte „Peaceniks“ wie der Schriftsteller Amos Oz für mehr Blutvergießen verantwortlich als er.

    Weiter bei Heplev!

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/27/legendarer-krieger-peaceniks-vergossen-mehr-blut-als-ich/

    „Chen war im Yom Kippur-Krieg auch Teil der Eliteeinheit Sayeret Shaked und Zeuge der schlimmen Verletzungen, die Yaakov Katz („Katzeleh“) erhielt, der später Knessetabgeordneter wurde. „Katzeleh wurde in zwei Teile gerissen, er lag im Sterben“, erinnert sich Patzi. „Wie Idioten nahmen wir Hemden und drückten sie in seinen Körper, damit das Blut zu fließen aufhörte. Ich rief bei der Division an und sagte ‚schickt uns einen Hubschrauber‘. Der stellvertretender Divisionskommandeur sagte: ‚Ihr seid so nahe am Suezkanal, es gibt keine Chance, dass die Luftwaffe dorthin fliegt.‘ Es war klar, dass ich Katzeleh Lebewohl sagte. Ich war vier Schritte vom Jeep weggegangen, da rief Arik [Sharon] an. ‚In fünf Minuten habt ihr einen Hubschrauber.‘ Ich ging zu Katzeleh rüber und sagte: ‚Be’ezrat Haschem [mit Gottes Hilfe] wirst du gerettet werden.‘ Mit letzter Kraft sagte er: ‚Ich hörte dich ‚Be’erat Haschem‘ sagen. Es war gut, dass ich verwundet wurde.‘“

    http://www.youtube.com/watch?v=9ApTOj2Gix8 . 🙄

  767. #785 von mike hammer am 27/09/2013 - 20:52

    # Tavor

    Danke dir, ebenfalls. 😀 😀 😀

  768. #786 von mike hammer am 27/09/2013 - 21:23

    #775 von Heimchen am Herd

    identitäre kenne ich nicht.
    ich habe mit denen noch keine begegnung, gibt es sie überhaupt?
    du weisst, ich bin etwas vorsichtig in meinem planspiel.
    sehr unjüdisch übrigens, wir sind eigentlich
    springinsfelde. 🙄

    diese ideale sind keine, sie können alles mögliche umfassen.
    ich bin zwar gegner des euro, aber die EU würd ich schon
    gerne erhalten. geordnet und auf kernaufgaben gestützt
    ist die EU wunderbar.

    für „heimat volk und vaterland“ sind zu viele junge männer verblutet.
    ich hatte als kleiner junge einem WW1 veteranen zugehört, in israel.
    er hat von krieg erzählt, von einem angriff auf eine deutsche stellung.

    er war jude aus england, er erzählte wie er einen „kraut“(deutscher)
    im mienenkampf erstochen hat, unter der erde, im finsteren mienenschacht
    und was er fühlte als der „kraut“ mit letzter kraft -schma israel- aufzusagen versuchte.

    die EU hat dem mist eine art ende gesetzt, was ich nicht missen will.
    weder haben wir probleme mit franzosen noch mit italienern,
    es reicht das sie unsere franzosen und unsere italiener
    mit eigener kultur, volk usw sind.

    wir sind islamkritiker, wer die identitären sind wird sich schon zeigen.
    übrigens meinte er wir sind gegen facebock, glaube ich. 😉

  769. #787 von Bad Religion am 27/09/2013 - 21:30

    #786 von mike hammer

    Hach, haargenau das meinte ich, (übrigens meinte er wir sind gegen facebock, glaube ich. 😉 )
    Ich warte nur noch das mein Post von vorhin freigeschaltet wird, da steht alles drin, wer die Identitären sind, oder waren 😦 warum sie nicht mehr sind und was das ganze mit facebook zu tun hat. 🙂

  770. #788 von mike hammer am 27/09/2013 - 21:41

    #787 von Bad Religion

    vorfreude ist auch ne freude. 😀

  771. #789 von Heimchen am Herd am 27/09/2013 - 21:43

    #786 von mike hammer

    „wir sind islamkritiker, wer die identitären sind wird sich schon zeigen.
    übrigens meinte er wir sind gegen facebock, glaube ich“

    Wenn ich Dich nicht hätte….. 🙄

  772. #790 von Heimchen am Herd am 27/09/2013 - 21:44

    #787 von Bad Religion

    „Hach, haargenau das meinte ich,“

    Ist Mike nicht klasse?? 😉

  773. #791 von mike hammer am 27/09/2013 - 21:44

    #789 von Heimchen am Herd

    😳

  774. #792 von Bad Religion am 27/09/2013 - 21:50

    Tja Heimchen, was meinst Du wohl warum ich mich gern mal mit Ihm, in Seiner Kneipe unterhalten würde, Du wahrscheinlich auch. 😉 Aber Er unterhält sich ja nicht mit Seinen Gästen 😉

  775. #793 von mike hammer am 27/09/2013 - 21:52

    mit DANK an Gutartiges Geschwulst, hab ich ungefragt geklaut.
    http://www.youtube.com/watch?v=yyhtIg6V4o0#t=207 . Geil 😉

  776. #794 von mike hammer am 27/09/2013 - 21:58

    #792 von Bad Religion

    muß geschäft von politik trennen. :mrgreen:

  777. #795 von Heimchen am Herd am 27/09/2013 - 22:00

    #792 von Bad Religion

    „Tja Heimchen, was meinst Du wohl warum ich mich gern mal mit Ihm, in Seiner Kneipe unterhalten würde, Du wahrscheinlich auch.“

    Oh….ja, ich auch! Und ein Abend würde gar nicht ausreichen! WO trifft man im RL schon
    so einen außergewöhnlichen Menschen?? Ich kenne niemanden, der Mike das Wasser
    reichen könnte!

