Schwangere Frauen: hässlich und unmoralisch

Ein islamischer Intellektueller sorgt in der Türkei für Aufsehen. Er fordert, schwangeren Frauen das Ausgehen in der Öffentlichkeit zu verbieten. Das passt zur Frauen- und Lebensfeindlichkeit der mohammedanischen Irrlehre. Der Intellektuelle ist Fernsehmoderator und steht der Regierungspartei des Türkenführers Erdogan nahe. Im Gegensatz zu Deutschland, zu dem der Islam angeblich auch gehört, gibt es in der Türkei wenigstens Proteste gegen die Unverschämtheiten der Mohammedaner.

Der SPIEGEL berichtet:

Ein muslimischer Intellektueller hat mit abfälligen Äußerungen über schwangere Frauen in der Türkei für Empörung und Proteste gesorgt. Der bei Anhängern des Sufismus bekannte Denker und Anwalt Ömer Tugrul Inancer sagte am Mittwochabend im Fernsehsender TRT, der Anblick schwangerer Frauen in der Öffentlichkeit sei „nicht nur unmoralisch, sondern auch hässlich“.

Ab dem siebten oder achten Monat sollten Frauen nur noch abends im Auto in Begleitung ihres Mannes das Haus verlassen, sagte der Fernsehmoderator Inancer. Seine Äußerungen lösten im Internet einen Sturm der Entrüstung aus. Insbesondere in Istanbul und Ankara gingen wütende Schwangere auf die Straße, während einige Männer aus Solidarität ein Kissen unter das Hemd steckten. Feministische Gruppen äußerten sich „empört“ über die Äußerungen.
Das Amt für religiöse Angelegenheiten erklärte am Freitag in einem Versuch, die Situation zu beruhigen, es sei nicht Teil des Islams, schwangere Frauen einzusperren.

  1. #1 von Sophist X am 29/07/2013 - 14:50

    Soso, ein Sufist. War das nicht eine der moslemischen Alibi-Sekten, mit der unsere Terroristenversteher immer beweisen wollen, dass der Islam in Wirklichkeit ganz anders ist als der Islam?

  2. #2 von Heimchen am Herd am 29/07/2013 - 15:41

    „Schwangere Frauen: hässlich und unmoralisch“

    Wer das behauptet….. hat einen HÄSSLICHEN CHARAKTER!!! Pfui Teufel!!! :mrgreen:

    Schwangere Frauen sind WUNDERSCHÖN….ein SINNBILD der WEIBLICHKEIT!!!

    Ich weiß wovon ich spreche….ich habe zwei Schwangerschaften erlebt!

    Und was soll ich sagen….. als ich mit meinem Mann am Rhein spazieren ging, ich war
    im neunten Monat……

    Da hat mir ein wildfremder Mann ein Kompliment gemacht…. ich wäre eine wunderschöne
    schwangere Frau….. ich fühlte mich sehr geschmeichelt und mein Mann war sehr stolz!

    Und noch etwas……ich habe mich in der Schwangerschaft einfach herrlich gefühlt!
    Daher wohl auch meine positive Ausstrahlung auf andere Menschen!
    Meine Haut war so rosig…meine Haare so glänzend…. meine Umstandskleider so
    schön und elegant…. Halleluja…. Ich war sehr gerne schwanger!

    Und auf die „Ergebnisse“ bin ich sehr, sehr stolz!!! 🙂

  3. #3 von Aktivposten am 29/07/2013 - 15:42

    @ sophist X
    Nein, nein, der Islam hat selbstverständlich nichts mit dem Islam zu tun, und der islamische Sufismus hat erst recht nichts mit dem Islam zu tun. Nur der real existierende Islam (nicht zu verwechseln mit dem „real existierenden Sozialismus“!) darf entscheiden, wann der Islam mit dem Islam zu tun hat und wann nicht.
    Oder so ähnlich…

  4. #4 von Harald am 29/07/2013 - 16:08

    Ömer ist die erste Steigerung(sform) von Öm.

  5. #5 von A.mOr am 29/07/2013 - 16:19

    #1 von Sophist X

    Bei jenem „Denker und Anwalt Ömer Tugrul Inancer“ handelt es sich ganz offenbar um einen Spinner, der einen spinnerken Kommentar losließ, dessen Beachtung man entsprechend einordnen sollte.
    Sufis -die sich immerhin ein etwas „freieres Denken“ erlauben- sind öfters Mal Opfer von Mord und Totschlag solcher „Moslems“, die solches „freie Denken“ nicht tolerieren.
    (Hm, auch der „Aufstand“ gegen solche Meinung spricht für sich. Ist Sommer.)
    Ansonsten haben Sufis jedoch keinen großen Einfluß auf Gesellschaft, Politik auch „im zum Deutschland gehörigem Islam“ nicht.
    Und jener „Denker und Anwalt“ umso weniger.