    „Aber Er unterhält sich ja nicht mit Seinen Gästen“

    Dann muß er ein Schild an die Tür machen…GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT! 😉

  778. #796 von Bad Religion am 27/09/2013 - 22:01

    🙂

  779. #797 von mike hammer am 27/09/2013 - 22:27

    fürchte das die zeit noch nicht reif ist für mich! 😉

  780. #798 von Grumbira am 27/09/2013 - 22:33

    Die evangelische Betschwester Göring-Eckardt ist von ihrem Amt als evangelische Betschwester zurückgetreten:

    http://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft.html?&news%5Baction%5D=detail&news%5Bid%5D=7125

  781. #799 von Heimchen am Herd am 27/09/2013 - 22:39

    #797 von mike hammer

    DEINE ZEIT WIRD KOMMEN!!! 😉

  782. #800 von Grumbira am 27/09/2013 - 22:41

    Die „WELT“ traut sich was! Sie verweigert doch tatsächlich den Hohepriestern der Klimareligion die Gefolgschaft:

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article120463047/Die-Alarmisten-vom-Weltklimarat-toenen-wie-immer.html

  783. #801 von Heimchen am Herd am 27/09/2013 - 22:48

    In the Air tonight LIVE- phil collins…

    http://www.youtube.com/watch?v=manxPVTLth8 .

    Es liegt in der Luft heute Nacht

    Ich kann es fühlen, wie es in der Luft liegt heute Nacht, oh Herr
    Ich habe auf diesen Moment mein ganzes Leben lang gewartet, oh Herr
    Kannst du es fühlen, wie es in der Luft liegt heute Nacht, oh Herr, oh Herr.

    Nun, wenn du mir sagen würdest du ertränkest
    Ich würde dir nicht helfen
    Ich sah dein Gesicht schon einmal mein Freund
    Aber ich weiß nicht, ob du weißt wer ich bin

    Nun ich war dort und sah, was du tatest
    ich sah es mit meinen eigenen Augen
    So nun kannst du dein Grinsen wegwischen –
    Ich weiß wo du warst
    Es war alles ein Haufen Lügen

    Und ich kann es fühlen, wie es in der Luft liegt heute Nacht, oh Herr
    Ich habe auf diesen Moment mein ganzes Leben lang gewartet, oh Herr
    Ich kann es fühlen, wie es in der Luft liegt heute Nacht, oh Herr, oh Herr
    Und ich habe auf diesen Moment mein ganzes Leben lang gewartet, oh Herr, oh Herr.

    Ja ich erinnere mich, ich erinnere mich
    keine Sorge
    Wie könnte ich es je vergessen?
    Es ist das erste Mal und das letzte Mal, daß wir uns trafen
    aber ich weiß den Grund, warum du weiter schweigst du machst mir nicht vor.
    Wenn der Schmerz sich nicht zeigt aber die Qual trotzdem wächst
    Das ist nicht Unbekanntes für dich und mich.

    Ich kann es fühlen, wie es in der Luft liegt heute Nacht, oh Herr …

    Halleluja…. 😉

  784. #802 von Grumbira am 27/09/2013 - 23:04

    #801 von Heimchen am Herd am 27/09/2013 – 22:48

    „Halleluja…. :wink:“

    Ein klares Halleluja für die Musik, ein Naserümpfen für die Übersetzung …

  785. #803 von Heimchen am Herd am 27/09/2013 - 23:11

    #802 von Grumbira

    „Ein klares Halleluja für die Musik,“

    DAS will ich wohl meinen!

    „ein Naserümpfen für die Übersetzung …“

    Habe keine bessere gefunden! Dann übersetze Du doch, wenn Du es besser kannst! 😉

  786. #804 von Suleika am 27/09/2013 - 23:29

    #798 von Grumbira

    Ach nee. Den Göring-Präser gibt’s nicht mehr? Und wer folgt nach? Claudia Roth oder Renate Künast?

  787. #805 von Grumbira am 27/09/2013 - 23:36

    #803 von Heimchen am Herd am 27/09/2013 – 23:11

    „Dann übersetze Du doch, wenn Du es besser kannst!“

    Gerne:

    Oh Gott, ich kann es fühlen, dass heute Nacht die Wahrheit ans Licht kommt!
    Auf diesen Moment habe ich mein ganzes Leben lang gewartet.
    Oh Gott, kannst du es auch fühlen, dass heute Nacht was passiert?

    Wenn du am Ertrinken wärst, ich würde dir nicht mal die Hand reichen! Ich kenne dich schon lange, meine Liebe! Aber ich weiß nicht, ob du mich so richtig kennst!
    Nun, ich war da und ich habe es mit eigenen Augen gesehen, was du getrieben hast.
    Du brauchst gar nicht so blöd zu grinsen! Ich weiß wo du warst!
    Das waren doch alles nur Lügen!