    Man sollte ihn zu Schwangerschaftsgymnastik verdonnern, dann sollte es genug sein mit Desensibilisierungsmaßnahmen.
    Aber das ist wohl nur „frommes Denken“ aus freiheitlicher Gesellschaftsform heraus. 🙄

    PS/ ob „Sufismus“ als „Einstiegsdroge“ zum „Deutschland-Islam“ gelten könnte, was Dein Kommentar etwas suggerieren mag, keine Ahnung. Ist’n interessanter Gedanke.
    Leute „auf der Suche“ gibt’s genug in „der Aufklärung“…

    Insgesamt finde ich jedoch die Formulierung „Alibi-Sekte“ ziemlich daneben. Nichtmal knapp daneben. Und auch Sippenhaft ist nicht gerade eine empfehlenswerte Strategie.

    #2 von Heimchen am Herd

    Schöner Kommentar! 😉

  6. #6 von Kalle Meerenbach am 29/07/2013 - 16:58

    Es gibt nach meinem Verständnis nichts Lebensnaheres als eine schwangere Frau.

    Ich bin immer in Versuchung, den Schwangeren über den Bauch zu streicheln als Zeichen meiner Sympathie. Bei wildfremden muss ich mich da schon sehr zurückhalten. Da habe ich Angst sie könnten es missverstehen 🙂

  7. #7 von Heimchen am Herd am 29/07/2013 - 17:02

    #5 von A.mOr

    „Schöner Kommentar! 😉 “

    Tja…ich bin eine Frau und Mutter, was hätte ich auch anderes schreiben sollen, als
    die Wahrheit?….

    Bin gespannt auf Mike’s Kommentar… er ist vierfacher Vater! Respekt!

    Er hat seine Frau viermal schwanger gesehen! 🙂

  8. #8 von A.mOr am 29/07/2013 - 17:04

    #7 von Heimchen am Herd

    Massl tow!

  9. #9 von Heimchen am Herd am 29/07/2013 - 17:19

    #6 von Kalle Meerenbach

    Schöner Kommentar! 😉

    „Bei wildfremden muss ich mich da schon sehr zurückhalten. Da habe ich Angst sie könnten es missverstehen“

    Da kann man eigentlich nichts missverstehen! Wenn man respektvoll seine Sympathie
    zum Ausdruck bringt! 🙂

  10. #10 von A.mOr am 29/07/2013 - 17:26

    #9 von Heimchen am Herd
    #6 von Kalle Meerenbach

    Friede, Freude, Mutterkuchen. 😉
    Stimmt, schöner Kommentar #6 und #9.

  11. #11 von A.mOr am 29/07/2013 - 17:28

    Die Wahrheit, nichts als die Wahrheit. 😀

  12. #12 von Heimchen am Herd am 29/07/2013 - 17:29

    Baby Queen: We’re Out of Pampers! 😀

  13. #13 von Heimchen am Herd am 29/07/2013 - 17:42

    #11 von A.mOr

    Yes! 😀

  14. #14 von Caruso am 29/07/2013 - 18:37

    Männer, die schwangere Frauen häßlich und unmoralisch finden, sollen in die Wüste gehen, wo sie nie mehr eine Frau sehen und anmachen können. Dann könnten / würden sie keine Frau mehr „häßlich und unmoralisch“ machen. Ich wünsche mir, der Teufel soll solche Leute holen und in die tiefste, heisseste Hölle stecken. Ja, das meint die alte, meistens sanfte
    Caruso, die euch alle herzlich grüßt

  15. #15 von Heimchen am Herd am 29/07/2013 - 19:16

    Liebe Grüße….zurück…Caruso! 🙂

  16. #16 von A.mOr am 29/07/2013 - 20:10

    #12 von Heimchen am Herd

    Poopdeedoo! 🙂

  17. #17 von Heimchen am Herd am 29/07/2013 - 20:42

    #16 von A.mOr

    Warte mal ab….bis Du Papa bist! 🙂

    Kinder sind ein Segen!

    Ich habe gerade mit meinen jüngsten Sohn telefoniert!

    Am Donnerstag wird es ernst, dann beginnen die Klausuren fürs zweite Staatsexamen.

    Wenn alles glatt läuft,(wovon ich ausgehe), dann ist er bald Volljurist!

    Einen Juristen in der Familie zu haben, ist nicht das Verkehrteste! 😉

  18. #18 von Heimchen am Herd am 29/07/2013 - 21:15

    Hmm…..ich weiß jetzt gar nicht…. wie ich auf 5.000 Euronen komme??

    Ist auch egal…. Liebe und Glück….kann man nicht kaufen, man muß es sich verdienen!
    DAS war ein kostenloser Tipp von mir! 😉

    A Country Boy Can Survive

    Du kennst Dich aus! 😉

  19. #19 von mike hammer am 29/07/2013 - 21:48

    #14 von Caruso

    hölle, der wurde wohl von den israelischen
    sub-terranen-mienen-bots (stmb´s) mit den prototypen der neuen GAY-emittern bestrahlt.
    ist wohl noch nicht produktionsreif. der mag nur keine schwangeren, entweder der energie
    stoß war zu schwach oder das gestein zu dick, man arbeitet noch daran, warts ab. :mrgreen:

    (das ziel ist alle imame zu verschwulen, dann den rest der bande, wenns sein muß)

    😆 sei gegrüßt.