    Oh Gott, ich kann es fühlen, dass heute Nacht die Wahrheit ans Licht kommt!…

    Keine Angst! Ich erinnere mich sehr gut daran! Wie könnte ich das je vergessen?!
    Jetzt sprechen wir uns zum ersten Mal richtig aus. Das ist aber auch das letzte Mal!
    Aber ich weiß warum du dein Schweigen aufrecht erhältst.
    Nein, du hältst mich nicht zum Narren! Ich werde dir nicht zeigen wie verletzt ich bin, aber der Schmerz in mir wir immer stärker.
    Doch das sind wir ja gewohnt!

    Oh Gott, ich kann es fühlen, dass heute Nacht was passiert!…

  788. #806 von Grumbira am 27/09/2013 - 23:37

    #804 von Suleika am 27/09/2013 – 23:29

    „Und wer folgt nach?“

    Keine Ahnung. Da musst Du schon bei diesem Verein selbst nachfragen.

  789. #807 von Heimchen am Herd am 27/09/2013 - 23:53

    #805 von Grumbira

    Deine Übersetzung ist zu persönlich!
    Du beziehst Dich auf reale Personen….das solltest Du nicht tun!

    http://www.youtube.com/watch?v=b1VzrRN41gg .

  790. #808 von Heimchen am Herd am 28/09/2013 - 00:14

    #805 von Grumbira

    Du glaubst mich zu kennen….

    http://www.youtube.com/watch?v=xO7xsBWmTuE .

    Ich kenne mich nicht einmal selbst….

    Gute Nacht…. 😉

  791. #809 von Mo'Baxter am 28/09/2013 - 00:24

    #787 Bad Religion

    da steht alles drin, wer die Identitären sind -> ihr seid nur gewöhnliches nazipack!

    -> Wir bekräftigen die Notwendigkeit eines europäischen Reiches als eines Machtblocks, der es erlaubt, die amerikanisch-zionistische Hegemonie in Schach zu halten. ( aus „Für eine identitäre Strategie in Europa“ Pierre Vial)

    und nu „Bad Religion“ ❓

  792. #810 von Mo'Baxter am 28/09/2013 - 00:31

    lied(er) für HaH vergessen…

    http://www.youtube.com/watch?v=pqW9sbAfYIw . 😉

  793. #811 von Bad Religion am 28/09/2013 - 00:34

    #809 von Mo’Baxter

    Warte es ab, der Beitrag wird bestimmt noch freigeschaltet.

  794. #812 von Heimchen am Herd am 28/09/2013 - 00:41

    #810 von Mo’Baxter

    Gute Nacht….mein Schatz… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=mJ_fkw5j-t0 .

  795. #813 von Heimchen am Herd am 28/09/2013 - 11:06

    Eine christliche Fatwa (islamisches Rechtsgutachten) gegen Israel

    Arutz Shava Mittwoch, 25. September 2013

    Der Weltkircherat ignoriert die Gefahren, die von den palästinensischen Arabern, die er unterstützt für ihn selbst ausgeht, um des Niedermachens Israels willen.

    Von Giulio Meotti – Übersetzung aus dem Englischen: Uta Hentsch

    Der Ökumenische Rat der Kirchen, eine ökumenische Einrichtung mit Sitz in der Schweiz, der von 590 Millionen Christen weltweit vertreten wird, will eine Veranstaltung finanzieren, welche die Aufteilungund Islamisierung Jerusalems unterstützt. Die „Weltweite Aktionswoche für Frieden in Palästina und Israel“ findet ab vom 22. September ein Woche lang statt.

    „Dieses jährliche Kirchenfest, einer Woche des Gebets, der Bildung und Interessenvertretung, ruft Teilnehmer dazu auf, für ein Ende der illegalen Besetzung Palästinas zu arbeiten, so dass Palästinenser und Israelis endlich in Frieden leben. Es ist mehr als 64 Jahre, seit der Teilung Palästinas her, dass die Palästinenser in einem permanenten festgefahrenen Alptraum leben. Es ist jetzt mehr als 45 Jahre her, dass die Besetzung von Ost- Jerusalem, dem Westjordanland und dem Gaza die friedliche Vision von einem Land für zwei Völker erdrückt“.

    Mit der Behauptung, dass das jüdische Volk Zion „besetzt“, stellt sie sich an die Seite mit der islamischen Weltanschauung und löscht 3.000 Jahre der jüdischen Präsenz in Jerusalem, Judäa und Samaria aus.

    Weiter hier: http://haolam.de/artikel_14926.html

    OMG….diese Idioten! Wie kann man nur so blind sein??

    Die sollen sich mal lieber um ihre Schäfchen Sorgen machen, die von den Moslems
    abgeschlachtet werden!!! Haben die alle keinen klaren Menschenverstand mehr? 👿

  796. #814 von Harald am 28/09/2013 - 12:21

    #812 von Heimchen am Herd am 28/09/2013 – 00:41

    Wer sein Instrument beherrscht entlockt selbigem oftmals die wehmütigsten Laute.
    …Elend!…

  797. #815 von Harald am 28/09/2013 - 12:22

    …jetzt habe ich auch noch den Punkt vergessen…
    Jesses nee…

  798. #816 von Heimchen am Herd am 28/09/2013 - 16:52

    #814 von Harald

    Schaust Du immer in anderer Leute Post?? 🙄

    Und den Punkt hast Du extra vergessen! 😉

  799. #817 von Heimchen am Herd am 28/09/2013 - 16:55

    #810 von Mo’Baxter

    Habe sie mir vorhin angehört…klasse! Man bekommt richtig gute Laune! 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=mJ_fkw5j-t0 .

  800. #818 von Heimchen am Herd am 28/09/2013 - 16:58

    #810 von Mo’Baxter

    Mann…ich meinte natürlich Deinen Link! 😳

    http://www.youtube.com/watch?v=pqW9sbAfYIw .

    Der Harald bringt einen ganz durcheinander!

  801. #819 von Heimchen am Herd am 28/09/2013 - 20:36

    Hmm……will Mountainhouse jetzt Leo Brux bekehren?? 🙄

    K.D. Lang sings Leonard Cohen’s Hallelujah

    http://www.youtube.com/watch?v=P_NpxTWbovE .

    Halleluja….. singt sie schön….

  802. #820 von Heimchen am Herd am 28/09/2013 - 21:30

    Soulsavers – Revival….

    http://www.youtube.com/watch?v=QjzP54_GFTE .

  803. #821 von Grumbira am 28/09/2013 - 21:37

    #807 von Heimchen am Herd am 27/09/2013 – 23:53

    „Deine Übersetzung ist zu persönlich!“

    Anderen hat die Übersetzung gut gefallen.

    http://www.swr.de/swr1/rp/musik/songbook/-/id=446740/nid=446740/did=614396/z5zhyj/index.html

  804. #822 von Heimchen am Herd am 28/09/2013 - 21:47

    #821 von Grumbira

    Die Übersetzung stimmt nicht!

    Das Lied hat mit Gott zu tun und nichts mit Liebenden! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=manxPVTLth8 .

    Es liegt in der Luft heute Nacht

    Ich kann es fühlen, wie es in der Luft liegt heute Nacht, oh Herr
    Ich habe auf diesen Moment mein ganzes Leben lang gewartet, oh Herr
    Kannst du es fühlen, wie es in der Luft liegt heute Nacht, oh Herr, oh Herr.

    Nun, wenn du mir sagen würdest du ertränkest
    Ich würde dir nicht helfen
    Ich sah dein Gesicht schon einmal mein Freund
    Aber ich weiß nicht, ob du weißt wer ich bin

    Nun ich war dort und sah, was du tatest
    ich sah es mit meinen eigenen Augen
    So nun kannst du dein Grinsen wegwischen –
    Ich weiß wo du warst
    Es war alles ein Haufen Lügen

    Und ich kann es fühlen, wie es in der Luft liegt heute Nacht, oh Herr
    Ich habe auf diesen Moment mein ganzes Leben lang gewartet, oh Herr
    Ich kann es fühlen, wie es in der Luft liegt heute Nacht, oh Herr, oh Herr
    Und ich habe auf diesen Moment mein ganzes Leben lang gewartet, oh Herr, oh Herr.

    Ja ich erinnere mich, ich erinnere mich
    keine Sorge
    Wie könnte ich es je vergessen?
    Es ist das erste Mal und das letzte Mal, daß wir uns trafen
    aber ich weiß den Grund, warum du weiter schweigst du machst mir nicht vor.
    Wenn der Schmerz sich nicht zeigt aber die Qual trotzdem wächst
    Das ist nicht Unbekanntes für dich und mich.

    Ich kann es fühlen, wie es in der Luft liegt heute Nacht, oh Herr …

    Es ist ein religiöses Lied….

  805. #823 von Grumbira am 28/09/2013 - 22:01

    #822 von Heimchen am Herd am 28/09/2013 – 21:47

    „Das Lied hat mit Gott zu tun und nichts mit Liebenden!
    Es ist ein religiöses Lied….“

    Nein:

    „The truth, according to Collins, is that „In the Air Tonight“–like most of the songs on his „Face Value“ album–deals with his bitterness and frustration over the end of his marriage to his first wife, Andrea.“

    http://www.straightdope.com/columns/read/1850/whats-the-story-behind-phil-collins-song-in-the-air-tonight

  806. #824 von Heimchen am Herd am 28/09/2013 - 22:02

    Du willst mir aber nicht auch noch weismachen,…dass Du Carmen Selzer bist, oder? 🙄

  807. #825 von Grumbira am 28/09/2013 - 22:28

    #824 von Heimchen am Herd am 28/09/2013 – 22:02

    Nein, ich bin nicht Carmen Selzer. Ich bin Carmen Nebel. :mrgreen:

  808. #826 von Grumbira am 28/09/2013 - 22:29

    Ups, Punkt vergessen! Naja, es ist schon spät … 🙄

  809. #827 von Heimchen am Herd am 28/09/2013 - 22:39

    #825 von Grumbira

    Hmm….wenn Du Carmen Nebel bist….dann bin ich Beth Hart! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=aLR_bSzPTiY .

  810. #828 von Mo'Baxter am 28/09/2013 - 23:15

    #817 von Heimchen am Herd

    freut mich… hoere die worte genau, sie sind bedeutsam, erklaeren vergangenheit und gegenwart!