  20. #20 von A.mOr am 29/07/2013 - 23:14

    #17 von Heimchen am Herd

    Deinem Kleinen alles Gute!
    Wird schon schiefgehen.

    Tja, 5000, war wohl ernster gemeint als man meinen mag aber trotzdem scherzhaft, denke ich.
    OY – musike!
    http://www.youtube.com/watch?v=WdGYB_kzy1U .
    Übrigens, den „Ninet Tayib – link“, den ich dort setzte, der ist tontechnisch etwas besser als Deiner, den Du hier gesetzt hast. Aber trotzdem hattest Du mich inspiriert! 😉

  21. #21 von A.mOr am 29/07/2013 - 23:18

    #19 von mike hammer

    alle imame zu verschwulen…
    Soweit sind die doch längst, die hängen sich doch nicht umsonst gegenseitig an den Baukran! Alles Eifersüchteleien!
    *räusper* … *grummel grummel* … zurück zum Ernst…

  22. #22 von Heimchen am Herd am 29/07/2013 - 23:39

    #20 von A.mOr

    „Deinem Kleinen alles Gute!
    Wird schon schiefgehen.“

    Danke!

    „Tja, 5000, war wohl ernster gemeint als man meinen mag aber trotzdem scherzhaft, denke ich.
    OY – musike!“

    Du bist ein erwachsener Mann…Du wirst schon wissen, was Du machst, ich wünsche Dir
    viel Glück…. Du wirst SIE schon finden…aber habe Geduld… so schnell geht das nicht!

    All You Need Is Love 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=ZLcC0os5ZR0 .

  23. #23 von mike hammer am 30/07/2013 - 00:01

    # A.mOr

    mensch, das sind strahlsateliten. die minen-bots kommen unterirdisch, mit berschall und
    können auch mit mikrowelle und tiefgefrohrenem schweinefett schießen.
    auch sind sie unbemerkt als schläfer bots einsetzbar und
    können muslimische frauen fremd schwängern!

    furchterlich haram, sags nicht weiter! 😆

  24. #24 von Freddy Kruger am 30/07/2013 - 00:33

    Diese(r) Forderung zielt auf die nicht verschleierten Frauen, der europäisierten Frauen und den in der BRD geborenen u. aufgewachsenen (die werden dort almanci genannt) ab. Der Typ ist ganz auf Erdolfs Kurs der Islamisierung u. Abschaffung des Kemalistischen Staates.

    Anders kann ich mir das nicht erklären.

    R.I.P. Freddy. We still miss you

  25. #25 von Lumpi der Lump am 30/07/2013 - 09:11

    Ich bin auch für Verschönerung der Umwelt.
    Darum plädiere ich dafür, all diese islamischen Fuzzelbärte aus der Öffentlichkeit zu verbannen.

  26. #26 von A.mOr am 30/07/2013 - 14:50

    #25 von Lumpi der Lump

    Dann brauchen wir allerdings eine Sondererlaubnis für den Seemann, falls der nicht inzwischen auf See verschollen ist.

  27. #27 von A.mOr am 30/07/2013 - 14:51

    Und nicht zu vergessen, auch bei uns wird hin und wieder Bart getragen. Der Bart hat ’ne lange Geschichte.

  28. #28 von Heimchen am Herd am 30/07/2013 - 15:40

    #27 von A.mOr

    Ich wette….Du trägst einen Bart! 😉

    Bart macht älter….ich habe mal mit Heplev darüber diskutiert, ER trägt einen Vollbart!

    http://heplev.wordpress.com/2013/05/02/mittagessen-immer-wieder-lehrreich/#comments

    Hach….. war das schön…. 😆

  29. #29 von A.mOr am 30/07/2013 - 16:04

    #28 von Heimchen am Herd

    Hm, da hat heplev aber einen langen Bart… 😉

  30. #30 von Heimchen am Herd am 30/07/2013 - 16:50

    #29 von A.mOr

    „Hm, da hat heplev aber einen langen Bart… 😉 “

    Ja….der Amor trägt ja keinen Bart…..

    Römische Mythologie..

    http://de.wikipedia.org/wiki/Amor_(Mythologie)

    Bei Jaette… … ist es schon viel, viel schwieriger zu sagen… 🙄

    Nordische Mythologie…

    http://da.wikipedia.org/wiki/J%C3%A6tte

    Darum finde ich ihn/sie ja auch so interessant und anziehend, man weiß NICHT,
    woran man ist! 🙄

  31. #31 von Heimchen am Herd am 30/07/2013 - 21:03

    Hmm…irgendwas sagt mir…..Freddy….. 🙄 nee ich sage nichts mehr!

    NAMEN……

  32. #32 von Grumbira am 30/07/2013 - 21:26

    #31 von Heimchen am Herd am 30/07/2013 – 21:03

    Wunderbare Musik!

  33. #33 von Heimchen am Herd am 30/07/2013 - 21:29

    #32 von Grumbira

    Ich weiß!

  34. #34 von Heimchen am Herd am 30/07/2013 - 21:30