    #819 von Heimchen am Herd

    den hat ich nich mehr aufm schirm, weil zu unbedeuten, aber LB ist eigentl. genau so ein judenhassender freak wie bergclown! beide blogs löschen alles was nicht in ihr islamistisches weltbild passt. deswegen verstehen die zwei m*sels sich so gut! :mrgreen:

    lustich: http://tinyurl.com/lsbak6o 😉

    nuja… http://www.youtube.com/watch?v=rvWstzEUTfU .

    wette: das psoting kommt wieder nich durch… 👿

  811. #829 von mike hammer am 28/09/2013 - 23:42

    wozu brauchen moslems ihren 3. heilgsten ort?
    http://www.youtube.com/watch?v=tYAfSFeCJ2o .
    😀 hi # MO 😉

  812. #830 von Heimchen am Herd am 28/09/2013 - 23:43

    #828 von Mo’Baxter

    Da bist Du ja! 🙂

    Es freut mich auch….. ja ich höre genau….

    Ja… die beiden scheinen sich zu verstehen!

    nuja…..http://www.youtube.com/watch?v=pi35BnnuWLA .

    Du hast die Wette verloren, das Posting ist durchgekommen! 😉

  813. #831 von Heimchen am Herd am 29/09/2013 - 00:19

    #828 von Mo’Baxter

    Bin müde…..

    http://www.youtube.com/watch?v=F8Sr3H9Ah4Q .

    Gute Nacht…. 😉

  814. #832 von Heimchen am Herd am 29/09/2013 - 10:55

    The Jew In You by Daniel Kahn…. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=HGgfuwbTmUM .

    Schön….

  815. #833 von Heimchen am Herd am 29/09/2013 - 11:41

    Gesetz gegen Diskriminierung von IDF-Soldaten

    Die Knesset-Abgeordnete Miri Regev vom konservativen Likud will ein Gesetz in das israelische Parlament einbringen, das die Diskriminierung von Soldaten der israelischen Verteidigungsstreitkräfte (IDF/Zahal) unterbinden soll. Hintergrund ist, das es einige wenige Diskotheken in Tel Aviv Soldaten der IDF in ihrer Freizeit den Zutritt verwehrt haben.

    http://haolam.de/artikel_14945.html

    Den IDF-Soldaten geht es fast schon so, wie unseren Bundeswehrsoldaten, traurig! 👿

  816. #834 von Heimchen am Herd am 29/09/2013 - 11:46

    Johnny Cash – „One“… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=CGrR-7_OBpA .

    Schönes Lied….

  817. #835 von mike hammer am 29/09/2013 - 13:39

    Bitte WEITERVERBREITEN diese menschen verdienen unsere HILFE.

    STELLT EUCH VOR, deutsche arbeitgeber würden Türk/Araber in
    Schwitzhöllen sperren, ihnen Lohn und Freihet verweigern, Pässe
    und Reisedokumente stehlen und sie wie SKLAVEN unter PRÜGEL
    zur ZWANGSARBEIT prügeln?

    tun es MOSLEMS mit NEPALESEN interessiert es keinen Möder ratt or. 😈

  818. #836 von mike hammer am 29/09/2013 - 13:40

    huch wo ist mein punkt hin? 😳

  819. #837 von mike hammer am 29/09/2013 - 13:45

    stoppt QATAR oder stoppt den FUSSBALL-ZIRKUS!
    http://www.youtube.com/watch?v=vRXktlS4OOA .

  820. #838 von Simbo am 29/09/2013 - 14:06

    #828 Mo’Boxter

    Danke für dieses wunderschöne Lied…. the tallest man in the world …. Wunderschönes Lied, werde mir das öfter mal anhören.

    So, die Sonne scheint…. werde mal rausgehen.

  821. #839 von Heimchen am Herd am 29/09/2013 - 14:36

    #838 von Simbo

    DAS Lied war für MICH….du blöde Kuh! :mrgreen:

    Oder bist Du Heimchen??

  822. #840 von Heimchen am Herd am 29/09/2013 - 14:38

    So… und ich werde auch rausgehen!

    Bis später…… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=rUwsXrXqICI .

  823. #841 von Simbo am 29/09/2013 - 16:12

    #839

    Habe ich das bestritten ? Darf ich die Lieder, die hier eingestellt werden nicht mehr anhören ? Und kein Danke dafür aussprechen ?

    Du spinnst ja total…. !!!!! Dein Kommentar #839 beweist es eindeutig. Wieso sprichst Du mich eigentlich noch an ? Du wolltest mich doch ignorieren, schon vergessen ?

    Jetzt nochmals ein Danke an #828 Mo’Baxter. 🙂 Werde mir dieses Lied immer wieder anhören. Auch wenn es dem Herd nicht passt :mrgreen:

  824. #842 von mike hammer am 29/09/2013 - 17:09

    #841 von Simbo
    verpiss dich!

  825. #843 von Gudrun Eussner am 29/09/2013 - 19:38

    Heimchen, um 22 Uhr kommt Gunvald im ZDF! *seufz*

    „Die Schatten der Vergangenheit“ 😛

  826. #844 von Grumbira am 29/09/2013 - 21:10

  827. #845 von Heimchen am Herd am 29/09/2013 - 21:18

    #843 von Gudrun Eussner

    Hatte heute Besuch von meiner ehemaligen Bettnachbarin aus dem Krankenhaus,wo
    ich im Februar lag!
    Habe mich sehr gefreut…war ein toller Tag. Wen man nicht alles im Krankenhaus
    kennen lernt! 🙄

    Sie war mit ihrer Lebensgefährtin hier, sind beide sehr nett! Haben noch keinen PC,
    habe sie erst einmal heiß gemacht, von wegen Internet und ihnen PI und QQ gezeigt!
    Würde mich nicht wundern, wenn sie auch bald einen PC haben und hier aufkreuzen! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=jUJtw0gCd70 .

  828. #846 von Heimchen am Herd am 29/09/2013 - 22:01

    #841 von Simbo

    „Jetzt nochmals ein Danke an #828 Mo’Baxter. 🙂 Werde mir dieses Lied immer wieder anhören. Auch wenn es dem Herd nicht passt“

    Hoffentlich bekommst Du einen Hörsturz, Du blöde Kuh!!! :mrgreen:

  829. #847 von Heimchen am Herd am 29/09/2013 - 22:08

    MICHAEL „IRON MAN“ BURKS – Fire & Water….

    http://www.youtube.com/watch?v=7rA2ktcL9hU .

    Das ist die beste Verbindung….. 😉

  830. #848 von mike hammer am 29/09/2013 - 22:23

    Boko Haram-Moslems töten 50 – Landwirtschafts Schüler, weil Bücher Böse und lernen Haram ist.
    http://atlasshrugs2000.typepad.com/atlas_shrugs/2013/09/jihadists-murder-over-50-college-students-in-nigeria-.html 👿

  831. #849 von Heimchen am Herd am 29/09/2013 - 22:37

    Cee Cee James ~ House Of The Blues….

    http://www.youtube.com/watch?v=p89HhGr3-BI .

    Sie hat eine Stimme wie ein Reibeisen…..

  832. #850 von Grumbira am 29/09/2013 - 22:42

  833. #851 von Heimchen am Herd am 29/09/2013 - 22:48

    Tinsley ellis – Feelin‘ no pain…. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=wrDnY53s0xs .

  834. #852 von Heimchen am Herd am 29/09/2013 - 22:57

    Isobel Campbell & Mark Lanegan – The Circus Is Leaving Town…

    http://www.youtube.com/watch?v=BSJeogaDSKw .

  835. #853 von Grumbira am 29/09/2013 - 23:09

  836. #854 von Heimchen am Herd am 29/09/2013 - 23:12

    Brendan Perry: Eros and Psyche…

    http://www.youtube.com/watch?v=WItBtYMqgZU .

  837. #855 von Grumbira am 29/09/2013 - 23:21

  838. #856 von Heimchen am Herd am 29/09/2013 - 23:22

    Peter Green–I Can’t Help My Self….

    http://www.youtube.com/watch?v=IptTh5JyN2Y .

  839. #857 von Heimchen am Herd am 29/09/2013 - 23:34

    yasmin levy – una noche mas…

    http://www.youtube.com/watch?v=lnYan4E3FTM .

  840. #858 von Grumbira am 29/09/2013 - 23:36

    Fleetwood Mac – Albatros:

    https://www.youtube.com/watch?v=dAefTj7GXwQ .

  841. #859 von Heimchen am Herd am 29/09/2013 - 23:44

    Eric Clapton – Layla…

    http://www.youtube.com/watch?v=fX5USg8_1gA .

  842. #860 von Grumbira am 29/09/2013 - 23:47

    Mediterranian Sundance (John McLaughlin, Al Di Meola, Paco De Lucia)

    http://www.youtube.com/watch?v=ADwfyxpriAM .

  843. #861 von Heimchen am Herd am 29/09/2013 - 23:56

    Trio Joubran – Masar …

    http://www.youtube.com/watch?v=B124OKGUEM4 .

  844. #862 von Heimchen am Herd am 30/09/2013 - 00:07

    SPINhouse Live: Anna Calvi, „Love Won’t Be Leaving“…

    http://www.youtube.com/watch?v=9-WwmTbmMLw .

  845. #863 von Grumbira am 30/09/2013 - 00:09

    Rabih Abou-Khalil – Dreams Of A Dying City …

    http://www.youtube.com/watch?v=HaglOtgKzsk .

  846. #864 von Heimchen am Herd am 30/09/2013 - 00:17

    Tom Waits – Falling Down….

    http://www.youtube.com/watch?v=DoWyLXV88qs .

  847. #865 von Grumbira am 30/09/2013 - 00:24

    Thomas Holtzmann liest Thomas Bernhard:

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/hoerprobe-wittgensteins-neffe-12107318.html .

    Genie liest Genie. Besser geht’s nicht.

  848. #866 von Heimchen am Herd am 30/09/2013 - 00:27

    Joe Cocker – When The Night Comes…

    http://www.youtube.com/watch?v=G6G1fIbulvo .

    Gute Nacht….. 😉

  849. #867 von Grumbira am 30/09/2013 - 00:42

    With A Little Help From My Friends …

    http://www.youtube.com/watch?v=bRzKUVjHkGk .

    GutN8! … 😉

  850. #869 von Heimchen am Herd am 30/09/2013 - 12:12

    ‘Kissing the Devil’:
    Obamas bereitwillige Umarmung des Terrorstaates Iran

    von Ulrich J. Becker, Jerusalem

    Der Irankonflikt spitzt sich zu – auch wenn Obama und Iran gerade die Entspannungsmasche auspacken – leider wieder einmal vereint gegen Israel der zunehmend als einziger ‘Friedensfeind’ in der Weltenharmonie von Mullahstaat bis Amerika gilt.

    Nach israelischen Berichten hat es der Iran bereits geschafft eine Nuklearwaffe herzustellen, oder ist höchstens noch zwei Monate davon entfernt – dank der ‘gutwilligen’ westlichen Bereitschaft sich von Teheran mit langen, immer wieder neün Gespraechen, ohne die leistesten Ergebnisse hinhalten zu lassen und der ewigen Vertröstungen und Drohungen aus Washington an die Adresse Israels, den Iran ja nicht anzugreifen und die die Bombe militaerisch zu verhindern.

    Dies ist genau die Zeit, wo der Iran mehr denn je einen Angriff verhindern und ein paar Monate überbrücken muss, bevor ihn die Atomwaffenmacht unangreifbar macht – siehe Nordkorea. Und Barack Hussein Obama hilft der plötzlichen iranischen Charmeoffensive da gerne…

    http://haolam.de/artikel_14960.html

    Ich würde gerne mal Obamas Gedanken lesen können! :mrgreen:

  851. #870 von Heimchen am Herd am 30/09/2013 - 16:44

    Oh….Mann…..ich kann nicht mehr….. 😆

    Hatte gerade einen Anruf erhalten von einer Energiefirma, den Namen habe ich nicht
    verstanden!
    Am Telefon war zweifelsohne ein Migrant, er konnte kaum Deutsch, fragte mich, ob
    ich Herr ……. sei?…. 😆 Ich meine, ich habe zwar eine angenehme Altstimme,
    aber so tief ist sie nun auch wieder nicht! 😆

    ER wollte meinen Mann beraten, nicht mich! 🙄 Erst als mein Mann am Telefon war
    und er sagte, dass wir keine Beratung bräuchten….legte er auf!

    So….ein Macho!!! 😆

  852. #871 von Heimchen am Herd am 30/09/2013 - 16:47

    Kellie Rucker-Blues is Blues….

    http://www.youtube.com/watch?v=jXxx8OX6d2I .

    Tolle Sängerin…..

  853. #872 von Heimchen am Herd am 30/09/2013 - 17:28

    Binjamin Netanyahu reist heute zur UNO nach New York

    Der israelische Ministerpräsident Binjamin Netanyahu reist heute in die USA. Er spricht mit US-Präsident Barack Obama und vor der Vollversammlung der Vereinten Nationen. Er sei skeptisch gegenüber der „Lächeloffensive“ des iranischen Präsidenten Hassan Rohani. Er wolle bei seinem Amerika-Besuch „im Angesicht der süßen Lippenbekenntnisse die Wahrheit sagen“, hieß es laut einem Bericht der Deutschen Presseagentur (dpa) aus seinem Büro. Rohani hatte am Dienstag vor der UN-Vollversammlung in New York das Recht seines Landes auf ein Atomprogramm betont. Am Montag wird Binjamin Netanyahu zunächst mit US-Präsident Obama sprechen, danach vor der UN-Generalversammlung.

    http://haolam.de/artikel_14953.html

    Die machen bei der UNO sowieso was sie wollen, da kann er sich die Reise eigentlich
    sparen! 😉

  854. #873 von Heimchen am Herd am 30/09/2013 - 17:36

    DAS schreibt ein Iraner zu Rohani….. 😉

    Für islamische “Maghlate” ist es nie zu spät

    „Die Zeit der Blutfehden ist vorbei“ sagt der Mollah und alle sind grundsätzlich offen füreinander. Nur Bibi Netanyahu ist mal wieder der zionistische Spielverderber und verweist auf den gesunden Menschenverstand, denn Rohani ist nicht der erste Moslem, der sich bis zur Selbstverleugnung verstellen würde. Den Anfang machte der Popeht Klohametzel höchstpersönlich.

    In letzter Zeit lese ich öfters, dass Khomeini himself und auch die anderen Arschgeigen und Repräsentanten der “Herrschaft der Rechtsgelehrten”, bestimmt hätten den Islam selbst zu verleugnen und dagegen zu verstossen, wenn es der eigenen Sache dienlich ist. Die Frage, die da aufkommt, ist inwieweit das jemals in der Geschichte des Islams anders gewesen ist oder für die Diktatur der Torktazi untypisch sein soll.

    http://tangsir2569.wordpress.com/2013/09/21/fur-islamische-maghlate-ist-es-nie-zu-spat/

    Man gut….dass Bibi Netanyahu über einen gesunden Menschenverstand verfügt!!! 😉

  855. #874 von mike hammer am 30/09/2013 - 17:44

    Das ist peinlich!
    da gibt man auf und bürdet
    dem erfolgreicheren politischen mittbewerber
    allen mist auf, den man die ganze zeit angezogen hat.

    die stimmen die man bei der wahl abgezogen hat hätten der AFD mehr
    genützt als die schleimigen sprüche.

    DIE FREIHEIT stellt bundes- und landespolitische Vorhaben zugunsten der AfD ein.

    gehe davon aus das sich Lucky Lucke bedanken wird. 😦
    schade um die leute die in die 0-nummer
    stadtkewitz hoffnungen gesetzt
    und zeit investiert
    haben .

    was hat der stürzenberger gekämpft und dann macht der stadtkibiz schlapp! 🙄

  856. #875 von Heimchen am Herd am 30/09/2013 - 17:59

    #874 von mike hammer

    WARUM ERST JETZT???

    Diese Pfeife…..das hätte ihm aber auch früher einfallen können! 👿

  857. #876 von Heimchen am Herd am 30/09/2013 - 20:26

    Obama kloppen

    Die Mitarbeiter im Weißen Haus haben einen Spitznamen für ihren Chef im Oval Office: „Obam-Me“ (Obam-ich). Wie entstand das? Nun, weil bei Obama alles „um mich geht“ und um seine großen Gedanken. Der Typ ist einfach völlig mit sich selbst beschäftigt.

    Obama und der Terrormullah-Präsident bei der UNO – sollte es da etwa ein Treffen geben? Ging aus wie immer:

    http://heplev.wordpress.com/2013/09/29/obama-kloppen-9/

    Herrlich…..

  858. #877 von Heimchen am Herd am 30/09/2013 - 20:36

    MICHAEL „IRON MAN“ BURKS – Fire & Water…

    http://www.youtube.com/watch?v=7rA2ktcL9hU .

    Herrlich…ach ich liebe ihn….

  859. #878 von Grumbira am 30/09/2013 - 22:36

  860. #879 von Grumbira am 30/09/2013 - 23:14

  861. #880 von Heimchen am Herd am 30/09/2013 - 23:17

    Heute machen wir aber nicht so lange, wie gestern!

    Bin müde…..

    http://www.youtube.com/watch?v=pcB51VyIjpw .

    Gute Nacht….. 😉

  862. #881 von G1mb am 01/10/2013 - 00:03

    Wenn ich mich nicht allzusehr täusche, dann stänkert und giftet der Nichtsnutz Kalle LÜGENBOLD als Helmut Mergell wieder bei PI umher, der Sprachduktus ist ihm verdammt ähnlich, zumindest stinkt er aus der hommunistisch/humafaschistischen Kloake übel empor.

    Auch die in letzter Zeit zunehmenden Attacken und Hetze gegen Michael Stürzenberger, der als Krakeeler verunglimpft wird, das rieche ich, quellen aus demselben Loch.
    Diese hommunistisch/humafaschistischen Maulwürfe untergraben und desavouieren mit ihrer äußerst schädlichen Wühlarbeit die Islamkritik wo sie nur können.

  863. #882 von derbetzebeebt am 01/10/2013 - 00:09

    #881 von G1mb

    Volle Zustimmung. Die Humaschisten sollen sich einen anderen Platz zum Spielen suchen. 🙂

  864. #883 von Saejerlaenner am 01/10/2013 - 09:10

    #881 von G1mb

    Diese bösen Humaschisten! Besitzen die doch tatsächlich die Unverfrorenheit, zu existieren, eigene Ziele zu verfolgen und diese sogar zu formulieren. Was ein mieses Pack 😦

    Was hätte Stürzembecher doch für eine glanzvolle politische Laufbahn vor sich gehabt, wären da nicht die Humaschisten. Eloquenter Aufklärer, der er ist, stünde ihm in den Geschichtsbüchern eigentlich ein Platz gleich neben Martin Luther zu. Da aber keiner auf ihn hören will, wird das Abendland nun ganz unabänderlich dem islam anheimfallen. Unsere Enkel werden uns dereinst dafür verfluchen.

    Und so verbleibt dem armen #G1mb bloß das weinerliche Klagen im Netztagebuch. Vielleicht, regt die Wildsau an, hülfe es der Restwelt, wenn der Herr #G1mb sich selbst einen Koran besorgte, sich damit in der Münchener Fußgängerzone bei den Spinnern einreihte und dort mitkrakeelte? Seit an Seit mit Stürzi und der LIES!!-Fraktion… 😀

  865. #884 von mike hammer am 01/10/2013 - 10:06

    #883 von Saejepenner
    halts maul und verpiss dich. euch menschenhasser braucht kein schwein und nimm
    meerbach gleich mit. hie ist keine mottenkiste für antitheisten!

  866. #885 von Saejerlaenner am 01/10/2013 - 10:18

    #884 von mike hammer

    Na, Hammel, du Ghettotürke, mal wieder Probleme mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift?

  867. #886 von mike hammer am 01/10/2013 - 10:43

    #885 von Saejerlaenner
    grunz wo anders du sau!

  868. #887 von Heimchen am Herd am 01/10/2013 - 10:45

    #885 von Saejerlaenner

    Wenn Dich hier alles so nervt, WAS willst Du dann hier??
    Such Dir einen Blog für Humaschisten, da könnt Ihr Euch dann gegenseitig auf die
    Schultern klopfen!

  869. #888 von mike hammer am 01/10/2013 - 11:28

    https://www.youtube.com/watch?v=y4LkrQCyIz8 . ich sicher mir das mal hier. 😀